Plambeck klarer Kauf für mich, News News..


Seite 4 von 81
Neuester Beitrag: 31.08.10 15:08
Eröffnet am: 23.02.04 12:48 von: TamerB Anzahl Beiträge: 3.003
Neuester Beitrag: 31.08.10 15:08 von: hoomer Leser gesamt: 232.645
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 81  >  

1728 Postings, 6103 Tage StrotzFrist bis 3.3.

 
  
    #76
04.03.04 17:45
so ist es!
Nobse freut sich. Er nimmt sie gern.  

26 Postings, 6059 Tage yuriy@Strotz

 
  
    #77
04.03.04 17:46
Wieso?
Bist du auch investiert?  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaeger@P340, ecki, yuriy

 
  
    #78
04.03.04 17:52
vielen dank für die antworten. Also ich sitze noch auf ca. 85.000 Bezugsrechten, wollte diese aber nie nutzen, bis ich irgendwann hier in ariva den Kommentar von P340 gelesen habe. Da dachte ich mir, ja vielleicht gibt es ja doch so eine Art Broker, auch wenn der Handel nicht börslich abläuft.

Zur Terminsache: natürlich wird es langsam eng. Die Bezugsrechte samt Kohle und enspr. Bezugserklärung müssen am 08.03.03 bei dem Partner der VEM Aktienbank (Gebr. Martin in Göppingen) sein. Bei meiner Bank bedeutet dies, dass ich bis Freitag 10:00 die Bezugserklärung eingereicht haben muss. Daraus schließe ich, dass es für die Banken höchstens einen Arbeitstag dauert, bis sie die Rechte, Kohle und Erklärung an die VEM übertragen haben. Also könnte wenn jemand schnell ist auch morgen noch Bezugsrechte (am besten bei mir) kaufen.

Also, Freunde: Auf gehts! Wer will, wird bei mir reichlich bedient.

Gruß

FJ  

246 Postings, 6119 Tage Burgler0Fristen und Übertragung

 
  
    #79
04.03.04 18:11
Meine Bank (Volksbank) nimmt die Zeichnung der WA bis 5.3. an.
Ausserdem gibt es die Möglichkeit, zusätzliche WA zu beantragen, die nicht von anderen Aktionären gezeichnet wurden. Insofern bekommt man mit Glück auch so mehr Stücke.
Aber dann sieht P340 natürlich keinen Cent. Schnelle Banken mit fixen Beratern sollten die Übertragung vielleicht noch morgen hinkriegen (mit kleiner Beteiligung ggfs.)  

26 Postings, 6059 Tage yuriy@effektenjaeger

 
  
    #80
04.03.04 18:15
Wenn so viele Bezugsrechte übrig bleibt (@P340 wollte ja auch seine nicht ausüben), dann kann man einen Auftrag auf zusätzliche WA stellen und wird die ja wohl kriegen, ohne Bezugsrechte kaufen zu müssen.

Wiese würde ich dann Bezugsrechte kaufen?  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaeger@yuriy

 
  
    #81
04.03.04 18:57
2 fälle mußt du unterscheiden:

1. Altaktionär mit Bezugsrechten:
der kann einfach so wie du sagst, mehr WAs beantragen und bekommt sie vieleicht. Wahrscheinlich ist das aber nicht. Denn ich könnte mir vorstellen, dass es bei der Verteilung der WAs folgende Hackordnung gibt: A: Altaktionäre bis zur max. Bezugsrechte zahl, B: ANleihen- und Aktienfonds, C: Wenn dann noch was übrigbleibt, dann werden die zusätzlichen Wünsche der Altaktionäre befriedigt. D.h. wenn du Bezugsrechte kaufst, gehst du auf Nr. sicher (zugegeben: ich würds nicht machen)

2. Neuaktionär ohne Bezugsrechte:
Die solls ja auch geben, und für die ist es wahrsch. die einzige Möglichkeit noch an die WA unter 3,0 € zu kommen. Für diese lohnt es sich auch.
 

51340 Postings, 7359 Tage eckiWenn das hier ernst ist mit den tausenden von

 
  
    #82
04.03.04 20:35
Überzähligen Bezugsrechten, dann würde ich auch versuchen, die schnellstmöglich nich zu verhökern.
Wobei ich nicht verstehe, warum ihr dann nicht morgen die halbe Menge an Aktien verkauft.

Die Wandelanleihe ist definitiv immer besser als die AKtie, ausser PNE zahlt mehr als &% von 2,50 also 15ct Dividende. Bis es soweit ist, kannst du aber definitv wandeln. Also Aktien verkaufen, WA kaufen.

Wer das Bezugsrecht verfallen lässt, weil er nicht liquide ist, verschenkt einfach Geld, bzw. schlimmer, er verbrennt es. Nobi Plam nimmt die Dinger dann gerne umsonst.

Und wenn ihr die AKtien nicht verkaufen wollt, dann nehmt Kredit und verkauft die WA hinterher. Und wenn das auch nichts ist, dann versucht z.B. noch über wallstreet-online in den dortigen Plambeckthreads einen Empfänger eurer Übertragungen zu finden.

Grüße
ecki  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerecki, du hast recht ...

 
  
    #83
05.03.04 09:24
wenn man ein mittel- bis langfristig positives Szenario unterstellt. Dann ist die WA tatsächlich besser als die Aktie. Nur, so optimistisch bin ich da leider nicht, und das gilt für alle Windmüller. Deswegen habe ich auch keine WA's gekauft. Ich mach' meinen Deal und dann mach' ich mich vom Acker. Aber ich verstehe natürlich die mittel- und langfristig positive Einstellung vieler hier im Forum. Denn alle Indikatoren deuten drauf hin, dass hier in den nächsten Monaten die Post abgeht.
Viel Glück
FJ  

51340 Postings, 7359 Tage ecki@effekt.. Die WAs werden börsennotiert

 
  
    #84
05.03.04 09:27
steht in den Zeichnungsbedingungen. Nach der Zuteilung kannst du die auch wieder verkaufen. Also selbst kurzfristig solltest du besser fahren, wenn du zeichnest, denn die WAs werden parallel zur Aktie laufen. Und sie haben immerhin 50% vom Kapitalvolumen der Aktie, also sollte Liqui auch kein Problem sein.

Grüße
ecki  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerbis die WAs

 
  
    #85
05.03.04 09:32
börsennotiert sind, vergehen sicherlich ein paar Wochen (ich schätze Mitte/Ende April). Das zählt bei mir schon zu mittelfristig. So lange möchte ich nicht warten.
Gruß
FJ  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegernicht in die Irre führen lassen ...

 
  
    #86
05.03.04 13:26
da lotet gerade jemand einen größeren Einstieg aus. Ab Montag/Dienstag rockt's!

FJ  

12073 Postings, 6162 Tage .Juergenmoin allerseits,

 
  
    #87
07.03.04 15:03
wie sieht es denn chart - technisch für die nächsten tage aus?

viele grüße juergen

 

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegercharttechnisch

 
  
    #88
08.03.04 11:28
sind wir immer noch im grünen Bereich. Wahrscheinlich gehen wir heute noch runter bis 2,68 - 2,70. Das entspräche dem Test des kurzfr. Aufwärtstrends. Darunter wirds dann zwar noch nicht kritisch (solange wir nicht unter 2,55 fallen) aber dann wirds wohl nichts mit einem schnellen Anstieg. Nach oben sind wir momentan durch den kurzfristigen Widerstand bei 2,90-2,95 sowie die 200 Tagelinie bei ca. 2,87 begrenzt. Ich würde mal sagen, es kommt jetzt auf die nächste Nachricht aus dem Hause Plambeck an. Die wird die Richtung vorgeben.

