Nächste Grosse aufwärtsaktie?


Seite 6 von 15
Neuester Beitrag: 28.01.08 18:43
Eröffnet am:24.04.07 11:40von: From HollandAnzahl Beiträge:352
Neuester Beitrag:28.01.08 18:43von: From HollandLeser gesamt:78.636
Forum:Börse Leser heute:42
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15  >  

2434 Postings, 6492 Tage From Holland13 euro Marke überschritten

 
  
    #126
24.10.07 11:29
RT 13,02  

641 Postings, 7342 Tage Barti33schön schön...

 
  
    #127
24.10.07 19:33
...weiter so.  

2434 Postings, 6492 Tage From HollandR+P Neues 52 Hoch

 
  
    #128
25.10.07 07:51
13,49 euro  

2434 Postings, 6492 Tage From HollandR+P Neues 52 Hoch

 
  
    #129
28.10.07 08:34
14,50 euro  

2434 Postings, 6492 Tage From HollandAufdach-Solarkraftwerk aus Dünnschicht-Modulen

 
  
    #130
3
28.10.07 08:57
Ramstein, 26.10.2007.

Gestern hat die Rheinland-Pfälzische Umweltministerin, Frau Margit Conrad, in Ramstein offiziell das mit 2,5 MW Leistung weltweit größte Aufdach-Solarkraftwerk aus Dünnschicht-Modulen eingeweiht.

Zur Einweihung der Solarstromanlage waren rund 50 Gäste geladen, darunter Vertreter der am Projekt beteiligten Unternehmen, Lokal- und Landespolitiker sowie Pressevertreter.

Sowohl in der Begrüßungsrede von Herrn Thorsten Preugschas, Vorstand der Reinecke + Pohl Sun Energy AG, als auch in den Ansprachen seitens der Politik und Partnerunternehmen wurde das positive Zusammenspiel von Ökologie und Ökonomie im Rahmen der Photovoltaik sowie das enorme Potenzial der Solarbranche hervorgehoben.

Ministerin Conrad betonte in Ihrer Ansprache insbesondere die positiven Effekte der Anlage für die Umwelt. Sie thematisierte weiterhin die im EEG festgelegte degressive Einspeisevergütung, die die Solarindustrie zu Kostensenkungen veranlasst und negierte den Vorwurf hoher Energiepreise durch Solarstrom.

Herr Stephan Hansen, Geschäftsführer von First Solar, lobte u. a. die gelungene Zusammenarbeit mit der COLEXON GmbH. Er schätzt COLEXON als professionellen, internationalen Projektierer von Solarstromanlagen und freut sich auf weitere gemeinsame Projekte. Er bekräftigte in seiner Rede, dass es auch das Ziel von First Solar sei, möglichst bald „Grid Parity“ zu erreichen, d.h. dass die Preise für Solarstrom auf dem gleichen Niveau wie die Preise für klassischen Strom liegen.

Herr Werner Gutperle, Eigentümer des Logistikzentrums in Ramstein-Miesenbach sowie vieler weiterer Immobilien, eröffnete, dass er seine Dächer weiterhin für Solarstromanlagen nutzen bzw. zur Verfügung stellen wolle. Das nächste konkrete Projekt mit der Reinecke + Pohl Sun Energy Gruppe sei bereits in Planung.

Der Landrat, Herr Rolf Künne, und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, Herr Klaus Layes, hoben zudem die Bedeutung eines solchen Vorreiter-Projektes für Ramstein hervor. Auch hier sei das Interesse weiterer derartiger Projekte groß.

Zur feierlichen Einweihung der Solarstromanlage schnitt Frau Ministerin Conrad schließlich symbolisch ein Band durch. Danach besichtigten die Gäste die montierten und verschalteten Solarmodule auf dem Dach der Logistikhalle sowie den imposanten Wechselrichterraum.

Über das Projekt
Auf der 90.000 qm großen Dachfläche einer Lagerhalle in Ramstein, Rheinland-Pfalz, wurden mehr als 37.000 Dünnschicht-Module des Herstellers First Solar installiert. Zudem wurden 115 Tonnen Kabel auf 24.000 m Aluwannen zusammen mit 1100 Tonnen Kies verbaut. Drei Wechselrichter sorgen für die Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom. Unter der Bauleitung von COLEXON waren zeitweise mehr als 40 Handwerker auf der Baustelle tätig.
Das Solarkraftwerk wird ca. 2,4 Mio. Kilowattstunden Strom pro Jahr produzieren. Bei einer Einspeisevergütung von 46,30 cent / kWh kann daraus ein Erlös von über
1,1 Mio Euro pro Jahr erwirtschaftet werden. Gleichzeitig entspricht die produzierte Strommenge einer geschätzten Einsparung an CO2-Emission von über 2.000 Tonnen pro Jahr.

Auftraggeber des Solarkraftwerks ist die britische Consensus Business Group. Das Projekt hat ein Auftragsvolumen von rund 9,5 Mio. Euro und stellt einen wichtigen Meilenstein für die RPSE AG da  

641 Postings, 7342 Tage Barti33wie gehts weiter...?

 
  
    #131
29.10.07 09:40
....die umsätze sind gut, und noch großer nachholbedarf beim kurs.  

718 Postings, 6141 Tage Regina Lügute Frage?

 
  
    #132
2
29.10.07 10:39
es sieht doch ganz gut aus. Im Chart kommen jetzt zw. 14 und 18 Euro Widerstände. Sollte der Newsflow wie bisher gut bleiben, hoffe ich, dass wir die 20ger Marke bald erreichen.

Bisher wurde berichtet, dass R+P innerbetrieblich neu strukturiert wurde. Dann hat ein neuer Investor, der Auftraggeber zugleich ist, ein Aktienpaket vom Firmengründer J.R. zu einem höheren Kurs übernommen (Bericht Euro am Sonntag), als der Börsenkurs zeitgleich war. Der neue Investor plant im nächsten Jahr einen Umsatz im dreistelligen Bereich (2007 sind 75 Mill € Umsatz geplant). R+P verfügt im Vergleich zu Conergy über langfristige Lieferverträge von Rohstoffen mit dem US-Giganten "First Solar". Deshalb ist ja auch der neue Investor DKA Consult eingestiegen.

Wenn jetzt positive Quartalszahlen kommen und Meldungen über eine verbesserte Auftragslage, dann glaube ich gibt es kein halten mehr nach oben.  

Man liest derzeit sehr oft, dass Fondsmanager in Solaraktien in diesem Winter investieren wollen. Viele Fachzeitschriften geben diesen Rat auch aus. Das ist man bei R+P gerade richtig. ... Aber alles nur meine Meinung.  

718 Postings, 6141 Tage Regina LüZahlen 3. Quartal

 
  
    #133
2
29.10.07 15:52
Habe auf Wallstreet-online gelesen, dass am 13. Nov. 2007 die Zahlen für das 3. Quartal kommen sollen. Zeitgleich findet eine Analystenkonferenz statt.

Nach der Firmenumstrukturierung und Neuausrichtung, gilt es jetzt den Blick nach vorne zu richten. Das heißt, es müssen Neuaufträge her. Es wäre Positiv, wenn DKA Consult diese dann bekannt gibt. Kurse von 25 Euro und mehr sind dann hoffentlich auf längere Sicht möglich.  

641 Postings, 7342 Tage Barti33der neue Investor

 
  
    #134
2
29.10.07 17:05
Ist der neue Investor jetzt schon Kunde, oder hat er dieses Jahr noch nicht bei R+P bestellt.
Da der neue Investor DKA Consult nächstes Jahr im drei-Stelligen Mio. Bereich ordern soll würde die Prognose für nächstes Jahr heißen:
75Mio + x (Zuwachs für nächstes Jahr) + xxx Mio. (Investor DKA Consult)
....2008 ca. 200Mio. Umsatz.

Kann das so in etwa sein ???  

718 Postings, 6141 Tage Regina Lü@Barti33

 
  
    #135
3
29.10.07 18:08
Ich glaube nicht, dass der neue Investor nur Kunde ist.
Der wird mit Sicherheit die Geschicke von Reinecke & Pohl auch lenken wollen.
Deine Rechnung von 75 Mio + x könnte aufgehen.
Das wird dem Aktienkurs weiter Auftrieb geben.  
Sollte es so sein wie zu lesen ist, dass er weiter Aktien zukauft, dann wir wird er mitbestimmen und auch am UN verdienen wollen. Interessant wird auch sein in welcher Größenordnung er für Aufträge sorgt.
Ich glaube der Kurs von derzeit 14 Euro ist noch lange nicht ausgereizt. Ganz im Gegenteil. Ich glaube, dass im Frühjahr Kurse von 28 Euro drinnen sind.
Schaut man auf den täglichen Umsatz im Xetra-Handel, dann registriere ich einen Umsatz von mehr als einer Million Euro. Das ist gewaltig im Gegensatz zu früher.
Auf jeden Fall meine ich,  sieht es hier gut aus.
 

2434 Postings, 6492 Tage From HollandChart

 
  
    #136
2
29.10.07 18:22
 
Angehängte Grafik:
kurs.gif
kurs.gif

641 Postings, 7342 Tage Barti33@ Regina Lü

 
  
    #137
1
29.10.07 18:35
was mir Mut macht ist die Tatsache das eine Marktkapitalisierung von zZ. 70,40 Mio. € bei einem ca. Umsatz von 75Mio doch noch recht günstig ist.

"Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einem Umsatz von 75 Millionen Euro und einem EBIT von 5 Millionen Euro."

Schau mal was bei Roth & Rau dieses Jahr abging.
Umsatz 2007 ca. 135 Mio und EBIT von rund 12 Mio.
Marktkapitalisierung 579,37Mio €

Da hat unsere R+P noch viel luft nach oben.  

108 Postings, 6782 Tage Snookie@barti33

 
  
    #138
29.10.07 18:35
Also wenn ich mich richtig erinnere war mit First Solar 200 Mio € innerhalb der nächsten 5 Jahre vereinbart.  Also nach meiner Rechnung wäre der Umsatz 2008 ca. 75 Mio + Marktwachstum + 40 Mio First Solar + Aufträge von Investor DKA.
Mitte des Jahres wäre ich froh gewesen wenn nächstes Jahr die 100 Mio raus kommt, aber irgendwie habe ich im Gefühl das es mehr werden, deutlich mehr. Vor allem jetzt durch den Einstieg einen Investors und den Vertrag mit FS. Wenn die Rechnung aufgeht wäre das ein Umsatz von ca. 140 Mio €. Also ein Wachstum von fast 100 %!! Ähm is ja klar was das für den Aktienkurs heißen würde, aber kann ich mir nur sehr schwierig vorstellen. Ich rechne so mit 110 Mio € Umsatz, was meines erachtens zu einer moderaten Bewertung des Unternehmens von ca. 150 Mio (Kurs von ca. 30) bis zur 2ten Hälfte 08 führt :)       Vielleicht ist ja auch für das GJ 09 Raum für eine Dividende, wenn die Anleihe fällig wurde. Sollte nicht sogar bei "normalem" Geschäftsverlauf letztes Jahr für dieses Jahr eine gezahlt werden oder wie kommen die Zahlen bei onvista da hinein?!
Bitte um Meinungen :)  

718 Postings, 6141 Tage Regina LüUmsatz 2008

 
  
    #139
2
29.10.07 20:52
Wie hoch der Umsatz für 2008 prognostiziert wird, bleibt abzuwarten.
Fakt ist, dass mit einem Umsatz von 75 Mill. Euro für 2007 gerechnet wird.
Sollte dieser höher ausfallen wäre dieses gut.

Am 13. Nov. 2007 wissen wir nach bekanntgabe der 3. Quartalszahlen mehr.

Der auf 5 Jahre laufende Vertrag mit First Solar über 200 Mio € ist meiner Auffassung
nach zu einem Zeitpunkt abgeschlossen worden, als der Einstieg von DKA noch nicht
zur Debatte stand.  ... Oder täusche ich mich da?

Am 21. Okt. 2007 berichtete die sonntäglich erscheinende Börsenzeitung "Euro am Sonntag", dass DKA in 2008 über R+P Solarmodule im dreistelligen Millionenbereich ordern will (zur Erinnerung: Umsatz 2007 bei R+P veranschlagt auf 75 Mill €).
Das müsste man zusätzlich zum regulären Umsatz hinzurechnen.

Ich sehe dass dann so, dass zu dem zusätzlichem Geschäft von R+P eine zusätzliche Order durch DKA im dreistelligen Millionenbereich hinzukommt, wobei der laufende fünf Jahres Vertrag mit First Solar  zusätzlich
mit hinzu addiert werden muss. Somit könnte der Umsatz in 2008 über 200 Mill. Euro liegen. Oder ist das noch zu niedrig angesetzt?

Fazit:
Der Umsatz für 2008 setzt sich demnach aus mehreren Positionen zusammen:

1. Reguläre Umsatz von R+P
2. Fünfjahresvertrag mit First Solar
3. Order von DKA im dreistelligen Millionenbereich über R+P bei First Solar

Wenn das so ist, sind 200 Mill Umsatz gar nicht mal zu hoch gegriffen, Oder?
 

108 Postings, 6782 Tage SnookieUmsatz 2008

 
  
    #140
29.10.07 22:28
Hört sich alles recht einleuchtend an, aber das wären riesige Steigerungsraten. (ca. 200 %)Und ob die RPSE darauf bzgl Mitarbeitern vorbereitet ist bleibt abzuwarten.
Das soll jetzt nicht aussehen das ich versuche, das alles schlecht zu reden. Würde mich sehr freuen da ich mit einn paar Aktien drin hänge, aber ich bleibe doch eher bei konservativen Prognosen und freue mich dann, wenn diese übererfüllt werden. :)  

718 Postings, 6141 Tage Regina Lüweiter positiver Kursverlauf

 
  
    #141
3
30.10.07 08:45
Der sog. Börsenbrief Kursdiamanten teilt in seinem Update vom 29.10.2007 mit, dass beim derzeitigen Kurs von 14,00 Euro noch Platz nach oben ist. Das Hoch von 2006 lag bei ca. 25 Euro und das sollte 2008 in Angriff genommen werden. Sollte die Jahresendrally kommen, könnte dies auch schon in 2007 erreicht werden.  

2434 Postings, 6492 Tage From HollandR+P Neues 52 Hoch

 
  
    #142
1
30.10.07 19:09
15,13 euro

R+P ist mit der Dünnschicht-Modulen vorne dabei  

108 Postings, 6782 Tage SnookieDie Katze ist aus dem Sack

 
  
    #143
1
31.10.07 09:28

DGAP-Ad hoc: Reinecke + Pohl Sun Energy AG deutsch

09:02 31.10.07

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vorläufiges Ergebnis/Prognose

Reinecke + Pohl Sun Energy AG erzielt deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung in den ersten neun Monaten 2007

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Auf Basis vorläufiger Zahlen hat die Reinecke + Pohl Sun Energy AG Umsatz
und Ertrag gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich ausbauen können. So
steigerte die Gesellschaft die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten des
laufenden Geschäftsjahres auf 51,3 Mio. Euro. Dies entspricht einem
Umsatzwachstum von 12,5 Mio. Euro bzw. 32,2% zu 2006. Das vorläufige
Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf 1,5 Mio. Euro
(9-Monatsergebnis 2006: -3,8 Mio. Euro). In dem Ergebnis sind u.a. erhöhte
Rechts- und Beratungskosten im Zuge der Neuausrichtung sowie Investitionen
für den Aufbau des deutschlandweiten Vertriebs enthalten. Als
Periodenergebnis verzeichnete die Gesellschaft einen Gewinn von 0,8 Mio.
Euro (2006: -2,7 Mio. Euro).

An der Umsatz- und Ergebnisprognose (75 Mio. Euro Umsatz, 5 Mio. Euro EBIT)
für das laufende Geschäftsjahr hält der Vorstand aufgrund der
Auftragseingänge und ausstehenden Großprojekte im vierten Quartal fest. Für
das kommende Geschäftsjahr 2008 erwartet der Vorstand ein Umsatzwachstum
von über 30 % auf über 100 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge zwischen 5 und
7%.

100 Millionen € halt ich für sehr konservativ, aber vielleicht gibts ja die eine oder andere Überraschung :)
Dass das Umsatzwachstum gegenüberdem 1. HJ deutlich beschleunigt worden ist, ist sehr sehr erfreulich :)  

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78R+P mit deutlicher Umsatz- und Ertragssteigerung.

 
  
    #144
31.10.07 09:28
Und heute wieder schönem Kursplus.

News - 31.10.07 09:02
DGAP-Adhoc: Reinecke + Pohl Sun Energy AG (deutsch)

Reinecke + Pohl Sun Energy AG erzielt deutliche Umsatz- und Ertragssteigerung in den ersten neun Monaten 2007

Reinecke + Pohl Sun Energy AG / Vorläufiges Ergebnis/Prognose

31.10.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Auf Basis vorläufiger Zahlen hat die Reinecke + Pohl Sun Energy AG Umsatz und Ertrag gegenüber dem Vorjahreszeitraum deutlich ausbauen können. So steigerte die Gesellschaft die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 51,3 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 12,5 Mio. Euro bzw. 32,2% zu 2006. Das vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg auf 1,5 Mio. Euro (9-Monatsergebnis 2006: -3,8 Mio. Euro). In dem Ergebnis sind u.a. erhöhte Rechts- und Beratungskosten im Zuge der Neuausrichtung sowie Investitionen für den Aufbau des deutschlandweiten Vertriebs enthalten. Als Periodenergebnis verzeichnete die Gesellschaft einen Gewinn von 0,8 Mio. Euro (2006: -2,7 Mio. Euro).

An der Umsatz- und Ergebnisprognose (75 Mio. Euro Umsatz, 5 Mio. Euro EBIT) für das laufende Geschäftsjahr hält der Vorstand aufgrund der Auftragseingänge und ausstehenden Großprojekte im vierten Quartal fest. Für das kommende Geschäftsjahr 2008 erwartet der Vorstand ein Umsatzwachstum von über 30 % auf über 100 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge zwischen 5 und 7%.

Kontakt: Reinecke + Pohl Sun Energy AG Heike Oelze Grosse Elbstraße 45 22767 Hamburg Germany Phone: +49 (0)40 / 696528-171 Fax: +49 (0)40 / 696528-159 E-mail: oelze@rpse.de www.rpse.de

31.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Reinecke + Pohl Sun Energy AG Große Elbstraße 45 22767 Hamburg Deutschland Telefon: +49(0)40696528-0 Fax: +49(0)40696528-159 E-mail: oelze@rpse.de Internet: www.rpse.de ISIN: DE0005250708 WKN: 525070 Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Reinecke+Pohl Sun Energy AG Inhaber-Aktien o.N. 15,30 +4,65% XETRA
 

641 Postings, 7342 Tage Barti332008 100Mio...

 
  
    #145
1
31.10.07 09:42
sehr konserativ, eher 150-200Mio.  

108 Postings, 6782 Tage Snookiegespinnerei

 
  
    #146
1
31.10.07 10:38
Wenn ich mir so die Kursraketen im Tecdax wie GPC anschaue, vielleicht ist ja mittelfristig auch ein Platz im Tecdax drin. :D  

22 Postings, 6612 Tage Phreakynicht zu bremsen...

 
  
    #147
31.10.07 11:18
der Kurs von R&P

aber mal was anderes:
wiso wird hier eigentlich alles was man in der Übersicht schön sehen kann, also die News und die Charts NOCHMAL gepostet?! Scheint ja für manche ein richtiger Sport zu sein... aber mir leuchet das nicht ganz ein wenn z.B. From Holland den OnVista-Chart reinstellt oder aktuelle Höchststände reinpostet. Das Forum ist zum Austausch hier... nicht um die News und Charts die man hat nochmal reinzukopieren...

Grüße

Phreaky  

108 Postings, 6782 Tage Snookiemehr als 75 Millionen 07 !

 
  
    #148
1
31.10.07 11:51
ok gebongt phreaky! eigentlich hast du ja auch recht!
Aber nochmal zurück zu RPSE. Zu den prognostierten 75 Millionen € fehlen ja ca noch 24 Millionen, die im 4. Quartal eingefahren werden müssen. Es wurden aber bereits schon im 4 Quartal 06 24 Mio € Umsatz generiert. Wenn jetzt noch mal das allgemeine Wachstum von  ca 30 % hinzukommt,  bin ich bei ca 31 Mio € für das 4. Quartal! Macht ein Gesamtumsatz 07 von ca 81 Mio € !!!  

454 Postings, 6439 Tage NewBarbossaZu den Überlegungen bzgl. der Umsatzsteigerungen

 
  
    #149
31.10.07 13:53
Dazu find ich es wichtig zu betrachten, dass die Geschäfte mit First Solar grundsätzlich verschieden sind gegenüber denen mit DKA.
Wenn ich es recht verstanden habe ist FirstSolar Produzent von Modulen, also Lieferant von R+P. R+P kauft hier (zum Teil) sein Material ein, was es später dann zu Photovoltaikanlagen verbaut.
DKA hingegen ist im wesentlichen als Finanzierer beim Beauftragen und Bauen von PV-Anlagen beteiligt. Also Kunde von solchen Firmen wie R+P. Das Geschäft mit DKA und R+P ist sicher voll und ganz als Umsatz für R+P zu verbuchen.
Aber der Einkauf von Modulen bei FS kann doch nicht genauso zum Umsatz gezählt werden, oder?
Aber auch dann noch sieht es rosig aus für R+P.
Falls ich was falsch verstanden habe bin dankbar für richtigstellungen
Gruß NewB.
Und weils so schön ist, noch schnell den aktuellen Intradaychart  
Angehängte Grafik:
rtdetail_intrachart.gif
rtdetail_intrachart.gif

641 Postings, 7342 Tage Barti33+11%

 
  
    #150
31.10.07 16:52
weiter so, gefällt mir gut.  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben