Hilfe für Wirecard - Aktionäre


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 30.06.20 19:34
Eröffnet am:21.06.20 18:46von: hgschrAnzahl Beiträge:157
Neuester Beitrag:30.06.20 19:34von: RotensteinLeser gesamt:71.443
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
11


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

1261 Postings, 3321 Tage hgschrHilfe für Wirecard - Aktionäre

 
  
    #1
11
21.06.20 18:46
Nach den dramatischen Kurssturz der Wirecard haben sich viele Betroffene gefunden, die in erster Linie versuchen,  in besonderen Härtefällen anderen Betroffenen Hilfestellung zu geben.
In einem ersten Schritt möchten wir zumindest moralische Unterstützung geben und mit Worten helfen.
Parallel wollen wir Aktivitäten ergreifen, um durch Füllen eines Fonds dann auch monetär unter die Arme zu greifen.
Erst in einem dritten Schritt denken wir über eine gemeinsame rechtliche Interessenvertretung.

Dieses Ariva - Forum soll uns solange zum Informationsaustausch und Selbstorganisation dienen, bis wir eine praktikable Lösung gefunden haben.

1. Schritt: Jeder, der bereit ist, mit Betroffenen Gespräche zu führen, soll bitte seinen user name. Telefonnumern können natürlich genannt werden, oder werden dann per boardmail ausgetauscht.
2. Wir benötigen Ideen, welche Plattform für unseren gemeinsamen Informationsaustausch geeignet ist.
3. Wir benötigen Ideen, wie wir Spendenaufkommen generieren können (z.B. Opferhilfen, soziale Träger, kirchliche Einrichtungen....)
3. Spenden wollen wir nicht selbst verwalten, um auszuschliessen, dass Eigennutz unterstellt wird. Wir suchen nach Ideen, wie wir Gelder verwalten können (z.B. über ein Notarander - Konto) und welches Kremium wie zusammengesetzt sein muss, eine Auszahlung an Opfer zu genehmigen.
4. Eine rechtliche Interessenvertretung ist angestrebt. Dazu benötigen wir Informationen, welche kompetenten, uneigennützigen Anwälte vertreten könnten.

Jede Idee und jeder Beitrag ist willkommen.  

646 Postings, 2402 Tage ItburnsMoin Heinz

 
  
    #2
21.06.20 18:57
eine gute Plattform für schnellen Inormationsaustausch ist SLACK. Jedoch weiß ich nicht wie es sich da mit den Kosten verhält bzw ob es "Free-Versionen" gibt.

Einfach mal googlen. Slack ist sehr angesagt im Silicon Valley. und keine schlechte Aktie zum investieren.  

208 Postings, 1692 Tage WRLongiDanke Heinz

 
  
    #3
2
21.06.20 19:50
Schön, dass ich in der Konferenz dabei sein konnte. Macht einem echt Mut wenn man sich mit gleichgeschädigten Aktionären austauschen kann. Ich werde euch versuchen zu unterstützen.  Wichtig wäre mir vor allem mal hat jemand Kontakt gehabt zur Bardolina? Von dem Teilnehmer/in habe ich seit Tagen nichts mehr gelesen. Dieser schien mir echt sehr verzweifelt  

44 Postings, 1890 Tage Alto1971@Bardolina

 
  
    #4
1
21.06.20 21:00
Hast Du versucht Sie per BM zu erreichen?
Ja, Sie (?) war sehr verzweifelt und hat auch das Wort "Stick" verwendet.

Abartig und Unmenschlich wie einige darauf reagiert haben...

Ich versuche Sie mal über BM anzuschreiben.  

264 Postings, 5622 Tage BenzlerFacebook

 
  
    #5
21.06.20 21:03
Im Facebook hat man die Möglichkeit eine Geschlossene Gruppe zu errichten  

2368 Postings, 5545 Tage Lettin29Ich hatte sie nach dem Posting

 
  
    #6
21.06.20 21:04
Sie will sich einen Strick geben oder so, angeschrieben aber keine Antwort erhalten.

So wie es aussieht, sind auch alle ihrer Posting gelöscht. Probiert es bitte auch noch mal.  

