Genereller Thread


Seite 17 von 26
Neuester Beitrag: 21.10.21 20:49
Eröffnet am:02.09.19 17:05von: ResistoAnzahl Beiträge:634
Neuester Beitrag:21.10.21 20:49von: Shlomo Silbe.Leser gesamt:203.551
Forum:Börse Leser heute:95
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 26  >  

3155 Postings, 4242 Tage WasserbüffelKritik an Cyberpunk 2077: Was muss CD Projekt

 
  
    #401
20.12.20 12:21

3155 Postings, 4242 Tage WasserbüffelCyberpunk 2077 wird für Sony zum Gau

 
  
    #402
20.12.20 12:25

10203 Postings, 3602 Tage Ebi52Ich werte dieses angebliche Desaster

 
  
    #403
1
20.12.20 13:06
als unbezahlbaren PR Schachzug!
Cyberpunk ist weltweit in aller Munde.
Die Reparatur hat schon einen Tag später begonnen, der Kurs von CD hat sich vom Tief von Freitag Morgen doch schon deutlich erholt, auch Dank meinem Zukauf auf fast Tagestief!
Ich sehe positiv in die Zukunft!  

10203 Postings, 3602 Tage Ebi52PS

 
  
    #404
3
20.12.20 13:52
Diese gigantische Reklame in der Presse, und dies weltweit, ist sogar noch völlig kostenlos! Bravo, gut gemacht!  

3155 Postings, 4242 Tage WasserbüffelCyberpunk 2077 UPDATE Neuer PATCH 1.05

 
  
    #405
20.12.20 17:20
Weniger Abstürze & Bugs auf Konsole - Cyberpunk Tipps deutsch

https://www.youtube.com/watch?v=_mgWt-KJetk  

53 Postings, 3767 Tage eszet@ebi52

 
  
    #406
6
20.12.20 19:42
Was für ein Schwachsinn das ganze noch als großartige PR zu verkaufen.

Die potentiellen Käufer kannten den Titel größtenteils bereits davor!

Es Wahnsinn zu sagen dass das ganze am Ende nur positiv ausgehen kann, zumal die Probleme ja nach wie vor nicht alle behoben sind.

Ich spiel das Spiel selber und finde es super ( PS5 ), aber ich weiss auch das viele es aufgrund der Nachrichten eben nicht kaufen.

Klar wollen das viele Investierte nicht wahrhaben wollen.

Ob ich es jetzt noch kaufen würde, ich glaube nicht.

Und das alle das Spiel so abfeiern stimmt nun eben mal auch nicht, auf Metacrtitic und Amazon gehen die Bewertungen immer weiter in den Keller!  

17008 Postings, 2518 Tage Shlomo SilbersteinOb ich es jetzt noch kaufen würde, ich glaube nic

 
  
    #407
3
20.12.20 21:30
Ich habe mich Freitag auch dagegen entschieden und kauf ne andere Aktie die deutlich besser aussieht.

Der Chart sieht langfristig crashartig schlimm aus und erfahrungsgemäß ziehen sich Bodenbildungen sehr lange hin, Nach dem Witcher hat es 6 Monate gedauert, bis sich der Kurs stabilisierte.  Denke, diesmal wird es nicht anders laufen.

Es gibt also keine Eile, in das fallende Messer zu greifen. Ich behalte CDPR auf der Watch, aber es besteht m.E. aktuell kein Handlungsbedarf. Wer drin ist sollte nun sehr langfristig drin bleiben wollen. Wer Sideline ist wartet deutlich tiefere Kurse und eine Trendwechsel vom Boden aus up ab. Hinterherlaufen braucht man nicht, es gibt aktuell Hunderte Aktien, die sich mehr aufdrängen. Charttechnisch hat CDPR problemlos Luft bis 30 EUR, erst darunter wird es kritisch.

Ich sag erstmal danke für die Eindrücke und macht's gut.  

28866 Postings, 4086 Tage Max84CD Projekt Managementteam hat es mehr als

 
  
    #408
1
21.12.20 08:58
verdient, dass die Aktie abstürzt!
Entwickler bestimmt nicht!

Wobei, das Management wird kein Job mehr finden und die Entwickler schon!  

631 Postings, 1531 Tage Starduster.

 
  
    #409
3
21.12.20 09:29
Das grundsätzliche Problem bei der Aktie von CD Projekt ist doch, dass die "Sau" (Cyberpunk) nun geschlachtet ist und es den nächsten Blockbuster vermutlich erst in 5-7 Jahren geben wird.  
 

1181 Postings, 2222 Tage SocConvictionPR?

 
  
    #410
2
21.12.20 09:40
Ich bin auch etwas irritiert davon, dass die ganze Geschichte noch als positive PR verkauft wird.
CD Projekt hatte vorher das GoodGuy-Image, nachdem sich andere Konzerne gesehnt haben. Jetzt läuft es nach dieser Täuschung seitens des Unternehmens darauf hinaus,
dass man als neues EA betrachtet wird. Quasi vom Paulus zum Saulus.
Ich habe das Spiel ca. 20 Stunden auf Steam gespielt und dann zurückgegeben mit der Begründung, dass man von CD Projekt hinsichtlich technischem Zustand und Inhalten getäuscht wurde. Viele Inhalte, deren Streichung aus dem Spiel vor Veröffentlichung nicht seitens des Unternehmens kommuniziert wurden, sind nun nicht im Spiel. Allgemein fühlt sich das Spiel hinsichtlich der Game-Mechaniken an wie aus dem letzten Jahrzehnt. Das hat GTA, RDR und selbst Skyrim schon besser hinbekommen. Wenn ich Witcher 3 und Cyberpunk ohne Wissen über den Entwickler gespielt hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass das gleich Studio dahinter steckt.

Bedenkt auch mal, dass üblicherweise immer viele Spieler ein Spiel nach dutzenden Stunden nicht mehr weiterspielen wollen, weil es ihnen schlicht nicht gefällt. Die haben jetzt durch das Verhalten von CDP alle eine wunderbare Begründung das Spiel zurückzugeben und kriegen ihre Anträge auch noch genehmigt. Das können durchaus gewaltige Umsatzströme sein, die wieder zurückfließen.

Ich will das Spiel offen gestanden nie wieder anrühren, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass CDP die Gamemechaniken (Polizei, KI, etc.) so fixen kann, dass sie sich nicht lächerlich anfühlen. Gute Story hin oder her. Es fühlt sich schlicht steril an und nicht etwa dystopisch steril, sondern viel mehr klinisch steril.  

13 Postings, 1318 Tage Captain KlumpenEBI52

 
  
    #411
4
21.12.20 09:54
Danke! Wollte mich auch mehrfach schon einbringen, aber dieses typische Gamerverhalten ging mir dann doch zu sehr auf die Nerven.

Daher nur ganz kurz: Habe das WE dafür verwendet das Spiel einfach mal in Ruhe zu zocken. Ich persönlich bin danach vom Erfolg überzeugt. Das basiert ganz allein auf meiner persönlichen Meinung.  

592 Postings, 1503 Tage Standard...

 
  
    #412
1
21.12.20 10:34
Habe auch bereits auf der PS4 über 40h Spielzeit und finds richtig gelungen außer eben die starken fps drops und einige bugs. Deshalb kann ich der aktuellen Steam Bewertung nur zustimmen mit den zwei 2020 Awards.

https://store.steampowered.com/app/1091500/Cyberpunk_2077/

Die PS4 Bewertung finde ich persönlich etwas übertrieben, dennoch in manchen Situationen gerechtfertigt. Habe mir sehr lange bugs und glitches Videos angeschaut und mich totgelacht. Bei manchen dieser bugs hätte ich auch das Spiel zurück gegeben.

Bei 40h Spielzeit hatte ich etwa 10 Crashes. Einige Bugs können und wurden bereits behoben, dennoch Punkto Grafik wird in einer PS4 nicht mehr rauszuholen sein. Deshalb gibts wohl nur noch eine Möglichkeit über viele Updates das Vertrauen der Konsolenspieler wieder zu gewinnen. Was KI angeht... ist einfach eine schwache Leistung und fraglich ob diese gefixt werden kann.

