Sell in may and so put put put


Seite 3 von 7
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:14
Eröffnet am: 02.05.07 10:04 von: Solarparc Anzahl Beiträge: 154
Neuester Beitrag: 25.04.21 13:14 von: Sophiafzoja Leser gesamt: 18.891
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcGut erkannt!

 
  
    #51
02.05.07 14:02
Während der Dax noch brummt,
neigt der TecDax bereits zur
Schwäche. Erste Anzeichen einer
Korrektur, wie ich finde.

Fundamentale Gründe:

Die Zahlen der Dax-Unternehmen sind
sehr stark ausgefallen. Enttäuschungen
gab es kaum welche.

Die Zahlen der TecDax-Unternehmen haben
hingegen schon eher ein bisschen enttäuscht.
Außerdem ist die Fantasie beim TecDax größer
und daher auch die Kursausschläge! Viele
ZecDax-Unternehmen sind aufgrund sehr hoher
Erwartungen exorbitant gestiegen. Siehe
Nordex, Solarworld, Q-Cells, Solon etc.

Die Marktkapitalisierung beträgt ein Vielfaches
des tatsächlichen Umsatzes! Ich erinnere nur an
das Platzen der Hightech-Blase 2001/2002. Ich
war dabei! Leider!!!

Hier bahnt sich kein Platzen einer Blase an, dennoch
sind viele Unternehmen im TechDax sehr viel höher
bewertet, als mit lieb ist. Der TecDax lief auch sehr
viel besser, als der Dax in den letzten Monaten.

Die Gegenreaktion wird deshalb beim TecDax viel stärker
ausfallen, als beim Dax! Sobald die ersten Fonds aus
Nordex, Solarworld, Solon, Q-Cells etc aussteigen,
beginnt der Verkaufsdruck zu wachsen. Ich positioniere
mich lieber jetzt schon hier. Es kann ziemlich schnell
gehen, je nachdem, wie die Amis heute laufen. Doch da
gab´s am Montag auch schon einen fetten Abschlag!

Die Stimmung ist insgesamt einfach viel zu gut! Glaube nicht,
dass es NOCH besser werden kann. Daher setze ich auf einen
fallenden TecDax. Die Chancen sind hier wohl am größten!

AA0DUD
http://www.ariva.de/quote/profile.m?a=AA0DUD
Kurse unter 1,00 Euro sind ein echtes Schnäppchen!  
Angehängte Grafik:
Short.png
Short.png

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcDie Korrektur

 
  
    #52
02.05.07 14:14
Beim Dax sehe ich übrigens eine
ganz klare Korrektur bis 6990 Punkte.
 
Angehängte Grafik:
DAX.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
DAX.png

141 Postings, 5428 Tage monk1978#52: klär mich bitte auf

 
  
    #53
02.05.07 14:17
wo siehst du (aufgrund deiner chartanalyse) hier im bild  "ganz klar" die korrektur?  

839 Postings, 6100 Tage DasorSolarparc

 
  
    #54
02.05.07 14:20
Ich glaube, Du bist mit Deiner Ansage ca. ein halbes Jahr zu früh dran.
Was machst Du wenn die Kurse weiter steigen?  

1894 Postings, 5703 Tage Fintelwuselwixund ich seh nen ganz

 
  
    #55
1
02.05.07 14:21
klaren Anstieg bis 9999 Punkte, das sagt mir die Glaskugel hier vor mir auf dem Schreibtisch..........ist aber etwas verschwommen, die Kugel ist aus Milchglas.....vielleicht heißt das auch 99999....  

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcGanz einfach

 
  
    #56
02.05.07 14:36
T´schuldigung, aber das ist mein
Job, sowas zu erkennen. Bitte
nicht glauben, wenn ihr nicht
davon überzeugt seid ;-) Die
Erfahrung wird es lehren...

Nur ist es für einige dann vielleicht
schon zu spät ;-) Ich bin froh, jetzt
schon richtig positioniert zu sein.

In zwei bis drei Wochen werden wir hier
unsere Früchte ernten. Die, die auf weiter
steigende Kurse gesetzt haben (schon seit Monaten),
und die, die auf eine Korrektur gesetzt haben ;-)  

4358 Postings, 5946 Tage Solarparc@Dasor

 
  
    #57
02.05.07 14:42
Ich glaube, dass die Kurse JETZT
fallen werden, im Mai! So wie jedes
Jahr. In sechs Monaten werden wir
eher wieder steigende Kurse sehen...

