KUKA Roboter Automation


Seite 8 von 29
Neuester Beitrag: 26.10.22 16:41
Eröffnet am:21.10.09 09:17von: EnergieAnzahl Beiträge:713
Neuester Beitrag:26.10.22 16:41von: Highländer49Leser gesamt:330.591
Forum:Börse Leser heute:43
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 29  >  

163 Postings, 4857 Tage BruTradeKursziel nun 25,90

 
  
    #176
1
02.02.11 08:46
01.02.2011 20:42  
Kuka: Klare Änderung beim Kursziel
Die Analysten der UniCredit bestätigen die Kaufempfehlung für Aktien von Kuka. Am Kursziel nehmen sie eine klare Veränderung vor. Dieses steigt von 16,50 Euro auf 25,90 Euro an.

http://www.finanznachrichten.de/...re-aenderung-beim-kursziel-424.htm  

Optionen

163 Postings, 4857 Tage BruTradeKUKA kehrt 2010 wieder in Gewinnzone zurück

 
  
    #177
02.02.11 08:47
02.02.2011 08:28  
KUKA kehrt 2010 wieder in Gewinnzone zurück
Augsburg (BoerseGo.de) - Der Roboterhersteller KUKA hat nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 Umsatz, Auftragseingang und operatives Ergebnis deutlich gesteigert und die Restrukturierungskosten fielen geringer aus, als erwartet. Die Auftragseingänge kletterten 2010 um insgesamt 26,5 Prozent auf 1,14 Milliarden Euro. Dazu habe vor allem der Geschäftsbereich Robotics mit einem Plus von 50 Prozent auf 486 Millionen Euro beigetragen, teilte das SDax-Unternehmen am Mittwoch mit.

Der Umsatz stieg unterdessen um 20 Prozent auf 1,08 Milliarden Euro, was KUKA vor allem auf die Sparte Systems zurückführt. Diese sei dank der Investitonsbereitschaft der Automobilbranche besonders im zweiten Halbjahr gewachsen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) kehrte in die Gewinnzone zurück: auf 24,8 Millionen Euro von zuvor minus 52,6 Millionen Euro.

Darin enthalten ist eine Sonderaufwendung von 6,3 Millionen Euro, die somit deutlich geringer ausgefallen ist als die ursprünglich angekündigten 10 Millionen Euro. Im Vorjahr betrugen die Restrukturierungskosten noch 386 Millionen Euro. Mittels eines Kostensenkungsprogramms gelang es dem Konzern zudem 2009 und 2010 kumuliert 68,6 Millionen Euro einzusparen."KUKA blickt zuversichtlich ins Jahr 2011", sagte der Vorstandsvorsitzende Till Reuter. "Wir haben unsere betriebliche Flexibilität gesteigert und sind schlagkräftiger geworden."

Trotz dieser positiven Impulse bewertete ein Händler die Zahlen als "gemischt" und rechnet mit einer negativen Kursreaktion. "Insgesamt dürften die Zahlen nicht ausreichen, um nach der jüngsten Kursrally Gewinnmitnahmen zu verhindern", fasste der Börsianer zusammen.

Den vollständigen Jahresbericht mit Ausblick legt das Unternehmen am 16. März vor.

(© BörseGo AG 2011 - Autor: Susanne Schulz)  

Optionen

17012 Postings, 5720 Tage ulm000Zahlen wie erwartet

 
  
    #178
02.02.11 09:24
Die Zahlen sind dann in etwa so ausgefallen wie ich es und auch wohl der Markt erwartet hat. Zwar hat Kuka in Q4 einen höheren Umsatz erreicht wie ich erwartet habe (325 Mio. € zu 290 Mio. €), aber der operative Gewinn lag bei 11 Mio. €. Also genau bei meinen Erwatungen. Deshalb ist die EBIT-Marge von Q4 mit 3,5% zwar noch ganz ok gewesen, aber einen Tick höher hätte sie dann nach meiner Meinung schon sein können. Jedoch betont Kuka, dass "die Kunden im Segment Automotive im vierten Quartal weniger Großprojekte innerhalb der Rahmenverträge abgerufen haben" und somit lässt sich die Gesamt-EBIT-Marge von 3,5% in Q4 (Q3 bei 3%) leicht erklären, da wohl Kuka damit das margenstärkere Robotergeschäft gemeint hat.

Auftragseingang wie auch Auftragsbestand sind entweder knapp drunter bzw. knapp drüber vom Rekordniveau und die Weltwirtschaft läuft weiter rund und das sollte dann die Grundlage dafür sein, dass Kuka auf sein Ergebnis von 2007 (Umsatz von 1,3 Mrd. € und EBIT von 70 Mio.  €), also dem Vorkrisenniveau, wieder heran kommen könnte. Den Umsatz von 2007 wird Kuka in 2011 wohl nicht ganz erreichen können, aber das EBIT von 70 Mio. € schon, da die EBIT-Marge von 2007 mit 5,5% durchaus mit dem aktuellen Auftragsbestand, den Kostensenkungen in 2009 und 2010 und der sehr gut laufenden Weltwirtschaft durchaus überbieten kann.

Auf die Ziele bzw. Erwartungen beim Umsatz und den Margen für 2011 wird dann wohl Kuka erst bei der Bilanzpressekonferenz am 16.März eingehen.  

Optionen

17012 Postings, 5720 Tage ulm000Kuka: Gewinnmitnahmen und Übernahmespekulation

 
  
    #179
02.02.11 12:00
Der Artikel von der FAZ beschreibt die Zahlen und auch die Kuka-Aktie recht gut. Zum Schluß gibt es noch ein Hauch Ubernahmespekulationen in dem FAZ-Bericht, da die UniCredit Kuka als "attraktives Übernahmeziel für strategische Investoren" ins Spiel gebracht hat, weil Kuka in "attraktiven Märkten gut positioniert ist und eine interessante Eigentümer- und Kundenstruktur hat".

Hier der Link zum FAZ-Artikel:

http://www.faz.net/s/...72A0117986D7187C9E~ATpl~Ecommon~Scontent.html
("Kuka-Aktie zwischen Gewinnmitnahmen und Übernahmespekulation")  

Optionen

163 Postings, 4857 Tage BruTradeBerenberg Bank hebt Ziel für Kuka auf 26,50 Euro

 
  
    #180
02.02.11 19:01
02.02.2011 16:47  
Berenberg Bank hebt Ziel für Kuka auf 26,50 Euro - 'Buy'

Die Berenberg Bank hat das Kursziel für Kuka nach vorläufigen Zahlen von 22,50 auf 26,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Während die Aufträge im vierten Quartal leicht hinter seinen Erwartungen geblieben seien, hätten Umsatz und operativer Gewinn diese übertroffen, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer Studie vom Mittwoch. Er habe die Zahlen in seine Bewertung einfließen lassen, was zum neuen Kursziel geführt habe. Das deutliche Aufwärtspotenzial bestätige die Kaufempfehlung.

AFA0108 2011-02-02/16:45

http://www.finanznachrichten.de/...er-kuka-auf-26-50-euro-buy-322.htm  

Optionen

17012 Postings, 5720 Tage ulm000Die 18 €-Marke ist der Knackpunkt für die Kuka

 
  
    #181
1
14.02.11 16:02
 

Optionen

17012 Postings, 5720 Tage ulm000Kuka Kursziel 19 €

 
  
    #182
15.02.11 15:25
Die Deutsche Bank erhöht das Kursziel für die Kuka-Aktie von 13,50 auf 19 €. Das Rating lautet aber nur "Hold".

Der Link dazu:

http://www.finanznachrichten.de/...fuer-kuka-auf-19-euro-hold-322.htm  

Optionen

2120 Postings, 6021 Tage Floyd074investors

 
  
    #183
1
16.02.11 17:47
bringt die Möglichkeit ins Spiel, dass Siemens evtl. Interesse an einer Kuka-Übernahme haben könnte, weil beide große Überschneidungen bei ihren Kunden haben. Das würde den Kurs natürlich sehr schnell über 19 € katapultieren.  

Optionen

16233 Postings, 6339 Tage noideada kommen klasse news und was macht

 
  
    #184
10.03.11 18:12
der kurs ! das verstehe wer will  

Optionen

2120 Postings, 6021 Tage Floyd07Das dürfte heute am Marktumfeld liegen

 
  
    #185
10.03.11 19:09
 

Optionen

530 Postings, 7127 Tage pleite06@ulm000 heute mal zu

 
  
    #186
11.03.11 18:43
16.25 und 16.30 zwei mittlere Posis Kuka zugekauft. Sollte es noch mehr Ri. Süden gehen leg ich nochmals nach. ;-)

Bleibe bei Heidelberger Druckmaschinen dran, so um 3 €us kauf ich zu. Sehe die als nächsten Turnaround Kanidaten auf Sicht von 12 Monaten.
Nur m.M., - keine Kaufempfehlung - !! ;-)  

Bei Sol dürfte so bei 8.50$ der Boden auch erreicht sein. Werde da nächste Woche so langsam auch anfangen ein zukaufen. Schaun wir mal was nächste Woche so geschieht?

Schönes WE allen!  

Optionen

16233 Postings, 6339 Tage noideaKaufempfehlung für KUKA von der

 
  
    #187
12.03.11 11:35
Berenberg Bank am 11.3.11

Kursziel : 26,50 EURO :-))  

Optionen

460 Postings, 5684 Tage karaya 1autsch

 
  
    #188
15.03.11 16:34
 

Optionen

163 Postings, 4857 Tage BruTradeKuka arbeitet sich aus der Krise

 
  
    #189
16.03.11 09:32
http://www.finanznachrichten.de/...rbeitet-sich-aus-der-krise-016.htm

16.03.2011 09:27  

Kuka arbeitet sich aus der Krise

Der Roboterhersteller Kuka arbeitet sich dank der guten Wirtschaftslage und eines strikten Sparprogramms aus der Krise. Zwar steht für 2010 unter dem Strich noch ein Verlust von 8,6 Millionen Euro, insgesamt ging es für die Augsburger im vergangenen Jahr aber wieder deutlich nach oben. Für dieses Jahr rechnet Vorstandschef Till Reuter mit einem zweistelligen Millionengewinn, wie der Konzern am Mittwoch in München mitteilte. Der Umsatz wuchs um knapp 20 Prozent auf 1,078 Milliarden Euro.

Der für den Maschinenbauer wichtige Auftragseingang kletterte dank der kräftig erholten Nachfrage der Autoindustrie im vergangenen Jahr um 26,5 Prozent auf 1,142 Milliarden Euro und knüpft damit an die Zeit vor der schweren Wirtschaftskrise an. Operativ kehrte der Konzern in die schwarzen Zahlen zurück und verbuchte vor Steuern und Zinsen (EBIT) einen Gewinn von 24,8 Millionen Euro, nachdem 2009 angesichts der herben Einbrüche der Krise noch ein operativer Verlust von 52,6 Millionen in den Büchern stand./sbr/DP/wiz1

ISIN DE0006204407

AXC0062 2011-03-16/09:27  

Optionen

163 Postings, 4857 Tage BruTradeAUSBLICK

 
  
    #190
16.03.11 09:51
http://www.kuka-ag.de/NR/rdonlyres/.../14623/Presseinfo_110316_de.pdf

Ausblick

Der KUKA Konzern erwartet in den nächsten zwei Jahren auf Grund der weiter
aufwärts gerichteten Weltkonjunktur und Wachstum in den Märkten der Geschäftsbereiche Robotics und Systems kontinuierliche Zuwächse der Umsatzerlöse.

Dadurch dürften 2011 Umsatzerlöse von mindestens 1,15 Mrd. € und in 2012 von
mindestens 1,25 Mrd. € erreicht werden. Eine höhere Auslastung der betrieblichen Kapazitäten, eine verbesserte Umsatzstruktur mit einem höheren Anteil der General Industry und eine Reduktion der operativen Gewinnschwelle sollten zu einer EBIT-Marge von mindestens 5 % in 2011 und rund 6 % in 2012 führen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 musste noch ein negatives Jahresergebnis
ausgewiesen werden. Angesichts deutlich steigender operativer Ergebnisse, aber
auch höherer Steueraufwendungen und rückläufiger Finanzierungskosten erwartet
KUKA in 2011 einen zweistellig positiven Jahresüberschuss und in 2012 eine
weitere Verbesserung.  

Optionen

19 Postings, 5231 Tage PetatKUKA short gehen

 
  
    #191
18.03.11 14:23
....kuka roboter  bezieht den großteil der getriebe von nabtesco.  keine getriebe keine roboter kein umsatz......  

Optionen

173 Postings, 4811 Tage DaxFix45das halte

 
  
    #192
1
20.03.11 13:12

ich eher für eine "LOTTO"-Aussage. Nabtesco-Plants als Kuka-Zulieferer befindet sich um Osaka, Kobe, Kyoto.

Dort gab es keine Nennenswerten Schäden. Die IR-Meldungen v. Nabtesco bestätigen das. In der Tokyoer Gegend

befinden sich nur Büros und Service-Zentren.

 

Optionen

19 Postings, 5231 Tage PetatKUKA

 
  
    #193
23.03.11 07:20
Kuka: Japan bereitet Sorge

16.03.2011 (www.4investors.de) - Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Kuka. Das Kursziel liegt wie bisher bei 23,00 Euro.

Bei den endgültigen Zahlen gibt es keine Überraschungen. Auch der Ausblick erfüllt die Erwartungen. Unklar ist, wie es in der Robotics-Sparte laufen wird, da es dort auch Abhängigkeiten von Japan gibt. Allerdings scheinen die Anlagen von Nabtesco nicht sehr stark getroffen zu sein. Sollte sich die Nuklearkatastrophe jedoch ausweiten, könnte sich die Situation für den Lieferanten ändern. Für 2011 gehen die Experten unverändert von einem Gewinn je Aktie von 1,12 Euro aus.  

Optionen

19 Postings, 5231 Tage PetatKUKA

 
  
    #194
23.03.11 08:07
22.03.2011 09:23  
Commerzbank senkt Ziel für Kuka auf 22 Euro - 'Buy'
Die Commerzbank hat das Kursziel für Kuka von 23,00 auf 22,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Er habe die Gewinnprognosen reduziert, um höheren Finanzierungskosten im Geschäftsbereich Systems Rechnung zu tragen, schrieb Analyst Stephan Böhm in einer Studie vom Montag. Das ändere aber nichts an der Tatsache, dass der Roboter-Produzent das in den vergangenen Jahren beschädigte Vertrauen der Investoren weiter zurückgewinne. Die Unternehmensprognosen für 2011 sowie 2012 seien konservativ und die Margenziele erreichbar.

AFA0007 2011-03-22/09:20  

Optionen

359 Postings, 4923 Tage Stifler09News???

 
  
    #195
25.03.11 13:06

Hallo,

hat einer von euch News zu dem rasanten Anstieg, der gerade läuft? 4% in 15 Minuten...

Das ist doch mehr als Abbau der Überteibung nach unten der letzte Woche, oder?

Sehr schön, KUKA!

 

Optionen

359 Postings, 4923 Tage Stifler09weltklasse!

 
  
    #196
25.03.11 13:23

Kuka Shares gain on  maket talk of Siemens bid

"The Shares jumped to 15.6 euros apiece with two tradeers saying there is a speculation that Siemens may bid 20 euros a share for kuka. Siemens and Kuka both declines to comment on the market talk."

Quelle: flatex-cfd

Meine Meinung: Wie ein Vorredner schon erwähnt hat, würde KUKA super zu Siemens passen. Die strukturieren gerade um. Falls Osram an die Börse gehen sollte, bezahlen die das noch mehr aus der Portokasse, als sie es eh schon tun. In den Medien geisterten gestern schon zahlen, dass Siemens 15 Mrd auf der hohen Kante hat.

Ich überlege gerade nocheinmal nach zu legen. Halte es für absolut möglich. (Siehe z.B. Tognum für Daimler und Rolls-Royce.)

Grüße

 

 

 

Optionen

163 Postings, 4857 Tage BruTradeno way

 
  
    #197
25.03.11 15:11
Guys, auch wenns passen würde, only rumors. Familie G würde nie für 20 verkaufen. Schaut euch doch mal die Analysten Target Prices an.  

Optionen

359 Postings, 4923 Tage Stifler09Also

 
  
    #198
25.03.11 16:36

mit 58,44 & Streubesitz, kann Familie G gerne Anker-Aktionär mit Sperminorität bleiben... Im Prinzip läuft es doch bei Hochtief nicht anders! Zum Kurs von 15,60 € sind es 28 % Aufschlag. Da sagen viele Aktionäre nicht nein. Den Spatz in der Hand oder die Taube auf dem Dach. Zudem noch die aktuellen Schwierigkeiten rund um den Globus. Nur ist aus meiner Sicht Siemens ein solider geführtes und erheblich besser aufgestelltes Unternehmen als ACS.

Über den Preis könnte man sich mit Sicherheit einigen. Siemens würde wohl 26 € bezahlen, wenn sie KUKA wirklich haben wollen.

Ich bin von dem Unternehmen absolut überzeugt und "schon" seit 10,53 € dabei. Wer mal bei einem Automobilkonzern diese Roboter hat arbeiten sehen, der muss einfach nur begeistert sein!

Ich lasse mich mal überraschen. In der OSRAM-Geschichte soll wohl am Montag eine Entscheidung anstehen bei Siemens.

Grüße

 

Optionen

27 Postings, 4856 Tage green arrowSiemens und Kuka

 
  
    #199
1
25.03.11 16:56

Hier ein gekürzter Ausschnitt aus http://www.finanznachrichten.de/...ens-auf-hold-ziel-100-euro-322.htm vom 16.02.2011.

Die Unicredit hat Siemens vor einer Investorenveranstaltung in London auf "Hold" mit einem Kursziel von 100,00 Euro belassen. Ihn interessiere in erster Linie, wie das Management die vorhandenen liquiden Mittel nutzen wolle, schrieb Analyst James Stettler in einer Studie vom Mittwoch.  (...) Ein Wiedereinstieg bei Infineon wäre angesichts der großen Bedeutung von leistungsfähigen Halbleitern in vielen Produkten von Siemens sinnvoll. Zudem sei der Roboterhersteller Kuka ein attraktives Ziel.

Ein Interesse an Kuka ist durchaus möglich.

Keine Kaufempfehlung ...


 

 

359 Postings, 4923 Tage Stifler09Orderbuch

 
  
    #200
25.03.11 17:07

Ein Blick ins Orderbuch genügt mir schon:

bei 16,50 knapp 5000 im Verkauf, bei 16,60 nochmal 15.050...

Da wird gedeckelt und zwar vom Allerfeinsten!

@ green arrow: danke für die Info. Bestätigt meine Meinung zur Situation und Siemens insgesamt. Auch wenn ich den möglichen Verkauf von Osram nicht unbedingt sinnvoll finde, ist ein Einstieg bei Infineon und Kuka durchaus möglich. Siemens kauft nur absolute Qualität. Und selbst wenn es keine Übernahme geben sollte. Demag Cranes hat auch alleine das Gerücht zu einer fairen Bewertung geholfen.

Lohmann? "Kuchen"

Grüße

 

Optionen

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 29  >  
   Antwort einfügen - nach oben