NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 8 von 1958
Neuester Beitrag: 16.05.24 22:00
Eröffnet am:01.05.19 10:58von: na_sowasAnzahl Beiträge:49.936
Neuester Beitrag:16.05.24 22:00von: mhem23Leser gesamt:19.653.519
Forum:Börse Leser heute:8.282
Bewertet mit:
93


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 1958  >  

2526 Postings, 2378 Tage FjordWasserstoff soll Stahl sauberer machen

 
  
    #176
2
03.05.19 09:52
Kaum eine Branche pustet mehr Kohlendioxid in die Atmosphäre als die energiehungrige Stahlindustrie. Daher versuchen Hütten in ganz Europa mit grünem Wasserstoff klimafreundlicher zu werden.

https://edison.handelsblatt.com/ertraeumen/...er-machen/24253260.html

 

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowasHier geht es um das neue Projekt von NEL

 
  
    #177
2
03.05.19 09:53
Wasserstoff soll/muss die Stahlindustrie sauberer machen!

Die Möglichkeiten für NEL sind überragend ob Verkehr,  Stahl, Dünger oder Energiespeicher!

Es gibt kein zurück mehr.....

https://edison.handelsblatt.com/ertraeumen/...er-machen/24253260.html  

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowaszwei Dolle ein Gedanke ;-)

 
  
    #178
3
03.05.19 09:54
 

Optionen

2526 Postings, 2378 Tage Fjordna_sowas

 
  
    #179
03.05.19 10:01
..;-))  

Optionen

4987 Postings, 2537 Tage franzelsep@Fjord & na_sowas

 
  
    #180
2
03.05.19 10:02
ja solche Themen mag der Kurs ;-) grins gute Arbeit Jungs  

2526 Postings, 2378 Tage Fjord@Franzelsep

 
  
    #181
03.05.19 10:07

coolwink

 

Optionen

2526 Postings, 2378 Tage FjordTrucks com, Nikola-Bosch-PC

 
  
    #182
1
03.05.19 10:39
Bosch Gets License for Fuel Cell Stacks as Nikola Seeks Supplier
Now a workaround could keep them together.

https://www.trucks.com/2019/04/30/...ll-stacks-nikola-seeks-supplier/  

Optionen

3040 Postings, 3134 Tage Tommy2015ab 0,80 sollte der Widerstand gebrochen sein

 
  
    #183
03.05.19 10:51
 

3040 Postings, 3134 Tage Tommy2015hier noch mal ein interessanter Artikel :-)

 
  
    #184
1
03.05.19 11:34
„Viele Flottenbetreiber, Verkehrsbetriebe und Logistikunternehmen haben bereits großes Interesse signalisiert. Auch Off-Road melden sich namhafte Unternehmen bei Keyou, daneben gibt es konkrete Anfragen aus dem Schienensektor ebenso wie aus dem maritimen Segment.“

https://www.munich-startup.de/47515/keyou-und-deutz-zusammenarbeit/


 

167 Postings, 3615 Tage Krav69Schiffe

 
  
    #185
4
03.05.19 11:50
Ich finde es ohnehin ein Witz, dass von Fahrverboten für Diesel gesprochen wird und auf den Weltmeeren verbrennen die Schiffe hochgiftiges  Schweröl.  

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowas@tommy2015

 
  
    #186
3
03.05.19 12:28
Wasserstoff im Verbrennungsmotor soll NEL auch recht sein, die Tanken unser H2 auch gasförmig :-)
Flüssiger Wasserstoff ist kaum realisierbar, weil dieser unter 250 Grad gekühlt sein muss und sich im Tank verflüchtigt.
Viel zu aufwendig und die Teile am Fahrzeug müssen den tiefen Temperaturen standhalten. Also kommt hier nur die gasförmige Alternative zum tragen.
Für Deutz eine relativ einfache Sache die Motoren, natürlich modifiziert, weiter zu nutzen. Da der Wasserstoff kein Kohlenstoff enthält, entsteht bei der Verbrennung auch kein CO, CO2 und HC. Lediglich entsteht NOx das aber mit einer guten Lufteinstellung und dem nötigen Cat auf 0 gesenkt werden kann.
Somit hat man auch einen 0 Emission LKW.
Wobei minimal CO2 entstehen könnte, durch die Schmiestoffe im Motorraum, die bei Zündung immer etwas mitverbrennen...aber das ist jetzt in den Krümeln gesucht.
Man sieht es geht auch so.....aber bei allem braucht es unseren guten Wasserstoff aus der NEL Pistole  :-)))  

Optionen

1447 Postings, 2299 Tage sailor53Audi wird Kompetenzzentrum für VW-Konzern

 
  
    #187
03.05.19 12:32
für Brennstoffzellenfahrzeuge. So gerade aktuell auf „WeltOnline“.

Auch Audi  selbst bleibt beim Wasserstoffantrieb „am Ball“, wie deren Vorsitzender Bram Schot äußert. Wird Herr Diess mit seiner Monotechniklinie „ausgebremst“ ? Ich denke, für VW wäre Technologieoffenheit gut, um nicht Gefahr zu laufen, auf‘s Abstellgleis zu fahren.
Wie sagt Gorbi: „Wer zu spät kommt.......“

https://www.elektroauto-news.net/2019/...brennstoffzellen-technologie  

Optionen

3040 Postings, 3134 Tage Tommy2015na_sowas.. ja, du sagste es..

 
  
    #188
03.05.19 12:39
trotz aller Elektoantrieb- / Batterieeuphorie.. denke H2 ist die Lösung....  wie jemand schon vorhin sagte hier.. der Strom muss auch woher kommen...
Habe irgendwo auch gelesen das Daimler und Ford ihre Brennstoffzellen Zusammenarbeit eingestellt hat, da Nischenproduckt  

3040 Postings, 3134 Tage Tommy2015Produkt, sorry

 
  
    #189
03.05.19 12:40
 

1 Posting, 1847 Tage DischahSchifffahrt und Brennstoffzellen

 
  
    #190
03.05.19 12:50
Falls man sich noch in das Gespräch einklinken darf. Bin neu angemeldet hier im Forum und war vorher nur stiller Mitleser.
Das Thema mit Schiffen würde mich auch sehr interessieren. Ist es abgesehen von Kreuzfahrtschiffen denn realistisch, dass auf Brennstoffzellen umgeschwenkt wird? Deutschland wird aufgrund der Wettbewerbsfähigkeit des Hamburger Hafen kaum alleine Schiffe sanktionieren, die mit Schweröl fahren. Da die EU immer einstimmig beschließen muss, frage ich mich ob andere Länder mit großen Häfen zustimmen würden. Die Freiwilligkeit der Industrie ist leider nicht so groß  

Optionen

3754 Postings, 5345 Tage tolksvarsieht auch nicht in oslo so aus

 
  
    #191
03.05.19 12:51
dass eine konsolidiering kommt, bleibt es so ,werden die kleinanleger nach 15 Uhr auch noch rein springen, wann kommt der cap?  

Optionen

1593 Postings, 5366 Tage Kurvenkratzer45kleinanleger

 
  
    #192
03.05.19 13:00
sehen rot kriegen panik und verkaufen. du wirst sehen.
 

3851 Postings, 2754 Tage Tom1313Na bitte jetzt trudeln

 
  
    #193
03.05.19 13:06
die Aufträge ein. Station in Vancouver!  

Optionen

3963 Postings, 2196 Tage AhorncanKleinanleger sehen rot... .???

 
  
    #194
03.05.19 13:08
Ich sehe nur grün und viele andere auch. Selbst wer spät eingestiegen ist, hat vielleicht
3 Cent minus. Deshalb verkauft man doch nicht....  

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowasLäuft....

 
  
    #195
03.05.19 13:09
Nel ASA: Erste H2Station®-Bestellung für Kanada erhalten

FR, 3. MAI 2019 13:03 Uhr MEZ

(Oslo, 3. Mai 2019) Nel Hydrogen A / S, eine Tochtergesellschaft von Nel ASA (Nel, OSE: NEL), hat von HTEC (Hydrogen Technology & Energy Corporation) einen Auftrag zur Lieferung einer H2Station®-Tankstelle erhalten.  Die H2Station® wird in Vancouver, British Columbia (BC), installiert und soll dazu beitragen, das wachsende Wasserstoff-Tanknetz für Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs) in Kanada auszubauen.

„Nel freut sich auf die Zusammenarbeit mit HTEC bei der Ausweitung der Tankabdeckung in Kanada, indem wir unsere H2Station®-Ausrüstung für eine HTEC-Wasserstofftankstelle in Vancouver anbieten.  Kanada verstärkt die Bemühungen um Wasserstoff, sowohl im Hinblick auf Richtlinien als auch auf Infrastruktur und Fahrzeugbereitstellungen.  Daher freuen wir uns sehr, unsere erste H2Station® für diesen wichtigen und wachsenden Markt anbieten zu können “, sagt Jens Egholt Rasmussen, Global Sales Director bei Nel Hydrogen Fueling.

„Für die Unterstützung von FCEV-Rollouts muss eine Infrastruktur vorhanden sein.  HTEC freut sich, die H2Station®-Tankausrüstung von Nel in eine Station in unserem Tankstellennetz in British Columbia zu integrieren.  Nel verfügt über umfassende Erfahrung beim Einsatz seiner Technologie in anderen Märkten. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, wenn wir die erste Welle von Wasserstoff-Tankstellen in Kanada bauen “, sagt Colin Armstrong, CEO von HTEC.

Im Jahr 2018 eröffnete HTEC die erste Wasserstoff-Tankstelle für den Einzelhandel in Kanada und plant und errichtet derzeit in Vancouver und Quebec in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Einzelhandelsunternehmen weitere Stationen.  Diese Bemühungen unterstützen Initiativen internationaler Automobilhersteller zur Einführung von FCEVs in den Regionen, gestützt durch staatliche Richtlinien.

Die H2Station® wird im Laufe des Jahres 2020 an einer konventionellen Tankstelle für Tankstellen im Raum Vancouver installiert.  Die Parteien haben beschlossen, den Auftragswert nicht offenzulegen.  

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowasWie sagt der Franzel immer.....

 
  
    #196
03.05.19 13:13
schön zwischen den Zeilen lesen.

Wie steht da so schön:

Wir freuen uns auf die zukünftige­ Zusammenar­beit, wenn wir die erste Welle von Wasserstof­f-Tankstel­len in Kanada bauen “, sagt Colin Armstrong,­ CEO von HTEC.

DIE ERSTE WELLE......aha, da kommt der Ketchup auch!  

Optionen

1534 Postings, 1901 Tage DampflokIch sag es wie es ist

 
  
    #197
03.05.19 13:15
die sind nicht mehr bei Trost. Ich hoffe auf eine Konsolidierung damit es einen guten Boden bildet.  

Optionen

10677 Postings, 2281 Tage na_sowasChina China China

 
  
    #198
03.05.19 13:19

Die Chinesische Regierung will die Wasserstoff -Brennstoffzellen - Industrie vorantreiben!


http://www.hydrogenfuelnews.com/...fuel-industry-development/8537458/  

Optionen

157 Postings, 1936 Tage Caepten_tomweis jemand wie lange im Moment

 
  
    #199
1
03.05.19 13:23
die Lieferzeiten für eine Station sind - Bestellung - Lieferung - Aufbau - Inbetriebnahme ?

Ich kann mir vorstellen das die Lieferzeiten immer länger werden und wer bestellen möchte tut das nun etwas flotter um nicht als Letzter dazustehen

 

505 Postings, 2967 Tage ByakahBei dem Auftrag

 
  
    #200
03.05.19 13:24
muss man aber auch bedenken, dass NEL nur die Betankungsstation liefert und der Elektrolyseur selbst
wohl von HTECkommt. Nel ist nicht alleine!  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 1958  >  
   Antwort einfügen - nach oben