q-loud & die neue QSC AG


Seite 13 von 181
Neuester Beitrag: 18.06.24 21:47
Eröffnet am:04.02.20 05:11von: braxterAnzahl Beiträge:5.511
Neuester Beitrag:18.06.24 21:47von: braxter21Leser gesamt:1.233.324
Forum:Börse Leser heute:1.228
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 181  >  

273 Postings, 1913 Tage upolaniOder

 
  
    #301
12.05.20 21:58
Re - United ;)  

2660 Postings, 6233 Tage braxterBechtle

 
  
    #302
12.05.20 21:59
155 EUR. Das ist ja unglaublich. Kostet 5 Mrd. das Teil an der Börse.
Cancom kostet knapp 2 Mrd.

Bechtle wäre synergetisch der bessere Kandidat.

Teamviewer schreibt im Q1-2020 Bericht: Im Zuge seiner Enterprise-Initiative ist TeamViewer weitere Partnerschaften eingegangen und hat Produktintegrationen vorangetrieben, beispielsweise mit den Technologiekonzernen Microsoft sowie IBM und weiteren Innovationsführern wie elo, Synology und Q-loud.

TeamViewer ist nicht MItglied bei open industry alliance mit SAP.
Überhaupt hat SAP anscheinend keine Kooperation mit TeamViewer.
Wäre ja gut, wenn QSC die Lösung in der open industry alliance mit einbringen kann.  

364 Postings, 1896 Tage BaadermeisterRede Hermann

 
  
    #303
1
14.05.20 19:05
Mehr Zukunft geht kaum. Sowas von beyond.
Vermute mal, dass Jürgen der Hochspringer bald noch eine Cloud Lösung gegen den Klimawandel und als erster einen zentral gesteuerte Covid 19 Impfung anbieten.  Wer jetzt noch zweifelt braucht einen Aluhut.  

401 Postings, 2353 Tage Horst.P.Rede JH

 
  
    #304
2
14.05.20 19:44
- Namensänderung in Q.Beyound erst im Herbst
( wegen den beiden kommenden Übernahmen ? )
- Verschmelzung Qloud in Q.Beyound
( Minderheitsbeteiligung dann an Q-Loud dann wohl vom Tisch )
- Youcharge.me Plattform wird von QSC betrieben
( eine Airbnb für den E-Mobilität )
- Pilotprojekt im Handel und auch in der Industrie
( wird auch langsam Zeit, das mit Edge und KI geliefert wird )

Anscheinend starten die gerade durch und der Jürgen kann sein Glück nicht fassen.
Es sei Ihm gegönnt.  

273 Postings, 1913 Tage upolaniBlabla

 
  
    #305
1
14.05.20 22:37
Blabla blablabkaaa bla
Blbaalblaa

Siio!
Erklären sie den case
Verbrennen sie nicht unser Geld

Jedes Jahr andere Blabla Geschichten auf der HV
Wo rennt der Rubel außer bei der Boni?

Bei Planänderung Weltmeister!
Übergeben sie an einen Fähigen.
An jemand der Plattform Business versteht.
75% Plattform Business erzählen und rote Zahlen schreiben ist nur lächerlich.
Aber versteht man nicht wenn man nicht versteht.

Pilot hier
First concept da
Umsatz, Marge, wiederkehrend
Sonst interessiert nichts

Oder liefern sie eeeeeeendlich.
Umfirmieren
Agilllste selbst Beschäftigung, Qloud ausgliedern dann wieder rein
Gehts noch????

Was sagte schon Hans uuuuu vor Jahren
Treten Sie zurück!
 

273 Postings, 1913 Tage upolaniKPI

 
  
    #306
14.05.20 22:45
Vergraulte Aktionäre
Da wurde abgeräumt was geht

Es freuen sich schon alle auf aäähhhhhmmmms
Am Mittwoch, teletabbies mit Geschichten vom Siio
I can tell you Teil 9
 

401 Postings, 2353 Tage Horst.P.Einschätzungen

 
  
    #307
1
14.05.20 22:54
Upolani,
irgendwie hast Du mit Silo etwas gemeinsam:
Du liegst seit Jahren mit Deiner Einschätzung daneben, der Silo liefert keine positiven Ergebnisse.
Wer ist nun der Depp ? Auf jeden Fall der, der jetzt keine Geduld hat. Locker bleiben. Silo wird liefern.
 

273 Postings, 1913 Tage upolaniNa da schau

 
  
    #308
14.05.20 23:51
Belege wo er was liefert?
Der Kurs liegt am Boden
Unterm Teppich kann er Fallschirm springen

Depp?!
Sind vielleicht die, die im Auftrag anrufen
A erzählen und B schreiben

Siio soll nicht 2040 liefern
Er hatte Zeit genug

Keine Sorge ich höre bei Hv weder zu noch stell ich Fragen
Kann dem Blubbere nicht mehr zuhören
Er kann sich seine calls selbst anhören
Und wenn es ihm nicht auffallt was da für Blabla abgeht
Einfach mal den Kurs anschauen

soll Aktionären generierte Werte erklären
FEHLANZEIGE
Und jeder der  jetzt was Gegenteiliges behauptet kriecht doch nur
es gibt genügend die Null Leistung erkennen
Nicht nur Aktionäre  

2660 Postings, 6233 Tage braxterDenkst Du

 
  
    #309
15.05.20 03:29
der CEO oder Siio liest hier mit ? Ist egal.
Kritiker leben von Kritik und belasten sich eher selbst. Interessiert aber den Siio nicht.
Der hat vor Plusnet alles getan was nötig war und was er musste.
Und mit Plusnet Verkauf geschah quasi das Wunder über Nacht.
Die Rede von Hermann : wer kann sie mit ehemaligen Aussagen von BS abgleichen?  Erneut Bestätigung, dass von langer Hand geplant.

Vision 2016 war ja schon 2011. Da war noch nichts in trockenen Tüchern.
Da musste erst Baker komplett raus.

Stattdessen muss man BS 2013 HV Aussagen heranziehen und die damit  verbundenen Aktivitäten.
Jetzt überraschend Aussage Hermann Elektromobilität . Sagte BS auch .
Wie ist bei Elektromobilität die EnBW Nähe gegeben ?
Und überdies blockchain use case ?

Und warum zaubern die das jetzt aus dem Hut , wo es Schlobohm damals angesagt hat und das Thema seitdem verschollen war ? Neue Ära ;-)
Geht es besser als skalierbar ?

Der Kritiker glaubt immer noch nicht an die Nachhaltigkeit des Wachstums und dass Hermann seit Plusnet Verkauf werthaltig agiert bzw. werthaltig agieren darf.
Ist aber so. Hermann macht das sehr gut !
 

2660 Postings, 6233 Tage braxterPotential

 
  
    #310
15.05.20 03:40
der Aktie wird zug um zug grösser werden .

Bei Blockchain Initiative ist qsc dabei
Auch so ein Ding wo vorbereitet wurde aber nichts gesagt wurde.

https://www.google.com/amp/s/www.finanzen.ch/...wirtschaft-1028268627


Und was hat das mit Elektromobilität zu tun (oder SAP oder Energy)

Artikel vom 28.11.19
Blockchain-Initiative öffnet sich für andere Technologien

Die Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) entwickelt sich zur BCI-E+ weiter und wird zum „Think Tank“ auch für andere Zukunftstechnologien im Bereich IKT für die Energiewirtschaft. 

Auslöser für die Neupositionierung war die Erkenntnis, dass die Blockchain in bestimmten Prozessen eine sehr gute Lösung ist, in anderen aber nicht oder nur in Kombination mit weiteren Technologien“, erläutert Richard Plum, Produktmanager Consulting bei ProCom und Vorsitzender der Blockchain-Initiative Energie Plus im Edna Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation.

Parallel dazu verschiebe sich auch der Fokus von der Technologie auf die Prozesse, heißt es in einer Mitteilung der BCI-E+. „Das Beispiel Elektromobilität macht deutlich, dass wir die anstehenden Herausforderungen der Digitalisierung nur lösen können, wenn wir uns vom Kästchendenken lösen. Denn im energiewirtschaftlichen Kontext hängt E-Mobility mit Themen wie Smart City, Flexibilitätsmanagement oder dezentralen Versorgungskonzepten ebenso zusammen, wie mit ganz klassischen Prozessen, etwa der Abrechnung“, ergänzt Raik Kulinna, Director Innovation & New Business Models for Utilities bei SAP und Mitglied im Team „Technik“. In diesem Zusammenhang öffnet sich die BCI-E+ auch für neue Zielgruppen, etwa aus dem Mobilitätsbereich oder der Wissenschaft.

In einem ersten Schritt entwickelt die BCI-E+ nun ein Technologie-Radar für die Energiebranche, in denen Themenfelder und die damit zusammenhängenden Prozesse mit den jeweils passenden Technologien verknüpft werden. Neben Blockchain könnten dazu beispielsweise Internet of Things (IoT), Machine Learning (ML), User Experience (UI/UX), Robotic Process Automation (RPA) oder auch Datenbanken der nächsten Generation gehören.

Parallel dazu entwickelt das Team „Technik“ in der BCI-E+ eine Pilotanwendung für die Veröffentlichung der Marktstammdaten in der Blockchain. „Hier könnten alle Marktteilnehmer ihren Veröffentlichungspflichten einfach genügen und auch der Abruf wäre direkt und ohne die Nutzung von Informationsdienstleistern oder eigener Recherche völlig unkompliziert. Denn sämtliche Daten stehen in der Blockchain allen Marktteilnehmern zur Verfügung“, fasst Sven Wunderlich, Strategy Consultant bei Arvato Systems und Sprecher des Teams „Markt“ die Vorteile zusammen.


 

2660 Postings, 6233 Tage braxterEnBW-Chef Frank Mastiaux

 
  
    #311
15.05.20 03:46
mal lesen zur Elektromobilität & Co.
Und überlegen ob die kleine qsc ohne connections , ohne Vernetzung , erfolgreich in dem Bereich was reissen könnte..   ganz sicher könnte sie das nicht.
ECO System ist Fakt !


 

2660 Postings, 6233 Tage braxterElektromobilität

 
  
    #312
15.05.20 07:47
HV 2013 sagte Schlobohm: Als unternehmer sucht man immer nach nicht linearem wachstum. Damals DSL Zulieferung. Heute wollen wir Cloud Dienstleistungen, Produktpakete an Stadtwerke zuliefern. Wenn man diese Kunden erreicht und überzeugt und nur 100 von diesen erreicht/gewinnt werden wir nicht lineares Wachstum sehen. Aber auch Elektro Mobilität. Das ist sicher ein Bestandteil der Vision
.......................... die nicht linearität der skalierfähigen cloud produkte, die wir erstmal mit drei stadtwerken pilotieren werden

inwieweit das Stadtwerke business ist kann man überall ergoogeln.
Und Stadtwerke kann man nicht stand alone beliefern. Da brauchts Eco System und sicher auch Baukastenlösung.   Jeder macht seine Spezialität.    

