Uran Forum


Seite 97 von 172
Neuester Beitrag: 12.07.24 18:54
Eröffnet am:08.11.21 21:08von: BozkaschiAnzahl Beiträge:5.283
Neuester Beitrag:12.07.24 18:54von: WorkingClas.Leser gesamt:1.338.793
Forum:Börse Leser heute:1.018
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 94 | 95 | 96 |
| 98 | 99 | 100 | ... 172  >  

27 Postings, 640 Tage tomwaran1Interessanter Artikel über russische Dominanz

 
  
    #2401
1
20.02.23 14:51
Why Russia’s Nuclear Sector Is Safe From Sanctions

https://nationalinterest.org/feature/...-sector-safe-sanctions-206227  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@tomwaran1 / VVER-440

 
  
    #2402
1
21.02.23 08:48
Zur Kernbrennstoffherstellung für den Reaktortyp VVER-440 gibt es News:

" Enusa and Westinghouse VVER-440 fuel collaboration
18 January 2023"

https://www.world-nuclear-news.org/Articles/...ree-VVER-440-fuel-deal
 

2289 Postings, 2910 Tage M-o-Ddie Kooperation wurde schon letztes Jahr ....

 
  
    #2403
21.02.23 08:58

441 Postings, 803 Tage Goldkinder2F3 hits 57.100 cps

 
  
    #2404
21.02.23 10:16

10263 Postings, 6710 Tage BozkaschiF3 Uranium

 
  
    #2405
21.02.23 13:25
F3: Extrem starke Entdeckung: Mega-News bei F3 Uranium: Das ist die bisher weiteste Mineralisierung überhaupt

https://www.ariva.de/news/...ng-mega-news-bei-f3-uranium-das-10554286  

12297 Postings, 3228 Tage ubsb55Bozkaschi

 
  
    #2406
2
21.02.23 16:27
Schönreden hilft wohl im Moment nicht bei den Uranis, vielleicht probier ichs mal mit trinken.  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@ubsb55

 
  
    #2407
1
21.02.23 17:10
Fundamental läuft`s wie geplant .....

TradeTech zum Terminmarkt letzter Woche:

"The term uranium market remains extremely active, TradeTech notes. Utilities are engaged in off-market discussions with both existing and potential new suppliers around commitments in the mid- to long-term delivery space. Suppliers have been successful in placing additional volume with utilities under existing and new agreements totalling over 2mlbs U3O8 equivalent.
Ongoing discussions are expected to result in similar quantities being committed in the coming weeks."

https://www.fnarena.com/index.php/2022/05/24/...eek-taking-advantage/

P.S.: Hab mir gerade ein Weizen aufgemacht .... Danke für den Tipp  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-DSORRY !

 
  
    #2408
1
21.02.23 17:25
Das war ein alter Artikel ... ich lass besser das Schreiben für heute und trink noch ein Weizen ...

Das ist der neue Bericht von heute :
https://www.fnarena.com/index.php/2023/02/21/...tions-getting-closer/  

10263 Postings, 6710 Tage Bozkaschi@UBSB

 
  
    #2409
21.02.23 18:23
ja du hast Recht , aber F3 Uranium ist heute aber eine Ausnahme +22% , habe jetzt hier ein paar Gewinne realisiert, nachdem ich bei 0,51 Cad zu viel Fomo hatte.
Ich hoffe die (Uranis) kommen jetzt langsam aus dem Quark , mein Zeitfenster für einen (fake) Anstieg geht auch nur bis April , danach muss ich gucken ob ich investiert bleibe(das gilt für alle Aktien).  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@Boz /ubsb55

 
  
    #2410
1
21.02.23 19:52
Hab heute auch mein Depot umgebaut und lass es mal ne Weile so laufen:

- DAX-Short mit SL 15.655 Pkt. beibehalten
-  Nicht-U-Minen-Aktien größerer Teilverkauf (Teilgewinnmitnahmen, aktuellen Mindestbestand werde ich auch bei event. Markteinbruch halten)
- (letzte) Aufstockung in U-Minen (größere Positionen, bin nun endgültig sowas von überinvestiert in U-Minen ...)

Lehne mich jetzt erstmal zurück, auch vom Forum (bitte jetzt keine "Gut-analysiert-Sterne  :-( .....  ) und halt die Füsse still. Long werde ich kurzfristig erstmal nix mehr eingehen .... dann eher noch den DAX-Short ausbauen ...  

106 Postings, 795 Tage Skunkworks@M-o-D

 
  
    #2411
21.02.23 20:44
Welche U-Minen Positionen hast du?

UEC ist heute ziemlich unter die Räder gekommen. Überlege da aufzustocken.
Bei F3 braucht man aktuell nicht mehr hinterherlaufen denke ich.

Bin auch mit einer kleinen Position bei American Lithium dabei. Da soll ja auch noch im 1. Quartal eine Uran-Beteiligung an die Börse gebracht werden...  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@Skunkworks

 
  
    #2412
21.02.23 21:45
Meine U-Minen-Pos.:
- Energy Fuels
- Cameco
- UEC
(Hab schon sehr viel hin-u. hergewechselt, bin hier bei unterschiedlicher Gewichtung hängengeblieben, da dies meiner PERSÖNLICHEN Anlagestrategie und Reserchen im U-Minen-Bereich entspricht. Aber jeder hat seine eigene Chance-Risikoabschätzung, Infos, Berechnungen u.s.w. und sollte auch danach handeln.... )

@Boz
" .... danach muss ich gucken ob ich investiert bleibe (das gilt für alle Aktien). ...."

Wundert mich jetzt etwas, da du U-Aktien mit einbeziehst. Wenn die Uran-Story stimmt, wird ein Decoupling kommen .... nein, MUSS ein Decoupling kommen (zumindest für die meisten Minen) .... wenn nicht ausgelöst durch den Spotpreis, und auch immer noch nicht durch den Contracting-Preis, dann aber spätestens bei den Finanzkennzahlen bei (manchen) U-Minen (denke in dem Bereich wird sich eh noch die Spreu vom Weizen trennen, z.B. zu positive Prognosen, Verwässerung, Genehmigungen + Umweltklagen, Kalkulationsfehler ...).  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-DKeine EU-Sanktionen im 10. Paket:

 
  
    #2413
21.02.23 22:09
February 21, 20239:22 PM GMT+1
"EU close to deal on 10th sanctions package against Russia

.....Neither would the package include sanctioning Russia's nuclear energy sector and putting Rosatom on the sanctions list, diplomats said, because several European countries, including France, buy uranium from Russia for their reactors. ..."

https://www.reuters.com/world/europe/...ge-against-russia-2023-02-21/  

441 Postings, 803 Tage Goldkinder2@M-o-D: Da würde ich aber

 
  
    #2414
1
21.02.23 23:06
einiges dagegen halten. Ohne einen kräftigen/impulsiven Anstieg des Spot wird es kein decoupling geben - und schon mal gar nicht bei einem allgemeinen Crash.  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@Goldkinder

 
  
    #2415
22.02.23 14:42
Decoupling bedeudet für mich, dass (bestimmte) U-Minen besser performen als der Markt (in meinem Fall der DAX,  hab ja oben geschrieben dass ich hier short bin).
Auch wenn der Spotpreis nicht steigen sollte, und auch der Preis auf dem Terminmarkt nicht steigen sollte, dann traue ich dennoch aufgrund kommender Finanzberichte/News/Prognosen meinen U-Minen eine bessere Performance zu als dem Markt (bei mir DAX). Das heißt nicht, dass sie bei einem Markteinbruch nicht auch einbrechen, aber ab einem gewissen Punkt dann eben weniger, also besser performen .... sich entkoppeln.
(Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Ich glaube an stark steigende U-Preise (Spot u. Termin) noch in 2023, was natürlich ein viel Größeres "Decouplingspotential" hat).
Deshalb hab ich auch gestern, wie geschrieben U-Minen ausgebaut und DAX-Short ausgebaut.

 

12297 Postings, 3228 Tage ubsb55Goldkinder

 
  
    #2416
3
22.02.23 16:32
Unsere allseits geliebte Annalena würde jetzt sagen,  es wird Zeit, dass der Markt um 360° dreht.

Frage an Annalena   Wie heisst ein Nachbarstaat der USA?.......USB?  

441 Postings, 803 Tage Goldkinder2@M-o-D: Das relativiert

 
  
    #2417
22.02.23 18:02
das decoupling natürlich. Aber Nasdaq -50 und Uranminen minus 30 klingt auch nicht sehr sexy.  

441 Postings, 803 Tage Goldkinder2@UBSB - Die Annalena

 
  
    #2418
22.02.23 18:03
hat früher auf dem Trampolin sogar 1080 Grad hingelegt - deshalb ist sie heute noch doll.  

2289 Postings, 2910 Tage M-o-D@Goldkinder

 
  
    #2419
22.02.23 18:22
"Oooops-I did it again" ... ne, ich bin wirklich nicht Britney ... versprochen .....

hab heute meinen letzten Cash genommen und es wieder getan, sowohl den Hebel in Dax-Short (Anpassung SL u. Erhöhung der Kontraktanzahl) als auch den Hebel in U-Minen erhöht (Nachkauf U-Minen-Derivate).

Ich kann dir sagen ... mein Depot ging vorher kurz kiloweise ins Rote, so schnell konnt ich gar nicht gucken ..... momentan sieht's etwas besser aus ... jedenfalls steigt mein Weizenkonsum z.Zt.  ;-) .......

( Bin ab jetzt ne zeitlang nur noch über BM erreichbar.)
 

2289 Postings, 2910 Tage M-o-DTotal vergessen: Glückwunsch an @Boz und Forum ...

 
  
    #2420
1
22.02.23 18:27
...... zum Überschreiten der 500.000-Zugriffe-Marke !!!!!!!!  

10263 Postings, 6710 Tage BozkaschiThe Uranium Thesis is Being Validated Here and Now

 
  
    #2421
1
23.02.23 08:09
: Rick Rule, Daniel Major, Fabi Lara, Nick Hodge

https://www.youtube.com/watch?v=fsxAofIERmU  

10263 Postings, 6710 Tage BozkaschiUran kurz vor break out zum SPX

 
  
    #2422
23.02.23 13:56
 
Angehängte Grafik:
ca0adaf3-4149-471b-ba22-b2d6f420efa6.jpeg (verkleinert auf 42%) vergrößern
ca0adaf3-4149-471b-ba22-b2d6f420efa6.jpeg

12297 Postings, 3228 Tage ubsb55Bozkaschi

 
  
    #2423
1
23.02.23 14:11
" Uran kurz vor break out zum SPX "

Wäre das Szenario auch erfüllt, wenn der SPX um 10% fällt, und Uran nur 5% ?   Ich tu mich immer ein bischen schwer mit solchen Gegenüberstellungen. Wenn man den Spotpreis mit den Minen vergleicht, ok, aber der SPX scheint mir etwas weit hergeholt.  

10263 Postings, 6710 Tage BozkaschiWhen uranium booms, it will boom for a long time

 
  
    #2424
1
23.02.23 20:54

10263 Postings, 6710 Tage Bozkaschi@UBSB

 
  
    #2425
1
23.02.23 21:03
klar wäre auch dann ein Ausbruch erfüllt.Für mich ist der Vergleich mit dem SPX schon in Ordnung, weil man da sehen kann, ob sich der Uran Markt zum Gesamtmarkt abkoppeln kann.
Die Vergleiche mit anderen Commodities untereinander finde ich dann immer zu speziell und irgendwie nichts sagend.
Der gute Karim von Badcharts hatte öfter Silber und Zucker verglichen, da dachte ich auch was man alles gegenüberstellen kann ;)  

Seite: < 1 | ... | 94 | 95 | 96 |
| 98 | 99 | 100 | ... 172  >  
   Antwort einfügen - nach oben