Praktiker mit Neuausrichtung nach Kapitalerhöhung


Seite 3 von 12
Neuester Beitrag: 23.03.13 13:29
Eröffnet am:10.12.12 20:56von: devisen-trade.Anzahl Beiträge:279
Neuester Beitrag:23.03.13 13:29von: Nr. 5 lebtLeser gesamt:65.023
Forum:Börse Leser heute:16
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12  >  

218 Postings, 4272 Tage devisen-traderMoins

 
  
    #51
14.12.12 07:37
Werde heute mal nach der Arbeit bei Praktiker im Berliner Zentrum vorbeischauen und werde dann kurz darüber berichten. Mal schauen, ob es heute oder Montag die Meldung zur erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung geben wird.  

4606 Postings, 4520 Tage Optionimist2012INFO

 
  
    #52
14.12.12 09:53
Summe      Verkauforders  Verhältnis  Summe Kauforders  
                    89.693             1 : 2,07  185.261
Gruss Opti  

103 Postings, 5562 Tage mochsen75VZ

 
  
    #53
14.12.12 10:15
ich habe meine VZ in Anspruch genommen und ordentlich gekauft. Un nun steht immer noch mein alter Bestand im Depot? Wann werden die neuen aktien mit den alten verschmolzen???

Danke für Hinweise......  

1883 Postings, 6496 Tage dearlaut Bezugsangebot am 19.12.

 
  
    #54
1
14.12.12 10:33

Zitat: "Handelsbeginn der Neuen Aktien ist voraussichtlich der 19. Dezember 2012. Es ist beabsichtigt, dass die Neuen Aktien in die bestehende Notierung für die Aktien der Gesellschaft einbezogen werden."

 

Optionen

3138 Postings, 4614 Tage cango2011Das heist am 19.12 gibs tiefkurse

 
  
    #55
14.12.12 12:14
Wenn neue Aktien kommen gehts erstmal runter für ei paar tage. war chon immer so.. also abwarten für neueinsteiger.  

4606 Postings, 4520 Tage Optionimist2012ab jetzt würd ich mal die RT

 
  
    #56
14.12.12 12:29
Kurse beachten ;)

Gruss
Opti

so long...  

218 Postings, 4272 Tage devisen-traderder Kurs steigt

 
  
    #57
1
14.12.12 12:31
Sehr gut!  

2127 Postings, 5276 Tage ingopeAber warum ?

 
  
    #58
1
14.12.12 12:32
 

4606 Postings, 4520 Tage Optionimist2012weil

 
  
    #59
1
14.12.12 12:36
er nicht fällt ;)  

218 Postings, 4272 Tage devisen-tradertja

 
  
    #60
14.12.12 12:36
Da brauche ich nur an den neuen Großaktionär zu denken, der auch Interesse an steigenden Kursen hat!  

218 Postings, 4272 Tage devisen-traderKursziel 1, 80 Euro!

 
  
    #61
1
14.12.12 12:41
Schon mehrfach kommuniziert an dieser Stelle!  

1547 Postings, 6117 Tage uli7771,17 €

 
  
    #62
14.12.12 12:41

Weis einer den Grund für den enormen Anstieg?

 

2127 Postings, 5276 Tage ingopeAnscheinend nicht, nur dumme Antworten auf

 
  
    #63
14.12.12 12:43
solche Fragen. Leider. ;-(  

4606 Postings, 4520 Tage Optionimist2012ein Leerverkäufer

 
  
    #64
1
14.12.12 12:48
deckt sich grad ein.

So zur Info an euch.

Gruss
Opti  

606 Postings, 6013 Tage zelltimGanz einfach

 
  
    #65
14.12.12 12:49
Weil die K.Erhöhung zu knapp ca.1,1 Euronen den Aktuellen Markt..Wert überhaupt nicht widerspiegelt .. wiederum aber so günstig um sie zu platzieren .. So heute brechen wir eben wieder nach oben aus ..um da hinzukommen wo wir vorher waren. ....  

3138 Postings, 4614 Tage cango2011jemand

 
  
    #66
14.12.12 12:50
hat sich grad groß eingedeckt.. also abwarten bis alle aktien tatsächlich am 19.12 handelbar sind.. dann werden wir sehen.  

1547 Postings, 6117 Tage uli777Meine Vermutung!?

 
  
    #67
14.12.12 12:54

Über mehrere Wochen lief es bei Praktiker seitwärts im Bereich 1,09 bis 1,13. Nach Ausbruch nach oben leuchtet dieser auf Radar von daytradern und springen auf anfahrenden Zug?

Interessant wird es erst, wenn etwa die 1,25 überschritten wird. Dann ist es nicht nur eine Seifenblase. Ich warte vor Nachkauf erstmal ab!

Letzte offizelle Meldung war gestern 9.00 Uhr, dass Alno Internationalisierung vorantreibt. Ist also nicht der Grund!

 

1547 Postings, 6117 Tage uli777Sorry!

 
  
    #68
14.12.12 12:57

Bin in Alno auch investiert!

Praktiker offizelle Meldung am 29.11.2012 also ohne Bedeutung

 

1547 Postings, 6117 Tage uli777Scheint keine Blase zu sein

 
  
    #69
14.12.12 13:08

Ich habe mir mal die Orderaufträge der letzten 4 Std. angeschaut. Für einen Freitag aussergewöhnliche Umsätze und Orderhöhen! Wird hier Interessant, wie es bis Handelsschluß weitergeht. Schlußkurs über 1,20 wäre sehr gutes Zeichen für Praktiker-Aktie. Kann ich mir im Moment aber nicht vorstellen. Denke es geht wieder in Seitwärtsphase zurück?

 

3138 Postings, 4614 Tage cango2011Leute überlegen bitte!

 
  
    #70
14.12.12 13:34
Am 19.12 sind die neuen Aktien Handelbar. Das heist wenn der Kurs weit hier drüber liegt am 19.12 wird gewinnbringend verkauft um günstiger einzusteigen. Das ist doch klar. Daher lässt euch von dem heutiges Anstieg nicht blenden. Warten bis alle Aktien handelbar sind...  

155 Postings, 5437 Tage BorsaciyimIch denke

 
  
    #71
14.12.12 13:50

 das war  es noch nicht heute.Rechne noch mit einem kräftigen 2. Anstieg über 1,20 € heute.Bin fett drin.Allen investierten viel Erfolg.

 

218 Postings, 4272 Tage devisen-traderIch

 
  
    #72
14.12.12 13:55
sehe es ganz anders. Der Kurs kann sich nach der gestern beendeten Kapitalerhöhung nun frei entfalten. Der neue Großaktionär Donau Invest (die halten nun mehr als 30 Millionen Aktien) wird regelmäßig kurspflegend eingreifen, weil die neben dem operativen  Geschäft auch Interesse an einem steigenden Kurs haben. Diese Maßnahmen des Großaktionärs werden auch den Leerverkäufer (Hedgefond mit 5% Leerverkaufsposition) zwingen seine leerverkauften Aktien zurück zu kaufen. Dies widerum lässt den Kurs weiter steigen. Von daher mein Anlagehoriziont beträgt 1 Jahr. Der Großaktionär hatte ja neulich in einem Interview gesagt, dass man mittelfristig von einer Verfünffachung ausgeht. Das wären dann Kurse ausgehend vom Ausgabepreis der neuen Aktien Kurse um die 5,00 - 5,50 Euro.

Viel Erfolg und bis später!  

1547 Postings, 6117 Tage uli777#70

 
  
    #73
1
14.12.12 14:49

Du gehst also davon aus, dass Institutionen welche die KE mitgemacht haben, Kurspflege vor dem 19.12.2012 betreiben. Danach wird auf höherem Niveau verkauft. Wäre mir auch Recht. Egal wieso der Kurs steigt. Glaube ich aber nicht! Wer eine KE mitmacht, ist von dem Erfolgsmodell überzeugt. Andernfalls müßte man an den Geisteszustand zweifeln. Möglicherweise gibt es auch eine bindende Haltefrist. Wenn die am 19.12.2012 auch nur die Winzigkeit von 4 Mio. Stück verkaufen, würde der Kurs ganz schnell unter 1 € liegen. Die KE 1,08 liegt nicht weit weg! Wäre m. E. unklug! Da steckt etwas anderes dahinter!

 

218 Postings, 4272 Tage devisen-traderKorrekt

 
  
    #74
14.12.12 15:05
Die Donau Invest als neuer Großaktionär ist doch nicht eingestiegen um paar Cent ihre Aktien zu verkaufen. Die haben doch im Interview angegeben, dass die mittelfristig von einer Verfünffachung des Börsenwertes ausgehen. Das ist gar nicht so weit hergeholt. Schaut mal auf Hornbach, die sind mit über 1 Milliarde (!) Euro bewertet. Sollte es Praktiker gelingen wieder Gewinne zu erwirtschaften und tatsächlich eine Verfünffachung des Börsenwertes erreicht werden, wäre Praktiker immer noch "nur" 580-600 Millionen Euro wert. Mit einem echten Großaktionär "Donau Invest" im Rücken, der die Kapitalerhöhung erheblich mit über 30 Millionen Aktien getragen hat, sollte der Turnaround gelingen.  

1881 Postings, 5258 Tage CostAveragegroßes Lob

 
  
    #75
3
14.12.12 15:22

an devisen Trader für diesen sehr informativen und sachlich geführten Thread. Bin eigentlich kein Freund von Nebenthreads, wenn ein Hauptthread existiert. Aber manchmal ist es sehr sinnvoll, wenn der z.B. der Threaderöffner gar nicht mehr aktiv seinen Thread betreut und daher viel Spam und Gebashe bzw. Gepushe an der Tagesordnung ist. Daher vielen Dank für die doch sehr mühvolle Arbeit, die devisen-trader sich hier gemacht hat mit einem sehr sinnigen und zeitgemäßen Threadnamen. Vor allem schätze ich, daß er sachlich die Akie vorstellt und zu keinem Zeitpunkt pusht, sondern fundamentale und psychologische voranstellt. Erlebt man doch mittlerweile viel zu selten in vielen Threads.

Wollte das einfach mal gesagt haben. Was die Neuausrichtung von Praktiker angeht, so hatte ich ursprünglich nach Gesprächen mit Freunden und Handwerkern so meine Zweifel, ob man mit Max Bahr den Turnaround schafft. Es hat mich jedenfalls überrascht, daß man Praktiker nur bei den 20% Aktionen erwähnt und sonst wohl kaum einen Grund für Einkäufe gesehen hat. Ich habe nämlich auch sonst gerne dort eingekauft, obwohl ich kein Großabnehmer bin. Habe auch sonst keine Nachteile gegenüber Obi und Co gesehen.

Aber ich denke, daß eben Max Bahr ganz anders wahrgenommen wird als Praktiker, da es eben nicht nur der Wechsel des Namens ist und viele Vorurteile gegenüber Praktiker (günstige Ware und Vorteile nur bei 20% Aktionen) geben wird. Bei den 20% Aktionen hatte sich Praktiker eindeutig verkalkuliert. Natürlich war der Grundgedanke, daß man neue Kunden gewinnt und diese auch bleiben. Aber letzten Endes haben viele Kunden Praktiker eben nur dann noch aufgesucht, wenn es diese als sicher geltenden 20% Aktionen gab. Der Kunde hatte also immer nur den Gedanken "wenn ich zu normalen Preisen einkaufe, verschenke ich Geld, da es ja regelmäßig 20% Rabatt gibt". Und davon ist Praktiker nie ganz weggekommen.

Ich bin hier auch spekulativ eingestiegen, denn ich denke, daß das C/R gut ist. Ich habe schon einiges bei anderen "hoffnungslosen" Kandidaten wie Thomas Cook, Nokia, Gigaset, SAF Holland, Sky etc. erlebt und man muss glaub ich nicht großartig diese Stories kommentieren. Sky hatte selbst unglaublich heftige Verwässerungen durch mehrere KE´s erleiden müssen und heute hat man eine MK von knapp 3,15 Mrd. obwohl man unterm Strich bis heute noch Verluste macht. Ausserdem sind hier große Investoren sind mit an Bord, die einiges zu verlieren haben. Da hat keiner Geld zu verschenken. Break Even wird für 2014 erwartet und das ist mein Anlagehorizont, denn auch Thomas Cook oder Sky hat gezeigt, daß man viel Zeit und Geduld mitbringem muss, um die Ernte einfahren zu können. Und die 2 Kandidaten sind bis heute noch nicht am Ziel, aber beide haben einen Verdoppler bzw. sogar Ver4facher seit den Tiefs hingelegt.

Also hier sehe ich ähnliches Potential und vor allen Dingen jetzt die Möglichkeit, von Anfang an dabei zu sein. Man muss aber unter Umständen auch heftige Kursturbulenzen sogar bis in den Pennystockbereich aushalten. Viele werden mit SL arbeiten und die Hedge Fonds wollen genau diese abräumen. Allen Investierten ein glückliches Händchen!

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben