Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Telekom Tages-Trading


Seite 8 von 13
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01
Eröffnet am: 26.07.17 14:36 von: user021 Anzahl Beiträge: 316
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01 von: Ulrich-14- Leser gesamt: 62.727
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 13  >  

1074 Postings, 1999 Tage KnightRainer................

 
  
    #176
3
11.09.17 09:55
DAS könnte eine Erklärung sein. aber auch dass TELKOS gerade unsexy sind. aber genau DANN sollte man kaufen.

Vielleicht will man aber auch nur bis zum großen Verfallstag nächte Woche Freitag den Kurs möglichst nahe an der der 15€ Marke haben.  

256 Postings, 1364 Tage user021Guten Tag liebe Trader...Börsenpause vorbei...

 
  
    #177
26.09.17 14:20
...jetzt heißt es erstmal wieder warm spielen ;-)

Shortorder an der 15,63 € platziert...sollte die geholt werden und es für mich läuft, wird diese an der 15,56 € aufgelöst

Viel Erfolg und vor allem Gesundheit :-)  

81 Postings, 1150 Tage urvaterwillkommen zurück @user021

 
  
    #178
26.09.17 15:40
Ich glaube mit Short wirst du aktuell weniger Erfolg haben.  

256 Postings, 1364 Tage user021Ja Hallo...

 
  
    #179
26.09.17 16:17
...ma gucken...momentan beißen sie sich an der 15,66 € die Zähne aus...  

256 Postings, 1364 Tage user021Also wenn es jetzt nicht bald mit großen schritten

 
  
    #180
26.09.17 16:49
...über die 15,66 € geht, sollte der short aufgehen...sie scheinen da grad ein bisschen zu verhungern.  

256 Postings, 1364 Tage user02115,88 € würde ich...

 
  
    #181
26.09.17 19:50
...ihr morgen maximal zutrauen...Hier würde ich einen weiteren Short laden. Kursverlauf sieht schon nach Hoffnung auf eine weitere Fusionsnews aus...Verlieren einige die Geduld wenn Sie nicht kommt? Morgen früh wissen wir mehr.

Schönen Abend alle miteinander.  

256 Postings, 1364 Tage user021Ab jetzt gilts...

 
  
    #182
27.09.17 10:18
...die 15,66 € werden angefahren. Wenn die fällt und von unten angestochen wird, könnten weitere Kursverluste bis vorerst auf die 15,56 € kommen.  

256 Postings, 1364 Tage user021Dreieck..

 
  
    #183
27.09.17 12:38
...wohin werden sie es auflösen?

 
Angehängte Grafik:
dreieck.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
dreieck.png

256 Postings, 1364 Tage user021Laaaaaangweilig...

 
  
    #184
3
28.09.17 07:53
...war es gestern ;-)

Die 15,66 € wurde verteidigt und die 15,76 € steht wie eine Mauer. Die Range in der Bulle und Bär sich Klinke in Hufe und Pfote geben, kann nur durch einen weiteren starken Impuls aufgelöst werden. Dieser könnte mit einem weiteren zähen hangeln nach Norden bzw. Süden vorbereitet werden. Vom Gefühl her befinden wir uns in einer Situation in der man sich schnell durch die, nennen wir Sie mal ganz diplomatisch "trickreichen Händler", in die falsche Richtung verleiten lässt.

Nun ja, ich häng nach meiner Pause immer noch ungewollt in meinem Short und kann bei der dünnen Luft "hier oben" nur hoffen das die Kiste endlich mal ein wenig Dampf bekommt um mich da wieder raus zu wurschteln. Hierfür darf Sie gern auch kräftig steigen, Hauptsache es passiert mal was ;-)

Für oben steht für mich die 15,81 € und 15,88 €
Für unten die 15,66 € und 15,56 €

Das Gedümmpel sieht nach Nachrichtengier aus. Ohne News kann ein möglicher Impuls schnell wieder Ver- bzw. aufgekauft werden.

Hoffentlich kommt heut mal ein bisschen Musike rein.

Schönen Tag und viel Erfolg.  

256 Postings, 1364 Tage user021Genauso leise wie gestern...

 
  
    #185
28.09.17 18:27
Das gestrige Tief wurde unterboten und der Xetraschluss um 0,005 Cent überboten. Also wenn das mal nicht nach Falle riecht. Nur in welche Richtung? Meine Einschätzung folgt morgen früh. War heut ein ziemlich nerviger Arbeitstag. Da ist die Luft jetzt raus.

Also,  schönen Abend an alle und bis morgen.


 

256 Postings, 1364 Tage user021Überraschungsfreitag?

 
  
    #186
1
29.09.17 08:30
Im gestrigen Verlauf ist der Kurs abermals an der 15,76 € gescheitert und knapp unter der 15,70 € hat sich ein Deckel heraus gearbeitet. Der Xetraschluss an der 15,705 € lässt allerdings hoffen das ein weiterer Versuch über die 15,81 € gestartet wird. Das Chartbild der letzten zwei Tage kann durchaus als "Schwung holende Bullenflagge" gesehen werden. An dieser stört mich allerdings das kurze anklopfen an die 15,76 € in den ersten Handelsminuten von gestern. Hier wurde die Vorbereitung eines fallendes Dreieck verhindert und somit den Bären der Lachs versalzen. Die Bullen hatten also keine andere Wahl und haben sich dadurch die Flagge ein bisschen versaut.

Nun, schlussendlich ist es sehr schwierig hier eine Prognose zu stellen. Die Kräfte zwischen der 15,76 € und nun der 15,64 € sind gleich stark und die Range wird vehement verteidigt.

Sollte die 15,81 € mit Schwung genommen werden sieht es für Oben nicht schlecht aus. Auf der Unterseite ist es die 15,56 €.

Kurz und knapp: rauf über 15,81 € - runter unter 15,56 €

Schwierig, schwierig, sehr sehr schwierig -> ein schöner Überraschungsfreitag kann es richten!

Keine Kauf- oder Handelsempfehlung. Nur zur Info.  

256 Postings, 1364 Tage user021Xetrastart über 15,70 €...

 
  
    #187
29.09.17 09:05
...wenn Sie sich ins Zeug legen, sieht es gut aus für die Bullen...ma gucken was Sie draus machen  

256 Postings, 1364 Tage user021Schönes steigendes Dreieck...

 
  
    #188
29.09.17 10:31
...Sie wollen dann wohl bald oben raus...

 
Angehängte Grafik:
sd.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
sd.png

256 Postings, 1364 Tage user021schön veräppelt...

 
  
    #189
29.09.17 11:00
...nächster Halt Blau und Rosa

 
Angehängte Grafik:
br.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
br.png

256 Postings, 1364 Tage user021Rosa über die Zeit angefahren...

 
  
    #190
29.09.17 13:41
Rosa (Aufwärtstrendlinie vom 19.09. zum 22.09.)

Sollte Sie fallen besteht weiteres Potenzial nach unten

 
Angehängte Grafik:
ru.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
ru.png

256 Postings, 1364 Tage user021so sieht das jetzt aus...

 
  
    #191
4
29.09.17 22:36
...den Xetraclose an der 15,785 € kann ich in meinen Charts zwar nicht erkennen, wird aber wohl so sein. Sie wollen den Deckel am Montag wohl platzen lassen. Mal sehen wo Sie hin geht, die Reise. Werde erstmal Montag abwarten und gucke dann ob ich meinen Short weiter ausbau oder nicht.

Long scheint wohl die bessere Wahl zu werden. Montagmorgen folgt eine kurze Einschätzung.

Viele Grüße und ein Schönes Wochenende.



 
Angehängte Grafik:
ef.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
ef.png

117 Postings, 1655 Tage freeasabee11@user021

 
  
    #192
30.09.17 09:16
Vielen Dank für Deine informativen Charts! - Bitte weiter so...

Ich möchte Dir dafür ein *HOCHinteressant geben ! :o)))  

256 Postings, 1364 Tage user021@freeasabee11

 
  
    #193
2
02.10.17 07:20
Guten Morgen. Na Prima, freut mich. Leider beginnt der Tag heut doch arbeitstechnisch etwas früher weshalb nur eine kurze Einschätzung möglich ist.

Euro startet fast am Tief von Freitag mit ordentlichen Gap down und Daxi eröffnet mit Gap up. Das sollte uns heut eigentlich über die 15,81 € bringen. Was passiert dann?

An der 15,81 € werden eine Menge Stopps rumschwirren welche eine Kauf- bzw. Verkaufswelle auslösen können. Ich denke allerdings, dass wir heute oben kurz vor der 16,00 € (so um die 15,96 €) stoppen werden und es ohne weitere Fusionsnachrichten ab da ein bröckelden Kurs erleben werden.

Variante zwei wäre ein direkter Abverkauf ab Handelsbeginn um 9 Uhr bis auf die 15, 56 €. Allerdings vermute ich das so langsam hier steigende Kurse gesehen werden wollen. Hierzu müsste die 15,81 € ohne Probleme genommen werden und später die 16,08 €. Dann wäre der Weg erstmal frei.

Ich persönlich werde den heutigen Handelstag abwarten und gucken was ich mit meinem short anstelle. So wie es aussieht war der ne ziemlich dämliche Aktion ;-)

Viele Grüße und guten Start in die neue Woche an alle.    

256 Postings, 1364 Tage user021Im Xetrahandel in meinem Chart...

 
  
    #194
1
02.10.17 10:23
...die 15,81 € noch nicht geschafft. Dafür aber die 15,80 € platt gemacht. Vielleicht reicht das denen erstmal. Ich habe so das Gefühl das die Marktteilnehmer nochmal auf einen downer warten. Und es schwirrt mir hier immer noch die 15,56 € im Kopf rum. Diese sollte nochmal als Bestätigung heran gezogen werden für weiter rauf. Allerdings wäre hier dann die rosa Aufwärtstrendline definitiv gebrochen und müsste abermals überwunden werden. Sollten diese Faktoren eintreffen, sehe ich ein klares longsignal. Über die Zeit wären dann auch die 15,81 € locker im Sack. Es ist schon wieder ein ganz schönes geeier heute.

Rosa Trendlinie nochmal verfeinert angelegt.

 
Angehängte Grafik:
02.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
02.png

256 Postings, 1364 Tage user021Kaum geschrieben nehmen Sie die 15,81 € in Angriff

 
  
    #195
02.10.17 10:24

3300 Postings, 2550 Tage telefoner1970deine prognosen sind bemerkenswert!

 
  
    #196
02.10.17 14:31

256 Postings, 1364 Tage user021@ telefoner1970

 
  
    #197
2
02.10.17 19:40
Ja Danke. Komm aber trotzdem nicht aus meinem blöden Short ;-)

Bei solch einer Minivola müsste ich nen zu großen Batzen investieren. Einen Nachkauf würde ich erst nach einem ordentlichen Anstieg riskieren. Genau bei solch einem rumgeeier kann es ganz plötzlich hoch rauschen und dann kiegt man aber richtig inne röhre. Vor allem an wichtigen Marken.

Eigentlich warte ich auf einen Rücksetzer der endlich mal kommen muss. Stellt sich nur die Frage von wo aus. Das machen wahrscheinlich viele. Doch die Geduld auf diesen zu warten scheinen die meisten nicht zu haben und kaufen einfach auf diesem Niveau. Dieser stetig langsame Anstieg MUSS sich irgendwann entladen. Heute ist die 15,81 € jedenfalls noch nicht gefallen. Das kommt mir alles irgendwie spanisch vor und soll wohl die shortis reinlocken.

Daxi kennt nachbörslich auch kein halten mehr -> ist doch alles irgendwie verquer. Wenn der Euro weiter die 1,17 in Angriff nimmt haben wir ein neues ATH im Dax und wir gucken uns die 13.000 von oben an. Da werden nun viele Shortis ordentlich covern müssen.

Bis morgen früh und einen schönen Feierabend.

 

256 Postings, 1364 Tage user021Heute Feiertag...

 
  
    #198
03.10.17 08:33
...muss zwar raus, wird aber dennoch ein entspannter Tag. Spare mir aus diesem Grund ne Einschätzung und wünsche allen einen schönen, hoffentlich doch freien Tag der deutschen Einheit.

Beste Grüße.  

256 Postings, 1364 Tage user021Das Basteln an der Trendumkehr

 
  
    #199
1
04.10.17 09:02
Seit Freitag hat sich ein Schlawenzeln um die rosa Aufwärtstrendlinie eingestellt. Der Xetraclose von Montag an der 15,735 € sollte heute mindestens angefahren werden. Mit leichten überschießen ist auch die 15,69 € sehr wahrscheinlich. Oben muss wie gehabt die 15,81 € fallen sonst passiert in dieser Richtung nicht wirklich viel.

Vorerst sollte oben die 15,96 € stoppen und unten die 15,56 €. Eine schwungvolle Entladung dieses Minivolaverlaufes muss irgendwann folgen. Der Verlauf der letzen zwei Wochen ist das beste Beispiel dafür, dass sich eine wirkliche Trendumkehr ewig hinziehen kann. Wenn im nächsten Anlauf die 15,81 € nicht fällt, sollte eine klare Richtung gen Süden eingeschlagen werden.

Zusammengefasst unterstütz vorerst die 15,76 €. Über dieser kann es rauf gehen, unter dieser runter.

Viele Grüße

 

81 Postings, 1150 Tage urvaterlangsam macht mir @user021 Angst

 
  
    #200
1
04.10.17 11:29
mit seinen Einschätzungen. Dann hoff ich mal, dass die 15,69 € nicht auch noch unterschritten werden.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben