Ja die Griechen wissen was demokratie ist!


Seite 2 von 7
Neuester Beitrag: 12.03.12 12:53
Eröffnet am:01.11.11 08:16von: börsenfurz1Anzahl Beiträge:174
Neuester Beitrag:12.03.12 12:53von: kiiwiiLeser gesamt:9.141
Forum:Talk Leser heute:6
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

2743 Postings, 6762 Tage diabolo11juergen

 
  
    #26
2
01.11.11 09:17
erschlichen ist schon richtig
aber die Verursacher sitzen in Brüssel, einige Staaten dürften den Euro nicht einführen, die kommen mir vor
wie die "drei Affen", nichts sehen, nichts hören, nicht sprechen!  

10805 Postings, 5152 Tage sonnenscheinchenwenn Griechenland schlau war

 
  
    #27
5
01.11.11 09:21
haben sie sich im großen Stil CDS auf eigene Schulden und Puts gekauft. Die könnten sich in wenigen Tagen Kernsanieren, wenn sie weiter solche Nachrichten raushauen.  

13998 Postings, 8897 Tage Timchenentweder entscheiden sie sich für den

 
  
    #28
3
01.11.11 09:24
Anschluss an die Schweiz, damit sie wieder vereint sind mit ihrem Geld oder
alternativ den Ausschluss von Spanien und Italien aus der EU.
Dann ist alles wieder gut.
Die Demokratie kommt von den Griechen und sollte auch nur dort stattfinden.

4048 Postings, 7416 Tage HeimatloserWenn Goldman sie mal wieder beraten hat könnte das

 
  
    #29
4
01.11.11 09:27
sein sonnenscheinchen.  

129861 Postings, 7542 Tage kiiwii...na ja,dann würde sich endlich erweisen,ob und

 
  
    #30
4
01.11.11 09:31
wozu all die neuen Finanzprodukte wirklich taugen... wenn es den Griechen so gelänge, sich am eigenen Schopf aus der Scheiße zu ziehen ("Baron Münchhausen" lässt grüßen...)...

24273 Postings, 8948 Tage 007BondFür jeden Gewinn an der Börse

 
  
    #31
01.11.11 09:38
steht ein Verlust eines anderen.

Sollte Griechenland auf diese Weise "gezockt" haben, möchte ich allerdings nicht in der Haut der Bank stecken, die diese Papiere angeboten hat.  

18637 Postings, 8113 Tage jungchenstell mir grad vor

 
  
    #32
5
01.11.11 09:39
wie die merkel heut frueh in ihrem rosa plueschpyjama aufwacht, erstmal die fuesse in die winnie pooh-schlappen steckt, dann das ipad anwirft und liest, was der liebe kollege aus griechenland neues gefaselt hat.
entweder bricht sie auf die schlappen oder das ipad fliegt gegen die wand - auf alle faelle direktes ankurbeln der konjunktur.

die korrekte reaktion - wenn sie eier haette - waere eine eilig anberaumte pressekonferenz, in der sie sagt, dass deutschland sich nicht mehr an den beschluss haelt, keinen euro nach griechenland ueberweist, und die ihren shice selbst regeln duerfen

129861 Postings, 7542 Tage kiiwiiPapandreou hat sich das übers WE von Goldman aus-

 
  
    #33
1
01.11.11 09:41
-rechnen lassen, was für Griechenland besser ist....

...und sich dann für "Abstimmung" entschieden...

129861 Postings, 7542 Tage kiiwiiund wenn sie so statt 50% ihre sämtlichen Schulden

 
  
    #34
01.11.11 09:42
loswerden, wird Papandreou neuer griechischer König ...

10805 Postings, 5152 Tage sonnenscheinchennun ja, geordnete Insolvenz

 
  
    #35
1
01.11.11 09:46
wäre ja auch langweilig gewesen. Wo wäre da das Spiel gewesen, die Überraschung, das Verrückte...
Was titelt eigentlich die Bild zu dem Thema?  

10805 Postings, 5152 Tage sonnenscheinchenah, ich seh schon...

 
  
    #36
1
01.11.11 09:47
"Wer stoppt die irren Griechen"

Lol. Gar nicht schlecht.  

129861 Postings, 7542 Tage kiiwiiDie Finnen sind schon ein bißchen länger wach

 
  
    #37
2
01.11.11 09:56
Referendum über Rettungspaket: Finnland bringt Euro-Rausschmiss der Griechen ins Gespräch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Griechenland verunsichert die EU-Partner. Deutsche und finnische Spitzenpolitiker reagieren empört, weil Premier Papandreou überraschend eine Volksabstimmung über das Euro-Rettungspaket angekündigt hat. Sogar ein Rausschmiss der Griechen aus der Euro-Zone wird nicht ausgeschlossen.

4195 Postings, 7429 Tage MannemerBei aller Toleranz und Verständnis.

 
  
    #38
7
01.11.11 09:59
Es reicht! Ich bin nun dafür: Schmeisst sie raus aus der Währungsunion - sofort - keinen müden Euro mehr blechen. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende !  

38519 Postings, 6242 Tage börsenfurz1Wie den mitgehangen mitgefangen!

 
  
    #39
2
01.11.11 09:59
Ach wie blöd!

Blöd blöder am ..... Hallo Frau Merkel Hallo kleiner Franzmann Hallo Junckerlein Hallo Barosso!

Bunga-Bunga lacht sich einen ab!

2743 Postings, 6762 Tage diabolo11Ich auch, wenns nicht so traurig wäre!

 
  
    #40
1
01.11.11 10:03

129861 Postings, 7542 Tage kiiwiina ja, 8 mrd hat die Troika ja jüngst nochmal frei

 
  
    #41
1
01.11.11 10:05
gegeben... das sind dann hoffentlich erstmal die letzten Gelder, die man da hinschickt, solange man nicht weiß, ob Griechenland überhaupt gerettet werden will...

10805 Postings, 5152 Tage sonnenscheinchenzum Glück hat die Merkel

 
  
    #42
1
01.11.11 10:05
die anderen "Europäer" ausgebremst. Die Sozis wollten ja viel massiver und bedingungslos Geld runterschaufeln. Von den Franzosen etc ganz zu schweigen.
Da hat Merkel von allen Seiten Druck bekommen, dabei war die eher skeptische Haltung gegen zuviel Hilfe und zu einfach richtig.  

10805 Postings, 5152 Tage sonnenscheinchenwenn wir jetzt die Eurobonds hätten

 
  
    #43
5
01.11.11 10:06
könnten wir dicht machen und die Griechen und Italiener würden noch eine letzte Sause veranstalten  

3186 Postings, 6017 Tage dolphin69pure Verarsche.

 
  
    #44
1
01.11.11 10:06
wie lange will sich Europa eigentlich noch von diesen GR verarschen lassen???
Es reicht allmählich; auch mir als dt. Steuerzahler.
Laßt die GR doch absaufen und/oder schmeißt sie raus.  

129861 Postings, 7542 Tage kiiwii..es könnte aber sein, daß die Gelder noch nicht

 
  
    #45
01.11.11 10:07
Schuldenkrise: Griechenland-Troika zeigt den ersten Riss | FTD.de
Seit Monaten ziehen die internationalen Geldgeber Athens an einem Strang, um Hellas vor der Pleite zu bewahren und auf Vordermann zu bringen. Der ...
geflossen sind...

24273 Postings, 8948 Tage 007BondDas Problem sind doch die Banken,

 
  
    #46
2
01.11.11 10:07
die auf griechischen Staatsanleihen sitzen (bleiben). Hierzu zählt im Übrigen auch die EZB!  

129861 Postings, 7542 Tage kiiwii...die wurden ja auf dem letzten Gipfel bereits re

 
  
    #47
1
01.11.11 10:09
kapitalisiert...


Und die EZB muß nichts abschreiben, hab ich irgendwo gelesen

5827 Postings, 4685 Tage wouwwwSie zeigen ihren wahren Charakter,

 
  
    #48
1
01.11.11 10:09
die Eigenschaften, die den Staat in die Misere gefahren haben.
Billig und auf Kosten Anderer durchd Leben kommen, Verantwortung ist ein Fremdwort.

Das Referendum ist nichts anderes als Erpressung der Freunde und Helfer.

Die wiederum müssen jetzt klare Position beziehen und sagen, dass eine Ablehnung Rausschmiß aus dem Euro (die Finnen sind schon deutlich geworden), Abbruch der Hilfsaktion und brutaler Bankrott für Griechenland bedeutet.

Das Geld wäre von Anfang an sowieso besser in der Sicherung/Pufferung unserer mit Schrottanleihen vollgesaugten Banken angelegt gewesen.  

129861 Postings, 7542 Tage kiiwiia big fat greek wedding

 
  
    #49
1
01.11.11 10:12

5827 Postings, 4685 Tage wouwww#41 kiiwii, legste ne rasante Wende hin?

 
  
    #50
1
01.11.11 10:13
Kann mich noch erinnern, dass du gem traditionellem europäischen Geist die Töpfe ordentlich aufmachen wolltest, oder hatte ichs falsch verstanden? Bitte mich doch dann verständlich korrigieren. :o)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben