Abacho / My-Hammer


Seite 3 von 21
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:34
Eröffnet am: 13.02.06 13:44 von: PrivateEquity Anzahl Beiträge: 520
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:34 von: Danieladghfa Leser gesamt: 52.299
Forum: Börse   Leser heute: 11
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21  >  

282 Postings, 6046 Tage geldrausschmeißerabacho

 
  
    #51
16.02.06 17:15
verstehe ich auch nicht im gegenteil wenn my hammer an die börse geht erhöht sich auch der wert von abacho  

49 Postings, 5702 Tage schabbeMy hammer an der börse....

 
  
    #52
16.02.06 19:45
versteht ihr dass nicht?
wenn myHammer an die börse geht dann explodiert an erster stelle die Abacho aktie.
Denn wenn Abacho jetzt sagen wir mal XX Prozent von Myhammer an den Verlag verkauft für XX Millionen und XX Prozent verkauft in form von Aktien von MyHammer dann bekommt die komplette Kohle des Verkaufs die Abacho AG...und die millionen fließen in die taschen abachos...
und sie verdienen natürlich stetig dazu, denn Abacho will auf alle Fälle mehr als 50 Prozent von Myhammer halten... also die mehrheit.
Sagen wir rein theoretisch Abacho verkauft 20 Prozent an den Verlag und 30 Prozent an Streubesitzern in Form von Aktien(Börsengang MyHammer) dann sind Abacho die, die richtig abcashen und die anderen beiden können "nur ein kleines Stück" vom Kuchen haben.
 

908 Postings, 6151 Tage CK2004Schabbe

 
  
    #53
16.02.06 20:15
Zu kurz gesprungen!!

Mit Sicherheit hat Holtzbrinck kein Geld an Abacho überwiesen.
Bei der  My-Hammer AG wird eine Kapitalerhöhung durchgeführt in der die Holtzbrinck-Gruppe  (meine Vermutung) die Kapitalerhöhung zeichnet und damit eine Sperrminorität über 25,1 % an der Gesellschaft erhält.Der Betrag dürfte zwischen 2,5 und 5 Mio liegen (max. 10 Mio mehr wäre wirtschaftlich nicht sinnvoll da die Holtzbrinck-Gruppe ja auch das Werbemedium mitbringt).

Wenn der Umsatz gefestigt ist und eine Extrapolation in die Zukunft möglich ist dann wird My-Hammer an die Börse gebracht werden. I.d.R. wird der Großteil der Einnahmen dann wieder der AG zur Verfügung gestellt (dass Altaktionäre dabei durchaus einen Teil ihrer Aktien verkaufen können konnte man im übrigen bei den Börsengängen von Ersol und Q-Cells beobachten.) Damit wäre dann nach der Phase I (Markterschließung) die Phase II. (Marktdurchdringung) eingeläutet.

Noch etwas: Abacho ohne My-Hammer ist für mich absolut kein Investment - in den vergangenen Quartalen sind die Einnahmen der Suchmaschine kontinuierlich zurückgegangen.    Die Bedenken die Libuda genannt hat sind durchaus realistisch. Auch wenn das Konzept von My-Hammer schon attraktiv ist ist hätte ich jedem davon abgeraten wenn kein seriöser Partner mit an Bord ist. Und genau das ist heute geschehen. Ich habe das Gefühl dass den meisten gar nicht bewußt ist dass My-Hammer in der Konstellation tatsächlich auch die Möglichkeit hat in neue Dimensionen vorzustossen. Ob sie es schafft - wir werden es sehen; zumindestens sieht es durchaus positiv aus.


 

291 Postings, 6423 Tage OdemaltoesJa. So muesste es eigentlich sein

 
  
    #54
16.02.06 20:39
Wenn irgent etwas explodiert, dann wird es myhammer sein.  Abacho steht dann meiner Ansicht nach aussen vor.  An de Boerse ist dann myhammer mehr oder weniger eigenstaendig und hat die Chance mal ganz gross zu werden, ob sie es schaffen, er weiss das schon vorher, ich nicht, aber mit ein bischen fantasie???
Scoenes Zocker Woche noch
Odemaltoes  

49 Postings, 5702 Tage schabbe...teilweise richtig...

 
  
    #55
16.02.06 21:12
eure beiträge sind nur zum teil richtig. denn der großteil der MyHammer AG bleibt in den Händen von Abacho, so fahren sie auch am meißsten gewinne von allen ein... denkt mal nach..,  

291 Postings, 6423 Tage OdemaltoesOK, jetzt mal ganz langsam

 
  
    #56
16.02.06 21:19
Selbstverstaendlich behaelt Endemann  50% oder was auch immer(der will ja auch was verdienen)  Aber, wenn myhammer an der boerse ist und es bei denen gut laeuft, welche aktien kauft du dann??? ich weiss was ich dann kaufe!  

908 Postings, 6151 Tage CK2004schabbe

 
  
    #57
16.02.06 21:35

Diesmal hast du Recht!

Da Abacho Mehrheitsgesellschafter bei der My-Hammer AG bleiben dürfte wird der Umsatz und Gewinn in der Abachobilanz konsolidiert (dann steht bei Gewinn der Anteil der "Minderheitenanteile" expliziet ausgewiesen. Also wird Abacho der Nutznießer Nr. 1 sein.

Odemaltoes, wenn du auf die weitere Entwicklung wartest bis My-Hammer an die Börse geht, dann dürftest du das Beste verpassen, da bis dahin die absehbare erhebliche Wertsteigerung von My-Hammer bei den Gesellschaftern Abacho und Holtzbrinck landet - oder glaubst du etwa dass Holtzbrinck etwas zu verschenken hat! (Die bestehenden Gesellschaftsanteile werden entsprechend eingewertet beim Börsengang)



   

291 Postings, 6423 Tage Odemaltoesna gut, dann eben noch deutlicher

 
  
    #58
16.02.06 21:49
1.  ich habe ne menge abacho.
2.  wenn ich myhammer jetzt kaufen koennte wuerde ich es tun.

wenn my hammer an der boerse ist - immer davon ausgehend, dass es gut laueft - rennt die akties los und endemann (abacho) verdient prima, da er der besitzer ist, aber abacho hat keinen grund zu steigen, weil sich alles nur um myhammer dreht.  abacho laeuft jetzt nur gut wegen der aussicht auf myhammer - sonst nix, aber auch gar nix.
bis morgen
odemaltoes  

908 Postings, 6151 Tage CK2004Odemaltoes

 
  
    #59
16.02.06 22:04
Nicht ganz richtig!

Wenn My-Hammer an die Börse geht wird der Kurs von Abacho entsprechend steigen.
Da Abacho Mehrheitsgesellschafter ist wird Umsatz und Gewinn von My-Hammer in der Bilanz von Abacho erscheinen - der Kurs von Abacho dürfte sich dann analog zum Kurs von My-Hammer bewegen. Da du aber jetzt noch keine Aktien von My-Hammer kaufen kannst mußt du später den Marktpreis bezahlen.

Einfache Rechnung:


Eine Steigerung auf 500-800 T€ (Versteigerungswert)je Tag dürft im II. Halbjahr 2006 durchaus erreichbar sein. Bei 3 % Provision wäre das auf ein Jahr hochgerechnet ca. 6 Mio Euro Provisionseinnahmen (mit steigender Tendenz). Ein Multiplikator von 20 vorausgesetzt (in der Solarbranche im übrigen erheblich höher) wären wir bei einem Wert von ca. 120 Mio von My-Hammer (davon ca. 75 % Abacho = 90 Mio) - mein Kursziel in 2006 für Abacho liegt somit bei ca. 6,80 €.

Der Börsenwert wäre also 120 Mio € (jede Abacho-Aktie mit 6,80 €). Wenn du also dann kaufen willst verkaufe deine Abacho-Aktie und kaufe eine My-Hammer-Aktie. Dass der sich der Kurs von Abacho anpassen dürfte  kann man schön an den Aktien von Mobilcom und Freenet sehen, die fusionieren wollen.
 

291 Postings, 6423 Tage OdemaltoesSorry, aber abacho hat nix

 
  
    #60
16.02.06 22:44
mit myhammer zu tun, ausser dass sie den selbern eigentuemer/erfinder haben.  abacho steigt nicht automatisch weil myhammer guten umsatz macht.  ausser einen teil der provision, kriegt abacho nix.  und nach dem boersengang, kriegt abacho gar nix mehr.  Commerzbank z.b steigt auch nicht, nur weil denen comdirect gehoert.  und ich glaube nicht, dass irgent jemand dann noch abacho kauft.  aber schoen, dass nicht alle der selben meinung sind, nur so bleibt alles ein bischen interessant.
 

908 Postings, 6151 Tage CK2004Odemaltoes

 
  
    #61
16.02.06 23:05
Das ist so nicht richtig. Da bei einer Mehrheitsbeteiligung diese in der eigenen Bilanz konsilidiert werden muß (also einfach so zu tun als wäre es der eigene Umsatz und Gewinn) wird Abacho einen entsprechenden Gewinn ausweisen - und die Aussichten sich logischerweise identisch.

Im übrigen ist die Comba bei der Kurssteigerung von Comdirekt vor einigen Tagen (waren kurzzeitig ca. 20 %) auch um ca. 2 % gestiegen!. In 2005 hat Comba einen Gesamtgewinn von 1,5 Mrd € und Comdirekt als Tochtergesellschaft von ca. 25 Mio € gemacht. Diese 25 Mio sind anteilig mit 20 Mio (80%-Beteiligung) in den Gewinn der Comba mit eingeflossen (sonst hätte die Comba nur einen Gewinn von 1,475 Mrd € ausgewisen)

Anders sieht es bei Beteiligungen aus die keine Mehrheitsbeteiligung darstellen. Hier können zwar erhebliche Gewinn auflaufen - wenn sie aber nicht ausgeschüttet werden entstehen u.U. erhebliche stille Reserven. Ein Beispiel dafür die die Politik der Deutschen Telekom, die konsequent alle Minderheitsbeteiligungen (u.a. am russischen Markt) veräußert um diese stillen Reserven zu vermeiden. Vodafone hat im übrigen das gleiche Problem in den USA mit ihrer Beteiligung (Wert 45 Mrd US $) aber keinen Einfluß auf die Geschäftspolitik und kein Betrag zu eigen Bilanz.
 

49 Postings, 5702 Tage schabbesag mal odemaltoes verstehst du`s nicht?...

 
  
    #62
16.02.06 23:33
...MyHammer wird in den nächsten Monaten der Hauptmarkt von Abacho sein... die werden bald 50Prozent ihres umsatzes von MyHammer reinkriegen und nicht von ihren Suchmaschienen usw...
Abacho macht bald eine menge geld wenn dus so haben willst, und wenn der umsatz von abacho zu 50Prozent von MyHammer abhängt, dann steigt der Kurs automatisch wenn sich MyHammer gut entwickelt.
Verstehst du das jetzt endlich?
Ausserdem fließen die xx millionen die die anderen für die Prozente zahlen auch in die Taschen von abacho.
Der Kurs der am meißten profitieren wird, wird der von Abacho sein.
Und wenn MyHammer an die börse geht ist das auch super für abacho... frisches Kaptial mit dem MyHammer arbeiten kann, das dient auch abacho, da sie das MyHammer Projekt leiten.
Und wenn MyHammer wirklich eines Tages an die Börse gehen sollte, dann wird der Einstiegspreis verdammt hoch sein, da dann sicher sehr viel Fantasie drinnen liegt.

PS: Die Suchmaschienen und Dienstleistungsprogramme usw von Abacho wachsen auch weiter. Ich denke mittelfristig(Sommer) wird abacho über 6 klettern.

Wenn MyHammer Europa,USA,China,Japan usw. in Angriff nimmt, dann sehen wir kurse hoch im 2stelligen bereich.

Denke das dauert nicht mehr allzu lange dass europa in angriff genommen wird(diesen Sommer?), Amerika im Herbst... und den rest der Welt noch 2006?
:)  

49 Postings, 5702 Tage schabbesag mal odemaltoes verstehst du`s nicht?...

 
  
    #63
16.02.06 23:34
...MyHammer wird in den nächsten Monaten der Hauptmarkt von Abacho sein... die werden bald 50Prozent ihres umsatzes von MyHammer reinkriegen und nicht von ihren Suchmaschienen usw...
Abacho macht bald eine menge geld wenn dus so haben willst, und wenn der umsatz von abacho zu 50Prozent von MyHammer abhängt, dann steigt der Kurs automatisch wenn sich MyHammer gut entwickelt.
Verstehst du das jetzt endlich?
Ausserdem fließen die xx millionen die die anderen für die Prozente zahlen auch in die Taschen von abacho.
Der Kurs der am meißten profitieren wird, wird der von Abacho sein.
Und wenn MyHammer an die börse geht ist das auch super für abacho... frisches Kaptial mit dem MyHammer arbeiten kann, das dient auch abacho, da sie das MyHammer Projekt leiten.
Und wenn MyHammer wirklich eines Tages an die Börse gehen sollte, dann wird der Einstiegspreis verdammt hoch sein, da dann sicher sehr viel Fantasie drinnen liegt.

PS: Die Suchmaschienen und Dienstleistungsprogramme usw von Abacho wachsen auch weiter. Ich denke mittelfristig(Sommer) wird abacho über 6 klettern.

Wenn MyHammer Europa,USA,China,Japan usw. in Angriff nimmt, dann sehen wir kurse hoch im 2stelligen bereich.

Denke das dauert nicht mehr allzu lange dass europa in angriff genommen wird(diesen Sommer?), Amerika im Herbst... und den rest der Welt noch 2006?
:)  

49 Postings, 5702 Tage schabbesag mal odemaltoes verstehst du`s nicht?...

 
  
    #64
16.02.06 23:34
...MyHammer wird in den nächsten Monaten der Hauptmarkt von Abacho sein... die werden bald 50Prozent ihres umsatzes von MyHammer reinkriegen und nicht von ihren Suchmaschienen usw...
Abacho macht bald eine menge geld wenn dus so haben willst, und wenn der umsatz von abacho zu 50Prozent von MyHammer abhängt, dann steigt der Kurs automatisch wenn sich MyHammer gut entwickelt.
Verstehst du das jetzt endlich?
Ausserdem fließen die xx millionen die die anderen für die Prozente zahlen auch in die Taschen von abacho.
Der Kurs der am meißten profitieren wird, wird der von Abacho sein.
Und wenn MyHammer an die börse geht ist das auch super für abacho... frisches Kaptial mit dem MyHammer arbeiten kann, das dient auch abacho, da sie das MyHammer Projekt leiten.
Und wenn MyHammer wirklich eines Tages an die Börse gehen sollte, dann wird der Einstiegspreis verdammt hoch sein, da dann sicher sehr viel Fantasie drinnen liegt.

PS: Die Suchmaschienen und Dienstleistungsprogramme usw von Abacho wachsen auch weiter. Ich denke mittelfristig(Sommer) wird abacho über 6 klettern.

Wenn MyHammer Europa,USA,China,Japan usw. in Angriff nimmt, dann sehen wir kurse hoch im 2stelligen bereich.

Denke das dauert nicht mehr allzu lange dass europa in angriff genommen wird(diesen Sommer?), Amerika im Herbst... und den rest der Welt noch 2006?
:)  

804 Postings, 5711 Tage DonCarlobin beeindruckt !

 
  
    #65
17.02.06 00:59
Handelsblatt & Co. passt bestens. Alle Achtung. Da sind nicht nur die Investoren sondern auch mächtig viel potentielle Auftraggeber im Blickfeld.
Das bringt ziemlich viel Sicherheit in die Aktie, da die Unsicherheit, ob es sich doch um Kuckusdorfer Nachrichten handelt oder einem BigPlayer damit raus sein sollte.
Beim Kurs sehen wir das heute noch nicht, aber eine Stabilisierung um die EUR 3 ist ja auch schon mal ein erster Schritt. Mal sehen was passiert, wenn hier die ersten Effekte sichtbar sind. Dann wird es sicher einen Run geben.
Die Stabilisierung ist wichtig, weil mit der steigenden Präsenz von MyHammer auch die Konkurrenz kommen wird und entsprechend reagieren wird. Ich glaube nicht, daß Allewelt MyHammer als alleinigen Anbieter akzeptieren wird. Entweder werden die heutigen Mitbewerber aufrüsten oder es werden sich neue am Markt formen. Es ist von großer Bedeutung, daß MyHammer hier schnell wächst, um dem Vorzubeugen. Ich bin momentan sehr optimistisch, aber wer weiß was noch kommt.
 

291 Postings, 6423 Tage Odemaltoessag mal schabbe verstehst du`s nicht?...

 
  
    #66
17.02.06 08:31
das es nix mit vestehen zu tun hat, sondern das ich nur eine andere meinung habe?  jeder wie er denkt und immer schoen freundlich bleiben.  denk an mich wenn ich mit myhammer 1000% mache und du mit abacho (nur) 20%.
jeder zockt fuer sich und zieht sich hier raus was einem gefaellt.
Odemaltoes  

414 Postings, 5879 Tage biobudewann willst du denn mit

 
  
    #67
17.02.06 08:46
my-Hammer 1000% machen ??
Vor 2008 wird das mit dem Börsengang nicht. Bis dahin hat Abacho aber schon 500% gemacht. (dank my-Hammer)  

908 Postings, 6151 Tage CK2004Odemaltoes

 
  
    #68
17.02.06 08:57
Da My-hammer tatsächlich frühestens erst in 2007 an die Börse kommen dürfte ist diese Diskussion eigentlich überflüssig.

Wenn deine Theorie stimmen würde müsste es in etwa so aussehen:

Wert My-Hammer ca. 20 Mio am Anfang + 1000 % = 200 Mio am Ende
Wert Abacho ca. 40 Mio am Anfang    +   20 % =  48 Mio am Ende

Das würde bedeuten dass die Mutter (Abacho) dann 48 Mio wert ist
obwohl die Tochter (My-Hammer) 200 Mio wert ist?!

Na ja - jeder wie er will und kann!

 

49 Postings, 5702 Tage schabbe@CK2004

 
  
    #69
17.02.06 09:58
ne ganz so ist es nicht... Abacho will die mehrheit an MYHAmmer behlten. also gehen wir mal von 50% aus. und 20Mio am Anfang + 1000% = 200Mio
davon gehören dann 50%, also 100Mio Abacho, dann ist Abacho 140Mio wert, ned schlecht oder?

@Odemaltoes: Sorry, aber das hat nichts mit anderer meinung zu tun. Das ist einfach eine logische sache. Man kann über 4+4 auch nicht eine andere meinung als 8 haben. genauso ist es hier. Aber egal, jeder wie er will und denkt.

Und wie schon oben gesagt, es dauert noch ne weile bis MyHammer an dei börse geht(wenn überhaupt). Also ist die diskussion noch überflüssig.  

291 Postings, 6423 Tage OdemaltoesSchabbe/CK2004

 
  
    #70
17.02.06 12:04
Schoen wenn ihr eingesehen habt, dass die diskussion ueberfluessig ist und wir das beenden koennen.  ich bin naemlich hier um informationen/meinungen zu sammeln/tauschen wann meine lieblingsaktien wieder steigen. oder mir neue zuzulegen.
odemaltoes
 

907 Postings, 5740 Tage juristnet ag (786740) billig greifen

 
  
    #71
17.02.06 12:24
Abacho Gooooooooo!!!  

414 Postings, 5879 Tage biobudeDas Potential ist

 
  
    #72
18.02.06 09:49
noch lange nicht entdeckt worden.
Hier entsteht die 2. E-Bay bzw. Google.
Wartet mal bis im Ausland diese Plattform an den Mann gebracht wird.
Dann sind die Zahlen alle Schnee von gestern und die 3 Euro werden sich vervielfachen.  

49 Postings, 5702 Tage schabbe...man darf gespannt sein....

 
  
    #73
18.02.06 21:41
auf montag... ich denke es wird wieder ne interressante wochen werden. Meine Vorhersage: Kurs von 4€ wäre diese woche realistisch.  

386 Postings, 5730 Tage PrivateEquityMeine Güte

 
  
    #74
18.02.06 22:40
Da ist man einmal kurz in New York und schon gibt es hier hochwertige Konversation. Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen außer:

"Nach dem Beteiligungsvertrag wird sich die Verlagsgruppe Georg von
Holtzbrinck (u.a. Handelsblatt, Wirtschaftswoche) mit einer
Minderheitsbeteiligung durch Kapitalerhöhung an der MY-HAMMER AG
beteiligen"

Also wird es eine KE bei My-Hammer geben. Das heißt, daß Abacho NICHTS zufließt. Null komma nada! Bestenfalls kann sich Abacho selbst bei der KE bei My-Hammer beteiligen (hierzu stehen die Mittel der Abacho-KE zur Verfügung).

CK2004 brilliert mit hochwertigen Kommentaren (schade, daß ich keine Punkte vergeben kann) und Ode hat auch Recht, aber: Ode wird keine 1000% mit My-Hammer verdienen können, weil er keine Aktien bekommt vor dem Börsengang - und die 1000% wird es VORBÖRSLICH geben. Sprich: Bei einer My-Hammer-KE kommt die Verlagsgruppe zum Zuge. Bei einem Börsengang haben die ihre 1000% gemacht, aber nicht wir als gemeiner Anleger. Hier können wir vorerst nur via Abacho partizipieren, was Schabbe recht gibt.

Fazit: Alle haben hier Recht. Ode, Schabbe und CK2004 auch. Sorry, Ode, ich denke nicht, daß auch nur ein Privatanleger bei den 1000% dabei sein wird, weil keiner vor dem Börsengang ran kommt. Ein echter vorbörslicher Tausendprozenter wird in meinen Augen Juragent (woran ich beteiligt bin), aber Juragent hat nichts in diesem Thread zu suchen...

Schönes Wochenende - muß jetzt erst mal den Jetlag einrenken
 

6348 Postings, 6053 Tage 123456a@ jurist

 
  
    #75
19.02.06 09:54
Wieso empfiehlst Du in diesem Thread die Net AG???? Vorallem wo Du doch vor kurzem selbst ausgestiegen bist ;-) Dieser Zusammenhang ist schon sehr merkwürdig.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 21  >  
   Antwort einfügen - nach oben