Catalis SE Renditechancen bis 2019


Seite 10 von 26
Neuester Beitrag: 25.06.19 16:26
Eröffnet am:22.11.14 17:24von: ScansoftAnzahl Beiträge:647
Neuester Beitrag:25.06.19 16:26von: GlatzenkogelLeser gesamt:134.688
Forum:Börse Leser heute:20
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 26  >  

605 Postings, 5728 Tage gruenkohldanke kat

 
  
    #226
30.01.15 13:37
hatte beim broker angerufen. der meint, dass FFM den handel ausgesetzt hat. für ca. 1h. stand wohl auf der webside der börse FFM. konnte dazu selbst aber nix einschlägiges finden.

dachte an eine übernahme. :)  

glückwunsch übrigens zu data-modul - freu mich für dich.

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschadanke!

 
  
    #227
30.01.15 13:40
ja, ich versuch grad die DataModul Mittel in andere Werte umzuschichten.

Hab gestern Ecotel, Balda und heute auch Catalis zugekauft. Mal sehn, wo der Rest reingeht. Muehlhan könnte wieder interessant sein nach der kurzen Konsolidierung. Schaun wa mal ...  

605 Postings, 5728 Tage gruenkohlmuehlhan ist die größte position in meinem

 
  
    #228
30.01.15 14:02
hausfrauen-depot.

ich muss gestehen, dass ich ecotel gestern (etwas zu früh) geschmissen habe in der hoffnung, iwann günstiger wieder einsteigen zu können. dieselbe strategie die bei IVU schon nicht geklappt hat... ;)

der grund, auch wenn nichts darauf hindeutet: ich kriege einfach die angst vor einer gesamtmarktkorrektur nicht aus den knochen und möchte nicht, dass das buchgeld wieder futsch ist.

dabei weiss ich, dass Nebenwerte die gesamtmarktbewegungen kaum nachbilden.

wahrscheinlich brauche ich nur neue beruhigungspillen.

so, genug off-topic.

407 Postings, 3584 Tage carpediemoggi@katjuscha

 
  
    #229
30.01.15 14:14
..auch ne schnelle Frage off topic:
warum bist Du vor einiger Zeit eigentlich so schnell aus Agfa raus? Profitieren die nicht auch stark vom schwachen € und vom anhaltend schwachen Silberpreis...?
nur so als Anregung, weil Du glaub ich auch mal erwähnt hast in deinem wikifolio etwas mehr in größerer liquidere Werte gehen zu wollen...

Danke
 

312 Postings, 5304 Tage cargowest?? #227

 
  
    #230
30.01.15 14:23
Kat, schau dir mal Haemato an. Carpediemoggi liegt in #216 m. M. nah an der
Realität.
Ein 30% Pflichtangebot ist meistens niedrig und daher uninteressant.
Lass mal gen 50% werden bei Vespa, dann wirds interessant.

   

110137 Postings, 8832 Tage KatjuschaAgfa

 
  
    #231
30.01.15 14:25
ja klar, sie profitieren vom niedrigen Silberpreis und wahrscheinlich auch vom niedrigen Ölpreis. Ich hab bei Agfa einfach ein Transparenzproblem bzw. mich stört, dass ich da die Bilanz mit den hohen Pensionsrückstellungen nicht voll beurteilen kann. Dazu kriegt man schwer Kontakt zum nternehmen, was mir bei Unternehmen dieser Größe relativ wichtig ist, gerade in möglichen Turnaroundsituationen.

Ich hab übrigens privat noch eine kleine Agfa-Position mit 3% meines privaten Depots. Für wikifolio ist mir das aber zu speziell, auch weil durch die Spreads, die hier L&S bei Agfa oftmals ziemlich willkürlich taxt, ein vernünftiger Handel schwer möglich ist.

Ich bin aber selbst mal gespannt wie es da weitergeht. Werd aber bei wikifolio die Finger davon lassen. Gibt genug andere Investmentmöglichkeiten. Und ja, ich will auch zunehmend mehr in etwas liquidere Werte gehen. Können bei Dax-Werten aber auch Derivate sein.  

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschanee von Haemato hab ich

 
  
    #232
30.01.15 14:27
mich ja aus gutem Grund über 5 € getrennt.

die wird immer mal wieder durch die dividendenfantasie gepusht, aber mir ist das geschäftsmodell zu unsicher.  

407 Postings, 3584 Tage carpediemoggi@katjuscha

 
  
    #233
30.01.15 14:31
danke  

407 Postings, 3584 Tage carpediemoggiwas soll jetzt die 50000er order bei 0,75?

 
  
    #234
30.01.15 14:34
weitere Maßnahme der Verunsicherung?  

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschaich kann dir sagen was die 1500er bei 1,99 soll :)

 
  
    #235
30.01.15 14:43

407 Postings, 3584 Tage carpediemoggisag's mir! Deine?

 
  
    #236
30.01.15 14:46

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschayepp, ein Teil meiner

 
  
    #237
3
30.01.15 14:55
Für mich ist ja das Thema "shorten" immernoch nicht so ganz geklärt, also ob mein Broker/Bank unsere Aktien an Shorties verleihen kann. Wenn ja, sorg ich in solchen Fällen zumindest teilweise dafür, dass das nicht geht, in dem ich sie hoch ins Orderbuch stelle, wobei 1,99 € sogar zu tief sein könnte, wenn ein vernünftiges Übernahmeangebot kommt.

Vor wenigen Monaten haben wir hier noch (zurecht!) von Kurszielen von 3 € geredet. Und bwohl sich fundamental nicht viel verändert hat, reden wir jetzt plötzlich nur noch über Delisting und Kursen von 1,7 €. Schon abstrus irgenwie.

Für mich steht fest, dass Catalis durchaus 3 Mio € Ebit in diesem oder spätestens nächstem Jahre erwirtschaften kann. Da man mittlerweile kaum noch Zinsen zahlen wird und Steuern wohl auch nicht, könnte der Überschuss über 2,5 Mio € liegen. Und das bei einem Börsenwert von aktuell 8 Mio €.  

586 Postings, 3544 Tage wiknamsobald es ein Übernahmeangebot

 
  
    #238
30.01.15 15:08
gibt/geben sollte, dass signifikant über dem letzten festgestellten Kurs liegt, wird der Handel in der jeweiligen Aktie ausgesetzt und alle Order aus dem Orderbuch gestrichen.... brauchst Dir keine Sorgen um deine 1,99 machen.  

Optionen

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschadas war auch mehr rhetorisch gemeint

 
  
    #239
30.01.15 15:12

2755 Postings, 8931 Tage NetfoxCatalis shorten?Das wäre bei den Unsicherheiten,

 
  
    #240
1
30.01.15 15:52
die in den letzten Monaten verbreitet worden sind, ziemlich einfach.
Wenn es tatsächlich möglich sein sollte, Catalis zu shorten, sollte jeder seine Stücke zum Verkauf stellen, damit die Banken nichts verleihen können!
Ich habe meine Stücke jedenfalls jetzt über 3€ ins ASK gestellt.
Wie schnell es bei geringem Angebot nach oben gehen kann, sieht man aktuell bei Vivanco- einer meiner 2000er Uraltleichen, die sich plötzlich erhebt.
Im letzten Jahr hat sich meine größe Leiche endlich ans Laichen gemacht - Design Hotels von jahrelang 60 bis 80 Cent auf 2,80€ in 2 Monaten durch Übernahme, die so schon sehr lange absehbar war! Also Geduld zahlt sich manchmal tatsächlich aus

Bye Netfox  

Optionen

90 Postings, 5006 Tage stefannanetfox

 
  
    #241
30.01.15 16:02
Ebenso ich; das schon länger - stehe ich jetzt nicht mehr so einsam da oben in den Wolken.  

1195 Postings, 4777 Tage 19MajorTom68ich habe meine Tradingposition...

 
  
    #242
30.01.15 16:15
..erstmal aus dem Ask genommen.

Ich wäre zufrieden mit einem Übernahmeangebot von 1,70! Abgeben würde ich aber keine Aktien.

Bei einem Übernahmeangebot wären aber endlich die Absichten klar.

Ein eventuell folgendes Delisting wäre mir auch egal. Im Falle eines Squeeze Out muss ein gerechtes Angebot unterbreitet werden. Damit hat man zur Zeit die besten Chancen bis 2019.


 

1195 Postings, 4777 Tage 19MajorTom68Nur ein Zufall?

 
  
    #243
30.01.15 16:30
Gestern wird bekannt gegeben, wann die Notierung nur noch im Open Market ist und heute kommen die 23,3% von Vespa.

Weiss jemand zufälligerweise, wie hoch die Beteiligung in Aktien vorher war?

Wenn ich es richtig im Kopf habe, hatte Vespa 480.000Stück (Shares?) und auf die 19,75% sind sie nur gekommen, weil die Wandelanleihe mit eingerechnet wurde. (Mittelbare Anteile)

1.528.596Shares von 6.552.332Shares = 23,3%

Wenn es nur um Aktien ginge, dann hätte Vespa über 1 Mio Aktien zugekauft. (Ifos Anteile + nochmals 400k)

Sind da die Wandeloptionen oder die Optionen in den Shares dabei? Eigentlich kann das nicht verwässert sein. D.h. es müsste nochmals eine Meldung kommen, wie hoch der verwässerte Anteil ist.

 

249 Postings, 5553 Tage lanvallopen markt? 30% notwendig??

 
  
    #244
30.01.15 16:38
 

1195 Postings, 4777 Tage 19MajorTom6830% notwendig?

 
  
    #245
30.01.15 16:43
Ein Übernahmeangebot ist auch mit 0% Aktienanteil möglich.

Ab 30% muss es aber ein Pflichtangebot geben. Ob im Open Market deswegen andere Gesetze gelten weiss ich nicht.  

249 Postings, 5553 Tage lanvallich glaub man muss keine schwellen mehr melden

 
  
    #246
30.01.15 16:59
 

110137 Postings, 8832 Tage Katjuschabei 30% schon bzw. es passiert automatisch durch

 
  
    #247
30.01.15 17:04
das dadurch fällige Pflichtangebot, ähnlich bei 75%

Im Grunde haben sie ja die 30% schon, oder?
Denn sie sitzen ja noch auf 1 Mio Wandler.

Wenn ich richtig rechne, haben sie (wenn man wandeln würde) 33% an Catalis. Oder bin ich grad auf dem Holzweg?  

4095 Postings, 6472 Tage allavistaMeldung Stimmrechte, sind das jetzt die Wandler

 
  
    #248
30.01.15 17:37
hat einer die letzte Zahl im Kopf

DJ PTA-NVR: Catalis SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG




Gesamtstimmrechte gemäß § 26a WpHG

LA Waalre (pta028/30.01.2015/17:00) - Catalis SE gibt hiermit bekannt, dass die
Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats Januar 2015 insgesamt 6.552.332
Stimmrechte beträgt.
 

1195 Postings, 4777 Tage 19MajorTom68ohje

 
  
    #249
30.01.15 19:23

Aktienanzahl 01.05.2014: 6.242.333

____________________

Ahoc 15.05.2014:

Vespa B GP LLP, Tunbridge Wells, Vereinigtes Königreich (United Kingdom),
 hat uns gemäß Niederländischen Recht am 14. Mai 2014 mitgeteilt, dass ihr
 Stimmrechtsanteil an der Catalis SE, La Waalre, Niederlande, am 7. Mai 2014
 die Schwelle von 3%, 5%, 10% und 15% überschritten hat und an diesem Tag
 19,75% (das entspricht 1.232.968  Stimmrechten resultierend aus 832.968
 aktuell indirekten Stimmrechten und 400.000 indirekt potentiellen
 Stimmrechten) betragen hat.
____________________________________

"aktuell indirekt" sind Aktien " und "indirekt potentiell" sind?

Dann hatte Vespa laut der Adhoc vom 07.05.2014 noch 1.000.000Optionen von Navigator

____________________________________

Meldung vom 29.01.2015

Edinburgh/ La Waalre, January 29, 2015 - Catalis SE, the worldwide service provider for the digital media and entertainment industry, announces that Leo Capital 1LLP informed the company today that Leo Capital 1LLP's stake in Catalis SE now exceeds the thresholds of 15% as of January 6th and 20% as of January 23rd. Leo Capital 1LLP now owns a total of 1.528.596 shares in Catalis SE. Based on the current share capital of 6.552.332 shares Leo Capital 1LLP holds a stake of 23,33% of Catalis SE.

____________________________________

Warum über 15%? Die waren doch schon mit der Meldung vom 15.05.2014 überschritten?

Wurden die 832.968  Aktien von ca 13% erhöht auf 23,3%, was durch den Eingang von 300.000 Optionen geschah und durch den Zukauf von 395.628 Aktien oder indirekt potentielle WASWEISSICH (6,3% von 6.242.333 alte Aktienanzahl von den 10% IFOS)

Dann kämen noch ca 400.000 indirekt potentielle WASWEISSICH dazu!!!(6,1%) Das wären 29,4%!!!!! oder sind das die 395.628?

von Navigator erhaltene Optionen 700.000!!!

Wandler nochmals 1.000.000 Wandleroptionen

10% verschollene IFOS

____________________________________

Ich denke, Vespa hat keine Aktien dazu gekauft. 

Mit dem Wandler und den Optionen  haben sie allerdings jederzeit über 40%

Der Geschäftsbericht im Februar wird mehr Aufschlüsse über die Aktionärsstruktur bringen.


 

2373 Postings, 6592 Tage hello_againOrderbuch

 
  
    #250
02.02.15 13:02
Sehr dünnes Orderbuch heute.

Nur 3 Kaufangebote und auf der Verkaufsseite ist man mit 14.000 schon weit über die 2 Euro.

Witzig finde ich auch die 999.999,38, 3.200 Stück :D  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben