Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 129 von 308
Neuester Beitrag: 02.03.24 21:27
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:8.686
Neuester Beitrag:02.03.24 21:27von: EdibleLeser gesamt:768.096
Forum:Börse Leser heute:113
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... 308  >  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3201
19.09.23 17:57
https://de.cointelegraph.com/news/...cpi-ftx-btc-price-september-high


"Bitcoin (BTC) ignoriert die Inflation, Kurs klettert auf neues Monatshoch

BTC lässt sich weder vom CPI noch von der FTX ausbremsen, und klettert stattdessen zurück in Richtung 26.600 US-Dollar. "


Muss nicht sogar der angebliche Inflationsschutz die Inflation ignorieren? Naja, genau mein Humor.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3202
19.09.23 18:05

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3203
19.09.23 18:07
https://coincierge.de/2023/...ellen-und-koennte-bitcoin-outperformen/


"3 Millionen Dollar Marke geknackt – Neuer Bitcoin BSC schlägt hohe Wellen und könnte Bitcoin outperformen

Selten läuft ein Kryptoprojekt von Anfang an so erfolgreich. Üblicherweise dauert es eine Weile, bis Investoren von einem ICO Wind bekommen und auch dann sind viele zu Beginn noch skeptisch, ob sich ein Investment lohnt. Beim Bitcoin BSC ($BTCBSC) kommt es dagegen ganz anders. Das Projekt ist erst 2 Wochen alt und hat schon mehr als 3 Millionen Dollar im Presale eingebracht. Die Idee eines Bitcoin-Tokens auf der BNB Smart Chain scheint bei Anlegern gut anzukommen. Mitten im Hype um “2.0-Coins”, die in den letzten Wochen auf dezentralen Kryptobörsen viral gegangen sind, setzt Bitcoin BSC noch einen drauf und baut die Geschichte von Bitcoin nach. Dabei dürfte es sich allem Anschein nach um ein Erfolgsrezept handeln. "


Schauen wir mal.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3204
19.09.23 18:12

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3205
19.09.23 19:20

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3206
19.09.23 19:29
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...bankman-frieds-eltern-171559/


"FTX verklagt Sam Bankman-Frieds Eltern

Insolvenzverwalter der Krypto-Börse fordern Schadensersatz für “unterschlagene” Zahlungen an die Eltern des FTX-Gründers Sam Bankman-Fried."


Eltern haften für ihre Kinder.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3207
19.09.23 20:37

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 11:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3208
20.09.23 06:44
https://www.welt.de/wissenschaft/article247554798/...-Mittelmeer.html



"Klimawandel fördert laut Studie Flutkatastrophen am Mittelmeer


Eine Analyse einer Forschergruppe zeigt, dass sich die Wahrscheinlichkeit für Flutkatastrophen im Mittelmeerraum durch den Klimawandel erhöht hat. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber Extremwetter-Ereignissen müsse hier deutlich gesteigert werden.

Der Klimawandel hat die Flutkatastrophen der letzten Wochen in der Mittelmeerregion deutlich wahrscheinlicher gemacht. Das geht aus einer Analyse der internationalen World Weather Attribution Group hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Der Forschungsgruppe zufolge könnte die von Menschen verursachte Erderwärmung die Wahrscheinlichkeit für so heftige Regenfälle in Ländern wie Griechenland, Bulgarien und der Türkei um etwa den Faktor zehn erhöht haben. In Libyen könnte Starkregen wie der gerade erlebte sogar bis zu 50 Mal wahrscheinlicher als in einem Szenario ohne menschengemachten Klimawandel sein."


Ich glaube die Rolle des Bitcoin als Klima Killer wird unterschätzt. Ich denke die Menschheit sollte die ohnehin limitierte Energie für sinnvollere Dinge einsetzen.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3209
20.09.23 06:51
https://www.spiegel.de/wissenschaft/...f0-65d8-4d46-ba24-e92927557d23


"Klimawandel verschlimmerte wohl Flutkatastrophen in Libyen und Griechenland


Tausende Menschen starben, Tausende werden noch vermisst: Sturmtief »Daniel« brachte Zerstörung und Leid über Länder am Mittelmeer. Forschende zeigen nun, welche Rolle der Klimawandel dabei spielte.

Der Klimawandel hinterlässt auch jüngst wieder Spuren: Die vom Menschen verursachte Erwärmung hat die Wahrscheinlichkeit schwerer Regenfälle in Griechenland bis zu zehnmal erhöht, in Libyen bis zu 50-mal. Das zeigt eine Schnellanalyse der World Weather Attribution (WWA)."



Während sich kleine Teile der Krypto Industrie eine goldene Nase verdienen, leidet ein Großteil der Menschheit an den Folgen des Klimawandels. Irgendwann wird der Mensch begreifen müssen, dass man Energie zum Wohle aller Menschen einsetzen sollte, also die Suche nach dem möglichst maximalen Nutzen.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3210
20.09.23 14:17
https://de.beincrypto.com/...oin-blackrock-news-sorgen-fuer-euphorie/


"XRP statt Bitcoin? BlackRock-News sorgen für Euphorie

Der Finanzgigant BlackRock soll Gerüchten zufolge den XRP-Token von Ripple gegenüber Bitcoin (BTC) favorisieren.
Trotz der Gerüchte mangelt es an konkreten Beweisen für das angebliche Interesse von BlackRock an XRP.
Auch wenn XRP möglicherweise nicht direkt von BlackRocks Unterstützung profitiert, könnte ein Bitcoin-Bullrun den XRP Preis positiv beeinflussen."



Blackrock hat wohl mittlerweile die Rolle von Musk eingenommen und seinen Platz im Sandkasten eingenommen. Wenn so ein Finanzgigant wie Blackrock anfängt mit Sand zu bauen, dann könnte es sehr volatil werden.    

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3211
20.09.23 14:18
https://coincierge.de/2023/...illionen-dollar-in-link-von-binance-ab/



"Krypto News: Wale ziehen 5 Millionen Dollar in $LINK von Binance ab

Während der vergangenen Tage hat sich in der Kryptowelt ein bemerkenswertes Phänomen ereignet: Eine beachtliche Menge von $LINK wurde von der Börse Binance abgezogen. Was könnte hinter diesem Bewegungsmuster stecken, und welche Implikationen könnten sich daraus für die Zukunft von Chainlink (LINK) ergeben?"




Wale lieben das offene Meer und meiden den Strand.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3212
20.09.23 14:18
https://cryptoticker.io/de/blackrock-spot-etf-bitcoin-kurs-1-million/

"Wird der Blackrock Spot ETF den Bitcoin Kurs auf 1 Million Dollar bringen?


Der Blackrock Spot ETF für den Bitcoin ist seit Wochen eines der heißesten Themen am Markt und in der Community. Die Genehmigung durch die US-Börsenaufsicht SEC lässt im Moment noch auf sich warten und der Bitcoin Kurs sah so auch eher einen Verlust über die letzten Wochen. Doch was ist das Preispotenzial durch die Bitcoin ETFs und kann der Bitcoin Kurs dadurch sogar auf 1 Million Dollar steigen?"


Ohje ohje ohje, Sand ist ein wirklich schlechter Baumeister.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3213
20.09.23 14:22
https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...bt-btc-2023-bearish/


"Bitcoin: Kurs vor dem Kollaps! Chart-Experte sieht 29 Prozent-Crash kommen – bleibt BTC 2023 bearish?

Bitcoin (BTC) konnte innerhalb der letzten Woche zwar Stärke demonstrieren und einen Teil seiner jüngsten Verluste ausgleichen. Kurzfristig halten Analysten allerdings eine neue Korrektur für wahrscheinlich, bei der Bitcoin empfindlich an Wert verliert. Bleibt BTC 2023 also bearish? Was sollten Anleger jetzt wissen?"



Es wird sich zeigen wie standhaft so ein sandiges Fundament sein kann.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3214
20.09.23 16:23
https://de.cointelegraph.com/news/...contradicts-sec-claims-confusion


"CZ will über Ceffu und Binance.US aufklären: Widersprechende Angaben gegenüber der SEC

"Es ist mehr als wahrscheinlich, dass BAM immer noch nicht versteht, was Ceffu ist", so die SEC, nachdem sie versucht hatte, die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen zu beleuchten. "


Die SEC hat die Hosen an.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3215
20.09.23 16:25
https://de.cointelegraph.com/news/...alancer-hit-with-frontend-attack



"DeFi-Protokoll Balancer erneut angegriffen: 238.000 US-Dollar in Kryptowährung gestohlen

Die Plattform informierte ihre Community am 19. September um 23:49 Uhr UTC und forderte die Nutzer auf, bis auf weiteres nicht auf die Balancer-Webseite zu gehen. "


Die Sicherheit von Kryptos lässt wirklich zu wünschen übrigen. Kryptowährungen sind schöne Spekulationen aber sicherlich kein Investment in Sicherheit.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3216
20.09.23 16:27
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...bekennt-sich-schuldig-171657/


"Ehemaliger Investmentbanker der Deutschen Bank bekennt sich schuldig

Mit falschen Versprechungen und gefälschten Kontodaten prellte er Kryptoinvestoren in Millionenhöhe. Jetzt droht eine 30-jährige Haftstrafe."


Falsche Versprechen kennt man ja im Krypto Space zur Genüge.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3217
20.09.23 16:27

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 10:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3218
20.09.23 18:20

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 10:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3219
20.09.23 18:24
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...stablecoin-von-paypal-171671/


"Schleppender Start für Stablecoin von Paypal

Der Launch eines Stablecoins von Paypal sorgte im August für Aufruhr im Krypto-Sektor. Doch das Interesse an PYUSD ist bislang zurückhaltend."


Das mediale Interesse spiegelt am Ende eben nicht immer das Interesse der Anleger wieder. Gerade im Bitcoinspace bauen gerade die Medien oft mit Sand. Wie wir wissen ist aber Sand ein schlechter Baumeister. Substanzielles Interesse ist wichtiger als das mediale überhöhte Bla bla  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3220
20.09.23 18:25

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 10:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3221
20.09.23 18:28

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 10:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3222
1
21.09.23 05:58
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...tzins-bei-550-prozent-168593/


"Federal Reserve belässt Leitzins bei 5,50 Prozent

Die US-Federal Reserve Bank (Fed) belässt den Leitzins unverändert bei 5,50 Prozent und bleibt damit vorerst in abwartender Haltung."



Ist ja erstmal nicht schlecht für ein Asset, dass wie kein anderes billiges, spekulatives Geld braucht. Es bleibt also spannend, wann bzw. ob überhaupt diese Spekulationsblase nochmals aufgeblasen werden kann. Wirklich substanziell positive News bleiben rare, vielmehr freut man sich darauf, dass die ohnehin schon angeschlagene Minerszene bald noch weniger bekommt oder irgendeine ETF gelaucht wird, was nicht wirklich jemand braucht.    

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3223
1
21.09.23 06:17

Moderation
Zeitpunkt: 21.09.23 11:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3224
21.09.23 14:18
https://www.btc-echo.de/news/...es-um-bitcoin-ethereum-und-co-171570/


"Marktanalyse: So steht es um Bitcoin, Ethereum und Co.

Das Binance-Drama verunsichert Investoren, Wale warten den Seitwärtstrend ab und Ethereum-Adressen werden aktiver. Das ist los am Kryptomarkt."


Läuft halt fundamental überhaupt nicht rund.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3225
21.09.23 14:19
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...e-auf-fuenfjahrestief-171728/


"Bitcoin: Börsen-Bestände auf Fünfjahrestief

Immer weniger Bitcoin bei Binance, Coinbase und Co.: Seit März 2020 sinken die Börsen-Bestände kontinuierlich."



Ohje, wir müssen stark sein.  

Seite: < 1 | ... | 127 | 128 |
| 130 | 131 | ... 308  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, Krypto Erwin, McTec, minicooper, sg-1