Ich halte mich an Private Equity:

http://www.ariva.de/...geholt_geht_mir_zu_schnell_t288243#jump3253379

"Ich habe mir eine Menge Puts geholt, denn die Korrektur kommt und haut mindestens auf 7000 runter. Das wäre aber eigentlich nur eine Verschnaufpause, weswegen ich mit 6.500 rechne. Und zwar weil die Februar-Korrektur viel zu schnell vorbei war, sind sich alle zu sicher, daß im Mai keine mehr kommt - und deswegen kommt sie!

Ich habe Commerzbank PUT auf DAX Basis 7.200 Laufzeit bis Juli 2007. Das sollte ein fetter Hebel sein..."
 

1532 Postings, 6023 Tage hoetti#56

 
  
    #58
02.05.07 15:19
das ist also dein job...und ich hab mich schon gefragt warum du mit so einem professionellen analysetool arbeitest...das erklärt einiges

*pruuuuuuuust*

 

839 Postings, 6100 Tage DasorSolarparc

 
  
    #59
02.05.07 15:34
Sei mir nicht böse, aber Deine "Pusherei in Eigenintresse" hat schon bei anderen Gelegenheiten nicht funktioniert.
Hältst Du hier alle für so blöd, das auch nur ein Wort von Dir ernst genommen wird?  

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufall?

 
  
    #60
1
02.05.07 15:41

6002 Postings, 6833 Tage tschechena ihr putter

 
  
    #61
1
02.05.07 16:42
seid schon wieder hinten  

9108 Postings, 5316 Tage metropolisIn der Tat

 
  
    #62
1
02.05.07 19:05
ist es noch zu früh zu shorten. Da kann man nur was auf die Bärenschnautze kriegen. Also Finger weg von Puts.  

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcHeute geht´s weiter

 
  
    #63
03.05.07 08:31
Bis Mittag darf es ein wenig
hoch gehen, dann bitte wieder
Richtung Süden bzw. DIESES
Teil hier Richtung NORDEN ;-)

http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=100090823

Wow, ist das spannend ;-)  
Angehängte Grafik:
Mini_Short.png
Mini_Short.png

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcLeichte Vorhersage!

 
  
    #64
1
03.05.07 09:38
Das war wirklich eine sehr leichte
Vorhersage! Der Chart spricht Bände!
Ich glaube nicht, dass nur ich die
anstehende Korrektur vorhersehen
konnte. Es muss doch noch ein paar
weitere Chartanalysten hier in dem
Forum geben! Oder bin ich so einzigartig?

;-)

Allen Investierten weiterhin viel Glück!  

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufalltec dax jetzt im minus!

 
  
    #65
03.05.07 09:40

10203 Postings, 6790 Tage ReinerzufallAA0DUD

 
  
    #66
1
03.05.07 09:48
meinst Du den hier?  

432 Postings, 5641 Tage DynamischerSell-in-May-Regel scheint ausgereizt

 
  
    #67
03.05.07 10:06
Auch während der vergangenen Berichtswoche hat sich der DAX® wieder befestigen können – dieses Mal immerhin um 1,8 Prozentpunkte, so dass es seit Mitte März keine einzige Minuswoche gab.

Im Gegenteil: Seit der letzten signifikanten Korrektur hat das Börsenbarometer um mehr als 15 Prozent an Wert gewonnen. Immerhin haben nun einige Teilnehmer unseres Panels ihre pessimistische Sichtweise zum DAX aufgegeben, denn gemessen am Bull/Bear-Indikator ist der Optimismus leicht angestiegen. Jedoch nur leicht, denn der Gesamtoptimismus im Markt liegt exakt auf dem Niveau von vor drei Wochen. Das heisst, die Stimmung der Marktteilnehmer entspricht im längerfristigen Vergleich nicht nur annäherungsweise dem derzeitigen Börsenumfeld.

Die allwöchentlich von der Börse Frankfurt befragten mittelfristig orientierten Investoren haben sich auch nicht von der alten, in den Medien häufig diskutierten Börsenregel „Sell in May and go away“ anstecken lassen. So konnten wir auch kaum jemanden ausfindig machen, der diese Weisheit – womöglich aus Angst zu spät zu kommen – schon Ende April befolgt hätte. Verständlicherweise, denn für Pessimisten gab es zuletzt kaum etwas zu gewinnen. Vielmehr haben sich sogar einige Bären eines Besseren besonnen und sich sofort auf die Bullenseite oder ins Lager der neutral Positionierten begeben. Vielleicht sind diese Käufe auf die zuletzt deutlich angehobenen DAX-Prognosen zurückzuführen. Trotz dieser Mini-Kapitulation, die vermutlich nur für einen Teil des jüngsten DAX-Anstiegs verantwortlich sein mag, bleibt mit rund einem Drittel der Panelteilnehmer immer noch eine relativ große Gruppe von Bären übrig.

Damit lässt sich nur erahnen, worauf diese Marktteilnehmer warten: Auf eine Korrektur, die in ihrer Größenordnung nach den gängigen Definitionen Baisse heißen müsste. Selbst ein Rückschlag auf „nur“ 7.000 DAX-Punkte würde nicht wirklich helfen. Falls aber sogar eine der jüngst zitierten Blasen (Kreditblase etc.) tatsächlich platzen sollte, wird man – wie schon Anfang März oder im Mai 2006 – ein Engagement nicht gerade in die Schwäche wagen wollen.

Die Optimisten glauben dagegen an eine solide Konjunktur und konnten das beste GfK-Konsumklima seit mehr als 25 Jahren in Deutschland registrieren. Sie halten es sogar für möglich, dass die US-Wirtschaft wieder Schwung holen werde. Aber dennoch können sich die befragten professionellen Investoren kaum vorstellen, dass der DAX innerhalb der kommenden 18 Monate die 10.000er Marke testen möge. Die jüngste Stimmungserhebung vermittelt jedenfalls, dass selbst in der nahen Zukunft keine richtige Kapitulation der Bären, verbunden mit entsprechenden Käufen, zu erwarten ist. Auch werden diese Akteure nicht bei der ersten kleinen Korrektur handeln, sondern mit Käufen abwarten, bis diese eine „vernünftige“ Größenordnung erreicht. Und das können ohne weiteres 500 Punkte sein.

Autor: Joachim Goldberg, cognitrend  

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcIch hab´s doch gesagt!

 
  
    #68
03.05.07 10:09
Jetzt wundern sich vielleicht einige,
aber die, die mir geglaubt haben, stehen
jetzt auf der Sonnenseite ;-)

http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=100090823&kx=s

Und dieses Teil ist unter einem Euro
ein echtes Schnäppchen! Bin gespannt,
wann wir bei 1,90 Euro stehen! Schon
morgen? Oder nächste Woche? Vielleicht
geht´s sogar noch viel höher, auf über
2 oder 3 Euro, wenn der TecDax weiter
fällt. Dieser Schein ist mit Hebel 10
auf jeden Fall perfekt für mich ;-)

TecDAX MINI Short auf TecDAX
WKN: AA0DUD  
ISIN: NL0000765584    

 
Angehängte Grafik:
Mini_Short.png
Mini_Short.png

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcPanikverkäufe

 
  
    #69
1
03.05.07 10:15
Schaut euch die Märkte an!
Gestern noch voller OPtimismus
und jetzt schon Panikverkäufe!

SELL IN MAY AND GO AWAY!

Letztes Jahr habe ich auch nicht daran geglaubt,
doch mir geschworen, dass ich es nächstes Jahr
besser machen werde! Heute ist "nächstes Jahr".
Und ich habe mein Versprochen gehalten ;-)

Es sind vor allem Umweltschwergewichte wie NORDEX,
die den TecDax heute runterziehen. Wer hätte das
außer mir noch gedacht? REINERZUFALL vielleicht...

TECDAX Kursziel 800 Punkte oder 750 Punkte!
Die Korrektur war nötig und wird auch nicht
lange dauern! Als schön auf die Lauer legen.
Doch jetzt genießen wir erstmal unsere Gewinne
mit dem Mini Short auf den TecDax hier ;-)
AA0DUD  
 

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufallcooler hebel!

 
  
    #70
1
03.05.07 10:33

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufallups der dax jetzt 50 punkte tiefer

 
  
    #71
03.05.07 10:43

2721 Postings, 7045 Tage Babytraderpuhhhhh...

 
  
    #72
03.05.07 10:50
wollte gestern meinen put schon geben - jetzt ist er im plus ;-)))
(KK 7440)  

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufall1,05 1,07 0,85 +25,88% tendenz steigend

 
  
    #73
03.05.07 10:59

4358 Postings, 5946 Tage SolarparcUnglaublich!

 
  
    #74
03.05.07 11:00
Ich glaube, wir ziehen hier bis
Anfang nächster Woche hoch auf
1,50 Euro und bis Mitte Mai weiter
auf 2,50 Euro oder 3,00 Euro.

Ich versuche jetzt schnell, noch
ein paar von den Teilen nachzukaufen.
Noch nie war es leichter, so schnell
100% oder mehr zu machen... hoffe ich ;-)

TecDAX MINI Short auf TecDAX
WKN: AA0DUD  
ISIN: NL0000765584  

Wo kauft ihr eure Optionsscheine?
EUWAX?
FRANKFURT?
SMART TRADING?  
Angehängte Grafik:
Mini_Short.png
Mini_Short.png

10203 Postings, 6790 Tage Reinerzufall@ solarpac Du bist doch kein guru , oder ?

 
  
    #75
03.05.07 11:09

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben