Genereller Thread


Seite 19 von 26
Neuester Beitrag: 21.10.21 20:49
Eröffnet am:02.09.19 17:05von: ResistoAnzahl Beiträge:634
Neuester Beitrag:21.10.21 20:49von: Shlomo Silbe.Leser gesamt:202.988
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... 26  >  

239 Postings, 2259 Tage Duratschka@Nova

 
  
    #451
23.12.20 10:35
Diese Frage kann dir niemand pauschal beantworten, weil es eben bei jedem Spiel anders ist. Bis die Herstellkosten und das Marketing bezahlt ist gar nichts, ab dann wird richtig Fett kassiert. Bei CDP sind wir jetzt schon im Plus trotz völlig verkacktem Start, für mich das einzige was zählt. Ich persönlich gehe von 20 Millionen verkauften Spielen in 12 Monaten aus. Insbesondere der asiatischen Markt nimmt das Spiel deutlich besser an als erwartet, hier sitzen auch überwiegend PC Spieler.  

240 Postings, 1515 Tage Nova_7Das stimmt so nicht ganz aber danke

 
  
    #452
23.12.20 10:42
 

3057 Postings, 3178 Tage Vaioz@Duratschka

 
  
    #453
2
23.12.20 10:50
Auch wenn ich mittlerweile einige Jahre aus meiner Gaming-Zeit raus bin: der Umsatzverlauf wird wie bei Witcher verlaufen. Cyberpunk sprengte alle Rekorde, da können ruhig einige wieder eine Rückgabe starten. Man rechnet ja mit 500 Millionen USD Umsatz nur durch Cyberpunk. Sollen 100 Millionen nun rückabgewickelt werden, was solls. Der Erfolg ist nicht wegzudiskutieren.
Das Problem ist aber, wie @Shlomo bereits sagt, die nächste Zeit. 2021 wird man wohl mit Bugfixes verschwenden mit weiter anhaltend mäßig guten Verkäufen und sinkenden Produktpreisen. Anschließend wird man wohl ein zwei Addons erstellen um das Szenario auszupressen und hier ist bereits ein Problem. Das Vertrauen des Entwicklers in Kombination mit den jetzt bekanntwerdenden schlechten Arbeitsbedingungen, ist ein gigantischer Imageschaden. Ein "Blindkauf" aus Vertrauen von Cyberpunk, den viele wohl getätigt haben ist erst einmal unwahrscheinlicher geworden. Deshalb scheint der Erfolg von Cyberpunk auch nicht wiederholbar zu sein. Man wird genauso in die Schiene der anderen Entwickler gesetzt.
CDPR hat seinen Glanz in der Szene verspielt. Ich kann es allerdings verstehen warum man es noch 2020 auf den Markt bringen wollte... Corona und Weihnachtszeit... idealer geht es nicht.
Insgesamt muss die Aktie abgestraft werden, genau wie das Unternehmen, welches sich das Vertrauen zurückgewinnen muss. Die Aktie ist im Vergleich zur Konkurrenz weiterhin viel zu teuer, aber hinter den Kulissen offensichtlich keinen Deut besser...  

28865 Postings, 4083 Tage Max842-3 Manager müssen hinter Gitter für offensichtlic

 
  
    #454
23.12.20 11:17
Betrug! Für 2-3 Jahren ohne Bewährung

Das wäre das Mindeste  

4159 Postings, 5925 Tage HotSalsaDas Jahr 2020 ist sehr außergewöhnlich

 
  
    #455
1
23.12.20 12:11
Nicht dass ich die Firma schlecht machen will, ich denke auch, dass es erst einmal weiter fällt,
daher habe ich mich bei aller Euphorie für Cyberpunk zurück gehalten, wenn der Abwärtsdruck überwunden ist, wird man das merken und dann ergeben sich neue Chancen, bis dahin kann man es vergessen oder einfach beobachten. Es gibt auf dem Markt derzeit viel mehr Aktien, die interessant sein könnten. Allein in diesem Jahr gab es eine Rekordmarke an IPOs und es gibt Kennzahlen bei Unternehmen, die einen ruhiger einschlafen lassen.

Keep it cool! Und man muss sich nicht einstimmen auf Betrug oder Ähnliches, wer weiß wie man selber gehandelt hätte, wenn man selbst nicht Unternehmer ist und unter welchem Druck das Spiel versucht wurde herauszubringen, ich kann mich an die vielen negativen Schlagzeilen erinnern, wo man zum x-ten Mal die Verschiebung von Cyberpunk erwähnte.

Anyway die Spiele sind trotzdem was Besonderes, das wird schon wieder irgendwann.  

219 Postings, 6357 Tage mxzptlkajau, wird nix, zuviele Kleinanleger drin

 
  
    #456
2
23.12.20 12:14
... die in der Tendenz auch noch viel zu optimistisch sind und alles schönreden

Kursziel 25 EUR  

30 Postings, 1403 Tage stonksÜbertrieben

 
  
    #457
2
23.12.20 12:34
Ich denke ein Kursziel von 25 EUR ist doch übertrieben. Verkaufszahlen passen und für den PC ist das Spiel trotz ein paar Bugs echt genial.

In meinem Bekanntenkreis hat keiner das Spiel zurückgegeben. Die warten alle ab und sind guter Dinge, dass regelmäßig Patches für die Bugs und neue Features dazu kommen.  

10203 Postings, 3599 Tage Ebi52Lasst euch nicht verrückt machen!

 
  
    #458
23.12.20 13:18
Für diesen Kurs gebe ich kein Stück her!  

4159 Postings, 5925 Tage HotSalsaGerade den Artikel entdeckt

 
  
    #459
23.12.20 13:41
Ich denke, es interessiert trotzdem den einen oder anderen
https://www.welt.de/wirtschaft/article222831686/...n-Traumfabrik.html  

10203 Postings, 3599 Tage Ebi52Bemerkenswert,

 
  
    #460
2
23.12.20 14:26
dass man so viel negative Einschätzungen lesen kann. Da drängt sich mir der Verdacht auf, dass der Kurs gedrückt werden soll! Börse ist ein Haifischbecken, soviel habe ich schon gelernt!
Die Großen werden mal wieder die kleinen Fische fressen; wie im richtigen Leben!
Nur meine Meinung!  

17008 Postings, 2515 Tage Shlomo Silbersteindura

 
  
    #461
1
23.12.20 16:30
"Es wird die Zukunft gehandelt, völlig richtig. Daher ist deine Aussage":Wenn ich dran denke,  wieviel Kohle da in der Entwicklung umsonst verpulvert wurde weil kaum ein Spieler das Potenzial nutzen kann..." auch völlig daneben. "

Äh nein, nicht.

Das Desaster zeigt das grundsätzliche Problem bei CDPR: Dort entwickelt man für Highend-PC und versucht(!) dann für schlechtere Hardware runterzuportieren. Das muss in die Hose gehen und viel schlimmer: Es wird in der Entwicklung viel Geld für Programmierung verbrannt, dass für die Katz ist weil höchstens 1% der Spieler das überhaupt nutzen können. Aus Investorensicht vollkommen hirnverbrannt, für Highendspieler natürlich super.

Alle anderen Studios machen es genau umgekehrt und sparen damit eine Menge Geld ohne Spieler zu verprellen.

Also: Die Firmenkultur bei CDPR ist daneben. Wenn es beim nächsten Game genauso läuft, dann knellt's nochmal und evtl sind die sogar vor Release pleite, wenn die für Superduper-PCs entwicklen wollen.

Jedenfalls mögen die Entwicklungskosten für Cyberp. drin sein, das Problem ist: Ist der Rattenschwanz an Kohle für die Nachbesserungen in 2021 auch drin? Das Spiel ist ja ziemlich unfertig. Und haben die dann noch genug Geld, um die nächsten Jahre Durststrecke durchzuhalten?

CDPR wäre nicht das erste Studio, dass sich an einem Projekt verhoben und dann pleite gegangen wäre.  

17008 Postings, 2515 Tage Shlomo SilbersteinFür diesen Kurs gebe ich kein Stück her!

 
  
    #462
23.12.20 16:31
Und für 10? Dann eher?  

1551 Postings, 4728 Tage BroudiBist ganz schön aktiv dabei

 
  
    #463
23.12.20 16:51
Dafür dass CD son furchtbares crap UN ist, geht doch einfach weiter und kümmere dich nicht drum?
Generell sind hier viele deutlich zu emotional, aber das wird schon mit der Zeit, hab Vertrauen in euch  

133 Postings, 1656 Tage sebestie1Cyberpunk hat die ersten zehn Tage über

 
  
    #464
2
23.12.20 16:56
13 Millionen Games verkauft. Also 13000000x50 Euro sind ca. 650000000 Millionen. Laut dem WELT Artikel belaufen sich die Entwicklungs- und Marketingkosten um ca. 240000000 Millionen. Ein paar Leute werden ihre Spiele zurück geben. Hier sind PS4 und Xbox one Gamer betroffen. Wieviele es sind weiß ich nicht. Wundere mich sowieso das Leute ein Highend Game auf alten Konsolen zocken wollen. Nun gut. Vielleicht ist man jetzt schlauer. Oder man hat noch keine PS5 oder Xbox Series ergattert. Wie auch immer. Im Januar kommt der nächste Patch. Was das kostet weiß ich nicht. Nichtsdestotrotz wurde hier  ein Game mit großem Potential abgeliefert. Ich glaube das ist nicht das Ende sondern erst der Anfang des Spiels.
Leider muss ich auch zugeben dass ich auch immer den Chart im Blick habe. Deswegen werde ich wieder verkaufen wenn es weiter runter geht. Allen noch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ohne Feuerwerk und Champagner. Ha ha ha  

133 Postings, 1656 Tage sebestie1Ebi52

 
  
    #465
1
23.12.20 16:57
Du schwimmst hier im Haifischbecken. Jeder will dich fressen. Ha ha ha  

93 Postings, 2112 Tage ResistoAlso normalerweise

 
  
    #466
23.12.20 17:04
Gibt es entweder sinnvolle Diskussionen oder ein Gezanke zwischen Pushern und drückern.

Dass es hier zu einem Gezanke zwischen Leuten, die Statistiken Lesen können und den Markt kennen und Leuten, die nur pushen gekommen ist, ist dann doch schade....


Nur meine Meinung! So läuft das an der Börse! Übernahme bei 100€! Könnt ihr aber selber überlegen! Alles nur geniale PR hier! Gebe nichts her! Kursverdoppelung ahoi!  

239 Postings, 2259 Tage Duratschka@Shlomo Silber

 
  
    #467
2
23.12.20 17:29
in dem Fall sind wir sehr unterschiedlicher Meinung, aber so ist das Leben. Da ich die meisten deiner Argumente verstehe ( und viele sogar teile ) belasse ich es dabei. Der Austausch mit dir ist konstruktiv und interessant, daher muss ich nicht weiter auf meine Meinung beharren. Die Strategie auf Highend zu setzten war mütig, vermutlich sogar zu mutig. Über die Laufzeit des Spieles wird es sich aber bezahlen, die Technik bleibt ja nicht stehen und der Standart der GamingPCs steigt ja rasant und die neuen Konsolen stehen vor der Tür . IN 6-8 Monaten hat jeder eine PS5 bzw. Xbox der eine kaufen will.

Das runterbrechen auf die alten Konsolen war schlichtweg eine Frechheit, dass ist sogar noch sehr milde ausgedrückt. Reine Abzocke und Geldgeilheit um die Aktionäre zu befriedigen, mir völlig schleierhaft wie man davon ausgehen konnte damit durchzukommen. In dem Punkt gibts nichts zu beschönigen

Wir werden sehen was die Zukunft bringt und was aus CDP wird. Ich sagte ja bereits mehrfach das mir hier nicht an einer Investition liegt sondern nur am kurzfristigen Trade. Das läuft auf alle Fälle gut bisher

Allen hier, ob Hater, Gamer, Pessimist oder was auch immer

FROHES FEST und allzeit gute Trades  

103 Postings, 1754 Tage derhansetraderAnnahmen Umsätze

 
  
    #468
2
23.12.20 18:34
Bitte bedenkt,  dass das Spiel für teilweise unter 50 Euro zu haben. Für den PC hab ich es schon für knapp 20€ gesehen. Vollkommen legal..

Und da verdienen ja auch ein paae Leute mit..  

17008 Postings, 2515 Tage Shlomo Silbersteindura

 
  
    #469
1
23.12.20 18:43
"Über die Laufzeit des Spieles wird es sich aber bezahlen, die Technik bleibt ja nicht stehen und der Standart der GamingPCs steigt ja rasant und die neuen Konsolen stehen vor der Tür . IN 6-8 Monaten hat jeder eine PS5 bzw. Xbox der eine kaufen will. "

Mag alles sein, das Problem ist nur: Dann ist das Spiel schon älter und wir  Gamer kennen uns ja - dann will man das neueste CoD,  usw. haben statt ein Game was schon 1-2 Jahre alt ist. CP wird sicher 2 oder 3 DLCs bekommen, nur muss CDPR eben mit dem Kaufpreis runter - siehe Witcher, da sind wir heute für das geilste Spiel ever (m.M.) runter auf 8 EUR.

Witcher 3 wurde 20 Mio mal verkauft. Cyberpk 13 Mio mal, die Zielgruppe der Rollenspieler ist ähnlich. Insofern werden wir auch bei 20 Mio landen, vielleicht etwas mehr. Aber eben zu deutlich geringeren Umsätzen.

Meine Hoffnung ist ja eher Asien, Night City sieht sehr nach Shanghai aus. Vielleicht gelingt da ja nochmal ein Marketing-Coup, aber ansonsten ist der Drops weitestgehend gelutscht.
 

17008 Postings, 2515 Tage Shlomo SilbersteinLöschung

 
  
    #470
23.12.20 18:47

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

239 Postings, 2259 Tage Duratschkaderhansetrade

 
  
    #471
23.12.20 18:48
bitte Link dazu oder wenigstens den Shop. Der derzeit günstigste Preis den ich finden kann ist 41 Euro, was  katastrophal ist.! Wenns tatsächlich jetzt schon für 20 Euro verramscht wird, muss ich mal über einen Strategiewechsel nachdenken und die Aktie Leerverkaufen ;)  

57 Postings, 1641 Tage WMJ13BPreis

 
  
    #472
2
23.12.20 18:58
Gibt’s mit VPN schon für 15,12 Euro!!  

17008 Postings, 2515 Tage Shlomo SilbersteinMediamarkt ist schon -13%

 
  
    #473
23.12.20 18:58
reduziert. Beim hauseigenen GOG  sind wir schon -33%  auf 40 runter. PC-Version. Bewertung auf 77/100

Schlägt ja ein wie Bombe, lol  

57 Postings, 1641 Tage WMJ13B..

 
  
    #474
2
23.12.20 19:06
Kurz meine Meinung.

Es wird noch drei große Verkaufswellen geben.

1. PS4 und Xbox Version werden gepatched und sind spielbar
2. PS 5 Upgrade mit Raytracing wird veröffentlicht.
3. Addons, DLC und Storyerweiterung.

Das Szenario ist sehr vielversprechend, mehr als ein GTA 5, denn das gibt’s und gab es noch nie. Es bietet so viel Potential die Welt auszubauen! Sollte dann noch ein Multiplayer kommen, ähnlich wie bei GTA 5, dann haben wir hier die nächste fette Cash Cow und neue Allzeithochs.  

219 Postings, 6357 Tage mxzptlkaalle Märkte heute dunkelgrün, CDP rot

 
  
    #475
23.12.20 19:48
...sollte zu denken geben  

Seite: < 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben