GM - wann stehen die wieder bei 15 und tiefer


Seite 6 von 8
Neuester Beitrag: 28.03.20 05:00
Eröffnet am: 18.11.10 16:43 von: E8DEF285 Anzahl Beiträge: 195
Neuester Beitrag: 28.03.20 05:00 von: mc.cash Leser gesamt: 49.809
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 >  

17463 Postings, 4090 Tage M.MinningerGeneral Motors bringt reines Elektroauto heraus

 
  
    #126
12.10.11 20:13
General Motors bringt reines Elektroauto heraus
17:12 12.10.11

DETROIT (dpa-AFX) - Nach dem erfolgreichen Start des Mittelklasse-Elektroautos Chevrolet Volt wagt sich der US-Autokonzern General Motors (General Motors Aktie) an einen rein elektrisch betriebenen Kleinwagen. Der Chevrolet Spark EV werde ab 2013 in den USA und weiteren ausgesuchten Märkten verkauft, teilte der Opel-Mutterkonzern am Mittwoch in Detroit mit.

Mit dem Spark EV geht General Motors allerdings einen anderen Weg als mit dem Volt, der in Deutschland als Opel Ampera verkauft wird. Anders als der große Bruder wird der Spark keinen Verbrennungsmotor bekommen, der im Notfall die Batterie aufladen kann. Damit wird der Spark als reines Elektroauto ein direkter Konkurrent etwa des Nissan Leaf.

Ob das Auto nach Deutschland kommt, war zunächst unklar. Auch mit den technischen Daten und Preisen hielt der Hersteller hinter dem Berg. Details sollten später bekanntgegeben werden, hieß es von GM. Erst jüngst hatten die Amerikaner ihre Partnerschaft mit dem chinesischen Autobauer SAIC auf Elektrowagen ausgeweitet./das/DP/she

Quelle: dpa-AFX  

839 Postings, 4004 Tage lisa8136Elektroauto GM

 
  
    #127
13.10.11 02:53
...hier ist mal wieder der Wunsch Vater des Gedankens. Der Volt hat die Erwartungen bei weitem nicht erfuellt. Wie man ueberall lesen konnte wurden die Fertigungskapazitaeten fuer den Volt gestrafft und die 2. Schicht wurde gestrichen. Jetzt setzt GM halt auf ein anderes Automobil.  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Und wieder ist ein Tag der Wahrheit

 
  
    #128
09.11.11 17:23
eingetroffen. Schön auch diese Angaben unter
http://www.ariva.de/forum/...ren-Thread-283343?page=3603#jumppos90097
von pichel -
So sehen halt staatlich gestützte "Helden" aus.
gruß E8  

839 Postings, 4004 Tage lisa8136Battery fires spur GM

 
  
    #129
29.11.11 22:38
to offer Volt buyers loaner cars

BLOOMBERG NEWS: General Motors, taking steps to head off a potential backlash against the Chevrolet Volt, on Monday offered free loaner vehicles to buyers of the plug-in hybrid while it works with federal regulators to prevent battery fires.

  The Volt is the subject of a probe by the National Highway Traffic Safety Administration after its batteries caught fire in three crash tests conducted by the agency. GM will give any Volt owners a free loaner until the end of investigation, which was announced Friday.  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Der Akku wird wohl

 
  
    #130
30.11.11 11:54
nicht die einzige Baustelle sein - aber schon betrüblich
gruss E8  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Nun das Jahr neigt sich dem

 
  
    #131
1
28.12.11 11:41
Ende entgegen, was man bei der Kursentwicklung wie vorherzusehen auch zu GM sagen kann. Eine stolze Bilanz den Kurs innerhalb eines Jahres zu halbieren. Da die Entwicklung auf dem Automobilmarkt im Jahr 2012 noch schärfer werden wird, sehe ich auch keine Besserung und lege daher mein Ziel in die Nähe von 10 Euro - je nach Weltwirtschaftslage in die Mitte des Jahres aber spätestens zum Ende des Jahres. Ich denke das man sich mit e-mobil bei GM einen "Bärendienst" erwirtschaftet hat. Alle die daran glauben, sollten PUT PUT PUT machen, dann haben sie auch noch was davon. Ich hatte - danke
und weiter so GM!
gruß in die Gemeinde
E8  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Warum läßt sich der ADAC vom

