Man Man Man,nächste Chance f. schnelle Kursgewinne


Seite 2 von 7
Neuester Beitrag: 28.11.11 09:09
Eröffnet am: 30.07.08 09:26 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 170
Neuester Beitrag: 28.11.11 09:09 von: Pe78 Leser gesamt: 54.993
Forum: Börse   Leser heute: 7
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

3309 Postings, 4861 Tage kirmet2425

 
  
    #26
1
11.09.08 11:55
also 2002 ging es von 30 auf knapp 10 runter in kürzerer Zeit...
Zyklisches Geschäft halt, aber der Euroverfall und der sinkende Ölpreis dürften bald stabilisierend wirken.  

866 Postings, 5008 Tage Duc916MAN

 
  
    #27
11.09.08 12:12
der starke Kursverfall spielt VW in die Karten.
Die wären vermutlich froh wenn der Kurs weiter abschmiert um dann günstigst ein Übernahmeangebot zu unterbreiten. Pierch traue ich so manches zu.
29,x % haben sie ja bereits.
Den kürzeren ziehen wie immer die Kleinaktionäre.  

Optionen

3309 Postings, 4861 Tage kirmet24so, gehe jetzt long mit hohem Hebel

 
  
    #28
11.09.08 12:23
CM0RKJ mit ner ganz netten Größenordnung. Sieht nach Bodenbildung aus heute  

3309 Postings, 4861 Tage kirmet24Korrektur, falscher Schein

 
  
    #29
11.09.08 12:24
CM0ESV
DB94KN

Die beiden sinds, der Klöcknerschein gehört nicht in diesen Thread^^  

866 Postings, 5008 Tage Duc916MAN

 
  
    #30
11.09.08 12:57
Die Chancen für eine Kurserholung stehen in der Tat nicht schlecht im Moment.
Bei 56,70 in etwa dürfte es dann aber schon wieder Schluss sein damit.  

Optionen

12990 Postings, 6049 Tage Woodstore@ Kirmet

 
  
    #31
1
11.09.08 12:59
trotz der bereits guten -50% sehe ich bei MAN noch keinen Boden!
Bei 40,- Euro findet sich eine gesunde und vernünftige Unterstützung
durch zwei Hochs aus '98 und '00.
Zwischen 40,- und 45,- verläuft derzeit die Nackenlinie der großen SKS von 2001 bis Ende 2004.

Wobei in der aktuellen Marktphase allein durch charttechnische
Zepflückung keine Pokale zu gewinnen sind!
Aufgrund des niedrigen Euro's, ist wieder mit einer Auftragszunahme aus Übersee
zu rechnen!
Der Ölpreis bleibt imho jedoch unberechenbar und seine Volatilität sollte tunlichst
nicht unterschätzt werden.
Dazu kommen die neuen Spannungen in angestrebten neuen Marktregionen
wie den mittlerenund nahen Osten, sowie die Streitereien zwischen den USA
und Russland!
Russland ist aufgrund seiner Großflächigkeit und seinem zunehmenden Wohlstand
in meinen Augen eine der Hauptbetätigungsfelder für den Nutzfahrzeugmarkt
in den nächsten 10-15 Jahren.

Ich perönlich warte noch mit dem Wiedereinstieg, entweder auf eine
offensichtliche Entspannung der Allgemeinsituation der Weltwirtschaft,
sprich den aktuellen Ängsten in USA und Europa, oder auf das
Erreichen o.g. Kursmarken.

Aktueller KGV für 2008e 5,45 (Historischer Durchschnitts-KGV DAX 12-15)

Gruß

3309 Postings, 4861 Tage kirmet24vollkommen richtig, das Risiko ist hoch

 
  
    #32
11.09.08 13:20
ich empfehle auch niemanden, das nachzumachen. Zumindest nicht mit Geld, auf das man nicht leicht verzichten kann.
Daher auch der hohe Hebel, wenns hoch geht super, wenns runter geht ist es zwar ärgerlich, aber absolut zu verschmerzen.
Ich bin auch gespannt, wie lange der Abverkauf noch geht, kann gut sein, das wir tatsächlich schnell Richtung 40+x rauschen. Oder schnell mal wieder Richtung 60 schießen, ein bisschen Übernahmespekulation kann da  nicht schaden.
Daumen drücken :D  

4620 Postings, 5426 Tage Nimbus2007Ja Lacki,

 
  
    #33
11.09.08 13:38
sieht nicht gut aus. Verstehen tue ich das trotzdem nicht.
Werde nochmal nachlegen...Order ist schon drin. dann bin ich aber bei der nächsten Erholung mit dem 2. Teil wieder draußen.

Lg  

14644 Postings, 7474 Tage lackilunee nee versteh ich nicht...

 
  
    #34
11.09.08 13:41
 

6002 Postings, 6829 Tage tschechedas ist alles manipuliert

 
  
    #35
2
11.09.08 13:50
 

866 Postings, 5008 Tage Duc916die Aktie

 
  
    #36
1
11.09.08 13:50
wäre im Tec-Dax wohl besser aufgehoben zur Zeit.
Ist ja ekelhaft  

Optionen

526 Postings, 4790 Tage diggatraurig was mit man gerade passiert...

 
  
    #37
1
11.09.08 13:53
die manipulatoren sollte man für eine zeit einschläfern.  

