Vulcan Energy Resources als hidden gem


Seite 42 von 49
Neuester Beitrag: 27.05.24 08:24
Eröffnet am:06.04.22 16:01von: Brokerman1Anzahl Beiträge:2.206
Neuester Beitrag:27.05.24 08:24von: daytrader17Leser gesamt:256.768
Forum:Börse Leser heute:356
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... 49  >  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockLithiumpreis langfristig steigend

 
  
    #1026
27.02.24 08:47
https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...ht-es-weiter-13281970
"Die gesamte Branche scheint trotz der aktuell herausfordernden Lage optimistisch nach vorne zu blicken."

"Lithium war im letzten Jahrzehnt ein zyklisches Geschäft, bei dem auf Preistiefs an den Märkten im Allgemeinen neue Rekordhöhen folgten."

"Laut dem Nachrichtenportal erwarten etwa die Experten der Investmentbank Goldman Sachs, dass bis 2035 rund die Hälfte der weltweiten Neuwagenverkäufe auf E-Autos entfallen werden."

"Die Verschiebung neuer Angebotsentwicklungen angesichts der niedrigen Preise schaffe die Voraussetzungen für die nächste Versorgungskrise bei Lithium im Laufe dieses Jahrzehnts, heißt es auch bei "Oilprice.com" unter Berufung auf Führungskräfte aus der Branche und Analysten."

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockWarum ich in Lithium Aktien investiert habe

 
  
    #1027
27.02.24 08:59
"Was benötigen all diese Autos?
"Richtig: Batterien und Lithium."

"Lithium Aktien als Investment-Chance?"
"In diesem Video versuchen wir diese Frage zu beantworten."

 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17@Post 1017 / Stellantis

 
  
    #1028
27.02.24 09:31
Hat man hierzu vielleicht die Natrium-Batterie übersehen?:

„Die Natrium-Ionen-Technologie bietet niedrigere Kosten pro Kilowattstunde, für die Herstellung wird weder Lithium noch Kobalt benötigt.“

„Das reichlich verfügbare Natrium bietet weitere Vorteile in Bezug auf Nachhaltigkeit und Rohstoffunabhängigkeit.“

„Die Investition tätigt Stellantis vor dem Hintergrund, Kundinnen und Kunden auf der ganzen Welt saubere, sichere und erschwingliche Elektromobilität bieten zu können.“

„Die Natrium-Ionen-Technologie verspricht eine kostengünstigere Energiespeicherung im Vergleich zur heute vorherrschenden Lithium-Ionen-Batterietechnologie.“

https://www.elektroauto-news.net/news/...antis-natrium-ionen-batterie  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockLöschung

 
  
    #1029
27.02.24 09:36

Moderation
Zeitpunkt: 27.02.24 10:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockEIB stellt Vulcan 500 Mio. Euro in Aussicht

 
  
    #1030
27.02.24 09:40
Bundesverband Geothermie: Europäische Investitionsbank stellt Vulcan 500 Millionen Euro in Aussicht
Der Konzern Vulcan Energy Resources Ltd. hat die vorläufige Prüfung der Europäischen Investitionsbank (EIB) für eine Fremdfinanzierung in Höhe von bis zu 500 Millionen Euro bestanden.
"Das positive Signal durch die EIB unterstreicht das Engagement der Europäischen Union (EU), eine sichere, inländische und nachhaltige Lithium-Lieferkette für Elektrofahrzeuge aufzubauen."

"Die potenzielle Finanzierungszusage wird die laufenden Finanzierungsgespräche von Vulcan mit führenden Exportkreditagenturen sowie internationalen Banken unterstützen."

"Als Finanzierungsinstitution der EU ist die EIB einer der größten Anbieter von Finanzierungen im Bereich Klima und Umwelt."

EIB - ZERO CARBON LITHIUM
https://www.eib.org/de/projects/pipelines/all/20200749

Vulcan Pressemitteilung
https://v-er.eu/de/blog/2024/02/22/...ns-zero-carbon-lithium-projekt/

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockDas Rennen um die Feststoffbatterie

 
  
    #1031
27.02.24 09:43
Wer gewinnt das Rennen um die Feststoffbatterie? - green car magazine - Der Schlüssel zur nachhaltigen Mobilität
Alle globalen Automobilhersteller arbeiten bereits an der nächsten Generation für Akkus. Wer hat die Nase vorn im Wettbewerb?
"Materialauswahl und Aufbaustruktur der Feststoff-Batterien versprechen neben der stark reduzierten Brandgefahr ein Reichweitenplus von bis zu 30 Prozent gegenüber den konventionellen Lithium-Ionen-Akkus."

"Volkswagen plant schon für das Jahr 2025 mit dem Produktionsstart in einer Pilotanlage zur Herstellung der neuen Akkus."

"Schon ab 2026 dürften nach den rasanten Entwicklungen die ersten Autos mit Feststoffbatterien vorgestellt werden."

Volkswagen bezieht CO2-freies Lithium von Vulcan aus dem Oberrheingraben
https://www.unendlich-viel-energie.de/themen/...s-dem-oberrheingraben

 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Gegenwind für Vulcan?

 
  
    #1032
28.02.24 16:06
„Die Aktien alter Autohersteller haben in den letzten Wochen ihre Elektro-Pendants übertroffen, da die Anleger auf die Unternehmensentscheidungen reagierten, margenstärkere, benzinbetriebene Modelle anstelle reiner Batteriefahrzeuge zu priorisieren.“

„Autohersteller, darunter Ford Motor FN , General Motors GM.N und Mercedes MBGn.DE , haben ihre ehrgeizigen Elektroauto-Pläne zurückgefahren.“

„„Alte Autohersteller reagieren auf das Verbraucherverhalten und die Marktbedingungen, die ganz klar ein mangelndes Interesse an den meisten batteriebetriebenen Elektrofahrzeugmodellen zeigen“, sagte CFRA-Analyst Garrett Nelson.“

https://www.nasdaq.com/articles/...y-automakers-shares-past-ev-rivals  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockUnterstützung für Vulcan?

 
  
    #1033
28.02.24 17:42
"Der revolutionäre Plan von GM: Bis 2026 sollen alle Elektrofahrzeuge mit bidirektionalem V2H-Laden ausgestattet werden."

"Diese bahnbrechende Funktion ermöglicht es Elektrofahrzeugen, nicht nur Strom aus dem Netz zu beziehen, sondern auch überschüssigen Strom an die Haushalte zurückzusenden und damit das Konzept der Elektroautos zu revolutionieren."

"Das bidirektionale Laden hat erhebliche Vorteile: Es dient als Reservestromquelle bei Stromausfällen, trägt zur Energieeffizienz bei und stabilisiert das Stromnetz."
https://glarity.app/youtube-summary/...future-upgrade-19122271_417083

"GM ist auf dem Weg in eine vollelektrische Zukunft."
https://www.gm.com/electric-vehicles.html  

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1035
29.02.24 13:55

Moderation
Zeitpunkt: 01.03.24 11:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockElektrofahrzeuge globale Daten

 
  
    #1036
29.02.24 14:30
https://ourworldindata.org/electric-car-sales
"Elektrofahrzeuge sind eine wichtige Lösung für die Dekarbonisierung des Verkehrs."

"Elektroautos haben in der Regel einen geringeren Kohlenstoff-Fußabdruck als Benzin- oder Dieselfahrzeuge über ihre gesamte Lebensdauer."

"Die Verkäufe von Elektroautos begannen von einem niedrigen Niveau aus, wachsen aber in vielen Märkten schnell."

"In der nachstehenden Grafik können Sie diese Trends in der ganzen Welt verfolgen."
 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Natrium anstatt Lithium!

 
  
    #1037
29.02.24 16:37
Die Konkurrenz zur Lithiumbatterie auf dem Vormarsch:

„Es könnte ein Meilenstein für die E-Auto-Branche sein, der eine neue Ära einläutet: Mit dem JMEV EV3 rollt in China das weltweit erste Elektroauto vom Band, das mit Natrium-Ionen-Batterien von Farasis Energy betrieben wird.“

“Der JMEV EV3 (Youth Edition) setzt als weltweit erstes Elektroauto der A00-Klasse mit den innovativen Natrium-Ionen-Batterien von Farasis Energy einen neuen Standard.“

„Große Zukunftspläne für Natrium-Ionen-Batterien“

„Die Natrium-Ionen-Batterien verfügen über eine hervorragende Leistung bei niedrigen Temperaturen und sind somit eine passende Lösung, den aktuell geringeren Reichweiten von Elektrofahrzeugen in kälteren Klimazonen entgegenzuwirken.“

https://www.elektroniknet.de/schwerpunkte/...rasis-energy.214275.html  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockZukunft der Akkutechnik für E-Autos

 
  
    #1038
29.02.24 17:16
Ein Blick in die Zukunft der Akkutechnik für E-Autos - green car magazine - Der Schlüssel zur nachhaltigen Mobilität
Die Akkutechnik für Elektroautos von morgen. Wir werfen einen Blick auf die spannenden Neuentwicklungen für die nächsten Jahre.
"Die Geschichte des bewährten Lithium-Ionen-Akkus reicht bis in das Jahr 1985 zurück, als der Japaner Akira Yoshino sie entwickelte."
"Der Lithium-Ionen-Akku (LIB) spielt eine wichtige Rolle in der Elektromobilität und ist ein entscheidender Baustein, weil er mit seiner Kapazität über Reichweite und die monatlichen Kosten entscheidet."
"Eine echte Konkurrenz für diese etablierte Akkutechnologie gibt es heute nicht, weshalb der Lithium-Ionen-Akku vorerst der Standard bleiben wird."

Natriumakkus Breite Tests eher enttäuschend
https://teslamag.de/news/...log-breite-tests-eher-enttaeuschend-59913
"Der erste standardisierte Test für Natrium-Ionen-Batterien, organisiert vom China Electronic Standardization Institute, brachte vor diesem Hintergrund jetzt allerdings eher enttäuschende Ergebnisse."
"Proben von 17 Herstellern, darunter CATL, Farasis und BYD, zeigten eine durchschnittliche Energie-Dichte von 104,1 Wh/kg, geht aus von dem Institut veröffentlichten Ergebnisse hervor."
"Etwa 40 Prozent der eingesandten Proben bestanden den Durchstich-Test nicht."

Natrium deutlich schwerer als Lithium
https://www.br.de/nachrichten/bayern/...ium-in-akkus-ersetzen,U0Zxoti
"Nicht ohne Grund kommen gerade in der Elektromobilität bislang vor allem Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz."  

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Löschung

 
  
    #1039
29.02.24 17:54

Moderation
Zeitpunkt: 04.03.24 09:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unseriöse Quellenangabe

 

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockE-Autos & Batterien analysiert

 
  
    #1040
29.02.24 18:13
Podcast: Hunderte E-Autos und Batterien analysiert | POLiS
China fährt bei der Elektromobilität allen davon - seit Monaten wird darüber geschrieben und gesprochen und wir gehen dieser These auf den Grund. Wir schauen mit unseren Gästen Dr. Jan Richter (Batemo) und Sascha-André Voglgsang (A2MAC1) hinter die Kulissen oder besser in die E-Autos und Batterien hi ...
"Wir schauen mit unseren Gästen Dr. Jan Richter (Batemo) und Sascha-André Voglgsang (A2MAC1) hinter die Kulissen oder besser in die E-Autos und Batterien hinein."

"Welche Zellchemie wird wo eingesetzt - setzen beispielsweise neben China auch mittlerweile deutsche OEMs auf LFP-Zellen?"

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockLöschung

 
  
    #1041
06.03.24 08:27

Moderation
Zeitpunkt: 06.03.24 11:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockLöschung

 
  
    #1042
06.03.24 08:29

Moderation
Zeitpunkt: 06.03.24 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Doku zu Lithium

 
  
    #1043
06.03.24 09:27
Sehenswerte Doku zum Thema Lithium. Es wird auch über Vulcan berichtet, dabei kommen auch die durch Tiefengeothermie Geschädigten in der Ortenau zu Wort.  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockVulcan gewinnt European Geothermal Award

 
  
    #1044
06.03.24 10:48
"Dabei wurde Vulcans Lithiumextraktionsoptimierungsanlage (LEOP), die zum ersten Mal weltweit grünes Lithium herstellen wird, von der EGEC (European Geothermal Energy Council) zum innovativsten Geothermie-Projekt des Jahres 2024 in Europa ernannt."

"Der Ruggero Bertani European Geothermal Innovation Award wird alljährlich auf der GeoTHERM-Messe verliehen und zeichnet Unternehmen aus, die mit innovativen Produkten, wissenschaftlichen Arbeiten oder Projektinitiativen einen bedeutenden Beitrag auf dem Gebiet der Geothermie geleistet haben."

tagesschau (23.11.2023)
https://media.tagesschau.de/video/2023/1123/...23-4700.webxl.h264.mp4
 

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockVulcan Energy Resources

 
  
    #1045
06.03.24 13:13
Videobeiträge von Vulcan Energy findet man z.B. im Youtube-Kanal.

https://www.youtube.com/@vulcanenergyresources7661

"Vor dem Hintergrund der jüngsten Ankündigung der EIB, das Zero Carbon Lithium-Projekt von Vulcan mit 500 Mio. € (~ 825 Mio. AUD) zu finanzieren, werden der geschäftsführende Vorsitzende Dr. Francis Wedin und der geschäftsführende Direktor und CEO Cris Moreno über den aktuellen Stand der Phase 1 des Projekts berichten und anschließend Fragen beantworten."

 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Probleme für Vulcan?

 
  
    #1046
06.03.24 15:57
Wie sieht die Zukunft von Akkus und Batterien aus? - SWR1 RP - SWR1
Eine Lösung bei der Rohstofffrage können nachhaltigere Akkus sein. An der Entwicklung ist der Batterie-Experte Maximilian Fichtner beteiligt.
Das könnte für Vulcan sehr bedenklich sein:

"Was jetzt als Nächstes kommt, ist, dass man den verbleibenden Rohstoff Lithium auch noch durch Natrium ersetzen wird, mit der sogenannten Natrium-Ionen-Batterie."

"Das sind dann Batterien, bei denen man keine Rohstoffe braucht, die nur an ganz bestimmten Orten auf der Welt vorkommen und einzelne Länder die Hand darauf haben."  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockGeld für Batterieforschung gekürzt

 
  
    #1047
06.03.24 16:18
https://www.swr.de/swr1/rp/...nachhaltig-maximilian-fichtner-100.html
"Leider hat es jetzt einen kräftigen Einschnitt gegeben."

"Kürzlich hat die Politik die Batterieforschung von Forschungsministeriums-Seite heruntergefahren."

"Das ist in der augenblicklichen Situation, wo es neue Batterie-Typen zu entwickeln gilt, eigentlich fatal."

Das wird wohl nichts mehr mit der Natriumbatterie, ohne Forschungsgelder.

Autobatterien auf Natrium-Ionen-Basis?
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/...troautos-100.html
"Für die Verwendung als Autobatterie ist die Natrium-Ionen-Batterie deshalb zumindest bislang nur bedingt geeignet."
"Sie ist einerseits größer und schwerer, was für den Einsatz in Automobilen nachteilig ist."
"Auch die geringere Energiedichte sei ein Minuspunkt, heißt es von Vattenfall."
"Natrium-Ionen-Batterien benötigten mehr Platz, um die gleiche Menge an Energie zu speichern."

Natriumakkus enttäuschen
https://teslamag.de/news/...log-breite-tests-eher-enttaeuschend-59913
Das China Electronic Standardization Institute hatt mehrere Natrium-Batterien getestet mit eher enttäuschende Ergebnissen.
"Proben von 17 Herstellern, darunter CATL, Farasis und BYD, zeigten eine durchschnittliche Energie-Dichte von 104,1 Wh/kg, geht aus von dem Institut veröffentlichten Ergebnisse hervor."
"Der niedrigste Wert wurde mit 60 Wh/kg und der höchste mit 129,2 Wh/kg gemessen. Eine Rangliste mit Namen veröffentlichten die Tester nicht, erwähnen aber, dass die vier besten Dichten im Bereich von 120–130 Wh/kg erreichten."
"Etwa 40 Prozent der eingesandten Proben bestanden den Durchstich-Test nicht."  

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Besser Natrium Batterie?

