MICROVISION: Der Monitor geht ins Auge


Seite 5 von 29
Neuester Beitrag: 15.09.21 21:30
Eröffnet am: 30.04.04 07:33 von: Happy End Anzahl Beiträge: 723
Neuester Beitrag: 15.09.21 21:30 von: Dölauer Leser gesamt: 109.166
Forum: Börse   Leser heute: 78
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 29  >  

3414 Postings, 5848 Tage der Eibscheheute mal wieder

 
  
    #101
20.09.10 17:26
eine positive Gegenreaktion - wurde aber auch langsam Zeit!  

276 Postings, 4287 Tage bruehWar das nur eine Gegenreaktion

 
  
    #102
20.09.10 18:33
oder gibt es news?  

3414 Postings, 5848 Tage der EibscheVerkauf der Pici Show WX Projetoren

 
  
    #103
1
30.09.10 09:54
nun in Deutschland angelaufen. Stückpreis zu 499 Euronen...  

3414 Postings, 5848 Tage der EibscheVersteh gar nicht,

 
  
    #104
08.10.10 17:25
dass die nicht unter 2 $ fällt?
Ist ja schön zu sehen, wenn mal wieder ein positiver Tag dazwischen ist, aber wenn ich mich an das erinnere: http://seekingalpha.com/author/ivan-mutaftchiev/instablog  

71 Postings, 4509 Tage der_mit_dem_wolfSei

 
  
    #105
08.10.10 18:48

doch mal froh wenns mal wieder hoch geht. Es kann ja net nur noch weiter nach unten gehn.

 

Gruß

 

3414 Postings, 5848 Tage der Eibschewie schon geschrieben,

 
  
    #106
10.10.10 15:10
bin ja auch froh, nur logisch ist das Ganze für mich nicht.  

17 Postings, 4144 Tage MilesTegstarke Nerven

 
  
    #107
11.10.10 19:46

Oh Mann...hätte ich das früher gewusst wär ich vielleicht nicht vor kurzem wieder eingestiegen...heißt das jetzt, dass über 24 Monate hinweg der Kurs immer mal wieder einbricht, weil diese Kredithaie ihre Aktien massenweise verkaufen!?!? 

Keine rosigen Aussichten. In knapp zwei Wochen kommen anscheinend auch die Zahlen von Microvision, die Analysten zufolge mal wieder stark im Minus sein sollen...

 

http://www.mysmartrend.com/news-briefs/news-watch/...ted-13-days-mvis

Gibts Meinungen dazu?

 

3414 Postings, 5848 Tage der Eibsche...genau so oder so ähnlich

 
  
    #108
12.10.10 14:20
wird es werden. Aber vielleicht dürfen wir ja sogar nochmal eine KE mitmachen (keine Ahnung wieviel ich ohne Bezugsrechte schon durch gemacht habe, und dann noch der blöde Dollar-Verfall. Fazit: Drecksbude der Abzocker mit guten Produktideen...
Wenn doch das mit dem Beamer mal funzen würde!  

3414 Postings, 5848 Tage der EibscheZusammenarbeit mit Pioneer

 
  
    #109
16.10.10 11:33

276 Postings, 4287 Tage brueh@elbsche

 
  
    #110
16.10.10 23:46
wo steht da was von zusammenarbeit? kein wort ueber MVIS...  

3414 Postings, 5848 Tage der Eibscheguckst Du hier:

 
  
    #111
17.10.10 16:11

8596 Postings, 4591 Tage Dicki1Mit SIS zur Electronica

 
  
    #113
19.10.10 22:02
Über der Hompage von Silicon Sensor, kann man zur Electronica nach München
Gutscheine kann man auch über Silicon Sensor holen

http://www.silicon-sensor.de/

http://www.electronica.de/link/de/23076282/~/...lounge/accid/23206401  

3414 Postings, 5848 Tage der EibscheScheiss Ergebniss - Saftladen!

 
  
    #114
1
02.11.10 09:02

3414 Postings, 5848 Tage der EibscheLöschung

 
  
    #115
02.11.10 09:04

Moderation
Zeitpunkt: 02.11.10 14:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

276 Postings, 4287 Tage bruehversteh ich nicht

 
  
    #116
02.11.10 09:29
so schlecht sind die zahlen meiner meinung nach nicht, oder?
Umsatz um 30% gesteigert, auftragseingang verneuntfacht, netto verlust gleich geblieben.

was ist daran so schlecht? warum stuerzt der kurs da so ein??  

3414 Postings, 5848 Tage der Eibschena in etwa einem halben Jahr

 
  
    #117
02.11.10 09:51
ist das Geld wieder weg.
Und wieder kann man die nächsten Jahre trotz Patentsicherung keinen Nutzen ziehen:

"Microvision Integrates First Direct Green Lasers into Pico Projector Prototypes
Critical Milestone Reached on the Company's Technology Roadmap to Support High Volume Product Requirements

REDMOND, Wash., Nov 01, 2010 (BUSINESS WIRE) --

Microvision, Inc. (NASDAQ: MVIS), a leader in innovative ultra-miniature projection display technology, today announced it has successfully integrated the first "direct green" laser samples from two leading manufacturers into pico projector benchtop prototypes. This achievement represents an important first step toward the commercialization of PicoP(R) display engines using direct green lasers. The PicoP display engine utilizing a direct green laser is expected to offer significant commercial advantages in price, size, power, and performance.

"We are very pleased with the performance of these early direct green laser prototypes," commented Sid Madhavan, Microvision vice president, R&D and Applications. "These encouraging results give us confidence that direct green laser diodes will be capable of meeting the performance requirements for integration into our PicoP display platform."

Simplicity leads to lower costs

Microvision's current pico projection engine uses red and blue laser diodes and a frequency-doubled "synthetic" green laser to create a full color image. Synthetic green lasers are infrared lasers that are manipulated to reduce their wavelength to produce a green light. This conversion process creates a complex system of multiple components held to tight tolerances making manufacturing more challenging.

Direct green lasers are capable of producing green light natively, greatly simplifying laser design and manufacturing processes. Direct green lasers are expected to be manufactured in a manner similar to red and blue lasers available today, facilitating lower cost and rapid scalability to commercial quantities. The combination of smaller size, lower power, and lower cost make direct green lasers an attractive alternative to synthetic green lasers for Microvision's mobile display solutions.

Historically, availability of synthetic green lasers has been constrained due to their complexity and the existence of only two manufacturers. Today, there are at least five companies worldwide that have announced they are developing direct green lasers for late 2011 to mid 2012 commercial introduction. Industry researcher Yole Development forecasts that the direct green laser market size will reach about $500 million by 2016 and should represent more than 45 million devices.  

276 Postings, 4287 Tage bruehich kauf erst bei 1eur wieder nach

 
  
    #118
03.11.10 09:42
Was meint ihr, wie weit wird es noch runter gehen?  

1150 Postings, 4934 Tage celmarkaufen ...nicht....verkaufen

 
  
    #119
03.11.10 10:26
Was soll man sagen. Die Zahlen waren desaströs. Was aber viel schlimmer war: Die Tatsache das all die ganze Sch.... in blumigste Worte verpackt wurde. Tokman, der sich selbst die Taschen voll stopft schafft es einfach nicht, ein funktionierendes Geschäftsmodell am Markt durchzudrücken.

Siglesourcing beim grünen Laser, was hohe Preise zur Folge hat, OEM die ständig ihre Anforderungen ändern und offensichtlich unzufriedene Kunde, die reihenweise Geräte reklamieren.

Man könnten meinen es geht nicht schlimmer. Oh doch. Denn Mivi läuft auch noch die Zeit bzw. die Kohle davon. Auf Basis des aktuelle Auftragsbestandes können sie nicht profitabel werden und genau das muss das Ziel sein um unabhängiger zu werden.

Offensichlich hat ein wichtiger OEM seinen Product Launche ins Jahr 2011 verschoben und damit sitzt Mivi weiter auf Minderauslastung.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Q4 doch etwas besser wird und ein Minus von 12Mio nicht noch einmal auftreten wird. Leider ist der Saftladen derart intransparent das ich mich frage wer dort eigentlich die Finanzkeule schwingt. Wenn 1,2Mio Produktumsatz 4,4Mio Costs of Godds sold gegenüber stehen dann sollte sich jeder schnell einen Projektor kaufen denn scheinbar gibt es ein schönes Geschenk.

Im Laufe des nächsten Jahres müssen Aufträge her und es müssen mehr grüne Laser am Markt vefügbar sein. Dann kann Mivi über die Auslastung einiges an Verlsut reduzieren. Spätestens 2013 muss man dann profitabel sein sonst kann Tokman den Laden dicht machen.  

2074 Postings, 5207 Tage Joschi3071,193€

 
  
    #120
04.11.10 17:09
fakt ist,das der laden verluste schreibt..und das cash bald aufgefressen ist

sieht nach nem intakten abwärtstrend aus...

wird bestimmt noch unter 1€ gehen,..  

71 Postings, 4509 Tage der_mit_dem_wolfDie

 
  
    #121
1
05.11.10 12:27

Meldung hört sich doch gut an....... Neue Patente usw.

 

276 Postings, 4287 Tage bruehoh mann

 
  
    #122
15.11.10 13:24
wann kommt die aktie endlich mal wieder in die poette??  

1150 Postings, 4934 Tage celmarich habe eine micro-Vision

 
  
    #123
18.11.10 09:36
Und Tokman eine dagegen ein Mega Vision. Vielleicht hätte er seine Bude MegaVision nennen sollen, dann wäre er wenigsten seinen Ansprüchen gerecht geworden.

Fakt ist, in diesem Jahr wurde nix zu Stande gebracht. Kaum nennenswerte Umsätze, außer Q4 bringt die dicke Wende.

Wir brauchen uns ja auch nix vormachen: Oder hat jemand den PiccoP gekauft? Nein? Warum nicht? Zu teuer? Aja!! Also warten auf preiswertere Modelle. Wie sollen die kommen wenn die Stückzahlen nicht steigen. Ah gar nicht Ok macht Sinn.

Solange der Laser nicht irgendwo einbaut wird, könne die Stückzahlen nicht steigen und damit die Fertigungskosten sinken.
Ich hoffe irgend ein Handyhersteller wird das Ding mal mit aufnehmen. Denn so ein bisschen bleibt ja die Innovation bei den Handys auch stehen.  

276 Postings, 4287 Tage bruehwas ist denn jetzt hier los??

 
  
    #124
23.11.10 17:06
unter 1EUR? Nur weil sie eine neue Version des Pico vorstellen? Oder ist was anderes?  

3414 Postings, 5848 Tage der Eibschefind den Preis

 
  
    #125
24.11.10 17:22
gar nicht so schlecht: 449,- $. Und ein paar Verbesserungen inklusive.
Nun müsste aber mal so richtig der Verkauf der Dinger anrollen!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben