HartzIV für EU-Ausländer ??


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 22.03.14 18:11
Eröffnet am: 04.01.14 12:39 von: BigSpender Anzahl Beiträge: 179
Neuester Beitrag: 22.03.14 18:11 von: rabe Leser gesamt: 11.010
Forum: Talk   Leser heute: 7
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

55073 Postings, 4276 Tage BigSpenderHartzIV für EU-Ausländer ??

 
  
    #1
24
04.01.14 12:39
Ich könnte jetzt dazu meine Meinung sagen, möchte aber den Boardlinken keine Angriffsfläche bieten! Diskutiert ihr das aus. Danke!

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...-eu-auslaender-12735010.html
153 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

515 Postings, 2413 Tage 5vor12Oh, getroffene Hunde bellen!

 
  
    #155
6
09.03.14 11:57

7239 Postings, 3980 Tage sebestieIch persönlich finde es diskriminierend dass

 
  
    #156
10
09.03.14 13:00
EU-Ausländer, obwohl sie nie in die Sozialsysteme eingezahlt haben, hier Hartz4 erhalten und Nicht-EU-Ausländer keine Ansprüche geltend machen können.
Jeder sollte in den Genuss dieser Leistungen kommen.
Sonst wäre es ja ungerecht.
Falls es mit der Finanzierung Probleme geben wird so könnte man die Steuerlast der Arbeitnehmer und Rentner erhöhen.
Meine alleinstehenden Kollegen mit Steuerklasse 1 haben ja schon Abzüge mit fast 50 Prozent.
Und den Rentner geht es ja hier ja so gut.
Aber bloß nichts bei den Beamten holen.
Den geht es nämlich so schlecht und sie sind schließlich nah am Wasser gebaut.(siehe Klassenfahrt).
Ha,ha,ha.  

10616 Postings, 4153 Tage rüganerHab Leistungsbescheid einer tschetschenischen

 
  
    #157
10
09.03.14 13:50
Familie mit 5 Kindern gesehen, sind Mandanten meiner Frau.

Sozialamt überweist jeden Monat 2450 €, dazu kommt Kindergeld von 960 €.

Ich finde, wir sollten viel mehr davon aufnehmen und ihnen das Füllhorn des deutschen Staates zukommen lassen.

Eingereist sind die übrigens über unser EU-Partnerland  Polen, das mit Visas für Tschtschenen nur so um sich wirft.
Klar, die reisen eh alle nach D weiter, mehr Geld kann man nicht verdienen.  

515 Postings, 2413 Tage 5vor12Der Krug geht solange zu Grunde

 
  
    #158
4
09.03.14 14:09
bis er bricht!
Bald sind Wahlen und Gott sei Dank
gibt es noch Parteien die Ungerechtigkeiten
dieser Art bekämpfen wollen.
Man muss Sie nur wählen!  

52372 Postings, 5338 Tage Radelfan#158 Ach bitte, gib mir mal nen Tipp

 
  
    #159
09.03.14 14:15
und nenne diese Parteien beim Namen, damit wir hier alle was von dir lernen können!

7239 Postings, 3980 Tage sebestierüganer

 
  
    #160
6
09.03.14 14:15
Hoffe bloß dass die Steuerlast bei der Familie nicht so hoch ist wie bei meinen ledigen Kollegen.
Nicht dass sie dann wieder auswandern.  

52372 Postings, 5338 Tage Radelfan#157 Schön zu sehen, wie RA wie den Daten

 
  
    #161
1
09.03.14 14:15
der Mandanten umgehen!

52372 Postings, 5338 Tage Radelfan#161 streiche "wie" setze "mit"

 
  
    #162
09.03.14 14:16

10616 Postings, 4153 Tage rüganerGanz ruhig Radelchen....

 
  
    #163
5
09.03.14 14:24
diese Daten kann jeder im Internet nachrecherchieren.

Sowas ist kein Geheimnis, schon garnicht in Tschtschenien.

Und wenn er mir das freiwillig zeigt, ist das seine Sache.

Entspricht einem Bruttogehalt von 4000 im Monat.  

515 Postings, 2413 Tage 5vor12159, Die Deinige wird es wohl

 
  
    #164
09.03.14 14:26
nicht sein - alter Meldefuchs!  

1673 Postings, 2576 Tage plebau ja bitte hartz4 für ausländer

 
  
    #165
3
09.03.14 14:42
das wirkt abschreckender als die schärfste grenzpolizei  

1673 Postings, 2576 Tage pleb... bzw. die die ihren job hier verlieren

 
  
    #166
1
09.03.14 14:47
werden dann ganz schnell wieder in ihre heimat zurückziehen

ich meine es flüchten ja nicht nur hunderttausende deutsche wegen hartz4 in die benachbarten länder

mich würde interessieren wieviel deutsche bereits nach polen ausgezogen sind  

23050 Postings, 7271 Tage modWenn man das hier so liest, wundert

 
  
    #167
4
10.03.14 11:20
es mich nicht, dass immer mehr Bürger rechtsradikal werden.

P 157:  Die Sachaussage ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Steuerzahlers.


Wo beiben die vielen sog. "guten Menschen"  von Ariva?

19522 Postings, 7178 Tage gurkenfredbin doch hier.....

 
  
    #168
10.03.14 11:24

33758 Postings, 3616 Tage NokturnalDu bist der böse afd Freund....Gürkchen

 
  
    #169
10.03.14 11:25
also troll dich.  

52372 Postings, 5338 Tage Radelfan#167: Schau mal hier:

 
  
    #170
10.03.14 11:28
7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, Happy End, Kalli2003, polyethylen, taos, WahnSee, zockerlilly

33758 Postings, 3616 Tage NokturnalMann könnte sich ja zu #1 mal den Gedanken machen

 
  
    #171
10.03.14 11:40
wieo jemand samt Lobbyisten Gruppen auf die Idee kommt solch ein Unsinn durchzusetzen.
Da fällt mir als erstes auf....das es evtl. so sein könnte das man bestimmte Sozialgesetze schlichtweg unterhöhlen will um sie dann irgendwann auf den Misthaufen der Geschichte zu verfrachten.  

29684 Postings, 3612 Tage finaledie das nicht wahrhaben wollen ?

 
  
    #172
10.03.14 11:41
zu 170  

23050 Postings, 7271 Tage modRadel, nur eine ID

 
  
    #173
10.03.14 11:54
würde ich davon zum Klub der "sogenannten guten Menschen" zuordnen.
Ich bin immerhin über 13 Jahre bei Ariva.

23050 Postings, 7271 Tage modVerroht und hoch aggressiv

 
  
    #174
4
11.03.14 12:00
Aufgrund des obigen Ps zum Leistungsbescheid des Sozialamtes hab ich mal
ein wenig gegoogelt:

"Tausende Familien kommen aus Tschetschenien nach Deutschland. Sie wollen eine sichere Zukunft für ihre Kinder. Doch mit den Flüchtlingen kommt die Gewalt. Denn manche schließen sich der salafistischen Szene an."
(...)
"Bundesweit müssten in diesem Jahr rund 7000 tschetschenische Flüchtlinge nach Polen überstellt werden. Doch nur 1250 hat man tatsächlich dorthingebracht. Die Flüchtlinge kennen inzwischen die Möglichkeit, Petitionen an den Bundestag zu richten, die eine aufschiebende Wirkung haben. Wer es schafft, sich sechs Monate hier aufzuhalten, hat das Recht auf ein Asylverfahren in Deutschland."
(...)
"Gewalt bleibt nicht auf Familien beschränkt"

http://www.faz.net/aktuell/politik/...hoch-aggressiv-12574365-p3.html

Wie blöd sind bloss die Deutschen?
In ihrem "guten-Menschen-Wahn" züchten sie sich systematisch ihre
"Problemzonen"  heran.



25551 Postings, 7066 Tage Depothalbierermach mal hier die tschetschenen nich schlecht

 
  
    #175
1
11.03.14 12:07
die haben schließlich jahrelang heldenhaft gegen den bösen ruß gekämpft.

ein wenig dankbarkeit bitte !!!

23050 Postings, 7271 Tage modAus dem Link von P 174

 
  
    #176
11.03.14 12:12
"Und ja, er habe Helfer gehabt und bezahlt.

Dass er ein T-Shirt trage, das in großen Lettern den Sieg des Islam verkünde,
habe nichts zu sagen."

Alles klar. die Russen wissen, wie man mit potentiellen Terroristen
umgeht.
Nur die Deutschen schlafen (ge Menshen) und zahlen dicke.

http://www.faz.net/aktuell/politik/...nd-hoch-aggressiv-12574365.html

23050 Postings, 7271 Tage modsogenannte "gute Menschen"

 
  
    #177
1
11.03.14 12:13

25551 Postings, 7066 Tage Depothalbiererund scheiß AUF salatfisten

 
  
    #178
1
11.03.14 12:14
schließlich brauchen wir doch auch im inland welche, die wa wechschießen können wenns mal losgeht....;)

1202 Postings, 7395 Tage rabegeprüft, für nicht würdig befunden und abgelehnt

 
  
    #179
1
22.03.14 18:11
"Auch bei Zuwanderern, die nicht aktiv nach einer Arbeit suchen, muss demnach der Anspruch auf Hartz IV geprüft werden."  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben