Centrosolar, ein Wert zum k...en


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 04.06.08 14:08
Eröffnet am:12.04.07 11:38von: Peddy78Anzahl Beiträge:209
Neuester Beitrag:04.06.08 14:08von: peter555Leser gesamt:37.904
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

91 Postings, 6370 Tage graber99Centrosolar kaufen

 
  
    #51
02.07.07 15:39
Es gibt gerade einen großzügigen Gönner/Ver(w)irrten(?), der seine Stücke günstig zu 10,54 Euro anbietet !! Der Zug ist gerade gestartet, da würde ich nicht eine Aktie zu diesem Kurs hergeben.  

110304 Postings, 8893 Tage KatjuschaJetzt gehts aber schnell aufwärts

 
  
    #52
1
02.07.07 16:53

64 Postings, 6407 Tage GoldsternRakete startet bald durch.

 
  
    #53
1
02.07.07 17:00
Kurs morgen bei 11,14 möglich.
Verbidet man die Hochpunkte vom 04.07.06 Kurs bei 15,05 € und dem 26.02.07 Kurs bei 12,49 mit einer Linie so entsteht ein möglicher Wert bei 11,14 € der zu brechen ist.
20-Tage-Linie ist am letzten Donnerstag ins positive gedreht.
38-Tage-Linie ist ab heute ins positive gedreht.
Ich betone nochmals, das die 11,14 € zum Handelsschluss überboten werden muss.  

64 Postings, 6407 Tage GoldsternSchlusskurs Xetra 10,98 €

 
  
    #54
1
02.07.07 17:34

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Schön,das sich die Aktie/der Thread endlich größer

 
  
    #55
03.07.07 05:32
er Beliebtheit erfreut,
so wie es die Aktie verdient hat.

Bin ja mal gespannt wo jetzt die Reise hin geht.  

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Wiederstand bei 11,14 €?sollte doch heute kein !

 
  
    #56
03.07.07 05:40
Problem / Widerstand sein.

die Frage ist eher wie lange mögliche Interessenten noch Widerstehen können.

 L&S RT 11,05 €     +4,50%   10,58  0  -  10,49 - 11,13  02.07.07  
 XETRA 10,98 €     +7,75%   10,19  1.194  148.315  10,40 - 11,00  02.07.07  
 Frankfurt 11,18 €     +6,47%   10,50  800  30.655  10,35 - 11,18  02.07.07  
 München 11,19 €     +6,97%   10,46  0  1.396  10,45 - 11,41  02.07.07  
 Stuttgart 10,92 €     +7,69%   10,14  100  894  10,37 - 10,94  02.07.07  
 Berlin/Bremen 11,05 €     +10,50%   10,00  23  23  10,36 - 11,05  02.07.07  
 Düsseldorf 10,46 €   G  +4,28%   10,03  0  0  10,46 - 10,46  02.07.07  
 

64 Postings, 6407 Tage GoldsternCentrosolar heute explosiv.

 
  
    #57
03.07.07 09:14

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Auch wenn wir heute schon höher waren:

 
  
    #58
03.07.07 10:38
Die 11,14 € waren jedenfalls kein Widerstand!

Ohne E,
aber das e stand hier wohl für Erfolg.
Und eine gute Kursentwicklung haben wir,
alles grün,
nur der Thread kann davon nicht profitieren.
Denn soo schlecht ist dieser nicht.

 

2150 Postings, 6419 Tage peter555Centosolar Reise

 
  
    #59
1
03.07.07 11:45
Hallo Peddy !
Du bist gespannt wo die Reise hin geht???.Ist doch ganz eifach der Sonne entgegen ist
der Hauptweg mit natürlicher Wolkenunterbrechung..
Gruss Peter 555  

64 Postings, 6407 Tage GoldsternCentrosolar

 
  
    #60
03.07.07 16:43
Das Volumen erscheint mir etwas zu groß und der Abschlag morgen wahrscheinlicher.  

110304 Postings, 8893 Tage Katjuscha#53, Sorry Goldstern, aber die Analyse ist ja

 
  
    #61
03.07.07 17:14
ziemlicher Unsinn. Es gibt keinen Hochpunkt bei 15,05 €.

Du kannst doch nicht einfach den 12-Monatchart nehmen, und die Wochen davor ausblenden!  

1268 Postings, 6489 Tage WubertAufhellung

 
  
    #62
04.07.07 11:07

Sieht ja wieder recht nett aus bei Centrosolar - vielleicht hat es sich tatsächlich gelohnt, die Flaute trotz Brechreiz auszusitzen? Allerdings besitzt diese Aktie ein enormes Talent, Ausbrüche anzutäuschen. Der letzte Bruch der 200er Ende Februar verleitete mich zum Einstieg, sah auch wirklich alles klasse aus - siehe Chart aus entsprechendem Posting.  Aufgrund der Erfahrung der letzten Monate sehe ich aber erst dann tatsächliches längerfristiges Potential, wenn der Widerstand bei 12,nochwas nachhaltig überschritten wird. Hoffen wir, dass das Volumen den Anstieg noch länger trägt.

 

 
Angehängte Grafik:
cntrslr_2yr_070704.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
cntrslr_2yr_070704.png

2434 Postings, 6546 Tage From HollandCentrosolar langfristig aussichtsreich

 
  
    #63
1
05.07.07 10:25
Da der Vorstand mit deutlich sinkenden Preisen für Solarmodule rechnet, hat Centrosolar keine langfristigen Lieferverträge abgeschlossen. Wegen der Siliziumknappheit sind die Preise aber noch relativ hoch. Das drückt auf die operative Gewinnmarge. Zudem belasten fusionsbedingte Abschreibungen den Ertrag. Aber spätestens 2009 dürfte sich die Lage grundlegend ändern.

Centrosolar-Vorstand Alexander Kirsch ist sich sicher, dass die Modulpreise stärker fallen, als die Analysten derzeit erwarten. Denn die Produktionskapazitäten für Siliziumwafer und Solarzellen werden gewaltig wachsen: In nur zwei Jahren dürften sie sich in etwa verdreifachen. Dabei steigt die Nachfrage nur um rund 20 Prozent pro Jahr.

Die Münchner Solargruppe hat deshalb keine langfristigen Lieferverträge mit den Herstellern geschlossen. Stattdessen deckt sich Centrosolar am Spotmarkt ein. Das ist schwierig und teuer: Deshalb ist die operative Marge deutlich niedriger als bei den Wettbewerbern. Im ersten Quartal 2007 betrug das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (Ebitda) nur 5,5 Prozent vom Umsatz.

Im Gesamtjahr soll die Ebitda-Marge zwar auf 7,7 Prozent wachsen. Der Nettogewinn wird aber deutlich niedriger ausfallen, weil hohe Abschreibungen anfallen, die aus den Übernahmen des vergangenen Jahres resultieren. Der Nettogewinn dürfte daher bei etwa drei Millionen oder 0,25 Euro je Aktie liegen.

Im kommenden Jahr wird das Ergebnis spürbar klettern: Wir rechnen mit einer Verdopplung auf 0,50 Euro je Aktie. Mit einem 2008er-KGV von 22,5 ist der Titel nicht gerade billig. Wirft man allerdings schon einen Blick auf das Jahr 2009, ändert sich die Lage erheblich. Denn geringere Abschreibungen, wachsende Erlöse und steigende Margen dürften zu einem Ertragssprung auf 0,90 Euro je Aktie führen und das KGV auf günstige 12,5 drücken.

Auch die Charttechnik spricht für ein Investment. Denn nach dem starken Kursverfall der vergangenen Monate zeichnet sich eine Bodenbildung ab. Gelingt der Ausbruch über die Widerstandszone bei zwölf Euro, winken mittelfristig deutlich höhere Kurse. Allerdings ist die Aktie sehr volatil: Deshalb sollten sich nur risikobereite Anleger mit einem geringen Depotanteil engagieren.  

1103 Postings, 6642 Tage bulls_bDas Timing f. das Interview von Herr Dr. Kirsch ..

 
  
    #64
05.07.07 20:19
... verstehe ich nicht. Will man die Aktie runter reden? Wo ist die Motivation?  

91 Postings, 6370 Tage graber99Einschätzung; Kaufen

 
  
    #65
05.07.07 22:16
Der Herr Netter von Börse Online, der das Interview mit Dr. Kirsch wohl führte, setzt die Einschätzung von Centrosolar auf Kaufen. Was Dr. Kirsch hier selbst gesagt hat, ist bei dem Bericht nicht unmittelbar zu erkennen; aber die Aussage, dass der Gewinn je Aktie sich wohl je in den nächsten beiden Jahren wird verdoppeln, spricht für sich.

http://www.boerse-online.de/aktien/deutschland_europa/490096  

91 Postings, 6370 Tage graber99Berichtigung des Links

 
  
    #66
05.07.07 22:27

2150 Postings, 6419 Tage peter555Timing

 
  
    #67
05.07.07 22:39
Was heisst hier Timing? Soll er das Interview  Verweigern oder Fakten beschönigen?
Kirsch kommt von Centrotec und seine Aussagen waren schon immer seriös wie auch jetzt bei Centrosolar für mich jedenfalls ein wichtiger Grund warum ich investiert bin auf längere Sicht.
Gruss an alle Centrosolaner  PS Nach Wolken kommt wieder Sonne  

84 Postings, 6290 Tage SadaukarPotential noch unentdeckt!!

 
  
    #68
1
05.07.07 22:56

DA sich der Solarboom z.Zt. auf die Hersteller nahezu beschränkt ist dieser Titel ein ganz klassischer Nachzügler, wenn sich die Preisentwicklung wie prognostiziert entwickelt und das Auslandsgeschäft unserer Aktie entsprechend entwickelt, dann sehe ich mich mit diesem Wert hervorragend aufgestellt, auch auf eine Sicht von 3-6 Jahren. 10-15% p.a. sind da locker drin!

Da kauf ich eher noch ein paar hundert nach, weil das Rückschagspotentiel von den, wenn auch langfristig, sehr guten Zukunftsaussichten in den Schatten gestellt werden. 

 

 

2150 Postings, 6419 Tage peter555Genau so

 
  
    #69
05.07.07 23:05
muss man es sehen ,es sei denn irgend wann geht die sonne nicht mehr auf,dann helfen aber auch keine Regenaktien  

1103 Postings, 6642 Tage bulls_bOK, bin in den letzten Jahren etwas ...

 
  
    #70
05.07.07 23:12
... sensibel geworden bei Centrosol .....

Wahrscheinlich sind jetzt erst einmal die Zocker raus.    

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Schlußkurse über 11 €, ein sonniges Wochenende

 
  
    #71
1
14.07.07 05:06
und eine Woche voller Sonnenschein können folgen.  

2150 Postings, 6419 Tage peter555Woche Sonnens..

 
  
    #72
14.07.07 18:48
Hollo Peddy nun sei malnicht gleich so verfressen,3 Tage Sonne bei 5 Handelstagen
dann sollten wir alle zufrieden sein.
Gruss Peter555  

17100 Postings, 6942 Tage Peddy78Die Sonne scheint und scheint und scheint...

 
  
    #73
16.07.07 11:25
Centrosolar Aktie macht endlich / seit einiger Zeit Freude.
Wo sind eure Kursziele bis Ende 2007?  

Letzter  13.07.07 Umsatz  Veränderung  
11,55 €  11,13 €  0,6M  +3,77%  
Börsenplatz: XETRA Stand: 11:00  
 

2150 Postings, 6419 Tage peter555Kursziele

 
  
    #74
1
16.07.07 14:30
Hallo Peddy !
Mein Ziel ist irgendwo da oben gen Sonne gerichtet,nix genaues weiss ich nicht,aber bin überzeugt über15-20 sind drin
Gruss Peter555  

337 Postings, 6386 Tage kamaelion2Kann man hier noch Rücksetzer

 
  
    #75
1
18.07.07 18:30
zum Einsteigen erwarten? Oder rechnet ihr mit einem ruhigen stetigen Anstieg? So auf den ersten Blick scheint mir, dass die Firma nach der Umstrukturierung sich noch bewähren muss. Entgegen den Äußerungen im Geschäftsbericht scheint mir die Eigenkapitaldecke auch nicht üppig bemessen, wie seht ihr das.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben