Hanwha SolarOne - neuer Name, bessere Zukunkft?


Seite 10 von 20
Neuester Beitrag: 05.12.14 09:16
Eröffnet am: 15.02.11 16:05 von: silverfish Anzahl Beiträge: 478
Neuester Beitrag: 05.12.14 09:16 von: money crash Leser gesamt: 105.749
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 20  >  

2867 Postings, 4557 Tage thomasd22vorbörslich

 
  
    #226
22.11.11 14:17
steht die aktie an der nasdaq derzeit bei $ 1.05 oder -13,22% im vergleich zu gestern. so ein schlechtes ergebnis hätte ich nicht erwartet....mein beileid an alle investierten....  

2931 Postings, 4550 Tage money crashGibt es noch eine Wende ???

 
  
    #228
19.12.11 10:37

11691 Postings, 3827 Tage Glücksschwein4@moneycrash

 
  
    #229
20.12.11 00:26
...gibt es noch eine Wende?
...der Kurs ist am Anfang vom Ende!      ...  

2931 Postings, 4550 Tage money crashDa es sich um eine chinesische Solarfirma handelt,

 
  
    #230
20.12.11 17:11
denke ich ,dass es hier wieder gen Norden gehen wird und zwar kräftig.

mc

4183 Postings, 4291 Tage silverfishJuhhuu...

 
  
    #231
1
11.01.12 18:40
jetzt nur noch den Kurs mal 6 nehmen und ich hab meinen EK. wieder :-)  

628 Postings, 4645 Tage Drakewas ist da los?

 
  
    #232
13.01.12 09:35
gabs irgendwelche news? warum geht der kurs jetzt so richtig ab?  

453 Postings, 4659 Tage Francis Bacon 200.Normalisierung . . .

 
  
    #233
13.01.12 09:58
Endlich begreifen einige, dass zwar alle Solarfirmen bedroht sind, jedoch nicht alle in die Pleite rutschen. Ich denke man könnte für Firmen wie Hanwha und Q-Cells einen fundamentalen Wert bei einigen hundert Millionen Euro annehmen. Für die Chancen könnte man einen Aufpreis rechtfertigen, für die Risiken einen Abschlag. In den letzten Wochen wurden überall im Solarsektor panikartige Verkäufe getätigt und die Kurs haben die Risiken nicht nur sehr stark berücksichtigt, sondern auch alle Chancen vernachlässigt. Ich denke ein Anstieg von Hanwha auf 3 oder 4 US-$ stellt eine Normalisierung dar, weil die schwachen Hände inzwischen aus dem Solarsektor vertrieben sind. Und für die Normalisierung braucht aufgrund der niedrigen Marktkapitalisierung kein großer Betrag investiert werden. Ein antizyklischer Einsteiger (bspw. ein Fond) wird bei der jetzigen Bewertung bereits mit wenigen Millionen zweistellige Kurszuwächse bewirken. Ich habe meine Einschätzung bereits vorgestern bei Suntech geäussert und einen neuen Thread eröffnet, der neue Kursraketen im Solarsektor miteinander vergleichen soll. Da schreibt aber keiner, weil es offenbar niemanden interessiert, was für einfache Gewinne diesen Monat im Solarsektor möglich sind. Ich würde mich aber freuen dort mal zu lesen, wenn jemand auf Hanwha oder Trina oder andere China-Solaries setzt. Und begründet welchen der Werte er aus welchem Grunde momentan bevorzugt, lg, Francis.  

2931 Postings, 4550 Tage money crashStück für Stück geht es rauf.

 
  
    #234
19.01.12 18:49

2931 Postings, 4550 Tage money crash....bzw. jetzt wieder runter.

 
  
    #235
19.01.12 19:03

2931 Postings, 4550 Tage money crashHSOL bei den Top 10 dabei.

 
  
    #236
28.02.12 10:35

2074 Postings, 5163 Tage Joschi307gleich kommen die zahlen...

 
  
    #237
15.03.12 10:30
bitte anschnallen...  

2074 Postings, 5163 Tage Joschi307Katastrophale Zahlen

 
  
    #238
15.03.12 14:24
Der chinesische Solarkonzern Hanwha SolarOne, der vor der Übernahme durch die südkoreanische Hanwha Chemical Corp noch als Solarfun bekannt war, ist im Dezemberquartal in die Miesen geschlittert. Zu dem allgemeinen Preisdruck kam ein annualisiertes Absatzminus von 14 Prozent auf 189,1 Megawatt.

Im vierten Quartal hat Hanwha SolarOne einen Nettoverlust von 832,9 Millionen Yuan (132,3 Millionen US-Dollar) erwirtschaftet. 2010 hatte das Unternehmen im gleichen Zeitraum noch einen Gewinn von 370,8 Millionen Yuan ausgewiesen.

Dramatischer Einbruch der Bruttomarge

Der Umsatz fiel um 54 Prozent auf 978,3 Milliarden Yuan (155,4 Millionen US-Dollar). Laut einer Umfrage von Thomson Reuters hatten Analysten im Schnitt einen Umsatz von 165 Millionen US-Dollar erwartet.

Die Bruttomarge tauchte auf minus 61,8 Prozent ab. 2010 hatte sie im vierten Quartal noch plus 21,9 Prozent betragen.

quelle: http://www.finanznachrichten.de/...one-meldet-quartalsverlust-127.htm  

2931 Postings, 4550 Tage money crashStrafzölle viel geringer als erwartet.

 
  
    #239
21.03.12 08:30

379 Postings, 3627 Tage electroMHSOL News...

 
  
    #241
26.04.12 21:48
April 26, 2012
                                             

Hanwha SolarOne Obtains US$180  Million Term Loan Facility Led By The Korea Development Bank, Standard  Chartered Bank (Hong Kong) Limited, and KEB Asia Finance Limited

   

 

SHANGHAI, April 26, 2012 /PRNewswire/ -- Hanwha SolarOne Co., Ltd.  ("SolarOne" or the "Company") (Nasdaq: HSOL), a vertically integrated  manufacturer of silicon ingots, wafers and photovoltaic cells and  modules, has obtained, through the Company's wholly owned subsidiary Hanwha SolarOne Hong Kong Limited, a three-year US$180 million syndicated term loan facility led by The Korea Development Bank, Standard Chartered Bank (Hong Kong) Limited, KEB Hong Kong  Branch, KDB Asia Limited, and KEB Asia Finance Limited. The loans will be denominated in U.S. dollar and will be guaranteed by Hanwha Chemical Corporation.

   

Mr. Jay SEO, Chief Financial Officer of Hanwha SolarOne, said, "This new US$180 million  term Loan facility will provide SolarOne with important additional  funds to sustain further developments in technology and downstream  projects, plus enhance our existing marketing and branding strategies to  boost customer awareness and sales for SolarOne products. The new term  loan facility will also give us additional financial flexibility in the  current business environment. We are very pleased to have further  diversified our banking relationships globally."

   

About Hanwha SolarOne

   

Hanwha SolarOne Co., Ltd. (NASDAQ: HSOL) is a vertically-integrated manufacturer of silicon ingots, wafers, PV cells and modules. Hanwha SolarOne  offers high-quality, reliable products and services at competitive  prices. Partnering with third-party distributors, OEM manufacturers, and  systems integrators, Hanwha SolarOne  serves the utility, commercial, government, and residential markets.  The Company maintains a strong presence worldwide, with employees  located throughout Europe, North America and Asia,  and embraces environmental responsibility and sustainability, with an  active role in the voluntary photovoltaic recycling program. Hanwha Group, Hanwha SolarOne's  largest shareholder, is active in solar project development and  financing, and plans to produce polysilicon in the future. For more  information, please visit: http://www.hanwha-solarone.com.

   

HSOL-G

   

For further information, please contact:

   

Hanwha SolarOne Co., Ltd.

   

Paul Combs
V.P. Investor Relations
Tel: +86 21 3852 1533 / Mobile: +86 138 1612 2768
Email: paul.combs@hanwha-solarone.com

   

Myung Sin Shim
Director Investor Relations
Tel: +86 21 3852 1511 / Mobile:  +86 186 0174 7263
Email: Myung.Shim@hanwha-solarone.com

   

Christensen

   

Tip Fleming
Tel:  +852 9212 0684
Email:  tfleming@christensenIR.com

   

Teal Willingham
Tel:  +86 131 2179 3446
Email:  twillingham@christensenIR.com

 

SOURCE  Hanwha SolarOne Co., Ltd.

