NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 1 von 1447
Neuester Beitrag: 20.10.21 20:59
Eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 37.153
Neuester Beitrag: 20.10.21 20:59 von: sailor53 Leser gesamt: 10.155.571
Forum: Börse   Leser heute: 2.033
Bewertet mit:
87


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  

8115 Postings, 1339 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    #1
87
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  

Optionen

36128 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  

8115 Postings, 1339 Tage na_sowas600 MW Fertiberia in Schweden

 
  
    #36130
2
20.10.21 11:31
Im Prospekt zu dem Projekt wird auch auf den 20 MW Elektrolyseur von NEL hingewiesen. Also ohne NEL zu erwähnen, aber das ist der Elektrolyseur von NEL.

Und Lokke sagte auch einmal, dass man weitere Projekte mit Iberdrola plant die außerhalb von Spanien liegen. Unabhängig von der Kooperation Iberdrola/Cummins.

https://www.grupofertiberia.com/media/605649/...a-suecia_def_en-1.pdf

Auszug

Dieses Projekt, das sich darauf freut, verschiedene Industrie- und Finanzpartner einzubeziehen, stärkt die Führungsrolle der Grupo Fertiberia bei der Herstellung von grünem Wasserstoff und Ammoniak für die industrielle Nutzung.  Grupo Fertiberia hat in Zusammenarbeit mit Iberdrola bereits die erste grüne Ammoniakanlage im industriellen Maßstab in Spanien in Betrieb genommen.  In den kommenden Monaten wird im Werk Puertollano ein 20-MW-Elektrolyseur in Betrieb gehen.

 

Optionen

8115 Postings, 1339 Tage na_sowasAn einem Tag Spekulationen über 1,2 GW

 
  
    #36131
2
20.10.21 11:41
die Wand wächst ;-)

 

Optionen

53843 Postings, 2705 Tage Lucky79Zuversicht... :-)

 
  
    #36132
1
20.10.21 12:01
 

Optionen

148 Postings, 423 Tage Kritische_MasseMir fällt gerade auf

 
  
    #36133
2
20.10.21 12:06
meine Begeisterungsfähigkeit habe ich wohl irgendwo in den letzten zwei Jahren verloren. Ich bin durchaus ein NEL Fan, wollte mir schon die NEL Bettwäsche bestellen, gibt es aber nicht für meine Deckengröße.

Der Kuchen ist groß genug, keine Frage. Aber NEL muss sich am Markt etablieren, genauso wie ITM. Da haben es meiner Meinung nach Schwergewichte wie Cummins oder Thyssen Krupp leichter und wenn die den Kuchen unter sich ausmachen, schauen wir blöd in die Röhre.

Ich lass den Korken erst knallen wenn was unterschrieben ist. Aber dann stürme ich Porto Vinos Weinkeller.  

256 Postings, 330 Tage portovino@Kritische_Masse

 
  
    #36134
2
20.10.21 13:23
ja dann ist der Weinkeller gut gefüllt ..
 

256 Postings, 330 Tage portovino...

 
  
    #36135
20.10.21 13:26
... und wenn wir Glück haben bringt ein wasserstoffbetriebener Truck von "Anheuser Busch" noch einige Bierchen vorbei.

Wobei ein Hyzon Truck aus den Niederlanden reicht auch .. der liefert vielleicht noch Carlsberg Bier.
 

1719 Postings, 2946 Tage Bilderbergheute springt auch der Aktionär

 
  
    #36136
7
20.10.21 13:54
in die Bresche und jubelt.
Dieser Wendehals ich kann es nicht mehr hören. Hauptsache Klicks generieren.
meine Meinung  

Optionen

583 Postings, 1092 Tage MyOwnBossHeute Hydrogen Russia & CIS

 
  
    #36137
1
20.10.21 14:10
Erzeugung von grünem Wasserstoff in einem Windkraftwerk in der Region Murmansk

Rusnano und Enel Russia beabsichtigen, das erste russische Projekt zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in einem Windkraftwerk in der Region Murmansk zu realisieren. Es ist geplant, 12 Tausend Tonnen Wasserstoff pro Jahr zu produzieren und in die EU zu exportieren; die Investition wird auf 320 Millionen Dollar geschätzt. Die Basis für die Produktion wird das Windkraftwerk von Enel Russia (WPP) mit einer Kapazität von 201 MW sein, das sich in der Region Murmansk im Bau befindet (Inbetriebnahme Dezember 2021, aber Verzögerungen sind möglich). Das Generalunternehmen baut es im Rahmen eines Stromversorgungsvertrags für erneuerbare Energien (DPM, der eine höhere Investitionsrendite über den Energiegroßhandelsmarkt garantiert).

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
The largest investment projects in the hydrogen industry in 2021. You can request the full conference program on the website or by ☎ +7 (495) 109-95-09
 

Optionen

583 Postings, 1092 Tage MyOwnBossDer Wasserstoff soll in die EU exportiert werden

 
  
    #36138
20.10.21 14:13
Deshalb denke ich, dass da auch Unternehmen aus Europa ihren Anteil dazu beitragen werden.
Nel ist vor Ort mit Lokke als Speaker - ob da schon was unter der Haube ist?  

Optionen

583 Postings, 1092 Tage MyOwnBossSorry nicht Lokke

 
  
    #36139
20.10.21 14:16
sondern für Nel ist der Speaker:
Maksim Artemyev, Regional Manager, Eastern Europe and the CIS, Nel Hydrogen
 

Optionen

114 Postings, 73 Tage SersnHeutiger Kursverlauf

 
  
    #36140
20.10.21 14:52
sieht ungewöhnlich aus! Linke Tasche/ rechte Tasche ?  

Optionen

108 Postings, 316 Tage OBIWANreborn6,25MW?

 
  
    #36141
20.10.21 15:02
Hat Nel einen neuen Vertrag mit 6,25MW abgeschlossen?  

108 Postings, 316 Tage OBIWANrebornlegt euch wieder hin...

 
  
    #36142
20.10.21 15:06
sorry ... hatte das norwegische falsch über setzt

https://finansavisen.no/nyheter/energi/2021/10/20/...i5VD5rG9IErvU8_k

 

168 Postings, 440 Tage VoGein

 
  
    #36143
20.10.21 16:21
Norwegen ist viel Bewegeung an der Börse !  

Optionen

168 Postings, 440 Tage VoGees

 
  
    #36144
20.10.21 16:31
wird viel gekauft, mehr Käufe als Verkäufe in guten Paketen ! Wechseln die Shorties die Seite ?  

Optionen

168 Postings, 440 Tage VoGeShortrate

 
  
    #36145
20.10.21 16:34
sinkt !!!  

Optionen

271 Postings, 264 Tage remaiNEL - um 7 Uhr früh werden morgen..

 
  
    #36146
20.10.21 16:37

die Q3-Zahlen veröffentlicht

 

Optionen

168 Postings, 440 Tage VoGeBörse Oslo

 
  
    #36147
20.10.21 16:37
da knallt es, es gehen Pakete mit ein paar Hundertausende !!!  

Optionen

480 Postings, 993 Tage qmingowird Zeit, das die

 
  
    #36148
20.10.21 16:42
Spinner verschwinden!

Wie kann man (moralisch) gegen ein Unternehmen wetten, das maßgeblich an der Rettung der (Um)-Welt beteiligt sein kann...

Ja NEL ist immer noch teuer und hoch bewertet, aber es hat Technik und Produkte, die in Zukunft sehr gefragt sein werden.

Mir fällt da Curvag ein, die sind 3  mal so hoch bewertet und haben kein einiges Produkt am Markt und das soll fair sein?

Nö, NEL's Zeit wird kommen, wenn H2 nicht gänzlich floppt!
Oder unsere Dividendenperle weiter weltmeisterlich shortet.... grins  

Optionen

271 Postings, 264 Tage remaiNEL - @VoGe - Börse Oslo

 
  
    #36149
2
20.10.21 16:54

Heute war an der Börse Oslo eine einzige Transaktion mit einer Stückzahl über 100.000, und zwar mit 118.327 Stück zum Preis von NOK 13,81 um 16.25 Uhr in der Auktion.

Insgesamt betrug das gehandelte Volumen heute 9.155.711 Stück (4.224 Transaktionen).

NEL NOK 13.81 (euronext.com)

 

Optionen

271 Postings, 264 Tage remaiNEL - @qmingo

 
  
    #36150
1
20.10.21 17:04

An der Börse geht es schlichtweg um Angebot und Nachfrage und darum, dass jeder Gewinne erzielen will.

 

Optionen

480 Postings, 993 Tage qmingoklar doch, da

 
  
    #36151
1
20.10.21 17:18
ist Moral fehl am Platze.
Knete machen und gut is, nur was nutzt die Knete, wenn Welt kaputt ist?

geb dir aber recht, 90 Prozent hier wollen nur schnell Kohle machen und NEL hängt kpl. am Trend der Grossen, will heissen H2-Werte kommen erst wieder, wenn der Trend dreht!  

Optionen

251 Postings, 133 Tage sanboyNel asa

 
  
    #36152
20.10.21 18:38
RBC stuft Nel ASA auf 'Outperform'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die kanadische Bank RBC hat die Einstufung für die Aktien des norwegischen Wasserstoffunternehmens Nel ASA vor Zahlen zum dritten Quartal und einer anschließenden Analystenpräsentation auf "Outperform" mit einem Kursziel von 25 norwegische Kronen belassen. Mit Blick auf die Auftragslage erwarte er Fragen zu den kurzfristigen Aussichten und zum Potenzial für Großaufträge für Elektrolysegeräte bis zum Jahresende beziehungsweise bis zum ersten Quartal 2022, schrieb der Experte Erwan Kerouredan in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Auf operativer Ebene dürften sich die Fragen wieder rund um globale Reisebeschränkungen und virusbedingte Unterbrechungen drehen./la/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.10.2021 / 08:35 / EDT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.10.2021 / 08:41 / EDT  

Optionen

8115 Postings, 1339 Tage na_sowasLink dazu

 
  
    #36153
20.10.21 18:44

1232 Postings, 1357 Tage sailor53H2-Tankstelle zu Hause

 
  
    #36154
1
20.10.21 20:59
Das ist das Ding ! Die private Wasserstofftankstelle, die Solarstrom zur Wasserstoffgewinnung verwendet,
hergestellt von Messer/Schweiz, Kosten später 30.000 Schweizer Franken. Die privaten Betreiber können ihre Tanke anderen Nutzern im www zugänglich machen und das Tanken für andere freigeben. War hier früher schon mal vorgestellt, inzwischen gibt’s bestimmt weitere/andere Forumsteilnehmer.

Ein fortschrittliches Konzept, dem man nur die Daumen drücken kann. In D könnte das Scheitern an  oder behindert werden durch:
Behördliche Genehmigungen und Auflagen, Belegung mit Abgaben an den Staat, der mitverdienen will. Schon beim Eigenverbrauch wäre der Staat vermutlich erfinderisch, da man ja die öffentlichen Abgaben (ca. 75% des Spritpreises an der Tanke) „spart“, also muss die Eigenerzeugung dem Staat was bringen, der gefräßige Staat.

https://www.blick.ch/auto/news_n_trends/...nach-hause-id16841605.html  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenfan, Dividendenperle, Fjord, fob229357651, tolksvar, Vestland