Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 128 von 308
Neuester Beitrag: 02.03.24 21:27
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:8.686
Neuester Beitrag:02.03.24 21:27von: EdibleLeser gesamt:768.536
Forum:Börse Leser heute:553
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... 308  >  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3176
17.09.23 11:23

Moderation
Zeitpunkt: 17.09.23 19:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3177
17.09.23 11:35

Moderation
Zeitpunkt: 17.09.23 19:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verbreitung von Desinformationen

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Alternative Realität

 
  
    #3178
17.09.23 15:15
https://de.cointelegraph.com/news/...l-time-high-precede-2024-halving


"Bitcoin-Kurs (BTC) wird neues Rekordhoch Anfang 2024 erreichen

Der Analyst BitQuant prognostiziert, dass Bitcoin noch vor dem Halving bzw. bis zum April 2024 ein neues Rekordhoch erzielen wird, das allerdings selbst dann noch viel Luft nach oben lässt.
Bitcoin hat ein prognostiziertes Kursziel von 250.000 US-Dollar für nach dem bevorstehenden Halving im April 2024, doch das neue Rekordhoch könnte schon in den nächsten Monaten kommen."



Wenn es mit den Analysen nicht mehr klappen sollte, dann könnte er Kabarett machen oder auf den großen Bühnen der Welt zweitklassige Witze erzählen. So ein Humor sollte man doch gewinnbringend nutzen!  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3179
17.09.23 15:19
https://tarnkappe.info/artikel/krypto/...rem-rechtsstreit-280600.html



"Bitcoins im Müll: Missgeschick führt zu millionenschwerem Rechtsstreit



James Howell aus Wales ist ein waschechter Pechvogel. Sein Vermögen in Bitcoins liegt auf einer Müllhalde. Aber wie kommt er da wieder dran?

Sicherlich habt ihr schon von verlorenen Schlüsseln oder verlegten Brieftaschen gehört, aber was ist mit einer verschwundenen Festplatte, auf der sich Bitcoins im Wert von 192 Millionen Euro befinden? Klingt unglaublich, oder? Aber für James Howell aus Wales ist es bittere Realität. In diesem Blogbeitrag erfahrt ihr, wie der Bitcoin-Besitzer versucht, seinen verlorenen Schatz wiederzubekommen und warum er dafür die Stadtverwaltung verklagen will."




Bitcoin wird ja öfters als digitales Gold bezeichnet. ^^ Habe ich ja noch nie gehört, jemand hat ausversehen einen Goldbarren in den Müll geworfen.  

2641 Postings, 4888 Tage TH3R3B3LLNett, demokratisch, sicher, lol

 
  
    #3180
17.09.23 15:38

2641 Postings, 4888 Tage TH3R3B3LLHodler geben nie was her, soso

 
  
    #3181
17.09.23 15:44
https://www.ariva.de/news/...tcoin-hacker-kriege-finanzieren-10930859

Auszug: Bei einer steigenden Nutzung, so wollen es die Marktgesetze und die Geldausschüttungspolitk hinter Bitcoin, wird der Bitcoin-Kurs schon steigen. Hodler investieren derweil in BTC und warten darauf, bis der Bitcoin-Kurs hoch genug ist, dass sie mit Profit herausgehen. (Oder, für die ganz maximalistischen, genauso lange, bis es außer BTC ohnehin keine anderen nennenswerten Währungen mehr gibt).

Aha also warte ich bis alle überzeugt sind und springe dann teuerst ab, oder es wird Weltwährung, lol, nuja wers glauben mag, gehöre nicht dazu nmM    

Für Hodler bietet sich indes das Modell des Cost-Dollar-Averaging an. Dabei investiert man einen festgesetzten Betrag in wiederkehrenden Abständen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Woche/Monat/Jahr und baut damit nach und nach einen wachsenden Bestand an BTC auf. Durch die Regelmäßigkeit gleicht das Modell, z u m i n d e s t  d e r   T h e o r i e  n a c h, die Kursschwankungen aus.

Wie man sieht, auch das funktioniert nicht. Würde BTC langsam steigen, jedoch, zur Zeit fällt er, man spart sich ins Minus während man auf Festgeld Prozente bekommt, clever nmM  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3182
17.09.23 16:38
Das sind in der Regel auch keine Hodler. Da aber Steuern eigenverantwortlich bezahlt werden müssen, macht es natürlich Sinn vom ewigen Hodlen zu faseln. Wir sind doch alles Hodler. ^^  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3184
1
17.09.23 17:13
https://www.ariva.de/news/...d-warum-cash-jetzt-alle-anderen-10929418


"Cash-Boom: Das neue Gold?: Warum Cash jetzt alle anderen Anlagen schlägt – Insider packen aus!

Finanzinstitute können wieder mit Zinsen auf Tagesgeldkonten und Festgelder locken. Wird Cash zur rentablen Anlageklasse? Die Meinungen von Analysten und Investoren gehen auseinander. "




Und Geld haben ist vor allem übelst sicher. Ich glaube Geld ist das sicherste Netzwerk der Welt.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3185
18.09.23 19:20

Moderation
Zeitpunkt: 19.09.23 11:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3186
18.09.23 19:21
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...ln-fuer-coin-listings-171542/


"US-Regulator will Richtlinien für Coin Listings durchsetzen

Die New Yorker Regulierungsbehörde NYDFS fordert Klarheit in puncto: Coin (De)-Listings bei Krypto-Dienstleistern. Dafür soll es nun einen Punkteplan geben."


Hier wird wieder hart durchgegriffen. USA machen ernst.
 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3187
18.09.23 19:23
https://www.btc-echo.de/news/...nern-bananenscheiben-trocknet-171391/


"Wie man mit Bitcoin Minern Bananenscheiben trocknet

Bitcoiner Miner sind vielseitig. Dieser Miner spuckt nicht nur Sats, sondern auch getrocknete Bananenscheiben aus."



Endlich auch mal paar positive Nachrichten rund um Bitcoin. Man kann offenbar Obst trocknen. ^^  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3188
18.09.23 19:24
https://de.cointelegraph.com/news/...ange-volume-slumps-amidst-crisis


" Binance.US: Börsenvolumen heftig eingebrochen

Am 16. September lag das Börsenvolumen auf Binance.US bei 5,09 Millionen US-Dollar. Erschwerend kommen Abgänge von Führungskräften und die derzeitige Ermittlung gegen die Börse hinzu. "


Entweder werden sie beklaut, sie sind insolvent und/oder stehen vor Gericht. Nichts neues ...  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3189
18.09.23 19:25
https://de.cointelegraph.com/news/...crypto-firms-using-banking-terms


"Hongkonger Zentralbank warnt: Kryptounternehmen verwenden Begriff "Bank" oft ohne Lizenz

Die HKMA erklärte, dass Gelder, die bei nicht lizenzierten "Krypto-Banken" angelegt werden, nicht durch das Einlagensicherungssystem der Region geschützt sind. "


Die schon fast normale begriffliche Unschärfe. ^^  

43375 Postings, 6551 Tage minicooperLöschung

 
  
    #3190
18.09.23 19:29

Moderation
Zeitpunkt: 20.09.23 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3191
18.09.23 19:43

Moderation
Zeitpunkt: 19.09.23 11:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3192
18.09.23 20:12
https://www.ariva.de/news/...twickler-ich-habe-keine-bitcoin-10932370


"Interview mit Bitcoin-Entwickler: "Ich habe keine Bitcoin"

Auf der BTC23 trifft man viele Maximalisten. Einer davon: Bitcoin-Entwickler Giacomo Zucco. Wofür er seine Bitcoin ausgibt, hat er im Gespräch mit BTC-ECHO verraten."


Daran erkennt man einen wahren Profi. Der Laie gibt sich als angeblicher Multimillionär aus. Der Insider bezeichnet sich öffentlich als Hodler. Und der Profi meint überhaupt keine Bitcoin zu besitzen.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3193
18.09.23 21:02
https://futurezone.at/digital-life/...oechster-stand-krypto/402598907


"Bitcoin legt zu: Höchster Stand seit August

Innerhalb eines Tages stieg der Kurs von Bitcoin um 1.000 US-Dollar an.

Die Kryptowährung Bitcoin hat am Montag spürbar zugelegt. Am Nachmittag stieg der Kurs der ältesten und bekanntesten Digitalanlage bis auf rund 27.400 US-Dollar (rund 25.700 Euro). Mehr hatte ein Bitcoin zuletzt Ende August gekostet. Gegenüber dem Vortag betrug der Kursgewinn etwa 1.000 Dollar oder gut drei Prozent."


Paar Stunden später wurde der Sand schon wieder von der nächste Welle weggespült. Die fundamentals sind nach wie vor schwach. Bitcoin steht genauso schlecht da, wie schon vor einem Jahr.  

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3194
18.09.23 21:20

Moderation
Zeitpunkt: 19.09.23 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

9849 Postings, 1569 Tage EdibleLöschung

 
  
    #3195
19.09.23 05:51

Moderation
Zeitpunkt: 19.09.23 11:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3196
19.09.23 06:02
https://cryptoticker.io/de/bitcoin-mining-noch-moeglich/


"Ist Bitcoin Mining heute noch möglich? Hier ist die Antwort!


Bitcoin war schon immer der leuchtende Stern. Im letzten Jahrzehnt haben sich Enthusiasten und hoffnungsvolle Investoren mit dem Bitcoin Mining als potenzieller Möglichkeit befasst, digitales Gold zu verdienen. Da sich die Kryptolandschaft jedoch weiterentwickelt hat, fragen sich viele, ob Bitcoin Mining für den Durchschnittsbürger weiterhin ein machbares Unterfangen bleibt. Kann man Bitcoin noch minen? Ist Bitcoin Mining heute profitabel?"



Und dann Halving steht noch vor der Tür. Habe gehört,  dann soll alles besser werden ;-)  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3197
19.09.23 17:41
https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...on-krypto-regulierung-171585/


"BaFin fordert strenge Umsetzung von Krypto-Regulierung

Geht es nach der deutschen Regulierungsbehörde, müsse es “auch auf Nischen-Finanzplätzen” globale Spielregeln geben."



Bei alldem Lug und Betrug sicherlich eine konsequente Forderung.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3198
19.09.23 17:42
https://www.btc-echo.de/news/bitcoin-steht-eine-bewegung-bevor-171577/


"Bitcoin: Steht eine große Bewegung bevor?

In der Kursanalyse wirft Bastian (Bitbull) einen Blick auf Bitcoin und klärt auf, welche Level jetzt wichtig sind."


Na wenn man das so genau wüsste. Es könnte auch wieder eine Menge Sand sein.
 

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3199
19.09.23 17:43
https://www.btc-echo.de/news/...u-wie-sicher-sind-assets-noch-171565/

""Binance ist nicht solvent"

SEC-Gerichtsdrama spitzt sich zu: Wie sicher sind Assets auf Binance noch?

In der Klage der SEC gegen Binance werden neue Anschuldigungen laut. Im Mittelpunkt: die vermeintliche Vermischung von Kundengeldern."


Insolvent? Wer würde denn das auch behaupten. Die SEC hat die Hosen an.  

9849 Postings, 1569 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #3200
19.09.23 17:47
https://de.cointelegraph.com/news/...-dollars-over-9-weeks-coinshares


"CoinShares: Krypto-ETP-Abflüsse in 9 Wochen bei fast 500 Millionen US-Dollar

Krypto-Investmentprodukte haben in den letzten neun Wochen insgesamt Abflüsse von über 450 Millionen US-Dollar verzeichnet. "


Da ist immer noch dieses große Unwetter am Horizont. Sollte uns wirklich dieser Sturm erfassen, könnte unser sandiges Fundament weggespült werden.  

Seite: < 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... 308  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, Krypto Erwin, McTec, minicooper, sg-1