364 Postings, 1896 Tage BaadermeisterUpolani

 
  
    #313
15.05.20 09:01
Hat, soweit ich mich erinnern kann, kein einziges mal richtig gelegen. Da ist Herman ihm voraus,  der kommuniziert zumindest seit Plusnetverkauf konsistent. Das nach so einer fundamentalen Transformation der Laden über Nacht explodiert ist wie „One day its like a miracle - it will disappear.“  Völliges ignorieren von (unternehmerischer) Realität. Könnte es schneller gehen? Natürlich! Könnte man schon mehr skaliebare Großkunden haben? Natürlich! Könnte man höhere Wachstumsambitionen haben? Natürlich! Alles geht besser. Qsc ist aber die Firma die sie ist, mit den Leuten sie sie haben und aktuell hat man das Gefühl und die Aktivitäten scheinen das zu bestätigen, dass verstanden hat wie man mit dem Kapitalmarkt sprechen muss. Underpromise - Overdeliver. Nur so funktioniert’s.
Außerdem glaube ist das Upolani mit seinen Wutausbrüchen nur kokettiert, end of the das ist er doch der grösste belieber von allen und hat über seinem Bett ein Bild von Jürgen.  

786 Postings, 2619 Tage Toelzerbulledie Rede ist blablablass

 
  
    #314
1
15.05.20 09:45
Breitgetretenes und Wiederholtes!

Nachhaltigkeit...Skalierbarkeit hören wir seit 20 Jahren...ich kann es nicht mehr hören!

Jetzt das Jahr NULL...blablabla... was hat man vorher fabriziert??? SCHWACH... SCHANDE!
Der Rest ohne Plusnet ist NICHT NEU!

Organisches Wachstum 13 % auf Vergleich Q2/2019 ist Ihm nicht auszutreiben!
Was soll der Schwachsinn?
Immer Vergleiche mit den Quartalen, die prozentual etwas hergeben - keine Kommunikationskontinuität.

Youcharge blablablablacar... schöne Idee... Erträge in 2030...

Vor Übernahmen graut mir, wenn ich die Vergangenheit sehe.
Fast alle Werte vernichtet, die man gekauft hat...zu teuer gekauft, teilweise wieder verschenkt...
Unfähigkeit, die erworbenen Unternehmen weiter zu entwickeln.
Integrationsjahre...Übergangsjahre...Innovationsjahre  2.0   siehe Info AG?
Was haben wir einen Müll hinter uns und müssen diesen Redemüll immer noch  über uns ergehen lassen.  Schämen...Schämen...Schämen!!!!

Plusunetverkauf wird auch nicht durch tausendfaches  Wiederholen kein guter Deal...wie der Kurs eindrücklich gezeigt hat... auch nach dem Plusnetzverkauf entwickelte sich der Kurs viel schlechter als bspw. bei Bechtle oder Cancom.


Es bleibt bei lächerlichen Wachstumszielen und katastrophaler Ergebnissituation auch in 2020
trotz erheblicher Rückstellungen in 2019.

Q-loud verschmelzen? Info AG verschmolzen und für Pluisnetverkauf wieder aufwendig auseinandergepflückt... Weitblick..Strategie...Fehlanzeige!
Q-Beyond... toll!

Alles noch konsistent wie immer.... Proof of Blablabla steht aus und in den Sternen.

Magerquarkziele einhalten ist keine Leistung!
Liefern statt Labern, die Zeit für Interviews soll er lieber operativ nutzen statt Arnes Arbeit zu übernehmen, der anscheinend voll auf dem Abstellgleis steht.

Lieber Vorstandsvorsitzender,

ich bitte sie herzlich zu liefern und danke Ihnen nicht dafür, dass sie unser Vertrauen in den letzten Jahren sprichwörtlich mit Füssen getreten und missbraucht haben.
3 Cent Dividende liegt 5 Cent unter der von Ihnen versprochenen Mindestdividende mit angesagter Steigerungsaussicht. Mehr muss man nicht sagen....

Herzlichst
Ihr Lieblingsaktionär  

273 Postings, 1913 Tage upolaniRücktritt

 
  
    #315
15.05.20 10:31
Rücktritt
Rücktritt
Rücktritt  

273 Postings, 1913 Tage upolaniYoucharge.us

 
  
    #316
15.05.20 10:32
Sie laden uns auf Herr Siio

Es wird Zeit für eine erste Lieferung nach 8 Jahren Schlaf  

2660 Postings, 6233 Tage braxterupolani

 
  
    #317
15.05.20 10:36
hat seinerzeit schon auf WO mit Faulhaber's Rede immer wieder AirBNB Aussage hervorgehoben.
Und jetzt nimmt es Hermann in den Mund. Wer da an Zufälle glaubt in Verbindung mit anderen Punkten.
Skalierbare Plattformzufälle gibts nicht.
Ich stelle fest: Tölzer ist ein wahrer Kritiker. Durch und durch.......... da kann man nichts mehr machen.
;-)


 

2660 Postings, 6233 Tage braxterupolani

 
  
    #318
15.05.20 10:39
sehe ich als Trash Hit.  
Das ist genauso diametral wie die AG,  weil er ja selbst noch an Kurse jenseits Emission glaubt.
Ach nein, er weiss es .
D.h. im Grunde hat er nur die Sprache geändert. Aber nicht die Einstellung  ;-)
 

273 Postings, 1913 Tage upolaniAber geh

 
  
    #319
15.05.20 10:39
Geheim feiern wir schon vor
Wir tun nur so auf Kritik

Elektromobilität beyond
Software white label
Kühltruhen. Speicher
retail cooperation
... wow burner 2030
Hermann 18 Jahre im Amt
0 Zuhörer HV
 

401 Postings, 2353 Tage Horst.P.Kritik - Wahrscheinlichkeitsrechnung

 
  
    #320
15.05.20 10:49
Jeder wie er kann. Es gibt immer 3 Möglichkeiten: Verkaufen - Aussitzen - Aufstocken
Die Wahrscheinlichkeit das es nun aufwärt geht ist hoch. Schönes Wochenende !  

2660 Postings, 6233 Tage braxterStimmt

 
  
    #321
15.05.20 11:04
es wird in den Erfolg kommen. Neue Ära funzt.
Vll geht's ja so langsam wie Hermann es vorgibt .
Aber überraschen tun sie immer.
So auch jetzt mit q-loud.    

786 Postings, 2619 Tage Toelzerbulle"überraschen tun sie immer"

 
  
    #322
15.05.20 12:25
negativ...:-)
ach nee... Wachstum 2020 und beyond wurde ja positiv getestet...

es muss hochgehen, aber auch das ist noch kein Grund Hurrasprünge zu machen für Langzeitaktionäre

gääääähhn  

273 Postings, 1913 Tage upolani3 Möglichkeiten

 
  
    #323
15.05.20 17:12
Du meinst obbordunidies

Da gibts nur eine: Vollgas accumulate
Gö braxi
 

401 Postings, 2353 Tage Horst.P.youcharge.me

 
  
    #324
18.05.20 13:52
Spannend. Marke erst am Freitag den 15.05.20 eingetragen. ( Europäische Marke )
Wer steckt dahinter, was hat QSC damit zu tun ? Betreiber Plattform, Abrechnung, Vernetzung, usw.  

401 Postings, 2353 Tage Horst.P.JH Rede HV

 
  
    #325
18.05.20 14:11
am 14.05.20 auf Homepage QSC veröffentlicht:

...
Und mit YouCharge.Me steht QSC gerade vor dem Launch einer Sharing-Plattform im Energiemarkt. Diese fungiert als Vermittlerin zwischen E-Automobilisten und Anbietern privater Ladestationen − deutschlandweit. Die Idee: Die Nutzer eines Elektrofahrzeugs werden nicht nur die wenigen öffentlichen, sondern zusätzlich auch private Ladestationen zum Laden ihrer Fahrzeuge nutzen können. Die Eigentümer privater Ladeinfrastruktur können diese ihrerseits anbieten und vermarkten. YouCharge.me würde gewissermaßen zum Airbnb der Elektromobilität, die Abrechnung erfolgt dann einfach und zentral über unsere Software. Dies ist ein hochskalierfähiges Geschäftsmodell.
 

Seite: < 1 | ... | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 | 16 | ... 181  >  
   Antwort einfügen - nach oben