Optionen

392 Postings, 5211 Tage biwel@digga

 
  
    #38
11.09.08 13:59
da gebe ich dir vollkommen recht.welche gründe könnten denn ansonsten noch für solch einen verlust sorgen?  

Optionen

866 Postings, 5008 Tage Duc916hier

 
  
    #39
11.09.08 14:01
wird mE bewusst von grossen adressen panik verursacht
ist ja brutal was da abgeworfen wird  

Optionen

3309 Postings, 4861 Tage kirmet24es wird spannend

 
  
    #40
11.09.08 14:04
Bei eher schwachen Umsätzen kann man natürlich gut eine shortattacke fahren. In einer halben Stunde gibts Konjunkturdaten, dann wissen wir in welche Richtung es geht.  

392 Postings, 5211 Tage biwel???

 
  
    #41
11.09.08 14:11
da ich ein neuling bin und mich noch nicht so gut auskenne.. sind das die verkäufe der letzten minuten??
Times & SalesZeit Kurs Volumen

13:51:03 54,14 50
13:34:07 54,00 570
13:30:15 54,22 300
13:30:05 54,22 500
13:28:11 54,75 30
13:27:52 54,81 20
13:22:32 55,06 363
13:04:43 55,02 15
13:00:17 55,30 20
12:11:17 54,99 150
12:00:19 54,89 18
11:58:35 54,91 25
11:53:06 54,86 200
11:38:46 54,97 1680
11:37:19 55,10 120
11:36:10 55,10 300
11:33:08 55,18 12
11:33:05 55,18 160
11:30:42 55,20 100
11:30:28 55,21 26
 

Optionen

12990 Postings, 6049 Tage WoodstoreJupp, sind die Trades....

 
  
    #42
11.09.08 14:15
wenn einer verkauft, kauft auch einer...
demnach der Kurs zu dem das Geschäft stattgefunden hat!

392 Postings, 5211 Tage biweldanke@woodstore

 
  
    #43
11.09.08 14:19
da gehen ja riesige pakete über den tisch??Wie kann das den kurs so beinflussen??  

Optionen

866 Postings, 5008 Tage Duc916MAN

 
  
    #44
11.09.08 14:53
über 5% Minus heute und nicht der geringste Erholungsansatz.
Keine Ahnung was die Aktie verbrochen hat.  

Optionen

3309 Postings, 4861 Tage kirmet24man

 
  
    #45
11.09.08 15:53
So, hab meine Position nochmal erhöht.  

14644 Postings, 7474 Tage lackiludie können mich alle mal,im

 
  
    #46
1
11.09.08 15:58
Mondschein besuchen,die dämlichen Analexperten,die braucht kein Mensch.
nächste woche wieder an die 65.- was sagen die denn dann ? wenn die 65.-+ erreicht sind werden die deppen wach und blasen zum kauf, nix da, jetzt ......m.Meinung.so das musste mal sein...


Grafik: die " Experten"  
Angehängte Grafik:
menschen090.gif
menschen090.gif

14644 Postings, 7474 Tage lackiluso das ist der zeitpunkt zum "kaufen"

 
  
    #47
12.09.08 20:21
Zürich (aktiencheck.de AG) - Frederic Stahl, Analyst der UBS, stuft die Aktie von MAN (ISIN DE0005937007/ WKN 593700) unverändert mit "neutral" ein.


Analexperten : kopfschüttel  

12990 Postings, 6049 Tage WoodstoreSo langsam bestätigt sich meine Annahme,

 
  
    #48
16.09.08 09:27
dass MAN, wie der gesamte Maschinenbausektor, der eigentlich Spiegel
der (Welt-)Wirtschaft ist.

Ein KGV von 5,8 (bei Dax Durschnitt von 13 - 15) ist imho eine
so starke Unterbewertung, das die Kurse nicht auf das Unternehmen zurückzuführen,
sondern vielmehr mit dem gesamten Marktumfeld zu begründen sind!

14644 Postings, 7474 Tage lackiluegal weiter gekauft

 
  
    #49
16.09.08 18:44
blöden Analexp....

.........Hamburg (aktiencheck.de AG) - Ingo Schmidt, Analyst der Hamburger Sparkasse, stuft die MAN-Aktie (ISIN DE0005937007/ WKN 593700) von "halten" auf "verkaufen" zurück.




versteh wer will.  

866 Postings, 5008 Tage Duc916MAN

 
  
    #50
18.09.08 10:20
hier gehts ab, schlimmer als am neuen Markt damals, nur dieses mal mit Blue Chips.

Man könnte fast meinen MAN ist eine Bank die kurz vor der Pleite steht.
*kopfschüttel  

Optionen

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben