VW für Shorties


Seite 4 von 51
Neuester Beitrag: 06.06.09 13:26
Eröffnet am:08.09.08 19:59von: Bugs BunnyAnzahl Beiträge:2.256
Neuester Beitrag:06.06.09 13:26von: schlauerfuch.Leser gesamt:222.762
Forum:Börse Leser heute:69
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 51  >  

7885 Postings, 8923 Tage ReinyboyGenau S.B.

 
  
    #76
17.09.08 12:20
Aufpumpen lassen, pullback abwarten und dann shorten.  



So werden  Gewinne gemacht. Mit Geduld und Spuke,........hehehehe.....


Grüße Reiny

866 Postings, 5985 Tage Duc916der Kurs

 
  
    #77
17.09.08 12:23
dürfte mE erstmal bis 231/32 abtauchen.  

10208 Postings, 5877 Tage KlappmesserIch geh mal davon aus , daß heute

 
  
    #78
1
17.09.08 12:23
ein Irrer unterwegs war (hat Sa jemand den Jackpot geknackt ?) und das Komma falsch eingetippt hat
(so was Krankes hab ich in meinem Leben noch nicht gesehen)

138 Postings, 5768 Tage snobtraderNeuer Blog Eintrag meinerseits

 
  
    #79
17.09.08 12:25
Liebe Börsianer,

der Markt spielt seit Tagen verrückt und die Panik an den Märkten ist historisch gesehen sehr einzigartig. . Dementsprechend ist die Volalität seit Tagen sehr hoch und es bieten sich einige gute Trading Chancen, die eine schöne Risk-Reward Ratio aufweisen.

Ein Beispiel hierfür ist die Volkswagen AG. Die Stamm-Aktie ist seit 2 Tagen auf dem Vormarsch und ist von 200€ auf zwischenzeitlich 245 € gesprungen. Einige sagen, dass der Grund bei Porsche liegt, da der Konzern gestern bekannt gab, dass er seinen Anteil auf mehr als 50% aufstocken möchte (siehe Quelle hier). Ich jedoch denke, dass dieser massive Anstieg auf Lehman Brothers zurückzuführen ist, der am Sonntag Chapter 11 anmelden musste.

Lehman hat meiner Meinung nach große Short Positionen in VW gehabt, die es jetzt zu covern gilt, da alles so schnell wie möglich liquidiert werden muss.

Sobald diese Eindeckungskäufe vollzogen sind (keiner weiß wie viele oder ob überhaupt...) denke ich, dass es hier wieder Kurse im Bereich von 200€ geben wird. Deshalb wäre VW für mich eine guter Weg von der momentan hohen Volalität zu profitieren.

Ich werde Updates im laufenden Tage geben, in wie fern ich diese Gelegenheit nutzen werde.


lg

snobtrader

866 Postings, 5985 Tage Duc916in ein paar Tagen

 
  
    #80
1
17.09.08 12:26
wird es heissen, ein Trader der Bank XY hat sich massiv mit VW-Aktien verzockt, die Bank erlitt einen Verlust in Höhe von XY ............ :)  

866 Postings, 5985 Tage Duc916VW

 
  
    #81
17.09.08 12:31
ist mittlerweile mit über 80 Mrd Euro bewertet, Stämme u. Vorzüge zusammengenommen.
Das KGV liegt bei nahezu 20.

Trotz Porsche-Übernahme, ein Irrwitz  

2696 Postings, 6223 Tage Ischariot MDHabe jetzt gerade meinen 6ct-spread verdient

 
  
    #82
17.09.08 12:34
Max, die OS-Taxe ist schon übel, aber was soll  man machen, die 250er KOs der DBK waren streckenweise gar nicht handelbar, und nirdendwo sind KOs mehr Harakiri als bei VW. Also spread und Vola schlucken, Zähne zusammenbeißen und durch ...  

13154 Postings, 5913 Tage orient expressfinde es echt lustig

 
  
    #83
17.09.08 12:39
mein posting nr 52,  und nr 27 trifft es voll aufm kopf.Ich muss einfach nur den kopf schütteln.Es gibt so gute chancen im momment geld zu verdienen....Nein da muss man die vw shorten,gehe aber davon aus das die die wirklich geshortet haben ,es nur  papertrades waren.  

10208 Postings, 5877 Tage KlappmesserWarum kündigt Porsche im Juli und August

 
  
    #84
17.09.08 12:44
Aktienkäufe von VW im September an ?
Wenn jemand preiswert Aktien haben will, kündigt er das vorher an ?
Legt Ihr beim Pokern die Karten gleich auf den Tisch ?
Hmmmm., Absprachen mit Bankhäusern (VW Bank ?) ?
PS. Ich habe da  noch ne andere Vermutung : Herr Wiedeking ist größenwahnsinnig geworden ;-)

138 Postings, 5768 Tage snobtradershort in volkswagen

 
  
    #85
17.09.08 12:57
so....

Citigroup short verkauft und Volkswagen Short ist on, we will se about this one

lg

snobtrader

17333 Postings, 7020 Tage harcoonNachtigall, ick hör dir trapsen!

 
  
    #86
3
17.09.08 13:02

6280 Postings, 6780 Tage FredoTorpedoihr solltet mal das Orderbuch von VW verfolgen und

 
  
    #87
2
17.09.08 13:08
nicht nur auf den Kurs achten.

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/vow.aspx

Da ist schon seit Wochen fast ständig ein deutliches Übergewicht beim Ask.

Gruß
FredoTorpedo  

17333 Postings, 7020 Tage harcoonist Brief = ask = verlangter Kaufpreis?

 
  
    #88
17.09.08 13:23
kriege das immer durcheinander! Eben waren Brief 2500 Stück, wie der Blitz weggekauft...  

75 Postings, 5733 Tage anfänger9wo will sie hin ?

 
  
    #89
17.09.08 13:58
weiss jemand warum dieser starke antsieg ? dank im voraus  

138 Postings, 5768 Tage snobtrader@anfänger9

 
  
    #90
17.09.08 14:00
wie bereits vorher in meinem blog beschrieben, kann unterschiedlicher natur sein..
einige sagen porsche calls, andere sagen Short Squeeze durch Lehman Auflösung... vielleicht auch beides
ich denke eher das zweite kommt der Wahrheit näher!

lg

snobtrader

6280 Postings, 6780 Tage FredoTorpedo#88 / #87 harcoon , Geld=bid und Brief=ask , hab

 
  
    #91
1
17.09.08 14:32
ich in meinem Posting #87 verwechselt. Muß natürlich heißen "...deutliches Übergewicht im Geld/bid" = Preis, den der potentielle Käufer bereit ist zu zahlen.

Gruß
FredoTorpedo  

17333 Postings, 7020 Tage harcoonim Orderbuch gehts ganz schön hin u. her!

 
  
    #92
17.09.08 14:38
mal dick im roten, mal im grünen Bereich.  

75 Postings, 5733 Tage anfänger9was soll denn

 
  
    #93
17.09.08 16:03
ein orderbuch schon bringen..  

18637 Postings, 8067 Tage jungchenueber 254

 
  
    #94
17.09.08 16:09
ich weiss nicht wann, aber irgendwann wird der kurs entsprechend implodieren, so wie er jetzt explodiert.
das ist ja neuer markt hoch zehn

13154 Postings, 5913 Tage orient expressleute finger weg von vw ,oder geht lieber long als

 
  
    #95
1
17.09.08 16:22

249 Postings, 7344 Tage alfastrVW erinnert mich an

 
  
    #96
17.09.08 16:30
nokia, k+s, puma und co.:)
es ist immer schwer vorauszusagen, wann die aktie zum fair value zurückkehren wird, bzw. bis zu welchem kgv zu noch steigen kann. die besten beispiele, wo kgv auch dauerhaft hoch war sind constantin film und onvista; in beiden fällen wurden aktien von den meherheitsgesellschaftern gesammelt...
wenn ich puma als bsp. heranziehe, dann scheint mir kgv von 20 als maximal möglich...
bzw. eine kurzfristige überschreitung des wertes... eps für  vw könnte ca. 10 im gj 2008 sein, demnach sollte die aktie maximal 200 kosten (und das wäre schon sehr viel!!!)  somit kann man schon sicher sein, dass sie bald fallen wird, die frage ist nur wann :)
ich glaube, dass wenn man ein reverse zertifikat mit der laufzeit  06/2009 kauft, wenn die aktie bei ca. 260 notiert, dann kann man nicht viel falsch machen, bis juni 2009 wird die aktie sicher vom heutigen niveau fallen  

10208 Postings, 5877 Tage KlappmesserJa Leute

 
  
    #97
17.09.08 16:31
Geht mal long !
lol

22764 Postings, 5929 Tage Maxgreeenich glaube der WERNER ist am Kaufen

 
  
    #98
2
17.09.08 16:31
VW ist eine gute Depotbeimischung zu 150.000 AIG  

18637 Postings, 8067 Tage jungchenhat werner noch geld?

 
  
    #99
1
17.09.08 16:32
doch alles schon versenkt

3216 Postings, 6349 Tage Börsenfreak89jungche

 
  
    #100
17.09.08 16:32
> Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis <

Porsche kauft und kauft, hinzu kommen noch die Privaten und Institutionellen Anleger. Porsche hält jetzt schon über 35 % an VW. Also fehlen Porsche nur noch ~ 16% zur Kontrollübernahme bei VW. Im Übrigen kann sich Porsche die Übernahme durch findige und ausgefuchste Manager "locker" leisten. Von daher ist VW ein "relativ" sicheres invest, in solchen Zeiten!

Mein persönliches KZ für die nächsten Wochen: 300 € ( ohne gewähr )

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 51  >  
   Antwort einfügen - nach oben