Redirecting to /onvista/top-assets (308)

"Welcome to Hell"


Seite 10 von 10
Neuester Beitrag: 26.07.17 16:04
Eröffnet am: 06.07.17 20:05 von: Statiker Anzahl Beiträge: 245
Neuester Beitrag: 26.07.17 16:04 von: Ding Leser gesamt: 26.492
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... >  

9558 Postings, 4850 Tage MulticultiAlso die Polizei

 
  
    #226
1
08.07.17 15:49
hat Helikopter,ich meine von Oben auf die Bande mal 3000 Liter Gülle(soviel geht in nen Löschsack) das gäb a super Duftwolke die man dann1000 Meter weit richt und darf aber net
mit Wasserferfer antreten sonst is der Effekt wech.Naja is lang von meinen Feuerwehr-
kameraden mir und einigen Parfümerien diskutiert u.für GUT befunden worden.:-)))  

9558 Postings, 4850 Tage MulticultiNochmal zu den Schäden

 
  
    #227
08.07.17 15:56
bei Vandalismus (Autos) zahlt nur die Vollkasko sollte auch bei Polizei angezeigt werden
Stimmt des a so lieber Grinch?Bitte um Kopfnicken,danke.  

9558 Postings, 4850 Tage MulticultiÜbrigens Amis

 
  
    #228
08.07.17 16:58
lieben das Merkel,einer liess sich Ihr Porträt sogar auf den Hintern tätowieren.Guck auf
stern.de  Das nenn ich echte Zuneigung.Wird Trump nicht zuteil werden.:-)))  

15890 Postings, 7760 Tage Calibra21Claudia und Heiko freuen sich bestimmt

 
  
    #229
1
08.07.17 17:38
über die Ereignisse in Hamburg. Aber es sind ja bald Wahlen und bei 7% ist noch reichlich Luft nach oben .  

4947 Postings, 7272 Tage Dingdie staatstragenden Medien leisten ihren Beitrag

 
  
    #230
08.07.17 17:52
... zuwas eigentlich, Mutti macht doch alles alternativlos richtig?
Die Eskalation am Rande des G20-Gipfels macht sprachlos. Nicht nur angesichts der gewalttätigen Exzesse, sondern auch wegen der Folgen für den friedlichen Protest. In Hamburg verbrannten Gewalttäter nicht nur Barrikaden, sondern auch Chancen und Hoffnungen. Ein Kommentar.
 

69031 Postings, 6851 Tage BarCodeÄh, was?

 
  
    #231
3
08.07.17 18:11
Ist das jetzt ein Beitrag eines staatstragenden Mediums? Oder das Gegenteil? Und steht da was von Merkel?

Es steht m.E. vor allem ein sehr richtiger Satz:
"Man muss die Idee eines G20-Gipfels in Hamburg kritisch hinterfragen. Doch man kann die Organisatoren nicht für den menschenverachtenden Nihilismus schwarzuniformierter Event-Terroristen verantwortlich machen.
In Hamburg gelang roher Dummheit in nur wenigen Stunden die Einäscherung der Vernunft und aller Erwartungen, Hoffnungen und Ziele des gewaltfreien Protests."

Genau das.  

4947 Postings, 7272 Tage DingAaaach, wie romantisch, Mutti lässt sich

 
  
    #232
2
08.07.17 19:34
von Vernunft, Erwartungen, Hoffnungen und Zielen inspirieren.
Einen ... tut sie.
Mutti lässt ja nicht mal beim Wahlprogramm mitreden (siehe Spiegelartikel von heute)
 

4947 Postings, 7272 Tage DingDie Polizei hatte jederzeit alles im Griff

 
  
    #233
3
09.07.17 15:22
G20 / Hamburg: Caterer scheitert mit Schulessen an Polizeikontrolle - SPIEGEL ONLINE
Wenn Gipfel ist, kommt niemand durch, nicht einmal das Mittagessen für Hamburger Schüler: Die Polizei zwang einen Caterer zur Umkehr. Die Schule improvisierte und besorgte Ersatzessen - per Schubkarre.
 

4947 Postings, 7272 Tage DingWieder mal ein Beweis dafür, dass die Polizei

 
  
    #234
2
09.07.17 17:00
wirklich tut, was sie kann.  

10118 Postings, 4976 Tage EidgenosseGewaltfreier Protest

 
  
    #235
2
09.07.17 19:15
ist wie n'Wachhund ohne Zähne. Ist irgendwann wirkungslos.

Nicht das ich das befürworte, ist aber so.  

14771 Postings, 5050 Tage Karlchen_VNa ja - das hat aber so ziemlich den

 
  
    #236
3
09.07.17 19:18
gesamten Ostblock zusammenbrechen lassen. Bei den Demos 1989 war ja wohl keine Gewalt im Spiel.  

4947 Postings, 7272 Tage Ding... die Bilder, die Bilder ...

 
  
    #237
2
09.07.17 23:41
so wie Mutti unschöne Bilder mit den Flüchtlingen scheute, so scheuten damals auch andere Führungskräfte aus dem Osten unschöne Bilder mit Demonstranten.  

3063 Postings, 7010 Tage DisagioWann dürfen die Polizisten endlich zurückwerfen?

 
  
    #238
10.07.17 10:35
Alles was hin fliegt, darf retourniert werden.

Hoch die Hände, schnelles Ende.

Ich denke, die Schar der Sympathisanten würde dem schwarzen Block keine Deckung mehr geben.  

4947 Postings, 7272 Tage DingEs hat aufgefrischt in Hamburg, aber immer

 
  
    #239
12.07.17 15:00
noch angenehme Temperaturen. Vielleicht das Strickjäckchen einpacken?
 

42940 Postings, 7782 Tage Dr.UdoBroemmeInteressante Ansicht der Gewerkschaft der Polizei

 
  
    #240
4
12.07.17 16:14
„Grundrechte einzuschränken ist nunmal Teil der Aufgabe und schützt die Demokratie vor zu großem Individualismus“

https://www.waz.de/politik/...izei-sorgt-fuer-wirbel-id211218901.html

4947 Postings, 7272 Tage DingDie Polizei meint es immer gut

 
  
    #241
2
12.07.17 18:33
mit sich selbst.

Gewerkschaftsboss Wendt vermisst nach den G20-Krawallen die Bereitschaft zum Rücktritt. Für ihn selbst gelten offenbar andere Maßstäbe.  Aktuelle Nachrichten aus Innen- und Außenpolitik.
 

26893 Postings, 4702 Tage hokaiPlatz 1 ...ohman

 
  
    #242
17.07.17 18:53
"Welcome to Hell" - Forum - ARIVA.DE
"Welcome to Hell": Schaut mal rein bei N24 oder NTV wird gerade über die Demo gegen G20 berichtet. Es fliegen Feuerwerkskörper und Steine g...
 

26893 Postings, 4702 Tage hokaiups, da war noch wat im cache

 
  
    #243
1
17.07.17 18:54

4947 Postings, 7272 Tage DingIst das viel?

 
  
    #244
1
18.07.17 13:39
G20-Gipfel 2017 in Hamburg: Versicherungen schätzen G20-Schaden auf bis zu zwölf Millionen Euro - Politik - Aktuelle Politik-Nachrichten - Augsburger Allgemeine
Nach den Krawallen während des G20-Gipfels in Hamburg haben die deutschen Versicherer nach eigener Schätzung Schäden in Höhe von bis zu zwölf Millionen Euro zu...
 

4947 Postings, 7272 Tage DingEine Erfolgsgeschichte. Kein Hahn kräht mehr nach

 
  
    #245
26.07.17 16:04
. . .
 

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... >  
   Antwort einfügen - nach oben