 
  
    #1048
06.03.24 16:42
Grundlagenforschung Ulm: umweltfreundliche Batterie für E-Autos - SWR Aktuell
Während in China schon serienmäßig Elektroautos mit Natrium-Ionen-Batterien hergestellt werden, betreiben Ulmer Forschende Grundlagenforschung.
„Die hier erforschten Natrium-Ionen-Batterien sind umweltschonender als die mit Lithium, sagt ZSW-Vorstand Markus Hölzle.“

„Eine Natrium-Ionen-Batterie vermeidet wirklich fast alle diese kritischen Metalle - also kein Kobalt mehr, kein Kupfer, kein Lithiumr, etwas Nickel, aber in der Tendenz auch gar kein Nickel mehr.“

„Und dafür sind Metalle drin, die leicht verfügbar sind. Mangan zum Beispiel oder Natrium, also Kochsalz.“

„Diese neuen Batterien können mit kleinen Veränderungen in denselben Anlagen hergestellt werden, wie die herkömmlichen mit Lithium-Ionen-Batterien.“  

4479 Postings, 1413 Tage ShareStockNatrium-Batterien enttäuschen

 
  
    #1049
06.03.24 16:53
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...troautos-100.html
"Bis es so weit ist, schätzen die Ulmer Forschenden, wird es noch fünf bis zehn Jahre dauern."
"Wie ist es möglich, dass in China schon Elektroautos mit diesen Batterien fahren, während wir in Ulm und in Deutschland im Allgemeinen noch am Anfang der Forschung stehen?"

https://www.swr.de/swr1/rp/...nachhaltig-maximilian-fichtner-100.html
"Leider hat es jetzt einen kräftigen Einschnitt gegeben."
"Kürzlich hat die Politik die Batterieforschung von Forschungsministeriums-Seite heruntergefahren."

Natriumakkus enttäuschen
https://teslamag.de/news/...log-breite-tests-eher-enttaeuschend-59913
Das China Electronic Standardization Institute hatt mehrere Natrium-Batterien getestet mit eher enttäuschende Ergebnissen.
"Proben von 17 Herstellern, darunter CATL, Farasis und BYD, zeigten eine durchschnittliche Energie-Dichte von 104,1 Wh/kg, geht aus von dem Institut veröffentlichten Ergebnisse hervor."
"Der niedrigste Wert wurde mit 60 Wh/kg und der höchste mit 129,2 Wh/kg gemessen. Eine Rangliste mit Namen veröffentlichten die Tester nicht, erwähnen aber, dass die vier besten Dichten im Bereich von 120–130 Wh/kg erreichten."
"Etwa 40 Prozent der eingesandten Proben bestanden den Durchstich-Test nicht."

Lithium-Batterien klar im Vorteil
https://solar.htw-berlin.de/studien/stromspeicher-inspektion-2023/
"Bei den untersuchten Natrium-Nickelchlorid-Batterien sind die Verluste sogar um den Faktor 7 höher."
"Die Analysen zeigen darüber hinaus, dass insbesondere die Natrium-Ionen-Batterien eine geringe Leistungsfähigkeit aufweisen, die zudem mit sinkendem Ladezustand annähernd linear abnimmt."

 

1258 Postings, 970 Tage daytrader17Pech für Vulcan?

 
  
    #1050
06.03.24 17:09
Geothermiekraftwerk Landau weiter außer Betrieb - SWR Aktuell
Aktuell ist weiter fraglich, ob Lithium in größerem Umfang in der Südpfalz gewonnen werden kann. Ein Grund: Das Geothermiekraftwerk in Landau steht seit Monaten still.
"Aktuell ist weiter fraglich, ob Lithium in größerem Umfang in der Südpfalz gewonnen werden kann."

"Ein Grund: Das Geothermiekraftwerk in Landau steht seit Monaten still."

"Direkt neben dem Landauer Geothermiekraftwerk befindet sich eine Lithium-Versuchsanlage."

"Nach ursprünglichen Plänen sollte sie den Rohstoff aus dem Thermalwasser des Landauer Kraftwerks gewinnen."

Ob das noch etwas wird? ...  

Seite: < 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... 49  >  
   Antwort einfügen - nach oben