Gut möglich dass etwa dir Hälfte der Konsolenverkäufe vorerst wegfällt.  

238 Postings, 1642 Tage L1887Day-Trade

 
  
    #413
1
21.12.20 11:08
Am Freitag ging es super auf. Wollte gerade nochmal rein zum tragen, aber doch dagegen entschieden. Warum? Investoren überlegen zu Klagen:
- https://apps.derstandard.de/privacywall/story/...gegen-cd-projekt-red
- https://www.gameswelt.de/cyberpunk-2077/news/...cd-projekt-red-305905

Glaube auch und habe gelesen, dass das Spiel top ist. Ich glaube auch an die Aktie, aber im Moment ist das mir zu heiß. Ich lasse die Finger davon. Hält die 55 nicht könnte es böse werden. Vielleicht dann nochmal...

Problem sehe ich nicht bei dem Spiel und den Bugs. Das scheint relativ schnell zu lösen zu sein. ABER: Bei Lügen/falsche Wahrheiten ist an der Börse häufig Schluss. Sowas geht immer schief.

Schade für die Entwickler. Das Management hat sowas aber zu verantworten. Wie ist eure Meinung?  

239 Postings, 2262 Tage Duratschka@L1887 auf den Punkt gebracht

 
  
    #414
1
21.12.20 11:11

8 Postings, 1307 Tage Gorddon Gekko?

 
  
    #415
21.12.20 13:43
Dank deine Kaufes erholt sich die Aktie wieder?  

10203 Postings, 3602 Tage Ebi52Die Anfangsschwierigkeiten

 
  
    #416
2
21.12.20 14:25
die wir hier sehen, gab es auch bei Witcher3 ! Und ohWunder, hat sich zum Meisterwerk entwickelt! Und genau das wird bei Cyberpunk auch passieren!
Nur meine Meinung!  

239 Postings, 2262 Tage Duratschka@EBI

 
  
    #417
21.12.20 15:29
Apfel mit Birnen vergleichen, Glückwunsch. The Witcher hatte seine Problem, ja natürlich hast du da recht. Er war aber nie schlechter als 80 von 100 getestet, bei CP77 sind wir in der Konsolenfassung bei 30!!! von 100.  Somit wird der mieseste Start der Geschichte ( auf einen angekündigten TOPTITEL)  , nämlich Fallout 76 um längen geschlagen.

Nur mal ganz nebenbei erwähnt, was du hier so von dir gibst ( tolle PR etc ) ist schon haarsträubend und eigentlich hofft man, dass du nicht tatsächlich derart dä.....  bist wie du dich hier präsentierst.  

13 Postings, 1318 Tage Captain KlumpenKeine Diskussionskultur

 
  
    #418
5
21.12.20 15:45
Hatte gehofft, hier im Forum herrscht ein anderer Wind als bei Facebook und co. Leider habe ich mich girrt. Man mag Ebi`s Meinung teilen oder nicht, aber seine Meinung als dämlich hinzustellen, ohne dass wir alle Wissen, was in 2 Jahren ist, halte ich für maßlos arrogant. Ich persönlich halte das ganze auch nicht für eine gute PR, sehe aber dennoch das Argument von Ebi und wir werden alle irgendwann sehen, wer Recht hat.

Bin wieder raus aus dem Forum und habe gelernt, dass Aktionäre auch nicht angenemer sind, als jeder andere Mensch im Internet.  

10203 Postings, 3602 Tage Ebi52Danke, aber einfach aufgeben ist

 
  
    #419
1
21.12.20 16:33
keine Option! Ein kleiner EBi sieht hier eine Chance auf das, was eigentlich Zocker erwarten. Bitte zerreißt mich nicht schon, ich bin doch eigentlich nur immer auf der Seite der Gewinner!
Oder anders auch beim Einschätzen von Losern!
Oder kann mir jemand eine Fehleinschätzung vorwerfen?  

239 Postings, 2262 Tage DuratschkaEbi

 
  
    #420
21.12.20 17:37
Ja, eine Einschätzung diese "Aufmerksamkeit" für das Spiel wäre ein Segen ist ganz sicher eine Fehleinschätzung. 30 von 100, da gibts nix zu feiern. CDP hat hier richtig Mist gebaut und ein richtig mieses Spielerlebniss auf die alten Konsolen geliefert.

Das Spiel hat natürlich Potential, habe auch nie was anderes dazu gesagt. Es wird auch seinen Weg gehen und die Bewertungen nach oben bekommen. Dazu ist aber harte Arbeit nötig von Seiten CDP, und ausschließlich die. Marketing kann hier gar nix mehr retten
 

93 Postings, 2115 Tage Resisto@Captain Klump

 
  
    #421
1
21.12.20 17:55
Ähm sorry, what? Keine Diskussionskultur sehe ich wenn eine Aktie immer wieder im 10 Minuten Takt gepusht wird. Und dass das kein positiver PR-Stunt ist, naja. Bei den Nasen, die die Broken PS4 Version kaufen wollen (angemerkt, nicht die gepatchte, sie wollen die kaputte wegen der PR!), die können das eventuell nicht mehr, da Sony das Spiel aus dem Verkauf genommen hat.
Oh und einige Retailer haben das Spiel aus dem Verkauf genommen. Und ein Warenhaus, in welchem ich heute war, hat mit Stickern auf die Verpackung geschrieben dass das Spiel nicht kaputt ist, so sein muss und vom Umtausch ausgeschlossen (alle Versionen).

Diese Aktie wurde ein Zockerpapier was man auch an der Such-Topliste sieht, blättere dich ein wenig durch die Seiten hier und reevaluiere deine Aussage, wann die Diskussionskultur angefangen hat zu leiden, eventuell.

(Und bevor Fragen auftauchen: Ich bin noch in der Aktie drinn. Und der Kurs könnte immernoch massiv runter und ich hätte Gewinn. Wollte die Aktie aber als Value, nicht als gambling.)  

30 Postings, 1406 Tage stonksSieht gut aus

 
  
    #422
2
21.12.20 18:25
Die 55 EUR wurden erneut getestet und haben standgehalten. Mache mir da aktuell weniger Sorgen.  

239 Postings, 2262 Tage Duratschka@Resisto

 
  
    #423
1
21.12.20 19:18
Klasse Beitrag, kann man nicht besser zusammenfassen :)

Die 55 sehen bis daher tatsächlich stabil aus, ohne neue PR- Stunt ;)  könnte hier ein Boden entstehen. Danach wären wir Charttechnisch im 30 Bereich, da beginnt der langfristige Aufwärtstrend ( keine Schwarzmalerei, Fakten )

 

4159 Postings, 5928 Tage HotSalsa@Ebi52

 
  
    #424
21.12.20 19:34
überverkauft, somit werde ich mich evtl. in den nächsten Tagen meine erste Position beziehen, werde aber auch den Markt beobachten müssen wie immer  

592 Postings, 1503 Tage Standard...

 
  
    #425
1
22.12.20 10:04
Hab nun das Spiel das erste mal auf der PS4 durchgespielt und bin trotz der miesen Grafik hin und weg.
Zusätzlich haben ich mir gestern einen längeren Twitch Stream angeschaut mit knapp 10.000 deutschen Zuschauer und der PS5 Streamer war völlig überrumpelt von den Grafik, der Brillanten Atmosphäre durch die Stories und die dazu bewegende Musik. Viele PS5 und PC Spieler sind trotz glitches und kleinen bugs mehr als zufrieden und es wurde genau dieses grandiose Cyberpunk abgeliefert, welches erwartet wurde.

Der Verkauf mit der PS4 Version .... man kann es spielen, aber muss wirklich wenig Ansprüche auf Grafik haben und ich finde die restlichen positive Punkte überwiegen deshalb bei mir.
War einfach ein mega Fehler es auf die Last Gen Konsolen rauszubringen um mehr Einkäufe abzustauben.

Man sieht einfach in den Bewertungen entweder 5 oder 1 Stern. Bin der Meinung dass es dennoch eins der Top Spiele für 2021 sein wird...

Mal gespannt wie die Sammelklagen aus US und Polen sich durchsetzen werden.

 

Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben