Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

WCM die Substanz der Zukunft!


Seite 4 von 173
Neuester Beitrag: 16.07.12 19:31
Eröffnet am: 25.12.03 20:56 von: sard.Oristane. Anzahl Beiträge: 5.32
Neuester Beitrag: 16.07.12 19:31 von: Biotechspezi. Leser gesamt: 446.720
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 173  >  

11367 Postings, 5865 Tage .Juergen#a u s r e i c h e n d bewertet.

 
  
    #76
30.12.03 15:55
bin mal gespannt was die in einem jahr für eine bewertung/empfehlung abgeben werden?

gruß juergen  

5923 Postings, 6262 Tage sard.OristanerDer WCM muss es echt schlecht gehen hehehehe

 
  
    #77
30.12.03 18:19
Bekanntmachung:

Elektronischer Bundesanzeiger
Veröffentlichungsdatum: 23.12.2003


***********

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-
Aktiengesellschaft
Frankfurt am Main
Bekanntmachung
über
den Ausschluss der Minderheitsaktionäre der


NB Beteiligungs AG
Frankfurt am Main
- ISIN DE0006851900 -
- WKN 685 190 -
Die Hauptversammlung der NB Beteiligungs AG, Frankfurt am Main, vom 11. November 2003 hat u.a. die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre auf den Hauptaktionär, die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, die mit 96,85 % unmittelbar an der NB Beteiligungs AG beteiligt ist, gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung gemäß § 327 a AktG (Ausschluss von Minderheitsaktionären) beschlossen.

Der Übertragungsbeschluss ist am 18. Dezember 2003 in das Handelsregister der NB Beteiligungs AG beim Amtsgericht Frankfurt am Main (HR B 53 416) eingetragen worden. Mit der Eintragung des Übertragungsbeschlusses in das Handelsregister sind kraft Gesetztes alle Aktien der Minderheitsaktionäre an der NB Beteiligungs AG in das Eigentum der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft übergegangen. Die Aktienurkunden verbriefen bis zu ihrer Aushändigung an den Hauptaktionär nur noch einen Anspruch auf Barabfindung.

Gemäß Übertragungsbeschluss erhalten die ausgeschiedenen Aktionäre der NB Beteiligungs AG eine von der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft zu zahlende Barabfindung in Höhe von EUR 3,10 für je eine auf den Inhaber lautende Stückaktie der NB Beteiligungs AG. Die Barabfindung ist von der gerichtlichen Bekanntmachung der Eintragung des Übertragungsbeschlusses in das Handelsregister der NB Beteiligungs AG an mit jährlich 2 vom Hundert über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen.

Die Angemessenheit dieser Barabfindung wurde vom gerichtlich bestellten sachverständigen Prüfer, der Allrevision Dornhof Kloss und Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft, Hamburg, geprüft und bestätigt.

Die technische Abwicklung der Barabfindung ist bei der Vereins- und Westbank AG zentralisiert. Aktionäre der NB Beteiligungs AG, die ihre Aktien bei einem Kreditinstitut verwahren, brauchen hinsichtlich der Entgegennahme der Barabfindung nichts zu veranlassen. Zeitnah erhalten diese die Barabfindung Zug um Zug gegen Ausbuchung ihrer Aktien vergütet.

Aktionäre, die ihre Aktienurkunden selbst verwahren, werden gebeten, ihre effektiven, nicht entwerteten Aktienurkunden mit Gewinnanteilschein Nr. 4 bis 6 und Erneuerungsschein (WKN 685 190) bei der

NB Beteiligungs AG
Postfach 17 01 32
60075 Frankfurt am Main
einzureichen und gleichzeitig ihre Bankverbindung zwecks Überweisung der Barabfindung mitzuteilen. Zug um Zug gegen Einreichung der effektiven Aktienurkunden und Prüfung erhalten diese Aktionäre zeitnah die Barabfindung vergütet, nachdem die üblichen Abwicklungsmaßnahmen, die mit der Einreichung der effektiven Aktienurkunden verbunden sind, durchgeführt worden sind; ein gegenüber den bankverwahrten Aktien eigenständiger Zinslauf wird durch die erforderliche Einreichung dieser Aktienurkunden nicht ausgelöst.

Die Entgegennahme der Barabfindung ist für die Aktionäre der NB Beteiligungs AG provisions- und spesenfrei.

Diejenigen Aktionäre, deren Aktien im Zuge der Neueinteilung des Grundkapitals im Jahre 2001 noch nicht umgestellt wurden, erhalten gegen Einreichung der unrichtig gewordenen Aktienurkunden die entsprechende Barabfindung.

Für den Fall, dass in einem gerichtlichen Spruchstellenverfahren gemäß § 327 f AktG für die im Rahmen des Übertragungsbeschlusses ausgeschiedenen Minderheitsaktionäre der NB Beteiligungs AG rechtskräftig eine höhere als die angebotene Abfindung festgestellt wird, wird diese höhere Abfindung allen ausgeschiedenen Aktionären der NB Beteiligungs AG gewährt werden.




Frankfurt am Main, im Dezember 2003

WCM Beteiligungs- und
Grundbesitz-Aktiengesellschaft

Der Vorstand
 

1784 Postings, 5887 Tage VorbeieilenderAnnaLüst darf sich jeder nennen, der die

 
  
    #78
30.12.03 18:20
Tagesmeldungen lesen kann und kommentiert. Früher dachte ich mal, das sind ganz geschulte Leute, die die Bilanzen der analysierten Unternehmen in jedem Detail kennen, monatlich mit dem Vorstand konferieren, den Markt beobachten und selber denken. Jetzt weiß ich, dass die meisten als Blitzreporter bei Bild tätig sind.
 

1784 Postings, 5887 Tage VorbeieilenderWCM größter Verlierer des Jahres

 
  
    #79
30.12.03 18:24
Reuters
Comdirekt-Aktien ragten im MDax heraus - WCM größter Verlierer
Dienstag 30. Dezember 2003, 15:56 Uhr

Frankfurt, 30. Dez (Reuters) - Die im Mittelwerteindex MDax zusammengefassten deutschen Aktien haben 2003 noch deutlicher als die Standardwerte des Dax zugelegt. Insgesamt zog der MDax um gut 47 Prozent auf 4469,23 Punkte an und schloss damit auf dem höchsten Niveau seit Mai 2002. Auch der TecDax entwickelte sich besser als der Dax.
Mit einem Kursgewinn von mehr als 180 Prozent waren im MDax die Aktien von Comdirekt mit großem Abstand vor denen von Techem mit knapp 120 Prozent der größte prozentuale Gewinner.

Mit dem größten Verlust schlossen derweil die Aktien von WCM, die gegenüber dem Vorjahr ein Minus von 58 Prozent aufwiesen.

(mein Verlust ist ja da sogar noch relativ günstig: 47,2%. Ob ich mir für die restlichen 10,8%, die ich ja auch noch hätte verlieren können, was kaufen soll? - Vielleicht ein paar WCM?)  



 

5923 Postings, 6262 Tage sard.OristanerWo die Kerle überall drin stecken - wow

 
  
    #80
30.12.03 18:29
Roland Flach, Vorstand, Kronberg im Taunus
Gesetzliche Aufsichtsratsmandate Allboden Allgemeine Grundstücks-Aktiengesellschaft, stellvertretender Vorsitzender * GEHAG Aktiengesellschaft, Mitglied * Gladbacher Aktienbaugesellschaft Aktiengesellschaft, Vorsitzender * IVG Holding AG, Vorsitzender * KHS Maschinen- und Anlagenbau AG, Vorsitzender * Klöckner-Werke AG, Vorsitzender * MATERNUS-Kliniken Aktiengesellschaft, Mitglied RSE Projektmanagement AG, stellvertretender Vorsitzender * YMOS AG, Vorsitzender * Vergleichbare Mandate Gemeinnützige Eisenbahn-Wohnungsbau-Gesellschaft mbH Wuppertal, Mitglied * MAAG Holding AG, Vizepräsident des Verwaltungsrats Josef H. Boquoi, Kaufmann, Straelen (bis 18. Juli 2001) Gesetzliche Aufsichtsratsmandate Kamps AG, Mitglied Dr. Ing. Udo Eckel, Geschäftsführer, Straelen (bis 18. Juli 2001)

Dipl.-Kfm. Karl Ehlerding, Geschäftsführer, Hamburg (bis 18. Juli 2001) Gesetzliche Aufsichtsratsmandate Deutsche Real Estate Aktiengesellschaft, Mitglied WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, stellvertretender Vorsitzender Vergleichbare Mandate Beamten-Baugesellschaft Bremen GmbH, stellvertretender Vorsitzender Getreideheber-Gesellschaft mbH, Mitglied GLADBAU Baubetreuungs- und Verwaltungs-Gesellschaft mbH, Mitglied Kieler Wohnungsbaugesellschaft mbH, Mitglied
--------------------------------------------------

25Vorstand Mitglieder des Vorstands Dr. Michael Albertz, Vorstand, Bonn,
Vorsitzender Gesetzliche Aufsichtsratsmandate Allboden Allgemeine Grundstücks-Aktiengesellschaft, Vorsitzender * GEHAG Aktiengesellschaft, Vorsitzender * RSE Projektmanagement AG, Vorsitzender * SaGeBau-AG Sanierungs- und Gewerbebau-Aktiengesellschaft, Vorsitzender * Vergleichbare Mandate Bremische Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH, Mitglied Gemeinnützige Eisenbahn-Wohnungsbau-Gesellschaft mbH Wuppertal, Vorsitzender * Dipl.-Kfm. Frank M. Huber, Kempen * Konzernmandate
--------------------------------------------------

26Organbezüge Die Mitglieder des Vorstands erhielten im Berichtsjahr die Bezüge von anderen Konzernunter-nehmen. Die Vergütung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr betrug T€ 83. Im Geschäftsjahr sind keine Vorschüsse, Kredite, Bürgschaften oder Gewährleistungen an Mit-glieder des Vorstands oder Aufsichtsrats gewährt worden. Anzahl der Arbeitnehmer Die Gesellschaft beschäftigte im Geschäftsjahr durchschnittlich vier Arbeitnehmer. Zum 31. Dezember 2001 waren keine Mitarbeiter mehr beschäftigt. Haftungsverhältnisse Die RSE hat zudem verschiedene Bürgschaften übernommen. Die dadurch abgesicherten Ver-bindlichkeiten belaufen sich zum Bilanzstichtag auf insgesamt T€ 262.430, davon zugunsten verbundener Unternehmen T€ 14.782. Darüber hinaus hat die Gesellschaft drei Patronatser-klärungen zugunsten einem verbundenen Unternehmen in Höhe von T€ 9.312 abgegeben. Zu-dem bestehen weitere Haftungen, die sich aus Zahlungsgarantien, Mithaftungen, Verpfändungen sowie einer gesamtschuldnerischen Mitverpflichtung ergeben. Die durch diese Haftungen abge-sicherten Verbindlichkeiten betreffen ausschließlich verbundene Unternehmen und belaufen sich zum Bilanzstichtag auf insgesamt T€ 393.127. In Höhe von T€ 23.921 wurden Sicherheiten für Verbindlichkeiten von verbundenen Unternehmen gestellt. Sonstige finanzielle Verpflichtungen Es bestehen Optionsverträge, nach denen die RSE verpflichtet ist, Geschäftsanteile an Gesell-schaften zu einem Gesamtpreis von rd. 96,4 Mio. € zu erwerben. Mitgeteilte Beteiligungen nach § 21 Abs. 1 WpHG Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-Aktiengesellschaft, Hamburg, hat uns Folgendes mit-geteilt: „Hierdurch teilen wir Ihnen mit, dass wir am 7. Dezember 2001 die Schwelle von 75 % der Stimmrechte an der RSE Grundbesitz und Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Hamburg, überschrit-ten haben. Die Höhe unseres Stimmrechtsanteils beträgt nunmehr 99,71778 %.“
--------------------------------------------------

27Konzernabschluss Da die Gesellschaft Tochterunternehmen der WCM ist, hat der Konzernabschluss dieser Gesell-schaft nach § 291 Abs. 2 HGB befreiende Wirkung für die Verpflichtung zur Erstellung eines eigenen Konzernabschlusses. Der Konzernabschluss der WCM wird beim Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg HRB 62614 hinterlegt. Frankfurt am Main, im März 2002 Der Vorstand Dr. Michael Albertz Dipl.-Kfm. Frank M. Huber
--------------------------------------------------
Page 28
28Bestätigungsvermerk Wir haben den Jahresabschluss unter Einbeziehung der Buchführung der RSE Grundbesitz und Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Frankfurt, und den Lagebericht für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2001 geprüft. Die Buchführung und die Aufstellung von Jahresab-schluss und Lagebericht nach den deutschen handelsrechtlichen Vorschriften und den ergän-zenden Regelungen in der Satzung liegen in der Verantwortung des Vorstands. Unsere Aufgabe ist es, auf der Grundlage der von uns durchgeführten Prüfung eine Beurteilung über den Jahres-abschluss unter Einbeziehung der Buchführung und über den Lagebericht abzugeben. Wir haben unsere Jahresabschlussprüfung nach § 317 HGB unter Beachtung der vom Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) festgestellten deutschen Grundsätze ordnungs mäßiger Abschlussprü-fung vorgenommen. Danach ist die Prüfung so zu planen und durchzuführen, dass Unrichtigkei-ten und Verstöße, die sich auf die Darstellung des durch den Jahresabschluss unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und durch den Lagebericht vermittelten Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage wesentlich auswirken, mit hinreichender Sicherheit erkannt werden. Bei der Festlegung der Prüfungshandlungen werden die Kenntnisse über die Geschäftstätigkeit und über das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld der Gesellschaft sowie die Erwartungen über mögliche Fehler berücksichtigt. Im Rahmen der Prüfung werden die Wirk-samkeit des rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollsystems sowie Nachweise für die Angaben in Buchführung, Jahresabschluß und Lagebericht der Gesellschaft überwiegend auf der Basis von Stichproben beurteilt. Die Prüfung umfasst die Beurteilung der angewandten Bilanzie-rungsgrundsätze und der wesentlichen Einschätzung des Vorstandes sowie die Würdigung der Gesamtdarstellung des Jahresabschlusses und des Lageberichtes der Gesellschaft. Wir sind der Auffassung, dass unsere Prüfung eine hinreichend sichere Grundlage für unsere Beurteilung bil-det. Unsere Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt. Nach unserer Überzeugung vermittelt der Jahresabschluss unter Beachtung der Grundsätze ord-nungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Ver-mögens-, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft. Der Lagebericht gibt insgesamt eine zutref-fende Vorstellung von der Lage der Gesellschaft und stellt die Risiken der künftigen Entwicklung zutreffend dar. Hamburg, den 29. April 2002 HANSA PARTNER GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Tecklenburg ppa. Dr. Kühl Wirtschaftsprüfer Wirtschaftsprüfer
--------------------------------------------------
Page 29
29RSE Grundbesitz und Beteiligungs-Aktiengesellschaft Opernplatz 2 60313 Frankfurt am Main Telefon: 069 / 900 26-0 Telefax: 069 / 900 26-110 Wertpapier-Kenn-Nr. 829 207 ISIN DE 000 829 207 9  

1784 Postings, 5887 Tage VorbeieilenderZu 77

 
  
    #81
30.12.03 18:36
Schade, dass man nicht die WCMs gegen die NBs tauschen darf.....


Zur Info:
Die NB Beteiligungs AG ist eine Subholding der WCM,über die ausgewählte Beteiligungs-
aktivitäten abgewickelt werden. An der NB ist WCM seit dem Geschäftsjahr 1998 beteiligt.
Der Anteil wurde kontinuierlich aufgestockt und belief sich zum 31. Dezember 2002 auf 96,8 Prozent.

Das Geschäftsjahr 2002 hat die Gesellschaft mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 14,7 Mio.a abgeschlossen. Das ausgewiesene Eigenkapital der Gesellschaft betrug zum 31. Dezember 2002 191 Mio. Euro
 

1784 Postings, 5887 Tage VorbeieilenderZu "Wo die Kerle überall drin stecken - wow "

 
  
    #82
30.12.03 18:41
Das sind ja alles Tochterunternehmen. Für jeden Vorstandsposten mind. 20.000 zusätzlich plus Sitzungsgeld + Aufwandsentschädigung

von irgendwas muß selbst ein Ehlerding leben  ;-)

Appropos, der hat sich rar gemacht. Ich dachte, dass er sich zumindest heute melden würde und seinen Besitznachfolger benannt würde. - Ob es ihn überhaupt gibt (den neuen Mehrheitsaktionär meine ich, nicht den E.)  

11367 Postings, 5865 Tage .Juergenaußerbörslicherhandel am 23.12.2003!

 
  
    #83
30.12.03 18:46
Interessantes aus WO !
#8400 von PHILIPP_III    30.12.03 14:10:04  Beitrag Nr.: 11.711.075  
WCM BETEILIGUNGS-UND GRUNDBESITZ-AG
Noch etwas aus Bloomberg-Land...
Am 23.12. wurden in Hamburg knapp 27 Mio. Aktien gecrosst. In Berlin waren es 7 Mio.. Man muss wirklich jeden Tag reinschauen. Knapp 12% des Grundkapitals an einem Tag gecrosst...
.................................................................­..................
,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,­,,,,,,,,,,,,,,,,,,

na schaue mal da in hamburg ? 27. mio. shares! waren die vielleicht von ehlerding?

gruß juergen

 

370 Postings, 5880 Tage Jo Nathan@79 Vorbeieilender

 
  
    #84
30.12.03 18:53
Mein Verlust war dafür bedeutend höher. (76 %) Wie ist Deine
Meinung zum Sozialismus? Alles brüderlich teilen. Soll ich
Dir meine Kontonummer nennen. Jo.  

90 Postings, 5829 Tage AE230479kommt der aufwind?

 
  
    #85
30.12.03 19:56
was meint Ihr sollte man bei dieser Aktie
mit einem realistischen anstieg rechnen dürfen?!  

4719 Postings, 5934 Tage leobmwab 0,95 - durchaus denkbar / Gruß leo o. T.

 
  
    #86
30.12.03 19:58

1784 Postings, 5887 Tage VorbeieilenderJo, Du darfst gerne Deine Schulden mit mir

 
  
    #87
30.12.03 21:48
teilen und 38% von meinen 47 abziehen.

Wäre Epi noch da, würde ich seinen Namensvorgänger zitieren: "Der Weise hat immer mehr Dinge, die er will, als solche, die er nicht will." - Ich habe 100% mehr WCM als ich will. Ich bin also nicht weise, oh Jo-"Nathan der Weise"?

Zu AE230479: "was meint Ihr sollte man bei dieser Aktie mit einem realistischen anstieg rechnen dürfen?!" - Also heute nicht mehr, morgen nicht mehr, dieses Jahr nicht mehr. Ab Freitag gewiss.

Zu 86: Denkbar ist alles, auch 2,95 zum 02.03.04 - und zwar realistischer als 0,95 nächste Woche.

Zu 83: Jürgen, das waren nur ausgeliehene Rückflüsse aus der Hedge-Aktion, die auf Jahresende terminiert waren. Hat nichts mit E. zu tun, denn der hat keine Aktien mehr.

Zu Bentley: Lass fahren ...

Zu Sard: Lass nicht fahren ... die Hoffnung

Zu Hoppelchen: Kauf neue Lingeries und treib den Kurs hoch ...

Zu Kiiwii: Ein Kiwi ist doch ein Vogel. Doch von dem hört man gar nichts. Könntet ihr nicht mal so unter Brüdern einen zwitschern?

Zu Stiefelette: Du tritts momentan wenig auf, um auf uns zu treten. Das fehlt mir schon.

Zu Rick: Schöne Grüße nach Berlin.

Zu Holle: lieber nichts

Zu Ehlerding: Ja, nun mußtest Du sie doch an dein Ding lassen ....

Zu allen, die sich noch angesprochen fühlen: Ein besseres neues Jahr!  

4719 Postings, 5934 Tage leobmwzu 87 / viel Glück und guten Rutsch !! o. T.

 
  
    #88
30.12.03 21:58

11367 Postings, 5865 Tage .Juergen@Vorbeieilender

 
  
    #89
30.12.03 22:33
#87wieder ein brillanter Beitrag zum schmunzeln!
Danke für den Hinweis mit der Hedge-Aktion!

Lieber Vorbeieilender,
besonders aufgefallen ist mir an deinen Beiträgen, dass du seit einiger zeit neben
der von uns allen sehr geschätzten inhaltlichen Kompetenz auch eine große Portion
Humor und Lockerheit hinzumischen tust. Diese Kombination hebt deine Beiträge noch
einmal hervor und macht sie zum unbedingten Muss in diesem Thread!

gruß juergen

@Alle
Ein gesundes neues Jahr!
für die wcm investierten - mehr gewinn wie in 2003! *g*  

129861 Postings, 5817 Tage kiiwii@87 danke

 
  
    #90
30.12.03 22:49
für die guten wünsche. gebe ich gerne zurück und hoffe ebenfalls für uns alle auf ein besseres 2004.
das mit dem vogel
stimmt schon so ungefähr... nur der dieter, der hat doch soo wenig zeit (w/ bertelsmann, deutsche bahn, mobilcom, bessemer etc etc.. ausserdem glaube ich, ihn schemenhaft mit m.lahnstein segelnderweise auf der "sea cloud II" erkannt zu haben - falls ich mich nicht sehr getäuscht habe. [natürlich nicht persönlich, sondern auf ndr3])  

4719 Postings, 5934 Tage leobmwliebe Liebenden ... o. T.

 
  
    #91
30.12.03 23:00

4719 Postings, 5934 Tage leobmwna da bin ja auf dem richtigen Thread gelandet !!

 
  
    #92
1
30.12.03 23:11

Leute mit viel Geld !! und das ist schön so !!

und Familie gesund ? - na das freut einen doch  / was wäre wenn nicht ?

Mal drüber nachgedacht bei Horst seiner " Weihnachtsspende " für Krebskranke Kinder mitzumachen -----  jajajajajajaaa ich weiß aber !!

ab 5 Euro Leute , dabeisein ist alles und die Kinder werden es euch danken !

/ jetzt nicht fluchen oder runtermachen , bitte , machen oder lassen : aber nicht für 5 Euro einen Thread versauen oder perönlich werden !!

Ich danke euch !

Gruß

leo  

11367 Postings, 5865 Tage .Juergen@leobmw

 
  
    #93
30.12.03 23:40
psssstt..ich habe mal einen kleinen tipp für dich...
es soll ja vorgekommen sein..dass man mit einem vernünftigen und freundlichen
umgangston vielleicht auch etwas besser ankommt!
also nicht rumlästern und anecken sondern positiv und freundlich sein!

gruß juergen  

4719 Postings, 5934 Tage leobmwJuergen - Du bist dabei / super

 
  
    #94
30.12.03 23:52
ich freue mich dich begrüßen zu dürfen bei den Spendern !!

Eine Bitte habe ich noch - wenn Du eventuell Zeit findest , zwischen deinen Terminen , dich bei Horst seiner Spendenaktion mit einem dir angemessenen Betrag anzumelden werde ich eroieren ob eine sofortiges Update dieser Aktion erfolgen kann !!

Einen guten Rutsch und alles liebe

Leo  

370 Postings, 5880 Tage Jo Nathan@vorbeieilender

 
  
    #95
31.12.03 06:06
Ich habe von Verlusten gesprochen und nicht von Schulden.
Das ist doch wohl ein kleiner Unterschied. Schulden brin-
gen dich gesellschaftlich in´s Abseits. Verluste, welche
du in der Lage bist, wieder auszugleichen, erhöhen dein
Renommee. Seit meinem totalen Ausstieg bei WCM, welcher
durch meine eigene Dummheit viel zu spät erfolgte, bin ich
erfolgreich dabei wieder Gewinne einzufahren. Mein Hand-
lungsspielraum ist allerdings durch die hohen Verluste mit
der miesesten aller miesen Aktien (WCM) sehr eingeschränkt.

Wünsche Dir und allen anderen "ehrlichen" Postern in diesem
Forum einen guten Rutsch in´s Jahr 2004 und vor allen Din-
gen im neuen Jahr keine solchen Reinfälle wie wir sie mit
WCM im zu Ende gehenden Jahr hatten. Oder bist Du nicht mit
mir der Meinung, daß wir von Schautermännern mit den unglaub-
lichsten Tricks hereingelegt wurden?. Der Ablauf der Gescheh-
nisse der letzten 4 Monate um diese Aktie war meiner Meinung
nach so gewollt, geplant und gesteuert und zwar nicht von ir-
gendwelchen aussen vorstehenden Leuten, sondern von Insidern.
Und diesen Leuten wünsche ich für die Zukunft die Pest am
Halse. Oder besser noch, mögen sie unter ihren Geldsäcken er-
sticken. Jo.
 

5923 Postings, 6262 Tage sard.OristanerDer Sardisten-Risördsch

 
  
    #96
31.12.03 14:43
macht mal Pause .... ;)

Keine Angst Vorbeieilender, ich bleib schon online und schreibe auch!!! Nur ich möchte den Urlaub schön genießen, bin ein Genußmensch, aber kein Genußfetischist *ggg*!!!

Ne, aber die Familie hat eine Order auf meine WKN und die muss sein!!!

Was WCM angeht bin ich voller Erwartung auf den 02.01.2004 bzw. 05.01.2004 - wir werden sehen und die Überraschung ist doch immer noch am Schönsten oder?!!!!

Also Leute bleibt sauber und anständig - bis denne.


Und jetzt noch eine Bitte an Roland - Dieter und Karl. Lasst es halt mal so richtig krachen .... ihr Puppenspieler.







s.o.  

90 Postings, 5829 Tage AE230479viel glück,

 
  
    #97
31.12.03 15:12
allen investierten, und einen guten Rutsch ins Neue Jahr ....

Viele Grüsse
aus Heidelberg.....


von Alex  

5923 Postings, 6262 Tage sard.OristanerDer große Treff am Opernplatz ? Termine

 
  
    #98
02.01.04 08:55
Bilanzpressekonferenz   21.04.2004
Analystenkonferenz   21.04.2004
Hauptversammlung   09.06.2004

2. Juniwoche, ein Tag vor Fronleichnam. Ich würde sagen, schon mal nen Tag Urlaub planen, der Tag ist ein MUSS! Mal sehen wo das ganze stattfindet ...


s.o.  

5923 Postings, 6262 Tage sard.OristanerWo sind die großen Positionen nach unten?

 
  
    #99
02.01.04 09:43
Wo sind die großen Positionen nach unten?   ;))) Hat man Angst dass der Kurs nach oben ausbrechen könnte?

16 000   0,94      
10 000   0,96      
10 200   0,98      
13 000   0,99      
13 500   1,00      
37 200   1,01      
22 285   1,02      
20 193   1,03      
32 108   1,04      
170   1,05      
    1,06   87 520
    1,07   127 875
    1,08   163 172
    1,09   128 000
    1,10   161 033
    1,12   11 200
    1,13   29 500
    1,14   18 900
    1,15   11 551
    1,17   14 500
 

11367 Postings, 5865 Tage .Juergensieht so aus,

 
  
    #100
02.01.04 12:03
ist ja mit großen blöcken bis 1,10 regelrecht zugepflastert!
geht also das "spielchen" auch in 2004 weiter...,nun ja, können eh nichts ändern.

gruß juergen  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 173  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, Fernbedienung, Grinch, hokai, Juto, komatsu, Philipp Robert, Weckmann