Riesenumsatz bei Tepla . . .


Seite 26 von 27
Neuester Beitrag: 22.05.24 18:04
Eröffnet am:16.02.01 14:28von: Francis Baco.Anzahl Beiträge:671
Neuester Beitrag:22.05.24 18:04von: PurdieLeser gesamt:244.726
Forum:Börse Leser heute:19
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
| 27 >  

1369 Postings, 1985 Tage kaohneesPVA

 
  
    #626
22.03.24 09:35
Wird in Richtung Übernahme geprügelt.  

282 Postings, 5186 Tage NeckarÜbernahme?

 
  
    #627
22.03.24 10:14
dieses starke Auf-und-Ab könnte seine Ursache darin haben, dass stärkere Hände bei diesem kleinen börsennotierten Unternehmen die Schwankungen herstellen können, um daran zu verdienen. Wenn es sich so verhält, dann hat es sich bisher schon gelohnt. Weshalb sollte es dann nicht weiter so schaukeln und schwanken?  

5869 Postings, 7734 Tage KleiWarum sollte PVA Tepla übernommen werden und von

 
  
    #628
28.03.24 14:11
wem?

Die Zahlen und der Earning Call war doch recht konservativ, was natürlich die Starke Dynamik der Kursentwicklung gebremst hat.

Da ohnehin noch bei € 18,60 ein GAP offen ist, wäre sein schliessen ein Signal, welches wieder neue Dynamik in die Aktie bringen könnte.

Darunter befindet sich ein Boden bei 17,50 / 18 Euro.

Die Kursenwicklung ist meiner Meinung nach absolut nachvollziehbar.

Gebt der Aktie die Gelegenheit das GAP zu shliessen.  

1369 Postings, 1985 Tage kaohneesPVA Analysten

 
  
    #629
28.03.24 16:31
sehen nach Vorlage der Zahlen, das Kursziel überwiegend bei über 30€. Deshalb ist die Aktie bei aktuell 19€ deutlich unterbewertet und ein ideales Langzeitinvest. Ohne Übernahmephantasie, dieser Punkt muss aber zwingend auch zusätzlich berücksichtigt werden. NmpM  

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla - GAP closed!

 
  
    #630
02.04.24 13:48
Das Gap bei € 18,60 ist nun geschlossen.

Möglich, dass es nun wieder aufwärts geht.

Das Testen des Tiefs wäre ja nicht mehr weit weg bei ca. 17,50 / 18,00 Euro ....

Mit Teilposition könnte man einsteigen....  

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla - stark überverkauft

 
  
    #631
03.04.24 10:33
Die indikatoren zeigen stark überverkauft.

Das gap wurde geschlossen.

Innovatives unternehmen...

Was tun mit dieser aktie?
 

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla - sieht gut aus

 
  
    #632
1
04.04.24 14:59
GAP bei € 18,60 gestern zweimal erfolgreich geschlossen.

Tagesschluss gesern mit Bullish Hammer.

Heute grüne positive Folgekerze....

Auch das jetzt höhere Tief gegenüber der € 17,50 wirkt schon positiv....

Also wäre hier das durchschnittliche Potential von 50% sehr wahrscheinlich.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  

202 Postings, 5170 Tage shareman2Hmm,

 
  
    #633
05.04.24 20:32
irgendwie sieht hier gar nichts gut aus. Heute schon wieder rund 2% im Minus.
Dazu gerade die 200 Tage Linie nach unten durchbrochen. Allerdings überverkauft
bei RSI von 30%. Nächste Haltezone bei ca. 17,50€. Na mal sehen, wie weit runter
es noch geht. An die Kursziele kommt man irgendwie nicht ran, leider.
 

1369 Postings, 1985 Tage kaohneesPVA Kursziele

 
  
    #634
1
05.04.24 22:00
sind weiter aktuell und die Gesellschaft macht weiter einen guten Eindruck. Deshalb sind auch schnelle Kurssteigerungen wahrscheinlich. Locker bleiben, die Gegenbewegung beginnt.  

783 Postings, 3116 Tage schrmp1978...

 
  
    #635
1
06.04.24 15:12
Ich habe mir auch Mal ein paar PVA TEPLA geholt.

Die Firma scheint für eine Technologie Aktie eine Recht günstige Bewertung zu haben. Und die Branchen in denen man tätig ist sind wirklich interessant.

Mal schauen was bei raus kommt ...  

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla - Bodenbildung

 
  
    #636
2
10.04.24 14:45
Eine Bodenbildung scheint erreicht.

Es wird aber immer wieder oberhalb 19 Euro etwas gedeckelt.

Mal schauen, wann der Durchbruch gelingt.

Vielleicht gibt es ja bald den ein oder anderen Großauftrag, den man vermelden kann. Es soll ja einiges in der Pipeline sein.  

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla Heute mit kaufsignal

 
  
    #637
1
12.04.24 10:07
MACD kreuzt bullisch.  

4459 Postings, 2317 Tage Der Pareto... war wohl Verkaufssignal

 
  
    #638
1
12.04.24 18:18
... meine Stücke halte ich - Top Firma und ich freue mich auf die HV

 

9944 Postings, 8971 Tage bauwiFällt wieder auf 14 €

 
  
    #639
12.04.24 18:26
Denn nun kommt die Gurkenzeit

5869 Postings, 7734 Tage KleiPVA Tepla - Das habe ich so NICHT erwartet!

 
  
    #640
12.04.24 19:07
Hätte ich niemals gedacht, dass es noch einen Schub nach unten geht.

Aber ich muss zugeben, dass im Tagesverlauf das Kaufsignal MACD kreuzt bullish umgekehrt wurde.

Im Vorfeld war mehrere Tage zu beobachten, dass irgend jemand immer wieder bie ca. € 19,20 Stücke geworfen und den Kurs drangsaliert hat.

Ich bin überzeugt, dass es sich um ein sehr gutes und Interessantes Unternehmen handelt.  

1369 Postings, 1985 Tage kaohneesPVA

 
  
    #641
12.04.24 21:21
Gemischtwarenladen bleibt hochinteressant und die Produkte auch weiterhin sehr gefragt. Die Analysten sehe es ähnlich, die Investoren ebenso positiv gestimmt. Die Gegenbewegung kommt natürlich wie immer aus dem Nichts.  

9011 Postings, 6712 Tage 2teSpitzeBin auch wieder

 
  
    #642
1
22.04.24 15:10
dabei. Gutes Unternehmen mit guten Produkten in einem Zukunftsmarkt. Lt. einiger Fachleute sind das absolute Kaufkurse. Warten wir es mal ab.

2896 Postings, 4727 Tage PurdieIR

 
  
    #643
2
22.04.24 15:22
die IR hat mir hier u.a. mitgeteilt, dass man auf dem CMD im Mai auch das Thema KI thematisieren wird. Man hat ja auch eine Anlage für den für KI Chips wichtigen Packaging Bereich.
https://www.pvatepla-mps.com/produkte/batch-packaging-systeme/

Aber auch die Metrologie profitiert von den Hochleistungs KI Chips.

Das Hauptthema bleibt bei PVA natürlich die Dekarbonisierung.

Top Unternehmen !!!  

4459 Postings, 2317 Tage Der ParetoEdison... meint 35,26 €

 
  
    #644
2
10.05.24 14:34
PVA TePla hat sich von einem kleinen Anbieter von Industriesystemen zu einem Unternehmen für Materialtechnologie und Messlösungen entwickelt, das im GJ24 einen Umsatz von rund 280 Mio. Euro erzielen wird. Das zunehmende Engagement in der schnell wachsenden Halbleiterindustrie (mehr als zwei Drittel des Umsatzes) und in den Märkten für hochwertige Materialien sichert das Wachstum, das durch KI, Digitalisierung und E-Mobilität angetrieben wird. Die Kombination aus einer höheren Kapitalintensität in der Halbleiterindustrie und wachsenden Endmärkten ist ein gutes Zeichen für Akteure wie PVA TePla, die dem schnell wachsenden Teil des Geräteumsatzes wie der Messtechnik ausgesetzt sind. Trotzdem ist PVA TePla immer noch weitgehend als Industrieunternehmen bewertet und wird mit einem deutlichen Abschlag gegenüber den Wettbewerbern und unserem DCF gehandelt.

PVA TePla wird nach unseren Schätzungen mit einem EV/EBITDA für GJ25e von 6,8x gehandelt. Dies ist viel niedriger als bei europäischen Halbleiterausrüstern (durchschnittlich 20,6x), Inspektions-/Prozesskontrollunternehmen (22,5x) und auch niedriger als bei Unternehmen aus dem Bereich Advanced Materials (11,0x). Daher sind wir der Meinung, dass sich die Transformation von PVA TePla nicht in der Bewertung widerspiegelt. Unsere DCF-Bewertung kommt zu einem fairen Wert von 35,26 € je Aktie.

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

https://www.ariva.de/news/...ation-on-pva-tepla-tpe-material-11241403
 

116 Postings, 2514 Tage SebolixPVA TePla (Rakete) startet

 
  
    #645
1
15.05.24 08:31
PVA TePla startet mit Ergebnissteigerung und Umsatzplus ins neue Geschäftsjahr – Carl Markus Groß wird ab 2025 Finanzvorstand

PVA TePla startet mit einer deutlichen Ergebnisverbesserung und solidem Umsatzwachstum ins neue Jahr: Der Technologieanbieter für Hightech-Equipment und -Prozesse steigerte sein operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) im ersten Quartal 2024 auf EUR 8,7 Mio. im Vergleich zu EUR 7,2 Mio. im Vorjahreszeitraum. Dementsprechend stieg die Marge um 1,9 Prozentpunkte auf 14,2 %. Damit schafft PVA TePla die Basis für die für 2024 insgesamt angestrebte Profitabilitätssteigerung. Beim Umsatz verzeichnete die Gruppe im Dreimonatszeitraum ein Wachstum von 5 % auf EUR 61,4 Mio. Der Aufsichtsrat bestellt zum 1. Januar 2025 Carl Markus Groß als CFO in den Vorstand von PVA TePla.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-finanzvorstand-13517800  

5948 Postings, 3976 Tage dlg.Sebolix

 
  
    #646
15.05.24 08:39
Warum soll ein lediglich 6%iges Umsatzwachstum mit der folgenden Aussage "Der Auftragseingang belief sich auf EUR 42,3 Mio. (Vorjahr: EUR 61,7 Mio.)." eine Rakete starten?  

7939 Postings, 8252 Tage bullybaerder Schuß

 
  
    #647
15.05.24 08:52
geht wohl nach hinten los...  

7939 Postings, 8252 Tage bullybaerDie Rakete bohrt sich

 
  
    #648
15.05.24 09:03
gerade in den Boden...  

7939 Postings, 8252 Tage bullybaerbin echt froh PVA aus dem

 
  
    #649
15.05.24 09:05
Depot geschmissen zu haben!  

1369 Postings, 1985 Tage kaohneesPVA Ziele

 
  
    #650
15.05.24 09:13
 

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 |
| 27 >  
   Antwort einfügen - nach oben