Aixtron geht seinen Weg


Seite 6 von 142
Neuester Beitrag: 24.09.08 14:11
Eröffnet am: 08.10.07 12:11 von: Ananas Anzahl Beiträge: 4.527
Neuester Beitrag: 24.09.08 14:11 von: Leser gesamt: 306.448
Forum: Börse   Leser heute: 39
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 142  >  

5 Postings, 4703 Tage stefansoziehen im späten handel noch einmal an...

 
  
    #126
12.11.07 16:51
*freu*  

657 Postings, 6431 Tage BonnerWas ist eigentlich bei L&S los?

 
  
    #127
1
12.11.07 16:53

RT 9,36 ohne Grund? Oder habe ich was verpasst?  

Optionen

447 Postings, 4847 Tage DerBergRuftInfo aus Wirtschaftswoche

 
  
    #128
4
12.11.07 16:55
Discount-Zertifikat auf AIXTRON interessant  

13:59 12.11.07  

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten das Discount-Zertifikat (ISIN DE000SDL4DV2/ WKN SDL4DV) von Sal. Oppenheim auf die Aktie von AIXTRON (ISIN DE0005066203/ WKN 506620) für ein interessantes Investment.

Ein Ende des Kursaufschwungs der AIXTRON-Aktie sei nach Meinung der Experten nicht auszumachen. Denn da Leuchtdioden immer gefragter würden, sei die Nachfrage nach Anlagen für LED-Technologie hoch. Somit dürfte das TecDAX-Unternehmen in diesem Jahr einen Umsatz von rund 215 Mio. Euro generieren. Der Gewinn nach Steuern habe nach neun Monaten im laufenden Geschäftsjahr 2007 14,8 Mio. Euro betragen.

Da der Kursaufschwung des Papiers durch eine hohe Volatilität geprägt gewesen sei, würden die Experten Discount-Zertifkate auf die AIXTRON-Aktie für interessant halten. So biete ein solches Produkt einen Risikopuffer gegen mögliche Kursverluste, dafür seien aber auch die Gewinnchancen nach oben begrenzt.

Das o.a. Discount-Zertifikat koste momentan 5,70 Euro. Das Gewinnpotenzial sei auf 7 Euro begrenzt. Es laufe noch bis zum 23.06.2009.

Nach Meinung der Experten der "Wirtschaftswoche" weist das o.a. Discount-Zertifikat von Sal. Oppenheim auf die Aktie von AIXTRON ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Eingegangene Positionen sollten bei 6,80 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 46) (12.11.2007/zc/a/a)

_____________________________________
  friss meine shorts, ich geh long  

963 Postings, 4730 Tage Carizonachris?

 
  
    #129
1
13.11.07 12:06
Was ist denn heute schon wieder los? Dachte eigentlich das Aixtron nur noch den Norden kennt?  

24 Postings, 5200 Tage winfriedddinsider-verkauf

 
  
    #130
13.11.07 12:28

die gamma-gmbh (steht dem aufsichtsrat von aixtron wohl sehr nahe) hat 400.000 aktien verkauft...

glaubt da jemand nicht an die zukunft der firma?....

oder hat die kurzfristige gier gesiegt?

 

29899 Postings, 5302 Tage AnanasDas ist ein alter Hut,winfrieddd, daraus etwas

 
  
    #131
13.11.07 15:48
abzuleiten , glauben hin glauben her, ist Abendteuerlich.Abgesehen davon
macht jeder Anleger einmal Kasse.
Ne,ne, die Zukunft "glaube" ich gehört Aixtron.  

2438 Postings, 5259 Tage templerDa sieht man, dass sich die Forschung allmählich

 
  
    #132
2
14.11.07 09:30
auszahlt


AIXTRON Planetary Reactor-Technologie wird Basis für effektivere SiC Epitaxieprozesse bei SiCED

Aachen, 13. November 2007 – AIXTRON AG gibt bekannt, dass SiCED Electronics Development GmbH ihre Siliziumkarbid Epitaxiekapazitäten mit dem neuesten Typ des Planetenreaktors erweitert. SiCED, ein Joint Venture von Siemens und Infineon mit Sitz in Erlangen, erhält eine AIX 2800G4 HT-Anlage mit einer Waferkapazität von anfänglich 10x100mm und zukünftig 6x150mm.

SiCEDs Geschäftsführer Dr. Peter Friedrichs erläutert: „In den vergangenen 10 Jahren entwickelten sich die Produktionstechnologien zur Herstellung von SiC Bauelementen für die Leistungselektronik zu einer solchen Marktreife, dass wir uns jetzt für die Zukunft der SiC Epitaxie aufstellen können. Mit der AIX 2800G4 HT Planetenanlage für SiC-Materialien profitieren wir von einer signifikant vergrößerten 100mm-Kapazität. Auf zukünftige SiC Waferdurchmesser sind wir darüber hinaus dank der 150mm-Fähigkeit des Systems, welche auf AIXTRONs Expertise für Produktionsanlagen mit hohem Waferdurchsatz aufbaut, gut vorbereitet. In den vergangenen sechs Jahren haben wir bei der SiCED AIXTRONs Heißwand-Planetenreaktor in der Fertigung eingesetzt und waren von der Reproduzierbarkeit der Produktionsergebnisse sehr beeindruckt. Auf einer Basis von mehr als 1.000 prozessierten 3-Zoll SiC-Wafern pro Jahr erreichen wir eine Wafer Ausbeute von 99% für kommerzielle Hochleistungs-Schottky-Dioden. Mit der neuen Produktionsanlage werden wir die Epitaxiekosten für Anwendungen in der SiC-Leistungselektronik weiter senken.“

Dr. Frank Wischmeyer, Geschäftsführer von AIXTRONs Tochtergesellschaft Epigress AB, fügt hinzu: „AIXTRONs Planetentechnologie hat sich bei SiCED in der Produktion von SiC-Schottky-Dioden mit einer nachgewiesenen Produktionssausbeute von 99% bewährt. Wir sind stolz, dass SiCED 2008 seine Produktion von SiC Leistungsbauelementen mit der neuesten Generation des Planentenreaktors, AIX 2800G4 HT, erweitern wird. Dieses System ist in der Lage 10x100 mm oder 6x150 mm SiC-Wafer zu beschichten, welches eine Steigerung der Waferkapazität von mehr 100% im Vergleich zur heute eingesetzten 6x100 mm VP2400HW-Anlage darstellt. Für die Epitaxie von qualitativ hochwertigem SiC ist das System die derzeit größte Anlage mit dem höchsten Durchsatz im Markt.“

Über SiCED
SiCED GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture zwischen Siemens und Infineon, das auf die Entwicklung von elektronischen SiC-Leistungsbauelementen spezialisiert ist. SiCED wurde im Jahr 2000 aus einer Siemens-Forschungsgruppe gebildet. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen neben der Entwicklung von SiC- Leistungsbauelementen, die Herstellung von qualitativ hochwertigen SiC-Epitaxieschichten und der Test und die Simulation von SiC-Halbleitern. Weitere Informationen über SiCED sind im Internet unter www.siced.de verfügbar.

Der Begriff Planetary Reactor® ist ein eingetragenes Warenzeichen.

 

29899 Postings, 5302 Tage AnanasIch halte den Kursverlauf heute für sehr

 
  
    #133
14.11.07 16:53
Interessant, er sorgt für ordentlich Adrenalien in meinen
verengten Venen.
Man kann gespannt sein wie es weiter geht, ich denke eine
Chance für die, die noch nicht bei Aixtron investiert sind.  

70 Postings, 4705 Tage bullish987Aixtron ist eine unentdeckte Perle!

 
  
    #134
1
14.11.07 16:59
Am Neuen Markt etwas zu hoch gejubelt, dann zu tief geprügelt. Aktuell relativ normal bewertet und langfristig sicherlich sehr aussichtsreich...  

8889 Postings, 5205 Tage petrussSuch Dir eine eigene Perle :-)

 
  
    #135
14.11.07 17:01
 

447 Postings, 4847 Tage DerBergRuftgibts

 
  
    #136
15.11.07 14:43
einen Grund dass Aixtron heut der Looser des Tages im Tecdax ist? Hat einer was gehört?
_____________________________________
  friss meine shorts, ich geh long  

29899 Postings, 5302 Tage AnanasNaja, es ist jeder mal dran und schau dir den

 
  
    #137
15.11.07 15:28

markt heute an,----gute Kurse um einzusteigen. Doch es werden wieder die
Zauderer warten in der Hoffnung sie Kriegen AIXTRON noch 10 Cent billiger.


Kurs:


 
AIXTRON 8,45  -6,12%


Weitere Nachrichten:


•  Discount-Zertifikat auf AIXTRON interessant - Wirtschaftswoche - 12.11.07


•  ots: Die Gewinner und Verlierer der Börsenwoche vom 02.11.07 bis ... - 09.11.07


•  AIXTRON kein Schnäppchen - Prior Börse - 09.11.07


•  DGAP-DD: AIXTRON AG deutsch - 09.11.07


•  AIXTRON neues Kursziel - American Technology Research - 08.11.07



mehr...  
  Wertpapier - AIXTRON halten  

12:17 15.11.07  

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Wertpapier" raten zum Halten der AIXTRON-Aktie (ISIN DE0005066203/ WKN 506620).

Das Unternehmen habe vom Epistar-Konzern aus Taiwan einen Großauftrag erhalten. So habe Epistar mehrere Produktionsanlagen für Leuchtdioden geordert. Dies sei nach Meinung der Experten ein vielversprechender Geschäftsbereich, denn Leuchtdioden würden herkömmliche Glühbirnen sukzessive ersetzen.

Den Experten erscheine das TecDAX-Papier mit einem KGV 2008e von 37,8 deutlich überbewertet. Die momentan eher bescheidene Ertragslage dürfte sich aber ab 2008 verbessern.



 

963 Postings, 4730 Tage CarizonachrisNa super! Das gibt es doch heute echt nicht mehr

 
  
    #138
15.11.07 16:31
Da dachte ich eigentlich Aixtron geht ab wie Schmitz Katze aber das war ja wohl erstmal nichts! Schauen wo das Papier in einem Monat steht.
Naja bis denne...  

2109 Postings, 4878 Tage Brucknerschnell raus wie die Insider

 
  
    #139
1
15.11.07 16:41
Bei Aixtron hat es einen dicken Insiderverkauf gegeben mit einem fetten Volumen von 3.770.000 €uro !

Das einzige was bei Aixtron demnächst passiert ist ein heftiger Abrutsch in den Keller !  

963 Postings, 4730 Tage CarizonachrisWoher hast du denn die Info?

 
  
    #140
15.11.07 17:14

2109 Postings, 4878 Tage Brucknerschnell raus wie die Insider

 
  
    #141
1
15.11.07 17:20
www.insiderdaten.de -
aixtron eingeben !

Wer schnell verkauft bekommt noch am meisten dafür !  

963 Postings, 4730 Tage CarizonachrisAhh ja

 
  
    #142
15.11.07 17:31
Hab gelesen danke für den Link(kannte ich noch nicht). Hab mein Stop Limit zwar mal höher aber bin noch frohen mutes, da die Info ja schon ein paar Tage alt ist... gruß: Chris  

29899 Postings, 5302 Tage AnanasMeine Güte Bruckner, wo hast Du denn

 
  
    #143
15.11.07 17:37
so lange geschlafen und der Satz wer schnell verkauft bekommt noch am
meisten dafür,-----also ich weis nicht , ob Du dich nur lustig machst
oder die Anleger hier im Thread verarschen willst.
Denke mal darüber nach , denn der Eine oder Andere hat einen größeren
Anlagehorizont und ist nicht short ausgerichtet.
Carizonachris, bei allen Respekt, Du solltest hier gründlich lesen
dann würdest Du feststellen, dass Hr. Bruckner schon seinen Winterschlaf
vorgezogen hat.Du kannst auch davon ausgehen das Hr. Bruckner möglichst
billig bei AIXTRON investieren will und darum sich solche "SORGEN"
um den Aixtron- Anleger macht.  

963 Postings, 4730 Tage CarizonachrisVerstehe

 
  
    #144
15.11.07 17:52
Hr Bruckner scheint ja schon bekannt zu sein. Mensch da war ich ja schon fast drauf und  dran tatsächlich zu verkaufen. Aber nöö dachte ich mir! Besser mal Stop Limit ändern aber Verkaufen NEIN! Danke für den Hinweis "Ananas"... Aber so ist das nunmal der Kurs ist ja jetzt nicht schlecht ;-) für Einsteiger. Dennoch hoffe mal das ihr alle recht habt und Aixtron ende des Jahres über den 10€ schwappt. Die Zeitschrift "Der Aktionär" sachte das ja auch :-) Na denne...  

657 Postings, 6431 Tage BonnerNeuer wichtiger Auftrag heute für Aixtron

 
  
    #145
2
15.11.07 20:13

2109 Postings, 4878 Tage Bruckneraixtron klarer Verkauf

 
  
    #146
15.11.07 20:24
mir egal was Ihr macht, wirklich,
aber die Aktie ist schon zu weit vorausgelaufen,
wird meiner Meinung nach unter 6 €uro konsolidieren !

Mein Rat:
Kein Stopp-loss setzen, sondern an einem guten Tag bestens raus und
dafür in Intershop - denn die läuft auf 15 €uro in zwei Jahren !

Langfristig ist Aixtron ein sehr guter Wert - kurzfristig aber Scheiße !  

447 Postings, 4847 Tage DerBergRuftnach wie vor

 
  
    #147
5
15.11.07 20:38
ist´s immer noch am besten, sich eine eigene Meinung zu bilden und irgendwelche "Aufrufe" wie die vom Bruckner einfach mal auszublenden. WernerHerzog ist auch so´n Experte...

_____________________________________
  friss meine shorts, ich geh long  

2109 Postings, 4878 Tage BrucknerAixtron klarer Verkauf

 
  
    #148
2
16.11.07 00:00
Meine eigene Börsenerfahrung - nicht wenige Jahre -
auf nichts kann man sich mehr verlassen als auf einen FETTEN INSIDERVERKAUF !!!

Raus und zwar sofort - nur mein Rat !!!

Das Börsenumfeld ist zudem momentan schlecht !  

7765 Postings, 5357 Tage polo10pos. 148

 
  
    #149
1
16.11.07 07:41
Bist du auch ein 'Insider' ?

Eher ein Basher ...

LooooooooooooL  

Optionen

29899 Postings, 5302 Tage Ananaspolo 10 sehe ich genauso

 
  
    #150
2
16.11.07 09:08
Wenn aus Aixtron raus , weil man short gegangen ist, dann bei 9.50 Euro
oder so.Das hätte sich gelohnt, doch muß man immer bedenken, wo ein
Verkäufer ist muß auch immer ein Käufer sein und der will auch Gewinne machen.
Kurzum, wer die Aktie von Aixtron bei 9/9.50 oder so gekauft geht long und
kann abwarten weil er ja auch Gewinne machen will.
Die Konsolidierung bei Aixtron, aber auch bei anderen Werten ist o.k.und
normal. Es hat mit den Unternehmen und ihre vorbildliche Arbeit nichts
zu tun, auf jedem fall wird der Kurs dadurch gefestigt.
Jetzt ist nur die Frage wie weit sie geht und da spielt die Psyschologie
wieder eine große Rolle. Aixtron arbeitet profitabel und wird im nächsten
Jahr noch Furore machen.  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 142  >  
   Antwort einfügen - nach oben