Das Sentiment ist derzeit eher negativ durch eine neue Stromlobby Studie sowie das Repower Ergebnis. Das deutet also eher in Richtung Süden (s.o.). Aber das kann sich schon heute abend / morgen drehen, wenn Plambeck hoffentlich erfolgreichen Vollzug der WA Zeichnung meldet. Wenn nicht, sind wir für die nächsten Wochen angesch...

FJ  

12073 Postings, 6162 Tage .Juergen@effektenjaeger

 
  
    #89
08.03.04 13:17
vielen dank für deine sehr interessanten informationen!

gruß juergen  

1728 Postings, 6103 Tage Strotz@Plambeck Fans - hier ein Chart für Euch

 
  
    #90
08.03.04 13:49


Die technischen Indikatoren (MACD, RSI, Stochastik) sehen leider nicht so gut aus. Ich schätze der kleine starke Aufwärtstrend (rote Linie) wird nicht halten.

Aber dafür etabliert sich langsam ein Aufwärtstrendkanal (grau getönter Bereich).

Nun ist die Frage der Zukunft, ob sich dieser Trendkanal gegenüber dem immer noch intakten größen Abwärtstrendes durchsetzten kann(Widerstand z.Z. bei 3,10). Der Widerstand der aus dem Abwärtstrend (rote Linie) hervorgeht ist nicht zu unterschätzen, da dies der längste und älteste Trend ist.  

51340 Postings, 7359 Tage eckiNoch mehr charts:

 
  
    #91
08.03.04 14:44
Stundenchart

http://www.technical-investor.de/...wimage.asp&id=744657&w=1024&h=768

Tageschart

http://www.technical-investor.de/...wimage.asp&id=767136&w=1024&h=768

Wochenchart

http://www.technical-investor.de/...wimage.asp&id=760258&w=1024&h=768

Monatschart

http://www.technical-investor.de/...wimage.asp&id=759675&w=1024&h=768

Um Kapitalmaßnahmen herum ist charttechnik genauso wie Fundamentales nur mit vorsicht zu geniessen. Der Markt muss in die neue Situation hinein erst wieder die " angemessenen" Bewertungen finden.

Hier sieht es wohl so aus, als ob die Begebung der Wandelanleihe die nötige Aufmerksamkeit zu PNE gelenkt hat, um auf die Diskrepanz zwischen Buch- und Börsenwert aufmerksam zu machen, auch nach Abzug des goodwills.

Auf Tagesbasis noch durchwachsen, gerade mit schlechten Indikatoren an einem kurzfristigen Auftrend. Auf Wochen- und Monatsbasis sieht es aber gut aus.

Im Moment ist noch die frühe-Vogel-fängt-den-Wurm-Situation, mit dem entsprechenden Risiko, also per limit kann man kaufen und absichern. Langfristinvestoren sollten eventuell auf die 3,40 warten. Dort sehe ich die langfristigen Kaufsignale. Mit Kursziel von 9€ in 12-24 Monaten, vorausgesetzt die 3,40 werden dynamisch genommen. :-)

Grüße
ecki  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaeger@strotz

 
  
    #92
08.03.04 15:10
stimme zu 100% zu (wobei ich pers. MACD, RSI und Stochastik als Indiaktoren zwar beachte, aber als nachrangig ansehe, die folgen bzw. bestätigen im wesentlichen Trend und Sentiment). Womit wir wieder am Ausgangspunkt wären. Kommt eine positive Nachricht, werden wir wohl die 200er Linie durchschlagen und bis 3,10 hochgehen. Je nach Momentum wird anschließend auch der alte Abwärtstrend, den ich nicht für so stark halte, gebrochen. Bei 3,30 bis 3,40 ist dann vorerst mal Schluß. Stochastik und MACD werden sich dann anpassen.

Im umgekehrten Fall (keine oder schlechte Nachricht) gehts runter bis 2,55. Ist die Nachricht wirklich sehr schlecht, dann Trendkanal ade. Also bleibt es wie immer jedem einzelnen überlassen, einzuschätzen, welches Szenario sich kurzfristig durchsetzen wird. Ich persönlich bleibe Optimist.

FJ  

51340 Postings, 7359 Tage eckiWandelanleihe überzeichnet! adhoc:

 
  
    #93
09.03.04 11:32
Cuxhaven, 09. 03. 2004 - Die von der Plambeck Neue Energien AG (ISIN:
DE0006910326) begebene Wandelanleihe mit einem Volumen von 23,5 Mio.
Euro ist voll platziert worden. Die bis zum Montagabend vorliegenden
Zeichnungen haben diesen Wert bereits überschritten. Die Mittel aus
dieser Anleihe sollen eingesetzt werden, um die zahlreichen
baugenehmigten Windparkprojekte in Deutschland zügig zu realisieren,
Windparkprojekte in Frankreich und weitere Offshore-Windparkprojekte
vor den deutschen Küsten voran zu treiben.

Plambeck Neue Energien AG
Öffentlichkeitsarbeit

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Rainer Heinsohn Leiter der Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721 / 718-453 Fax: 04721 / 718-373 e-mail:
heinsohn@plambeck.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 09.03.2004  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerWA Zeichnung erfolgreich

 
  
    #94
09.03.04 11:33
So, mit der erfolgreichen Platzierung der WA (sogar überzeichnet) dürfte heute wohl die letzte Möglichkeit sein, sich unter 2,80/2,90 einzudecken. Für noch nicht investierte gilt: Schnell zugreifen, oder so wie es ecki sagt: der frühe Vogel fängt den Wurm!

FJ  

1728 Postings, 6103 Tage StrotzVielleicht..

 
  
    #95
09.03.04 11:35
wird der frühe Vogel aber auch von der Katze gefressen. *g*  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerManche Vögel ...

 
  
    #96
09.03.04 11:38
sollen aus Angst vor der Katze gar nicht mehr fliegen. Das sind dann wohl auch keine Vögel mehr!

Nur Mut!

FJ  

1728 Postings, 6103 Tage StrotzRichtig

 
  
    #97
09.03.04 11:52
das sind dann sogenannte "Laufvögel". Die Evolution bietet einen breiten Nischenraum. :-)
Genau so sollte man es auch bei Aktien machen.  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerSchönes und

 
  
    #98
09.03.04 13:06
zutreffendes Bild. Wie du schon sagst, brachte die Evolution viele Nischen hervor. Im Aktienmarkt ist es ähnlich. Würden alle Marktteilnehmer gleich agieren, hätten wir stagnierende Märkte mit plötzlichen und immensen Sprüngen. Zum Glück agieren/spekulieren aber alle in unterschiedlicher Weise. Ohne den frühen Vogel der den pace macht, hätte beispielsweise weder die Katze noch der Laufvogel was zu fressen. Hätte aber nichts dagegen, wenn die Börsenevolution die Katzen aussterben läßt ... Laufvögeln würde ich ihre Nische lassen. :-)

Zu PNE: Es ist ja schon seit einigen Tagen offensichtlich, dass hier ein Kursdrücker am Werk ist. Bis gestern dachte ich noch, dass da einer seinen Einstieg vorbereitet oder einfach nur hedgt. Heute scheint es mir fast so, als würde er den Kurs einfach nur auf Linie halten wollen. Da fragt man sich: Wieso??? Will sich da jemand PNE schnappen???  

288 Postings, 6007 Tage effektenjaegerWurm ...

 
  
    #99
09.03.04 13:40
gefressen, Vogel satt, Katze verhungert!

FJ  

4336 Postings, 6255 Tage falke65ich werde einsteigen.. o. T.

 
  
    #100
09.03.04 13:48

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 81  >  
   Antwort einfügen - nach oben