 
  
    #132
1
09.01.12 10:11
Ampera blenden?
Große Aufmachung - Inhalt unklar!
Da wird aufgezeigt, das der Ampera (Volt) einer Kampangne ausgesetzt ist wegen seinem Crashtest nebst Akku-Brand. Das könnte man ja noch verstehen wenn es denn so war wie geschrieben. Auf die Tatsache das es sich beim Ampera nicht um ein Elektro-Auto handeld sondern ein Benzinauto mit einem Tankvolumen von 35 Litern welches die Reichweite der mit 40-80km (elektrisch bei vollem Akku) - (haha) auf bis zu !!!! 500 km erweitern soll schweigt man. Wenn ich noch des Rechnens richtig liege - verbraucht er also mit seiner 1,4 L - Maschine sage und schreibe 7 Liter auf 100 km und das im günstigsten Fall - wahrscheinlich wenn man 100km/h auf der Autobahn in Niedersachsen fährt.
Wenn so der Fortschritt für die E-Autos aussieht, danke ich bestens und ich möchte nicht noch die Gesamtleistungsbilanz, Kauf-und Unterhaltungsbetrag sowie die Wartungskosten für Akku und Spezialteile wissen.
Gute Fahrt denn mit diesem Gefährt - unter Elektromobil verstehe ich etwas anderes.
gruss E8  

123 Postings, 3113 Tage gttomwie kann

 
  
    #133
1
16.02.12 21:39

opel rote zahlen schreiben und die GM aktie 6% plus schreiben????

 

 

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Anscheinend saugt GM

 
  
    #134
1
17.02.12 08:14
Opel nur noch aus, wie es eine Würgefeige auch macht. Staatsbetriebe haben sowas ansich. Falls das niemand versteht, sollte er EH - Tagebuch lesen.
gruss E8

Übriegens suche ich vergeblich nach Absatzzahlen für den Ampera !  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285Vom besten Auto wird da

 
  
    #135
1
06.03.12 19:05
wieder gefaselt. Wie läuft das dann mit den Absatzzahlen - die scheinen wohl keine Rolle zu spielen.
http://www.kfz.vogel.de/wirtschaft/articles/355603
Wobei schon dieser Artikel insich total konträr ist.
Anscheinend sind wir Deutschen zu blöd um diesen Mist zu sehen oder wir haben zuviel Kohle. Bei den Freunden wird 5 Wochen Pause gemacht - ich verstehe halt nur Bahnhof.
http://www.abendblatt.de/wirtschaft/...ern-Opel-bleibt-verhalten.html
Eins kann man aber sagen die Nachrichten sind nicht voneinander abgeschrieben und es gibt keinen Mainstream Positiv oder Negativ.
Na heute wieder einmal fast -6% bis zum nächsten Lacher
gruß E8  

111 Postings, 3632 Tage Staubwolkewie 23,06%

 
  
    #136
1
14.03.12 20:13
Aktionär in %
The United States Department of the Treasury 32,04%
Motors Liquidation Company                23,06%
UAW Retiree Medical Benefits Trust 12,80%
Canada GEN Investment Corporation 8,98%

Ich denke die sind pleite und nun 23,06% ....wo ist mein Geld....dieser
Firma ist einfach nur kriminell...  

111 Postings, 3632 Tage StaubwolkeMotors Liquidation Company 23,06%

 
  
    #137
1
30.03.12 12:56
Motors Liquidation Company                23,06%

warum hat Motors Liquidation Company noch 23,06% der neuen GM.....WARUM....
die Firma ist doch pleite und dann soviele Anteile der neuen GM.....wo ist mein Geld  

111 Postings, 3632 Tage StaubwolkeWau....

 
  
    #138
1
05.04.12 15:25
...hier geht ja die Lutzi ab, ganze 50 Aktien wurden heute in Frankfurt erworben….Respekt! Wer in GM investiert, kann auch mir das Geld geben, dem gebe ich nach 5 Jahren 10% zurück und der hat dann 100% mehr Geld in der Tasche!!! Das wäre doch ein Geschäft!  

6447 Postings, 3056 Tage Trinkfixwau...

 
  
    #139
2
08.05.12 13:10
Di, 08.05.1212:34
General Motors-Aktie: China-Absatz im April legt zu
Detroit (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Automobilhersteller General Motors Co. (ISIN US37045V1008/ WKN A1C9CM) konnte im April 2012 einen klaren Anstieg bei den Absatzzahlen auf dem chinesischen Markt verbuchen. Nach einem Rekordmonat im März wurden nun auch die höchsten Verkaufszahlen in China in einem April gemeldet.



Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung des größten US-Autobauers hervorgeht, wurden im Monat April insgesamt 227.217 Fahrzeuge im Reich der Mitte abgesetzt. Dies entspricht gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert einem Plus von 11,7 Prozent.

In den ersten vier Monaten 2012 belief sich der China-Absatz auf 972.369 Fahrzeuge (+9,4 Prozent).

Die Aktie von General Motors schloss gestern an der NYSE bei 22,41 US-Dollar. (08.05.2012/ac/n/a)



Quelle: AKTIENCHECK.DE  

200 Postings, 3367 Tage luigi79Gewinnsprung? Welcher Buchhaltungstrick?

 
  
    #140
19.06.12 14:02

Hallo, ich habe einen Blogeintrag zu General Motors gefunden, in dem von einem zu erwartenden Gewinnsprung im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen zu erwarten ist. Dafür verantwortlich soll ein Buchhaltungstrick mit der Pensionskasse sein. Weiß jemand, was damit gemeint sein könnte?

blog.taipan-online.de/4568/2012/dieser-buchhaltungstrick-wird-ihnen-gewinne-bringen/

 

422 Postings, 2881 Tage natahereGM says loss on Volt overestimated

 
  
    #141
20.09.12 06:39
GM says the loss on Volt is over estimated. It also claims it is more of politics than price. Read more at http://www.allaboutmarkets.com/2012/09/...t-is-over-estimated-gm.html  

422 Postings, 2881 Tage natahereCFO, General Motors says lawsuit may harm company

 
  
    #142
28.09.12 06:41
CFO of General Motors says lawsuit may harm Company !

Click here for more details :

http://www.allaboutmarkets.com/2012/09/...otors-says-lawsuit-may.html  

422 Postings, 2881 Tage natahereLöschung

 
  
    #143
01.10.12 07:56

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.10.12 14:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Spam-ID.

 

 

422 Postings, 2881 Tage natahereLöschung

 
  
    #144
03.10.12 10:17

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.10.12 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Spam-ID.

 

 

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285+ 10,73% das passt zur

 
  
    #145
01.11.12 08:11
aktuellen Meldung:

ROUNDUP: Opel tiefrot - GM erwartet Milliardenverlust in Europa

16:03 31.10.12

DETROIT/RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Milliardengrab Opel: Das schwache Europageschäft lastet weiter bleischwer auf dem Autoriesen General Motors. Der US-Konzern erwartet für das Gesamtjahr einen operativen Verlust in Europa von 1,5 Milliarden bis 1,8 Milliarden Dollar (bis zu 1,4 Mrd Euro). Denn die Absatzkrise in Europa macht Opel ähnlich wie Ford (Fiat Aktie), Fiat (Fiat Aktie) (Fiat Aktie) oder Peugeot schwer zu schaffen.
http://www.ariva.de/news/...artet-Milliardenverlust-in-Europa-4321116
gruß E8

Wenn die ganz zu machen sind es dann ++++100%  

452 Postings, 3386 Tage Gati93GM - Planlos wie die Nacht!

 
  
    #146
1
11.12.12 23:14

Also wenn GM so weiter wirtschaftet, dann würde ich allen Investierten grundsätzlichen den Ausstieg empfehlen. Und damit bin ich mit Sicherheit nicht der einzige. Es ist ja nicht so, dass GM grundsätzlich schlechte Autos baut oder das der Konzern keine Perspektiven mehr hat, aber das Management scheint wohl "grundsätzlich" etwas falsch verstanden zu haben. Mit Opel haben die US-Amerikaner nicht nur den ehemaligen größten Konkurrenten von VW, sondern auch noch ein Unternehmen welches für Qualität, Innovation und MADE IN GERMANY steht. Ein MADE IN GERMANY für das viele deutsche Bürger hart gearbeitet haben. Nun gut  - mit Sicherheit ist es richtig schwache oder defizitäre Standorte zu schließen. Es ist auch richtig die Sach- und Personalkosten zu drücken. Sollte ich davor aber als Unternehmer nicht einmal schauen, ob ich das Unternehmen nicht auf andere Art und Weise profitabel gestalten kann? Und genau an dieser Stelle hat GM versagt!

Es ist blauäugig und naiv nur in Europa Opel abzusetzen. Jedes größere Unternehmen das sich die EU zum Kernmarkt gemacht hat, bricht daran früher oder später. Ob das nun eine Wienerberger, eine Zumtobel oder auch eine Praktiker ist. Geld wird hier nicht mehr verdient. Verdient wird in den Emerging Markets. Ob das nun China, Brasilien, Russland oder auch Indien ist. Auch die USA können hierzu beitragen. Warum also nicht auch Opel dort vermarkten und erfolgreich verkaufen? Chevrolet sehe ich hier in keinster Weise als Argument. Warum? Ganz einfach. Jedes Unternehmen sollte sich möglichst breit aufstellen. Ob das nun die Kunden, den Markt oder die Produkte betrifft. Nur so könnenen konjunkturelle Schwankungen möglichst ausgeglichen werden. Hat ein Chevrolet ein Fehler und es kommt zu einem Rückruf der gesamten Produktion (z.B. Toyota), so muss ich nicht den gesamten Verlust bzw. die gesamten Zusatzkosten auf mich nehmen. Ich kann als Unternehmen auf Opel zurückgreifen. Zudem sollte GM den Markenschaden berücksichtigen. Betrifft es nur GM oder auch GM, Opel und Chevrolt?

Es ist traurig wenn man sich Opel heute und früher anschaut. Einst hatte man hier über 50 % auf dem deutschen Markt. Kaum ein anderer Automobilkonzern kam an Opel vorbei. Heute sind es schwache 8%.

Ich hoffe das man hier noch rechtzeitig aufwacht und die Marke Opel wieder zu einer Erfolgsmarke macht. Ansonsten sehe ich für Opel leider schwarz. Von Chevrolet halt ich übrigens nur sehr wenig.

In dem Sinne alles Gute und viel Erfolg.

Gati

 

22496 Postings, 4307 Tage HeronGeneral Motors zahlt wieder Dividende

 
  
    #147
14.01.14 23:46

Endlich: Opel-Mutter General Motors zahlt wieder Dividende

23:10 14.01.14

http://www.ariva.de/news/...ral-Motors-zahlt-wieder-Dividende-4900454  

4 Postings, 2931 Tage chrissi1899Günstige Einstiegschance?!

 
  
    #148
22.05.14 09:52
Was glaubt ihr, lohnt sich der Einstieg bei GM jetzt? Ich baue auf jedenfall eine kleine Position auf. Aufgrund der Rückrufserie leidet der Kurs ja im Moment aber ich sehe positiv, dass das Thema jetzt konsequent angegangen wird. Des Weitern sehe ich GM positiv in Wachstumsmärkten (wie z.B. China) vertreten und von dem Aufschwung der US-Wirtschaft wird GM auch profitieren.  

1882 Postings, 7310 Tage E8DEF285den Glauben

 
  
    #149
25.07.14 16:32
hatten die Anleger auch schon einmal - man vergisst zu schnell. GM ist und bleibt ein Staatsbetrieb mit Autoschrott
E8  

2995 Postings, 2211 Tage BrennstoffzellenfanGeneral Motors (GM) Dividendenstichtag

 
  
    #150
09.09.14 17:53
General Motors (GM) = Dividendenstichtag morgen Mittwoch, 10.09.2014! 30 US-Cents pro Aktie:-)

Morgen Mittwoch, 10.09.2014, ist bei General Motors (GM) Dividendenstichtag (Record Date):

http://www.nasdaq.com/symbol/gm/dividend-history

Aktionäre die per Dividendenstichtag (Record Date) GM-Aktien halten, bekommen am 26.09.2014 pro Titel 30 US-Cents ausbezahlt.

http://finance.yahoo.com/q?s=gm&ql=1
 

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 >  
   Antwort einfügen - nach oben