582 Postings, 1941 Tage JustoxBardolinaa

 
  
    #7
21.06.20 21:08
Obwohl ich selber nicht weiß wo mir der Kopf steht habe ich versucht Bardolinaa zu erreichen. Leider wurde meine BM nicht beantwortet. Ich hoffe bei ihm oder ihr ist alles ok.  

2368 Postings, 5545 Tage Lettin29Korrigiere die Posting sind noch da

 
  
    #8
21.06.20 21:09
Antwort habe ich keine bekommen  

2153 Postings, 1517 Tage Ksb2020Bardolinaa

 
  
    #9
1
21.06.20 21:17
Ist eine relativ stolze Person und unheimlich auf Ihre Privatsphäre bedacht. Wir werden Ihr leider nicht helfen können - und vermutlich müssen wir es auch nicht. Aber Sorgen mache ich mir auch.

Da gibt es aber auch Wirekos, ein älterer Mann mit einem zock auf Kredit. Dieser Crash hat viele Opfer.  

2153 Postings, 1517 Tage Ksb2020Hgschr

 
  
    #10
21.06.20 21:23
Es gibt im Judo Sport eine Initiative die Eurer Vorstellung recht nahe kommt.

Bitte schaue einmal: Judoka für Judoka,
(die würden Dir sicher mit Ihren Erfahrungen helfen.)

https://www.judobund.de/fuer-aktive/djb-aktionen/judoka-fuer-judoka/  

10 Postings, 1455 Tage LuftpumpennklausLöschung

 
  
    #11
2
21.06.20 21:23

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.20 07:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

2153 Postings, 1517 Tage Ksb2020Keine Sorge

 
  
    #12
2
21.06.20 21:25
Bardolina ist eine Frau.

Aber selbst jetzt kannst Du Typ noch nicht davon ablassen. Pah  

10 Postings, 1455 Tage LuftpumpennklausLöschung

 
  
    #13
1
21.06.20 21:35

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.20 07:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

2153 Postings, 1517 Tage Ksb2020Luftpumpenklaus

 
  
    #14
21.06.20 21:37
Lieber am und stiel, als reich und ein proll.  

582 Postings, 1941 Tage JustoxLuft

 
  
    #15
1
21.06.20 21:50
für mich ist sie in erster Linie ein Mensch, der Hilfe braucht. Deine Kalauer sind hier unerwünscht.  

72 Postings, 1506 Tage WineMan2020Positives zum Abend

 
  
    #16
1
21.06.20 21:55
mir persönlich geht es sehr sehr schlecht wegen dem ganzen. Meine Freundin war kurz davor in mich die Klinik zu bringen. Mir würde es heute gut tun wenn ich heute Abend vor dem Schlafen gehen was positives höre.  

28 Postings, 1984 Tage analyzer72Super

 
  
    #17
2
21.06.20 22:00
Super Initiative hier! Ich hoffe, ihr kommt alle durch diese schwere Zeit durch. Sonne und frische Luft tut da sehr gut.

Und bitte, bitte: Don't feed the troll. Einfach pumpenklaus ignorieren. Ihm vergeht schon der Spaß...  

646 Postings, 2402 Tage ItburnsHeinz sperre bitte hier die Luftpumpe

 
  
    #18
7
21.06.20 22:05
Der hat hier nichts zu suchen.
Entsperre biotrade, der ergötzt sich nicht an dem Leid der andern.
Luftpumpe ist einfach ein riesenwich***.

Noch ein Tipp für dich Luftpumpe:
Wenn man verliert sei leise, wenn man gewinnt sei noch leiser. Denk mal darüber nach.  

10 Postings, 1455 Tage LuftpumpennklausLöschung

 
  
    #19
21.06.20 22:09

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.20 07:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

10 Postings, 1455 Tage LuftpumpennklausLöschung

 
  
    #20
21.06.20 22:22

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.20 07:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

646 Postings, 2402 Tage ItburnsLuftpumpe

 
  
    #21
3
21.06.20 22:28
Nur für dich. Ich war bis 18.06.2020 bis 9 Uhr investiert. Weil kein ja kam habe ich alles verkauft. Habe keinen finanziellen Schaden erlitten. Trotzdem würde ich den Leuten gerne hier helfen.

Ich gönne dir deinen Gewinn, aber lass die Leute hier in Ruhe du mieser wich*** und hau einfach ab aus diesen thread und geh in die andern, wo du wie ein sadist dich über die Verluste von andern freuen kannst.
Heinz sperre den und gebe bio frei.

 

79 Postings, 1501 Tage heyduIch kann allen Verzweifelten raten

 
  
    #22
6
21.06.20 22:36
verkauft eure WC Aktien und beobachtet die Szene  aus offiziellen seriösen Info-Quellen. Und wenn sich das Blatt wieder zum guten wendet, habt ihr noch genügend Zeit wieder einzusteigen. Vergesst die Vorstellung, dass die Aktien gleich einen Sprung auf 100€ machen wird (+400%) und ihr verpasst den Einsteig.
Rechnet doch auch einmal wie folgt:
100 Stk x 100€ = 10.000€
100 Stk x 25€ = 2.000€  Verkaufserlös
Kurs fällt weiter auf 5€  (vielleicht realistisch)
2.000€ / 5€ = 400 Stk wieder gekauft
Kurs steigt wieder auf 25€ so hast du ein Verkaufserlös von 10.000€

Und wenn es nicht WC ist, so gibt es immer wieder andere Aktien, welche über wenige Jahre Anlagehorizont den entstandenen Verlust wieder kompensieren können.

Also Kopf hoch, aus den Fehlern lernen und am Ball ganz cool dabei bleiben.
Und tue gemeinsam mit dem Lebenspartner/in die Entscheidungen treffen und meide Foren mit vielen Pushern.
Du wirst dein Ziel erreichen und über "7 Brücken" gehen müssen.  

47 Postings, 1471 Tage stockdevIch kann dem Rat von heydu nur zustimmen

 
  
    #23
3
21.06.20 22:55
Ich habe auch eine Sparrate von 6Monaten verloren was mir sehr weh tut und bin am Freitag bei 22.- raus.  Mit dem was Ihr da noch bekommt kann man immer noch eine Menge anfangen.

Aber bitte denkt daran wenn ihr dem Rat von heydu folgt, setzt nicht alles auf eine Karte!
Das ist der größte Fehler den man machen kann, diversifiziert bitte ordentlich.  

3666 Postings, 1687 Tage TobiasJGeschlossene Gruppe

 
  
    #24
2
22.06.20 02:45
Die Aufarbeitung des Falls wird sich u.U. sehr lange hinziehen. Was genau geschehen ist, wird man vielleicht sogar nie erfahren. Was ich hilfreich fänd, wäre wenigstens der Versuch, systematisch mehr Licht ins Dunkel zu bringen. Es gibt ja bereits mehrere hervorragende Analysen im "Verantwortungsbewusste" Thread, die aber teilweise noch weiter ausgebaut werden könnten und mit Open source Recherchen unterfüttert werden könnten. Man könnte z.B. die LinkedIn Profile der asiatischen Mitarbeiter genauer unter die Lupe nehmen. Gibt es Bewegung dort, findet die Google Bildersuche Treffer? Oder eine Timeline der Ereignisse. Wäre doch gut, dass alles im zeitlichen Kontext nochmals genauestens durchzukauen. Ich habe damals intensiv bellingcats Untersuchungen zum Absturz der Passagiermaschiene über der Ukraine verfolgt. Ihr glaubt gar nicht, was man alles durch Recherche rausfinden kann. Wenn man sich die Arbeit aufteilt, und man systematisch und ernsthaft daran arbeitet kann man

1. Eine saubere Erklärung für die Geschädigten finden. Das ist für die perönliche Aufarbeitung wichtig.

2. Eine Musterfestellungsklage vorbereiten.

3. Als Unterstützung der Behörden Indizien liefern.

4. Sich persönlich weiterbilden und die eigene Immunität gegen Betrüger ( wer das ist, sei dahingestellt) stärken.

5. Ein starkes, fundiertiertes Netzwerk bilden.

6. Spaß haben.

Dieses Lesen in anonymen Foren ist auf Dauer doch irgendwie nicht gesund :)

 

3666 Postings, 1687 Tage TobiasJZoom

 
  
    #25
22.06.20 02:48
Mich gibt es übrigens wirklich. Ich war der im Auto.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben