Compugroup die SAP im E-Health Bereich


Seite 9 von 106
Neuester Beitrag: 16.04.24 08:16
Eröffnet am:13.07.09 11:01von: ScansoftAnzahl Beiträge:3.638
Neuester Beitrag:16.04.24 08:16von: FantaBoyLeser gesamt:569.641
Forum:Börse Leser heute:73
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 106  >  

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftWie Lexis bereits angekündigt

 
  
    #201
08.12.09 10:19
hat, gab es gestern eine weitere DD. Es werden auf diesem Nevau wohl noch einige weitere folgen.  

17358 Postings, 6816 Tage Scansoftnoch eine DD, anscheinend hat Gotthardt versucht

 
  
    #202
08.12.09 14:25
Compugroup bei 7,5 zu stützen; wie gesagt aus meiner Sicht wäre es hilfreicher das ARP noch einmal anzuwerfen. Davon würden alle Aktionäre profitieren.  

1 Posting, 5318 Tage monstrumagotthardt und seine GT1 Vermögensverwaltung GmbH

 
  
    #203
08.12.09 16:28

hallo leute,

weiss den einer von euch wieviel Aktien überhaupt noch im Streubesitz sind, nachdem die GT1 ständig Papiere kauft. Wenn es so weiter geht gehört bald alles der GT1 und faktisch gleicht es doch dann einem ARP. ?????? Es wird doch gemunkelt dass es eine Option für einen Rückzug von der Börse gibt.

 

191 Postings, 5316 Tage LexisDD

 
  
    #204
08.12.09 16:51
Ich glaube nicht, dass Gotthardt die Aktie stützen möchte. Stützen ist das falsche Wort. Er weiss das die Aktien gut und güstig sind und erhöht seinen Anteil gerne und möglichst marktschonend. So lange wir unter 7,50 sind, wird er das auch weiter machen.

Sollten wir unter 6 fallen wird auch das ARP wieder anlaufen. Eine Änderung dieser Rückkaufkurse erwarte ich erst fürs neue Quartal.

Für den Aktionär eine sehr komfortable Situation. Käufe auf dem aktuellen Niveau sind damit praktisch risikofrei. Wer sich jetzt aufgrund der Charttechnik rausschütteln läßt wird sich schnell darüber ärgern.  

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftDanke für Deine Einschätzung,

 
  
    #205
08.12.09 17:15
könntest Du ggf. Deine Sichtweise zu dem Verhältnis von CasH Flow und dem von CG ausgewiesenen Cash Net income mitteilen? Im Jahr 2007 gab es hier eine große Diskrepanz. In diesem Jahr scheinen diese beiden Kennfiffern parallel zu laufen. Kann man in Zukunft das cash net income mit dem Free Cash Flow gleichsetzen?  

191 Postings, 5316 Tage LexisCash Net income

 
  
    #206
08.12.09 17:32
also die Abgrenzung der beiden Positionen ist leicht anders. Daher hängt auch die Entwicklung leicht davon ab, was für Transaktionen durchgeführt werden.

2007 war das Cash Net Income durch einmalige positive Sondereffekte im Zusammenhang mit dem Börsengang und den Aktienoptionen für die Vorstandsebene unterhalb von Gotthardt verzerrt.

Steuern und Anteile Dritter führten zu Abweichungen. Derzeit sind wir bei diesen Positionen weitestgehend neutral so dass bei Prognosen m.E. keine Sondereffekte berücksichtigt werden müssten.  

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftBedeutet Deine Aussage, dass 2010 der

 
  
    #207
08.12.09 17:53
erzielte Free Cash Flow auch dem Cash net income entspricht? Ich glaube für die Märkte wäre es einfacher, wenn Compugroup einfach mit dem Free Cash flow argumentieren würde, die von CG gewählte Kennziffer wird vom Markt nicht akzeptiert.  

40350 Postings, 6606 Tage biergottGT1 wieder 13k gekauft gestern

 
  
    #208
09.12.09 10:48
EANS-DD: CompuGROUP Holding AG
EANS-DD: CompuGROUP Holding AG / Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG

--------------------------------------------------

Directors Dealings-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel

einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent

verantwortlich.

--------------------------------------------------

Personenbezogene Daten:

--------------------------------------------------

Mitteilungspflichtige Person:

-----------------------------

Name: GT1 Vermögensverwaltung GmbH

(juristische Person, Gesellschaft oder Einrichtung)

Grund der Mitteilungspflicht:

------------------------------

Grund: juristische Person in enger Beziehung

Beziehung: zu einer Person mit Führungsaufgaben

Person mit Führungsfunktion, welche die Mitteilungspflicht auslöst

--------------------------------------------------

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zur Transaktion:

--------------------------------------------------

Transaktion:

------------

Bezeichnung: CompuGROUP Holding AG Stückaktien

ISIN: DE0005437305 COMPUGROUP HOL.AG O.N.

Geschäftsart: Kauf

Datum: 08.12.2009

Stückzahl: 13000

Währung: Euro

Kurs/Preis: 7,2678

Gesamtvolumen: 94.481,7900

Börsenplatz: Xetra Frankfurt

Erläuterung:

Rückfragehinweis:

-----------------

Ralf Glass

Vicepresident CEO support

Tel.: +49 (0)261 8000 1236

E-Mail: ralf.glass@compugroup.com

Angaben zum Emittenten:

--------------------------------------------------

Emittent: CompuGROUP Holding AG

Maria Trost 21

D-56070 Koblenz

Telefon: +49 (0)261 80 00-0

FAX: +49 (261) 8000 1166

Email: holding@compugroup.com

WWW: http://www.compugroup.com

Branche: Software

ISIN: DE0005437305

Indizes:

Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,

Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München

Sprache: Deutsch

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftIch glaube Lexis hat Recht,

 
  
    #209
09.12.09 11:11
Gotthardt nutzt die ggw. lächerliche Bewertung des Unternehmens und kauft in aller Ruhe weiter Aktien auf. Ich persönlich kenne kein einziges Softwareunternehmen auf der Welt, welches ggw. wie Compugroup mit einem bereinigten KGV von 7-8 für das jahr 2010 notiert. Wie Lexis bereits sagte, kann man momentan völlig risikolos auf dem ggw. Niveau kaufen, da das ARP unter EUR 6 wieder angeworfen wird und auch Gotthardt bei Kursen unter 7,5 weiter zukaufen wird. Hier besteht ein ähnliches CRV wie bei AJA  

3448 Postings, 5543 Tage money crashCompugroup

 
  
    #210
09.12.09 18:03
Compugroup       Dividende

Jahr     Dividende     Währung

2010    0,16    EUR
2009    0,11    EUR
2008    0,03    EUR
2007    0,46    EUR
2006    0,26    EUR

                      

§
mc

17358 Postings, 6816 Tage Scansoft@money crash,

 
  
    #211
1
10.12.09 10:29
die von Dir genannten Zahlen spiegeln nicht das bereinigte EPS wieder. Man muss bei Compugroup auch noch die Abschreibungen hinzurechnen. Auf dieser Basis ergibt sich ein bereinigtes KGV von 8. Die Abschreibungen sind für Compugroup insoweit auch positiv, da sich dadurch die Steuerlast merklich mindert. Von mir aus kann dies die nächsten Jahre so fortgeführt werden. Das einzige Problem ist, dass die Börse - wie Du - nur auf das reale KGV schaut und somit die tatsächliche Ertragskraft der Compugroup nicht sieht.  

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftDie Software AG baut so langsam ihren

 
  
    #212
1
10.12.09 12:26
Bewertungsunterschied zur internationalen Peer-Group ab, die ca. ein KUV von 3 - 5 aufweist. Die Software AG hat aktuell einen KUV von 2,3, also noch etwas Luft nach oben. Auf dem Niveau der Software AG würde CG 14 - 16 Eur kosten.  

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftDD

 
  
    #213
1
11.12.09 10:49
Nicht schlecht, gerstern hat Gotthardt wieder 10.000 Stück gekauft. Ca ein Drittel des gestrigen Handelvolumens.  

3448 Postings, 5543 Tage money crashHeute habe ich nachgelegt.

 
  
    #214
14.12.09 14:14

3448 Postings, 5543 Tage money crashHSBC hebt Compugroup-Ziel auf 9,50 Euro

 
  
    #215
14.12.09 14:16

3448 Postings, 5543 Tage money crashFührungspersonen kaufen wieder Stücke dazu.

 
  
    #216
15.12.09 13:05

3448 Postings, 5543 Tage money crashKursziel

 
  
    #217
15.12.09 15:37
SES Research belässt CompuGroup auf 'Kaufen' - Ziel 11 Euro

http://www.finanznachrichten.de/...up-auf-kaufen-ziel-11-euro-322.htm


Deutsche Bank belässt Compugroup auf 'Buy' - Ziel 10 Euro

http://www.finanznachrichten.de/...group-auf-buy-ziel-10-euro-322.htm


HSBC hebt Compugroup-Ziel auf 9,50 Euro - 'Overweight'

http://www.finanznachrichten.de/...l-auf-9-50-euro-overweight-322.htm


mc

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftSchon wieder ein charttechnischer Rückschlag,

 
  
    #218
17.12.09 15:39
schätze mal,dass Gotthardt sich heute die Taschen vollgemacht hat mit Aktien. Morgen gibt es dann wahrscheinlich die DD Meldung.  

110060 Postings, 8805 Tage Katjuschahast du nen Ahnung, wer da aussteigt? Kleine

 
  
    #219
17.12.09 15:49
Umsätze sind das ja nicht gerade.

Charttechnisch hat sich eigentlich nicht viel geändert. Man muss wieder über den Bereich 7,5-7,7 €. Da das nicht gelungen ist, orentiert man sich wieder nach unten. Da wäre theoretisch Platz bis 6,0-6,2 €. Knapp darüber liegt noch die 200TageLinie.

Vielleicht bereinigt aber auch nur jemand sein Depot zum Jahresende. Wenn dieses Instis Ende 2008 eingestiegen ist, macht er ja auch nen guten Schnitt.

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftIch kann mich nur wiederholen, Lexis

 
  
    #220
17.12.09 15:54
der sehr gute Kenntnisse von CG hat erwartet im nächsten Jahr ein EBITDA von 75 Mill.  Folglich notieren wir hier mit einem EBITDA Multiple von 4,6. Nenn mir bitte ein Softwareunternehmen welches ähnliche Bewertungsmultiples aufweist. Habe leider mein restliches Geld in c-Quadrat gesteckt sonst würde ich es wie der CEO machen und weiter zukaufen.  

110060 Postings, 8805 Tage Katjuschaoch, da würden mir sogar einige einfallen

 
  
    #221
17.12.09 16:20
Kommen aber aus anderen Softwarebranchen und die Margen sind deutlich geringer.

3448 Postings, 5543 Tage money crashIch habe es wie der CEO gemacht:

 
  
    #222
17.12.09 16:34
Habe zum dritten Mal zugekauft.


mc

17358 Postings, 6816 Tage Scansoft@Katjuscha, welche meinst Du denn? Ich

 
  
    #223
17.12.09 16:40
kenn mich bei Softwareunternehmen eigentlich recht gut aus; spielt Du auf Openlimit oder Frogster an?  

110060 Postings, 8805 Tage KatjuschaNein, aber Ebitda-Multiplen unter 5 gab

 
  
    #224
17.12.09 16:54
es im Softwarebereich doch häufig. Aktuell fällt mir auf Anhieb nur Pironet ein, aber ich bin sicher es gibt noch mehr.

Wüsste jetzt auch nicht, wieso es gerade im Softwarebereich höhere Ebitda-Multiplen geben sollte als anderswo. Gerade im IT-Sektor kommt das ja häufiger vor, aber dann gibts meist auch entsprechende Bedenken.

Bei Pironet erwarte ich beispielsweise Sonderabschreibungen auf immaterielle Vermögen. Kannst dir die Aktie ja mal anschaun, und mir deine Meinung mitteilen.

Sooo, ick mach jetzt och Schluß für heute. Guck morgen noch kurz rein, und dann ist erstmal Partywochenende.

17358 Postings, 6816 Tage ScansoftIch glaube das letzte Jahr hat deutlich gemacht,

 
  
    #225
17.12.09 17:11
warum Softwareunternehmen höhere EBITDA Multiple haben als Unternehmen in anderen Branchen, da die Erträge viel stabiler sind. Überdies sind quasi keine Investitionen in das Anlagevermögen erforderlich, so dass stets ein sehr hoher Free Cashflow erzielt werden kann.

Bislang hat Pironet m.E. kein nachhaltiges Geschäft aufgebaut sondern hauptsächlich von ihrem (nicht mehr ganz so hohen Cashbestand) gezehrt. Bin jetzt aber auch nicht so im Unternehmen drin, ich glaube im vergleich dieser unternehmen ist CG die bessere Wahl.

Wünsche Dir viel Spass bei deinem Partywochende, ich muss leider noch Geschenke kaufen am WE....  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 106  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chaecka, halbgottt