SPD: Rechtsanspruch auf Hauptschulabschluß


Seite 8 von 9
Neuester Beitrag: 07.06.08 14:45
Eröffnet am:28.04.08 11:29von: RigomaxAnzahl Beiträge:214
Neuester Beitrag:07.06.08 14:45von: kiiwiiLeser gesamt:14.084
Forum:Talk Leser heute:5
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  

6255 Postings, 6182 Tage aktienbärecki, wieso

 
  
    #176
06.06.08 18:06
mecker ich?  

51345 Postings, 8797 Tage eckiHmmm, Schreibfehler meinerseits.

 
  
    #177
06.06.08 18:07
aktienbär, er meckert, weil er es nicht begreifen will

Beim nachlesen hatte ich es sogar gemerkt. Wollte es noch einflicken, aber offenischtlich hat das die Längenbegrenzung der Betreffzeile geschluckt.  

8051 Postings, 7801 Tage Rigomaxaktienbär: Das (173) ist nicht der Punkt, um den

 
  
    #178
06.06.08 18:09
gestritten wird.  

6255 Postings, 6182 Tage aktienbärRigo

 
  
    #179
06.06.08 18:11
Die Dame (um die es geht) hat Germanistik studiert.
Da lernt man eben, wie man sich klar und unmissverständlich
auf Deutsch ausdrückt. *g*
"Wenn Du nicht überzeugen kannst, verwirre wenigstens!"  

51345 Postings, 8797 Tage eckiRigomax, nicht einfach lügen:

 
  
    #180
06.06.08 18:14
Auch wenn das bei dir notorisch zu sein scheint:

In #1 hattest du noch folgendes behauptet:

Frau Nahles zeigt, wie die Deutschen blitzschnell wieder zu einem gebildeten Volk werden können: Man gibt einfach jedem, auch ohne daß er irgendwelche Schulleistungen nachweisen muß, den Hauptschulabschluß.

Du hast behauptet, die Nahles hätte obiges gesagt. Doch das steht nirgends von ihr.

Aber mittlerweile scheinst du ja einzusehen, das ein Rechtsanspruch selbstverständlich doch an Bedingungen geknüpft ist.  

129861 Postings, 7552 Tage kiiwiiRechtsanspruch auf Trauung - wo steht der denn nun

 
  
    #181
06.06.08 18:16
wieder ??

51345 Postings, 8797 Tage eckiSollte mein Notar gelogen haben, kiiwii?

 
  
    #182
06.06.08 18:17
ich habe keine Gesetzbücher rumliegen.

Aber er sagte mir damals: Da habe ich einen Anspruch drauf....  

8051 Postings, 7801 Tage RigomaxTalisker: Wenn schon, dann so:

 
  
    #183
06.06.08 18:19
Rigomax mag einfach nur nicht eine Sache, die es bisher nicht gibt, die Frau Nahles aber einführen will. Hat sie wenigstens gesagt. Angeblich mag jeder, dass es sie nicht gibt, schlussendlich aber meinen die drei Gesundbeter, daß Frau Nahles das auch nicht will.
Is aber auch alles höllisch kompliziert.

 

129861 Postings, 7552 Tage kiiwiiachwas - hat Dich der Notar getraut ??

 
  
    #184
06.06.08 18:20
dachte immer, das macht der Standesbeamte

btw: trauen lassen kann  man sich, so oft man will

(will dem ecki jetzt mal ne kleine Eselsbrücke bauen...)

36845 Postings, 7613 Tage TaliskerRigomax, das haben nu schon so viele gesagt,

 
  
    #185
06.06.08 18:25
der Scholz, die anderen Fachminister der Koalition auch (so der Scholz), die haben das alle gesagt. Steht so im in #78 (?) verlinkten FAZartikel. Die wollen alle den Hauptschulabschluss verschleudern. Schlimmschlimm.
Gruß
Talisker

51345 Postings, 8797 Tage eckiNein kiiwii, das hatte mir nicht der Standesbeamte

 
  
    #186
06.06.08 18:30
gesagt, sondern ein Notar bei einem Gespräch.
Aber vielleicht hat sich das ja geändert mittlerweile mit dem Anspruch?

Übrignes kann man sich nicht so oft trauen lassen wie man will.

Denn bevor man seinen Anspruch auf Trauung durchsetzen kann, muss man erstmal die Scheidungnachweisen.

Keine Durchsetzung von Rechtsansprüchen ohne vorher die notwendigen Voraussetzungen zu erfüllen.

Ist beim Heraten, bei der Baugenehmigung, beim Führerschein, beim Hauptschulabschluss usw. usf. überall das gleiche.  

129861 Postings, 7552 Tage kiiwiinö, Du irrst - nicht überall das gleiche

 
  
    #187
06.06.08 18:33
man kann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen - schon gar nicht als Hobby-Jurist


aber das würde jetzt zu weit führen - ich muß weg

8051 Postings, 7801 Tage Rigomaxecki, komm wieder zu Dir und laß das Rumstänkern.

 
  
    #188
1
06.06.08 18:42
Wenn Du (in #180) meinst, Argumentation in Deinen Postings dadurch ersetzen zu können, daß Du mir "notorisches" ... "Lügen" vorwirfst, dann zeigst Du nur, daß Du nicht diskussionsfähig bist.

Lies Dein #180 nochmal durch. Du schreibst da (bezogen auf mich):
"In #1 hattest du noch folgendes behauptet:

Frau Nahles zeigt, wie die Deutschen blitzschnell wieder zu einem gebildeten Volk werden können: Man gibt einfach jedem, auch ohne daß er irgendwelche Schulleistungen nachweisen muß, den Hauptschulabschluß.

Du hast behauptet, die Nahles hätte obiges gesagt. Doch das steht nirgends von ihr."
--------------------------
Und dann lies Dir #1 nochmal durch. Da habe ich geschrieben:
"Frau Nahles zeigt, wie die Deutschen blitzschnell wieder zu einem gebildeten Volk werden können: Man gibt einfach jedem, auch ohne daß er irgendwelche Schulleistungen nachweisen muß, den Hauptschulabschluß. Potzblitz - schon gibt es niemanden mehr ohne Schulabschluß und Deutschland ist mal wieder Spitze.  Hauptschulweltmeister sozusagen.

Das kann nicht wahr sein? Doch. Wenigstens wenn es nach der SPD geht.

Nachzulesen in einem Interview, das sie dem "Tagesspiegel" gab:
http://www.tagesspiegel.de/politik/div/;art771,2520871

"Nahles: Arbeitsminister Scholz wird deshalb erstmalig einen Rechtsanspruch auf einen Hauptschulabschluss in der Arbeitsmarktpolitik verankern. ...."
-----------------
Der von Dir zitierte Teil von #1 ist für jeden, der des Lesens kundig ist, als meine Interpretation dessen, was Frau Nahles gesagt hat, erkennbar. Der Streit in diesem Thread geht um die Frage, ob diese Interpretation richtig ist. Darüber kann man streiten und da darfst Du gern anderer Ansicht sein als ich. Wenn Du aber meinst, daß Deine abweichende Meinung Dir das Recht gibt, mich der Lüge zu bezichtigen, dann disqulifizierst Du Dich als Diskussionspartner.  

51345 Postings, 8797 Tage eckiAuf dein Niveau kann ich mich nicht begeben.

 
  
    #189
1
06.06.08 18:46
Eine völlige an den Haaren herbeigezogene Aussage jetzt nachträglich als Interpretation in die Diskussion einbringen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ich schreib in Zukunft immer irgendwas über dich und was du gesagt hättest, nenne das dann Interpretation deiner Aussagen und fertig ist eine Diskussionsgrundlage? Und nebenbei verwende ich auch noch Begriffe ausserhalb der üblichen Bedeutung?

Nein, ich denke nicht, dass du sowas von anderen Leuten akzeptieren würdest.  

8051 Postings, 7801 Tage Rigomaxecki: Wenn Du den Begriff "Rechtsanspruch" doch

 
  
    #190
2
06.06.08 18:47
noch sachlich diskutieren willst, dann geh bitte auf #172 ein.

Und beachte: Frau Nahles sprach von "Rechtsanspruch" ohne jede Einschränkung. Wie kommst Du dazu, zu behaupten, daß sie dennoch _inhaltliche_ Vorbedingungen an die Erfüllung dieses Anspruches knüpfen wollte?
 

8051 Postings, 7801 Tage Rigomaxecki: Laß Dir ruhig Zeit. Ich muß weg.

 
  
    #191
06.06.08 18:52
Und denk mal über den Unterschied zwischen "nicht akzeptieren" und "jemanden der Lüge bezichtigen" nach.  

12175 Postings, 8481 Tage Karlchen_IIIhr habt vielleicht Sorgen.

 
  
    #192
06.06.08 18:53

51345 Postings, 8797 Tage eckiRigomax im Kindergarten?

 
  
    #193
1
06.06.08 18:54
Und beachte: Frau Nahles sprach von "Rechtsanspruch" und nicht von "Rechtsanspruch" ohne jede Einschränkung. Wie kommst Du dazu, zu behaupten, daß sie keinerlei_inhaltliche_ Vorbedingungen an die Erfüllung dieses Anspruches knüpfen wollte?  

12175 Postings, 8481 Tage Karlchen_IISo ist Rigmax eben - der verbeißt sich auch noch

 
  
    #194
2
06.06.08 19:00
in tote Tontauben.  

69033 Postings, 7565 Tage BarCodeDie wievielte Volte dreht ihr gerade?

 
  
    #195
06.06.08 19:01

36845 Postings, 7613 Tage TaliskerWas Rigomax hier veranstaltet,

 
  
    #196
1
06.06.08 19:07
ist entweder dümmlich (so dumm ist er nicht) oder aber ganz mieser Stil, um - nun, wozu eigentlich?
Einen Satz aus dem Kontext reißen ist das eine, darauf dann aber monatelang zu beharren was anderes. Einschlagsfrei.

Was die Frau Nahles so zum Thema Bildung zu sagen hat:

" Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier meint, die Hauptanstrengungen der SPD müssten der Bildung gelten, weil nur dann die Jungen die Renten der Alten werden zahlen können. Können Sie das unterschreiben?

Natürlich muss Bildung die Zukunftsinvestition Nummer eins und die zentrale Priorität für die SPD sein. Dazu gehört Bildung und Ausbildung der Kinder, aber auch die Weiterbildung der Arbeitnehmer. Bildungspolitik ist vorsorgende Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Was wir in Bildung investieren, müssen wir später nicht für Reparaturen verwenden. Arbeitsminister Scholz wird deshalb erstmalig einen Rechtsanspruch auf einen Hauptschulabschluss in der Arbeitsmarktpolitik verankern.

Ist das rechtlich möglich?

Tatsächlich ist das neu. Aber ohne Hauptschulabschluss geht es heute gar nicht mehr, das ist einfach das Minimum, ohne das andere arbeitsmarktpolitische Hilfen oft doch keinen Erfolg haben. Wir setzen hier Bundesmittel ein, obwohl eigentlich die Länder zuständig wären. Aber die Realität ist, dass die Länder seit Jahren das Angebot für nachholende Hauptschulabschlüsse zurückfahren, obwohl der Bedarf steigt. Die Menschen brauchen ein Recht auf eine zweite Chance, da hilft ordnungspolitischer Purismus nicht weiter, da hilft nur ein Angebot."

Es steht alles da.
Gruß
Talisker

69033 Postings, 7565 Tage BarCodeAber nur, wenn man es lesen will.

 
  
    #197
1
06.06.08 19:09

36845 Postings, 7613 Tage TaliskerIs aber schon interessant,

 
  
    #198
1
06.06.08 19:10
was er davon alles in #1 aus dem Artikel kopiert hatte. Um dann den Sinn völlig zu verzerren.
Wie gesagt, mieser Stil.
Gruß
Talisker

69033 Postings, 7565 Tage BarCodeNaja.

 
  
    #199
1
06.06.08 19:12
Sei nicht so streng. Er wollte einfach auf Kosten von Nahles ein bisschen absahnen (was sie einem durchaus hier und da leicht macht). Aber hier ist es einfach in die Hose gegangen und das ist soooo bitter, dass es nicht zu schlucken ist...

36845 Postings, 7613 Tage TaliskerYo

 
  
    #200
06.06.08 19:21
Da ist nix zu machen.

Gruß
Talisker

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  
   Antwort einfügen - nach oben