Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

WCM die Substanz der Zukunft!


Seite 5 von 173
Neuester Beitrag: 16.07.12 19:31
Eröffnet am: 25.12.03 20:56 von: sard.Oristane. Anzahl Beiträge: 5.32
Neuester Beitrag: 16.07.12 19:31 von: Biotechspezi. Leser gesamt: 444.287
Forum: Börse   Leser heute: 21
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 173  >  

721 Postings, 5776 Tage Bentleyfahrer@ juergen

 
  
    #101
02.01.04 12:17

moin,

nun mal nicht den kopf haengen lassen...ariva.de

die positionen in der range werden bald verschwinden der druck lässt nach!!!

ich denke nächste woche kommt etwas...ariva.de

denn irgendwo muessen ja die ganzen ehlerdinger hingelaufen sein!!! 

mich wundert es - ehrlich gesagt... das die sich soviel zeit nehmen dürfen!!!

 

c.u.ariva.de

 

 

10986 Postings, 5773 Tage .Juergen@Peter

 
  
    #102
02.01.04 13:35
morjen,
ein gesundes neues für dich und deine family!

hast recht!
und das gap wird im ersten quartal bestimmt noch geschlossen!

gruß juergen
 

721 Postings, 5776 Tage Bentleyfahrer@ juergen

 
  
    #103
02.01.04 14:21

was machen zwei vom opernplatz in NYariva.de

mhhhhh...ariva.de

weihnachtseinkaufe?ariva.de

vielleicht - sahen mir aber zu chic gekleidet aus!!!ariva.de

 

c.u.ariva.de

 

721 Postings, 5776 Tage Bentleyfahrer@ all

 
  
    #104
02.01.04 20:11
wenn hier schon keiner mehr posten will...

gebe ich euch jedenfalls was zum lesen ;-)))

www.hv-info.de/download/WCM_99-06-30_QB.pdf

www.rse-ag.de/downloads/GB-AG_komplett_2001.pdf

c.u.  

5917 Postings, 6170 Tage sard.OristanerWem es zu langweilig wird der soll

 
  
    #105
02.01.04 21:37
bei http://www.dgap.de/ Dann auf Datenbank/dann bei ISIN 780100 eingeben und dann auf "Suche starten".

Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".
Dann wieder bei "ändern" klicken und wieder "Suche starten".

..... bis dann was kommt?


s.o.  

370 Postings, 5788 Tage Jo Nathan@Bentleyfahrer

 
  
    #106
02.01.04 21:38
Ich hab´s mir angesehen. Bist Du wirklich der Meinung, es
würde jemanden interessieren. Ich glaube eher, es langweilt.
Sollte hier jemand anderer Meinung sein, bitte melden. Jo.  

11 Postings, 5679 Tage s.morganHat man Angst dass der Kurs nach oben ausbrechen ?

 
  
    #107
03.01.04 00:43
Vermutlich wird der Kurs so lange "gedeckelt", bis der gewünschte Mindestpreis erreicht ist !!

Denke bei 1.25 - 1.30 ist es soweit !!

26.12.2003 1.32        Ja
25.12.2003 1.32        Ja
24.12.2003 1.32        Ja
23.12.2003 1.32        Ja
22.12.2003 1.33        Ja
21.12.2003 1.33        Ja
20.12.2003 1.33        Ja
19.12.2003 1.33        Ja
18.12.2003 1.34        Ja
17.12.2003 1.35        Ja
16.12.2003 1.36        Ja
15.12.2003 1.36        Ja
14.12.2003 1.36        Ja
13.12.2003 1.36        Ja
12.12.2003 1.36        Ja
11.12.2003 1.37        Ja
10.12.2003 1.37        Ja
09.12.2003 1.38        Ja
08.12.2003 1.39        Ja
07.12.2003 1.39        Ja
06.12.2003 1.39        Ja
05.12.2003 1.39        Ja
04.12.2003 1.40        Ja
--------------------------------------------------
 

129861 Postings, 5725 Tage kiiwii@105 zu ISIN: DE0007801003

 
  
    #108
03.01.04 01:17
warum nicht 1,0622407504 ?  rechne mal ! (dauert dann aber noch ein weilchen)
 

176 Postings, 5797 Tage rickinberlinSubstanz !!!

 
  
    #109
03.01.04 04:25
Auferstanden aus den Platten...

VON RAINER HAUBRICH

Sind modernisierte Plattenbauten aus den Sechzigern eine gute Kapitalanlage? Das jedenfalls versichert die Bassmann Bau AG. Ihr 58 Seiten dicker Prospekt wirbt mit einer Toplage in unmittelbarer Nähe des Alexanderplatzes, langfristiger Vermietung an eine Berliner Wohnungsbaugesellschaft, hohen Steuervorteilen durch Sonderabschreibung auf Modernisierungskosten und Sicherheit dank des Anteilsandienungsrechts. Eine genauere Durchsicht des Beteiligungsangebotes stellt diese schönen Worthülsen indes in Frage.

Bassmanns Konzept: Der Anleger kauft Anteile einer GmbH & Co. KG. Diese erwirbt ein Erbbaurecht an 120 sanierungsbedürftigen Plattenbauwohnungen in der Berliner Karl-Marx-Allee. Die Modernisierung übernimmt die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH für 650 Euro den Quadratmeter.Der Mieter zahlt anfangs etwas über 6,50 Euro pro Quadratmeter. Ende 2013 hat die WBM dann die Option, die Wohnungen zu einem bereits heute vereinbarten Preis von 7 257 630 Euro zu erwerben.



IM KARO-LOOK HERAUSGEPUTZT
Frisch verfugt und mit neuen Fenstern.

Schlecht für den Anleger, denn damit hat er keine Chance, daß sein Anteil an Wert gewinnt, wenn die Wohnungen im Preis steigen: Sind diese mehr wert als der heute festgelegte Preis von 900 Euro pro Quadratmeter, dann wird die WBM kaufen.


**************************************************

Berlin Alexanderplatz bzw.Karl Marx Allee gehört nicht gerade zu Berlins Top Lagen um es mal geline auszudrücken,ich als Berliner kenn mich da gut aus!

Wow.....also Ossiplattenbauten werden mit 900 Euro pro Quadratmeter taxiert, - ist ja sehr interessant.


 

176 Postings, 5797 Tage rickinberlinDen Wald vor Bäumen nicht sehen...

 
  
    #110
03.01.04 04:31
Wenn ich den Ossiplattenbautenquadratmeterpreis von 900 Euro mal die 3,3 Millionen WCM Wohnfläche rechne komme ich auf 2,9 Milliarden Euro......



Gruß Ricki

 

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flachWCM die Substanz OHNE Zukunft!

 
  
    #111
03.01.04 08:57
an alle,

bin seit heute neu auf ariva angemeldet! Die WCM verfolge ich jedoch schon seit einiger Zeit (im wallstreet-online-Forum).

Ähnlich wie bei w:o fällt mir auch bei ariva die z.T. wenig reflektierte Diskussion um WCM auf. Für mich stellt sich die gegenwärtige Situtation um WCM aus folgenden Gründen sehr negativ dar:
WCM hat Substanz (insb. Immobilien und Klöckner) ABER:
1. das Upside Potenzial ist gegrenzt. Wird der Kurs noch weiter auf 1,05 oder weniger gehalten, kann der Durchschnittskurs noch auf 1,15 bis Ende Februar (IVG-Versteigerung) fallen!. Dann wird ein Übernahmeangebot unterbreitet 1,15 + 20-30% mit dem Ziel die erforderlichen 95% squeeze out zu erhalten. Dies dürfte machbar sein (Transfer Ehlerding-Anteile 42%, Portfoliobereinigungen, einsammeln bei 1,05 bis Ende Februar). Die restlichen Aktionäre des ariva und w:o Forums werden dann zur Abgabe ihrer rest-anteile gezwungen.
2. das downside-risk ist unbegrenzt. Keiner weiss, ob sich bei der WCM noch Leichen im keller befinden(Bilanzen, Bürgschaften), oder ob banken die gewährten Kredite kurzfristig kündigen werden. Dies ist auch dann möglich, obwohl WCM die Zinsen bezahlt (siehe Sirius Insolvenz). In einem solchen Fall wird die WCM liquidiert, wobei ihre Filetstücke zu unter Marktpreisen verscherbelt werden. Es stellt sich für mich deshalb die Frage, ob der derzeitige Kurs von 1,05 überhaupt noch zu rechtfertigen ist!

Fazit: Upside Potenzial selbst bei -wie in diesem Forum unterstellt - angenommener positiver Nachrichtenlage begrenzt, dagegen erscheint das downside risk unbegrenzt (Bilanzmanipulationen, Kreditkündigungen, Bürgschaftsverpflichtungen etc.)

Ich schliesse mich der börse-online an: WCM - STRONG SELL!!!!

Sorry an alle Optimisten!
 

11 Postings, 5679 Tage s.morganzu 109. Das Downsize-Risiko ist unbegrenzt ...

 
  
    #112
03.01.04 10:50
zu 1. das Upside Potenzial ist begrenzt.

Ich gebe Dir recht, der neue Investor (??) wird ein Uebernahme-Angebot von 1,50
unterbereitet (mein Tipp !!)
Das bei einem dann erreichten Durchschnittskurs von 1,25 + 20 %.

zu 2. das downside-risk ist unbegrenzt
Du kannst davon ausgehen, das der neue Investor die bestehenden Risiken sehr genau geprüft hat.
Wo glaubst Du sind die x-Millionen Ehlerdingers geblieben, in den Depots von Aktionären
des ariva und w:o Forums ??
Wer hat die Kreditforderung der BW-Bank aufgekauft, und warum ??

Die Sache ist hinter den Kulissen bereits geregelt, da bin ich mir sicher.  

Gruss S.Morgan  

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flach@s.morgan

 
  
    #113
03.01.04 11:01
was würdest Du tun, wenn du die WCM über Kredite in der Hand hättest, die Stimmung am Boden liegt und keiner die Aktien kauft???
Richtig, zunächst abwarten und Aktien billig einsammeln und dann??? Einfach den Kredit kündigen!!! Goldman hat dies auch bei der Sirius unterstützt. Sollst mal sehen, was mit dem WCM Kurs passiert, wenn die Kredite von Goldman gekündigt werden. Der schmiert erstmal auf 0,5 und kleiner ab und wird auf diesem Niveau weiter dümpeln. Tja und dann können die Goldmänner als "Retter" noch günstiger einsteigen. Goldman hat die Kredite deswegen gekauft, um massiven Druck auf die WCM Aktie ausüben zu können, um sie dann billig einzusammeln

 

11 Postings, 5679 Tage s.morgan@der-wcm-flach

 
  
    #114
03.01.04 11:15
ohne Zweifel einen mögliche Variant,aber warum wird der Kurs dann in einem Range
von 1.00 - 1.06 gepflegt ??

Wäre doch ein Leichtes ihn unter diese Grenze fallen zu lassen. (.. billig einsammeln)

Die enttäuschten WCM-Aktionäre würde diese Prozess sagar noch beschleunigen...

Sieht mir doch sehr nach Absprache aus....  

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flach@s.morgan

 
  
    #115
03.01.04 11:32
ganz einfach! Die kredite werden bislang noch nicht gekündigt, um sich den Ruf nicht zu ruinieren. Die Kündigung erfolgt erst dann, wenn z.B. die Kredite kurz vor der Verlängerung stehen oder es nachrichten gibt, die eine Kreditkündigung rechtfertigen. Aufgrund der derzeitigen Unsicherheit in der Aktie kann sich Goldman noch eine weile Zeit lassen. Ich denke wir werden noch bis Ende Februar zwischen 0,9 und 1,05 hindümpeln. Mit einer Kreditkündigung fällt der Kurs schnell auf 0,5 und tiefer. im Sommer der Herbst erfolgt dann die Sanieriung auf einer Basis von Kursen, die deutlich niedriger als 1,05 liegen werden. Goldman wird gewinnen, wir Kleinanleger leider alle verlieren.

 

471 Postings, 5725 Tage Boersenfeger@der wcm flach

 
  
    #116
03.01.04 12:34
Traeum weiter ;-)

@smorgan kommt der Sache schon etwas naeher.

Die Aufloesung schon zur kommenden Woche !?

mfg


boersenfeger
;)  

90 Postings, 5737 Tage AE230479@smorgan, gebe Dir völlig recht.....

 
  
    #117
03.01.04 12:50
Ich denke auch, das das ganze bereits hinter den Kulissen entschieden ist!!

Des weiteren möchte ich behaupten, dass derjenige, welcher bei um die 1Euro einsteigt, oder eingestiegen ist, eigentlich nichts falsch machen
kann oder falsch gemacht hat.

Ich hoffe nur dass nächste Woche die Katze aus dem Sack gelassen wird und wir uns an einem Kursanstieg erfreuen können.

Also hoffen wir das Beste...

Gruss Alex
 

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flachan alle

 
  
    #118
03.01.04 13:12
ich bleibe dabei: im Januar wird bei der WCM nichts mehr passieren. Das Riskio, dass WCM liquidiert und die einzelnen Teile (Klöckner, Immos) einzeln veräußert werden stufe ich wesentlich höher ein. Hier die Gründe:

1. Im Februar wird der IVG Anteil versteigert (Gewinne werden für die WCM nicht anfallen, eher Verluste)
2. Die Gehag Option im März wird etwa 250 Mio verschlingen
3. Der Abverkauf der Immos geht nur sehr schleppend voran
4. der Bereich Immobilien schrieb im 1. und 2. Quartal 2003 rote zahlen. Der Überschuß im 3. Quartal resultiert nur aus sonstigen betrieblichen Erträgen
5. Der angebliche Sparstrumpf Klöckner hängt mit 270 Mio in der WCM drin (Cash-ausleihungen in Höhe von 110 Mio und IVG Anteile in Höhe von 160 Mio), immerhin knapp 30% der Bilanzsumme!!!!
5. Bis zu einer Übernahme kann der 90 Tage Durchschnittskurs bis Ende Februar noch auf 1,15 sinken, vorausgesetzt die Aktie beliebt in der 1,01-1,05 Range.
6. Kredite können von den Gläubigerbanken (insb. Goldman) jederzeit gekündigt werden. Der anschliessende Kursverfall wird die Kleinanleger schädigen und den Goldmännern einen günstigen Einstiegskurs der WCM sichern. Warum hat Goldman wohl die Kredite aufgekauft?
7. Werden Kredite gekündigt, muss die WCM Insolvenz anmelden! Dann haben die Banken die Chance die WCM zu zerpflücken und sich die Filetstücke zu deutlich günstigeren Konditionen einzuverleiben als mit einer Übernahme der gesamten WCM im Januar 2004.

Fazit: Kein Potenzial nach oben (90 Tage Durchschnittspreis), aber jede Menge Downside Risiko (Kreditkündigiung, GEHAG Option, Bürgschaften, defizitäres Immobiliengeschäft, Klöckner-Verstrickung)!

Auch wenn ich mich jetzt wieder Anfeindungen ausetzen muss (kann ich bei den Verlusten mancher Boardteilnehmer gut verstehen), ich bleibe dabei: Finger weg von WCM!
 

176 Postings, 5797 Tage rickinberlinNo Panik - Alles von WO reinkopiert

 
  
    #119
03.01.04 13:34
Du schreibst:

Fazit: Kein Potenzial nach oben (90 Tage Durchschnittspreis), aber jede Menge Downside Risiko (Kreditkündigiung, GEHAG Option, Bürgschaften, defizitäres Immobiliengeschäft, Klöckner-Verstrickung)!


und dann noch zynisch:

Auch wenn ich mich jetzt wieder Anfeindungen ausetzen muss (kann ich bei den Verlusten mancher Boardteilnehmer gut verstehen), ich bleibe dabei: Finger weg von WCM!



Nachdem du mit deinen Beiträgen das WO Board zugeplastern hast nun hir bei ARIVA........
ich werte das bashen übrigens als kaufsignal - Cool


 

70 Postings, 5722 Tage schalkean WCM Flach

 
  
    #120
03.01.04 13:58
falls du es noch nicht mitbekommen hast,der ehlerding Clan besitzt nur noch insgesamt
25% aller WCM Aktien(ca.70mill.STück)also gehe ich davon aus das sich über 70% in
Streubesitz befinden.Wäre es nicht so hätten wir ja schon längst Mitteilungspflichtige
Meldungen gehört.(z.b GS besitzet 10%aller WCM Aktien oder MS überschreitet die 20%
grenze usw,usw)Bisher wissen wir gar nichts.Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen
das der Ehlerding Clan seine restlichen 25% für läppische 1,50 abgibt.Im Leben nicht!
Also wer 95%der Aktien der WCM besitzen will,ist ein Träumer diese für 1,50 pro Stück
zu kriegen.  

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flach@rickinberlin

 
  
    #121
03.01.04 14:00
Sorry, Rick!

aber du schaffset es weder in diesem Forum noch in WO sachlich zu argumentieren und Dich mit den Kritikpunkten an WCM auseinanderzusetzen. Da die von mir geposteten Beiträge auch in WO von mir erstellt wurden, kann man wohl kaum von Abschreiben reden. Mein Ziel ist es eine differenziertere Diskussion zu WCM anzuregen. Das Risiko von Kursen kliener 1,00 ist aus den genannten Gründen für mich als hoch einzustufen!

übrigens Rick, wenn Dich Art_Bechstein auf WO für deine schlecht recherchierten Postings rügt, solltest Du erstmal an Dir arbeiten, bevor du andere des pushens oder bashens bezichtigst!
 

5917 Postings, 6170 Tage sard.OristanerAch du liebe Güte - noch so ein Waaafer

 
  
    #122
03.01.04 14:04
Hey Herr "der wcm flach" .... bleib doch bitte auf w:o, tu mir den Gefallen. Dort gibt es ein Forum bei dem du gut aufgehoben bist.

Was du schreibst zeugt von Unkenntnis. Wir haben hier in Deutschland eine Börsenaufsicht. Wenn auch manchmal für langsam gehalten, gelten doch bestimmte Gesetze. Das was du in 113 schreibst ist mit legalen Mitteln nicht zu machen und würde auch in diesem Fall bestimmt auffallen, da es hier um eine ganz andere Dimension geht bei der die Banken selbst die Hand im Spiel haben. Du kannst deine Ansicht weder begründen noch hast du eine Ahnung von den Dingen. Also ist es besser für dich die Klappe zu halten, statt hier Rumzumüllen.

Ich möchte mich mit dir auch nicht behängen und werde zukünftig auf deine Postings nicht antworten, aber was du schreibst ist schlicht und ergreifend Mist.


s.o.  

132 Postings, 5679 Tage der_wcm_flachLieber Sard!

 
  
    #123
03.01.04 14:15
....habe Deine Beiträge bislang immer mit sehr großem Interesse verfolgt. Deine Reaktion auf mein Posting wundert mich etwas, gerade Dir hätte ich mehr Größe zugetraut! Wenn Du meine Aussagen als Mist bezeichnest, begründe dies bitte. Ein solches Vorgehen wäre im Interesse aller, auch derer, die WCM Aktien derzeit halten.
Zu Deinem Einwand.
Schau Dir mal das Prozedere bei Sirius an. Kredite wurden nicht mehr verlängert und die Sirius damit in die Insolvenz getrieben. Das Ergebnis ist eine Versteigerung der IVG Anteile im Februar. Und wer hat bereits angekündigt an der Versteigerung teilzunehmen???hmmmm??? Die ehemaligen kreditgebenden Banken der Sirius! Von Illegalität nichts zu spüren. Naja, vielleicht werden die Klöckner AG und die RSE ja auch noch versteigert!

 

5917 Postings, 6170 Tage sard.OristanerHerr Flach eine Frage

 
  
    #124
03.01.04 14:26
1. Hast du Aktien von WCM oder nicht?

2. Sirius Insolvenz warum? Antwort = Rebon. Das sind vornehm ausgedrückt Schlawiener und die wollten schon früher die Banken nicht haben, nicht früher nicht heute nicht morgen! Keine Einigung und deshalb der ganze Zauber. WCM wollte die Mehrheit über Sirius, dann wäre das Ding gelaufen, aber die Rebonesen wollten nicht mitziehen, da dem Roland die Forderungen zu hoch waren und er, nicht der-wcm-flach, dies seinen Aktionären nicht zumuten konnte.

s.o.
Weiter - nächste Frage.  

176 Postings, 5797 Tage rickinberlinHabe mich bei WO gelöscht

 
  
    #125
03.01.04 14:38
...weil dort kein Sachliches Diskutieren nicht mehr moglich war.
Hier auf Ariva bin ich besser aufgehoben.
Ich sag`s noch mal:

Ein großer Investor hat die Ehlerdingstücke zwischen 1,00-1,30 erworben.
Allein am 23.12.03 wurden WCM Aktien auserbörslich im zweistelligen Millionenbereich kekrosst - und haben bei Kursen zwischen 1,0-1,05 den Bezitzer gewechselt.
Die wird er schön in mehrere 4,9 Packete verteilt haben,und bald gehts los.



Habe mal eine Frage an dich,Flach

Warum erwirbt einer Millionen von WCM Stücken zu Kursen ÜBER einem Euro,wenn es deiner meinung nach aber auf 0,50 gehen soll ?

Gruß Ricki

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 173  >  
   Antwort einfügen - nach oben