     

News Provided by Acquire Media

investors.solarfun-power.com/releasedetail.cfm

 

2931 Postings, 4550 Tage money crashVon heute:

 
  
    #242
03.05.12 23:07

545 Postings, 3477 Tage Beautyboy1982Bei Kursen um die 40-50 Cent....

 
  
    #243
09.05.12 13:03
Werde ich wieder einen Kauf wagen. Mit der Begründung, diese Scheiss Aktie hat mich ein Vermögen gekostet und irgendwann in paar Jahren, muss die wieder steigen, da ich nicht denke, dass Hanwha pleite geht.

Gruss Beauty

PS:  Scheiss Solaraktien  

545 Postings, 3477 Tage Beautyboy1982Glaubt noch jemand an Solarwende???

 
  
    #244
18.05.12 23:48
Was denkt ihr, kommt irgendwann noch die Wende?

Könnte eine gute W-Formation ergeben bei Hanwha.

Gruss  

2931 Postings, 4550 Tage money crashGlaubt noch jemand an die Börse ?

 
  
    #245
19.05.12 11:39

545 Postings, 3477 Tage Beautyboy1982Mc die boerse wird es immer geben,

 
  
    #246
21.05.12 15:51
Nur wir kleinanleger leiden immer drann weil wir zum falschen zeitpunkt kaufen, der dax wird diese woche bzw naechste, unter 5900punkte fallen. Aber irgendwann kommt die wende bei den solarwerten  

390 Postings, 5524 Tage Stoni_II# 244

 
  
    #247
21.05.12 17:54
Nein - wir werden alle von den Shortsellerverbrechern umgebracht.  

2074 Postings, 5163 Tage Joschi307Hanwha Erwartungen Q1

 
  
    #248
30.05.12 13:39
For the first quarter of 2012, prospects for Hanwha Solarone appear dim. With module ASPs indicated to drop to around $0.85/watt, the company's gross margin will likely remain deep in the red. A Q1 2012 earnings estimate has been compiled using metrics stated in the company's prior earnings release and conference call. While additional items discussed below may also apply, this estimate mostly represent Hanwha SolarOne's operating earnings.

HSOL Q1 2012 Earnings Estimate:

   Revenues: $120m
   Shipments: 130MW module, 30MW oem
   Asps: $0.85/watt module, $0.30/watt oem
   Unit Costs: $1.05/watt module, $0.30/watt oem
   Gross Loss: -$26m
   Gross Margin: -21.7%
   Operating Costs: $30m
   Net Interest Expense: $6m
   Tax Benefit: $12m
   Net Loss: -$50m
   Diluted Share Count: 84.2m
   EPS: -0.59

http://seekingalpha.com/article/...ha-solarone-s-earnings?source=feed  

2074 Postings, 5163 Tage Joschi307Hanwha Q1 Zahlen

 
  
    #249
30.05.12 14:47
Zahlen im rahmen der erwartungen

http://investors.hanwha-solarone.com/...sedetail.cfm?ReleaseID=678001

allerdings schlechter als andere chinesische mitwettbewerber wie yingli oder trina

Bruttomarge liegt bei -9,4%

Hanwha ist scheinbar nicht in der lage die kosten im selben tempo wie die konkurrenz zu senken

Wenn man dem hier glauben schenkt dürfte Hanwha wohl zu klein sein um die Konsolidierung in der Solar zu überstehen:

"Die Regierung in China könnte dies nutzen, um den überfüllten Markt der Solarhersteller zu bereinigen. Dazu würde man vor allem solche Unternehmen unterstützen, die an internationalen Aktienmärkten gelistet seien, wie die Brancheninsider sagten. Die Regierung hat im vergangenen Jahr beschlossen, dass die Zahl der Solarproduzenten reduziert werden solle, zugunsten größerer Produzenten.

Die Profiteure einer solchen Politik sind solche Unternehmen wie Suntech Power Yingli Green Energy und auch LDK Solar die bereits heute über hohe Kapazitäten verfügen und somit in einer Weiterentwicklung des Marktes überleben dürften. "


http://www.shareribs.com/green-energy/solar/news/..._ein_id97969.html  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben