Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Telekom Tages-Trading


Seite 9 von 13
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01
Eröffnet am: 26.07.17 14:36 von: user021 Anzahl Beiträge: 316
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01 von: Ulrich-14- Leser gesamt: 62.770
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 13  >  

256 Postings, 1366 Tage user021Der Anfang vom bröckeln?

 
  
    #201
05.10.17 08:24
Gestern begann ab 09:30 Uhr ein bröckelnder Abverkauf mit unterschreiten der 15,76 € welche dann von unten noch einmal angefahren wurde aber nicht mehr überschritten. Dieses Szenario wurde von den Bären genutzt um bis auf die 15,58 € zu gelangen. Der Zielbereich bis an die wichtige Marke von 15,56 € wurde jedoch nicht angefahren. Im heutigen Verlauf erwarte ich einen weiter sinkenden Kurs mit longhoffnungsszenarien welche kurzer Hand wieder abverkauft werden. Ein Ziel bis auf die 15,49 € bis etwa 15,46 € sollte zu erreichen sein wenn die Bären es schaffen die 15,56 € zu knacken. Ansonsten könnte ab der 15,56 € der Kurs wieder steigen wovon ich allerdings nicht wirklich ausgehe.

Sollte sich ein bröckelnder Verlauf einstellen, liegt das erste Ziel in den kommenden Tagen an der 15,28 € und weiter unten an der 15,08 €. Alles unter der Voraussetzung  der keine scheppernden News vom Himmel fällt.

An der 15,69 € und 15,76 € könnte ein short gut funktionieren und ich sollte heute (so wenn Sie denn wollen) aus meinen short kommen.

Oben dürfte maximal an der 15,76 € erstmal schluss sein.

Anbei ein Chart mit möglichen und aus meiner Sicht wahrscheinlichsten Verlauf. Ma gucken was heut so auf uns zukommt ;-) Viel Erfolg und schönen Tag!  
Angehängte Grafik:
v05.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
v05.png

3971 Postings, 1229 Tage nba1232puhh

 
  
    #202
05.10.17 08:53
ich weis das du nicht so oft falsch liegst herr user021 aber was meinst du dazu das der Dax enorm gestiegen ist und die Telekom nicht , obwohl es keine schlechten News gab , das wir nun die jahresendrally einleuten könnten und der Wert noch nicht ausgeboomt ist .

Das sind die Gründe warum ich hier auch nichts verkaufe und hoffe das es sich doch gelohnt hat wenn wir ins neue Jahr feiern :)

und dann wieder 801 € Jahresfreibetrag haben ;)  

117 Postings, 1657 Tage freeasabee11Klotzen nicht Kleckern...

 
  
    #203
05.10.17 10:06
Also die These des bröckelnden Abverkaufs von Dir user021 hat mir heute morgen den Kaffee im Hals gefrieren lassen...

Also habe ich ich einmal intensiv mit einer für mich positiveren Variante auseinander gesetzt. ;o)

Ich stelle anbei ein Chart zum besseren Verständnis und möchte heute die These aufstellen, dass wir heute nachmittag mit den Amis zuerst durch den langfristigen Abwärtstrend (rote Linie), dann durch die € 15,799 stoßen um im besten Falle nochmals über den EMA200 bei € 15,84 aufzusteigen und darüber zu schließen!  
Angehängte Grafik:
20171005_095105_resized_(2).jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
20171005_095105_resized_(2).jpg

3971 Postings, 1229 Tage nba1232freeasabee11

 
  
    #204
1
05.10.17 10:22
hätte ich mal nichts dagegen
leider hab ich mich wieder bei 15,80 verleiten lassen nachzukaufen weil ich dachte nun endlich geht es nach oben , da das ja wirklich völlig überfällig ist !
Das schöne ist aber wenn man Aktien hat das man wenn man die richtigen hat auch durch Dividenden getröstet wird :)
daher sind gerade meine Investitionen Eon und Telecom
beide sehr schwer einzuschätzen aber beide meiner Menung nach noch völlig unterbewertet
Telecom auch aufgrund der Tatsache das T-Mobil Us unglaublich guten Kundenzuwachs hat und sich mit Sprint zusammen schleißen will und das wird Stabilität bringen und mehr Einfluss in den USA .
Daher bin ich hier trotz des guten ja sehr guten Daytrader User021 long obwohl ich jeden Tag lesen muss das es bis zur Marke X geht und dann dreht und das auch noch meistens stimmt :)
bin da schon ein wenig verblüfft wie gut er das macht der user021

Aber falls wir mal nach oben ausbrechen sollten ist alles ok : ) hab ein durchschnitss EK Preis von 15,80 ... toll oder :) genau an der kritischen Grenze aber da die Tage durchs Land ziehen und der Dax einen Rekord nach den anderen holt gehe ich einfach davon aus das die Telekom irgendwann mal wach wird und auch ganz klar nach oben ausbricht da es wie schon oft erwäht keine negativen News gibt , eher weiter positive aber das ist ja anscheinend nicht ausschlaggeben :)
 

256 Postings, 1366 Tage user021Hallo nba1232

 
  
    #205
05.10.17 10:34
An dieser Stelle muss ich ehrlich zugeben, dass der Dax mir persönlich zu komplex ist. Im laufe der Jahre habe ich mich lieber auf ein underlyning mit einzelwerten eingeschossen und zu guter letzt mich auf die Telekom "spezialisiert" da hier große überraschungen fast kaum vorkommen. Dax und co. interessieren mich nur nebensächlich. Im vergangenen Jahr haben wir bei der Telekom zum Jahresende eine tolle Rally erlebt. Das heißt nicht das das dieses Jahr wieder so kommt. Ausschließen sollte man im vorfeld allerdings nicht.

Ich persönlich bin der Ansicht, dass man die Telekom nicht kauft weil man eine hohe Kurssteigerung erwartet, sondern weil es eine hervorragende Ausschüttung gibt. Ich weiß, ich wiederhole mich. Leider ist auch das ein Grund dafür, dass der Kurs nicht in die puschen kommt. Warum liegt auf der Hand. Um so niedriger der Kurs umso besser die Ausschüttung.

Bei der DTE kann ich nur raten, zukaufen wenn man glaubt sie sei unten und die aktien wenn´s dem ende zugeht an seine lieben vererben.

Im laufe der Jahre ergibt sich durch regelmäßiges aufstocken so ein tolles jährliches zubrot durch die nette divi.

Zum gegenwärtigen Verlauf: So wie es aussieht bereiten sie ein Sprung an die 15,76 € vor. Denke jedoch das wir das Tagestief noch nicht gesehen haben. Naja, zukunftsgerichtete Aussagen sind immer eine gradwanderung was mich zu meinem schlusssatz bring: keine kauf- oder handelsempfehlung, nur zur Info ;-)

Bin dann mal weg und guck heut abend mal wieder vorbei.  

256 Postings, 1366 Tage user021@freeasabee11

 
  
    #206
05.10.17 10:42
Ein Schluß über der 15,84 € ist wirklich sehr optimistisch. Mit News kein Problem. Sage niemals nie. Doch wahrscheinlich ist ein regulärer Schluss über der 15,84 € meiner Ansicht nach nicht.

So, nu aber, bis später.  

3301 Postings, 2552 Tage telefoner1970@user021...wirklich fundierte einschätzungen!

 
  
    #207
05.10.17 11:44
deine intraday-strategie ist wirklich bemekenswert.

auch die aussage zum dax und speziell zur telekom lesen sich gut.

beim vererben, sehe ich nur, dass sich die wenigsten, der jungen generation, überhaupt für den aktienmarkt interessiert.  

256 Postings, 1366 Tage user021Sollte heute nochmal ein Anlauf auf die 15,69 €

 
  
    #208
05.10.17 14:34
gestartet werden und diese nicht überschritten wird, so hat sich an dieser Marke ein deutlicher Widerstand im heutigen Verlauf gebildet. Noch können die Bullen das Ruder rum reißen. Ansonsten gilt es ein neues Tagestief unter 15,58 € auszuloten.  

256 Postings, 1366 Tage user021@telefoner1970

 
  
    #209
05.10.17 16:36
Das hängt sicher auch vom Umfeld ab. In meinem Bekanntenkreis gibt es einige die sich aktiv um ihre Vorsorge kümmern. Auch jüngere kommen auf mich zu und holen sich erste tipps.

Ich denke, auch wenn es anfangs einiges an zeit in Anspruch nimmt, sollte man sich selbst um seine Vorsorge kümmern. Es macht nicht nur spass, sondern man bekommt auch für andere dinge im leben einen geschärften blick. Vor allem für die wichtigen wie familie und gesundheit.  

256 Postings, 1366 Tage user021Die 15,69 € soll wohl zum Handelsschluss...

 
  
    #210
05.10.17 16:51
...genommmen werden. Sieht ein wenig nach einer Bullenfalle gerade aus.  

3301 Postings, 2552 Tage telefoner1970wohl dem, wenn es so ist!

 
  
    #211
05.10.17 18:11

256 Postings, 1366 Tage user021Das ist ja wieder eine tricky kiste...

 
  
    #212
05.10.17 20:41
...xetraclose an der 15,695 €. Also entweder werden die Bullen morgen damit rasiert, oder sie bereiten einen saftigen sprung über die 15,76 € vor. Ma gucken. Einschätzung folgt morgen früh.

Viele Grüße und einen angenehmen Abend.  

117 Postings, 1657 Tage freeasabee11@user021

 
  
    #213
06.10.17 08:23
Ich bin total gespannt auf Deine Einschätzung heute...es ist ja sooooo spannend!  

256 Postings, 1366 Tage user021Einen schönen guten morgen liebe DTE Gemeinde!

 
  
    #214
1
06.10.17 08:28
Wie gestern abend schon angedeutet macht mich der Xetraschluss knapp über der 15,69 € ein wenig kirre ;-) Das ist wieder so`n Ding bei der in beide richtungen weiter rumgeeiert wird. Warum rumgeeiert? Nun ja, das muster was wir sehen wurde nur kurz "gestört" und das handeln der meisten Marktteilnehmer wird wahrscheinlich in die bekannte lethargie zurückkehren. Alles unter der Maßgabe das es wieder keine Fusionsnachricht eintrudelt.

Anbei ein Chart für eine Longversion. Für die Shortseite einfach das gekritzel nach unten spiegeln. Heute stehen die Chancen für beide richtungen gleich gut/schlecht. Für oben sehe ich maximal ein leichtes überschießen der 15,81 € bis vielleicht 15,84 € und unten ein leichtes unterschießen der 15,58 € bis vielleicht 15,53 €. Heute finde ich es wieder einmal ziemlich schwierig, vertraue aber meinen maximalmarken von oben 15,84 € und unten von 15,53 €. Überraschungen sind aber herzlich willkommen ;-)

Keine Kauf- oder Handelsempfehlung, nur zur Info.

Viele Grüße, Erfolg und kommt gesund durch den Tag.

 
Angehängte Grafik:
fr.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
fr.png

256 Postings, 1366 Tage user021soooo...

 
  
    #215
06.10.17 10:18
...für die longversion müsste den bullen als bald der kopf auf den kaufknopf fallen. Ansonsten ansteuern des gestrigen tiefs bei 15,58 € und ggf. neues ausloten wie gestern angedeutet.  

256 Postings, 1366 Tage user021jetzt sind wir angekommen...

 
  
    #216
06.10.17 10:54
...und verweilen ein wenig...allmählich sollten die käufer aufs parkett.

 
Angehängte Grafik:
fr2.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
fr2.png

256 Postings, 1366 Tage user021habe jetzt mal einen kleinen longversuch an der...

 
  
    #217
06.10.17 10:58
...15,63 € laufen. ma gucken. Auflösung an der 15,67 € geplant  

256 Postings, 1366 Tage user021long und short aufgelöst

 
  
    #218
06.10.17 12:13
außer spesen nichts gewesen...die 15,65 € ist heut eine entscheidende marke. Bin mit meinen ersten beiden trades mit einem blauen auge davon gekommen. Das war wohl nix sprach idefix ;-) für mich zur zeit kein traderfreundliche verlauf.  

256 Postings, 1366 Tage user021Neu sortieren und Strategie anpassen

 
  
    #219
06.10.17 12:27
Bei dieser kleinen und powerlosen vola werde ich wahrscheinlich mit weniger "schnitt aus der bewegung" arbeiten müssen. So wie im long angedacht mit 3-4 cent. Jedenfalls glaube ich immer noch das wir erstmal weiter runter müssen um dann nach oben durchzustarten.  

256 Postings, 1366 Tage user021Impulsiver versuch...

 
  
    #220
06.10.17 13:24
...um 13:00 Uhr die 15,69 € zu knacken. Der nächste versuch könnte früchte tragen.  

117 Postings, 1657 Tage freeasabee11Test der € 15,69 von oben...

 
  
    #221
1
06.10.17 15:28

256 Postings, 1366 Tage user021jupp...sieht nicht schlecht aus

 
  
    #222
1
06.10.17 15:53
ein schluss über der 15,76 € würde eine gute vorbereitung sein für weiter rauf am Montag. Besser natürlich über der 15,81 €. Alles kann, nichts muss.

Ob diese neuen spekulationen in dem niemand genannt werden will dazu beigetragen haben?


Sprint and T-Mobile Are Ironing Out Final Deal Details - Bloomberg
Sprint Corp. and T-Mobile US Inc. are putting the finishing touches on a merger that’s likely to be announced when the wireless carriers report quarterly earnings at the end of October, according to people familiar with the matter.
https://www.bloomberg.com/news/articles/...ing-out-final-deal-details
 

256 Postings, 1366 Tage user021Der grüne Aufwärtshaken...

 
  
    #223
1
06.10.17 16:16
...hier mal mit rosa pfeil markiert ;-))) müsste schon halten...hach ja, wie schön ist es mal zeit zu haben...hihi

 
Angehängte Grafik:
fr3.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
fr3.png

117 Postings, 1657 Tage freeasabee112. Test der € 15,69 von oben...

 
  
    #224
1
06.10.17 16:37
ich meine, dass das durchaus okay ist
und dann kann es weiter komfortabel steigen.  

256 Postings, 1366 Tage user021wie es aussieht, leider zu viel schwung

 
  
    #225
1
06.10.17 16:40
die 15,65 € zieht wie ein magnet...war heute ein entscheidender preis...ab da stehen die chancen gut wieder zu steigen  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben