Francois Holland will nur unser Bestes


Seite 6 von 28
Neuester Beitrag: 10.09.17 11:14
Eröffnet am: 20.05.12 11:28 von: obgicou Anzahl Beiträge: 686
Neuester Beitrag: 10.09.17 11:14 von: boersalino Leser gesamt: 50.447
Forum: Talk   Leser heute: 5
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28  >  

129861 Postings, 6516 Tage kiiwiiLa langue francaise est si belle, si tendre

 
  
    #126
1
18.12.12 17:18
dépasse seulement par la beauté des belles filles francaises

29411 Postings, 5317 Tage 14051948KibbuzimJe nes pas comprend

 
  
    #127
1
18.12.12 17:20

129861 Postings, 6516 Tage kiiwiiSi vous etes Badois,vous devriez parler la langue

 
  
    #128
18.12.12 17:24
de votre voisin le plus proche

29411 Postings, 5317 Tage 14051948KibbuzimIsch verstehe kein Wort

 
  
    #129
1
18.12.12 17:28
aber ich ahne übles.
Mamma und die franz. Verwandschaft haben auch immer den Kopf geschüttelt,
kommt von der Grenz und kanns net babble.
Dafür versteh isch die Elsäßer...

234008 Postings, 6333 Tage obgicouChevaliers de la table ronde

 
  
    #130
1
18.12.12 17:46
Goûtons voir si le vin est bon  

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeSchreckliche Sprache...

 
  
    #131
1
18.12.12 18:22

129861 Postings, 6516 Tage kiiwiiDann sprecht doch Polnisch, Ihr Ignoranten

 
  
    #132
2
18.12.12 18:32
beides sind nun mal unsere Nachbarn, mit denen wir uns endlich mal a weng besser verstehen sollten...  Est'ce que vous avez bien compris ca ?

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeVerstehn und was sagen

 
  
    #133
18.12.12 18:39
kann ich ja. Aber es ist kein Vergnügen. Englisch, spanisch und italienisch gehen mir deutlich leichter von den Lippen...

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeDieses manirierte Genäsel nervt...

 
  
    #134
18.12.12 18:40

2509 Postings, 5911 Tage KliP#131 Kommt immer drauf an wer sie spricht ;)

 
  
    #135
18.12.12 18:42
bitte bis zum Ende ansehen ...  

http://www.youtube.com/watch?v=T0vyMuAkOYQ  

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeYoutube nervt auch...

 
  
    #136
18.12.12 18:43

2509 Postings, 5911 Tage KliP@BarCode, zwicken die Hämmorhoiden wieder?

 
  
    #137
18.12.12 18:49
dann ist natürlich alles nix und wird auch nix ..

http://www.youtube.com/watch?v=vj6LmzdUwYM  

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeWer was zu sagen hat,

 
  
    #138
1
18.12.12 18:52
solls sagen. Neuerdings soll man sich ständig irgendwelche kilometerlangen Youtube-Videos angucken, ehe man mitreden darf...

2929 Postings, 3420 Tage Dilettantenstadlfranzösisch entstand dort

 
  
    #139
18.12.12 19:02
wo sich bauer, kelter, kirchner gute nacht sagten.

die klinkten sich jeden tag ne flasche wein und kamen aus dem nuscheln nicht mehr raus
so war dat. jaja  

129861 Postings, 6516 Tage kiiwiidas waren die drei Dullitanten im Stadl

 
  
    #140
18.12.12 19:23
die tranken sich eins

11942 Postings, 5344 Tage rightwinghmmm ...

 
  
    #141
18.12.12 19:35
ein mir bekannter kabarettist hatte mal die marseilaise umgedichtet (gesungen)

.... c'est la möööööse plus pomööhööse, dans ce bordelllll dääää discotheeeeque ....

hat er aber doch nicht gebracht

>sorry<  

7114 Postings, 7351 Tage KritikerFrankreich ist seit 400 Jahren kaputt

 
  
    #142
1
18.12.12 19:43
Damals  als der "le etát se moi!" = Louis XIV. regierte und alles zentralisierte.

Wenn jede Kaffeetasse dem König gehört, hört das Volk auf, selbst Verantwortung zu zeigen.
Die Adeligen und Reichen versuchten, ihre Besitztümer zu vermehren; der Rest arbeitete für den Staat, sogar die guten Handwerker. Die Arbeitslosen wurden Soldaten.

Jeder Franzose verkroch sich in sein Schloß oder seine Hütte; das Allgemeinwohl des Staates war ihm "wurscht", denn dies war ja Sache des Königs.

Heute noch sitzen die reichen Franzosen auf ihren Zerfall-Land-Schlössern und vermieten teuer in Paris ihre verkommenen Elends-Palais.

Als sich das Volk anno 1780 das Brot nicht mehr leisten konnte, bauten die Bürger eine Gouillotine und verwandelten den Versaille-Staat in "Freiheit, Gerechtigkeit &  Gleichheit" mit der Folge, daß Alle in den Krieg zogen bis anno 1816.

Danach regierten "Andere", doch die wirtschaftliche Kacke blieb diesselbe - bis heute!

Denn, wenn alle Wirtschaft zentral ist, hat sie kein Gegenüber zum Handeln.
Sie handelt nur mit sich selbst; - wie im Kommunismus.

Die Franzosen schätzen sich seit Karl d.Gr. zu hoch ein.
Sie hielten ihe Armeen für unbesiegbar, obwohl sie nie einen Endsieg errangen.

Aus der "Grande Nation" wurde "Grand merde".

Zuerst bräuchte es den Willen zur Realität, danach umkrempeln für 2-3- Generationen.

Doch schon Casanova hat bemerkt: hinter ihrem Esprit sei nur Leere!  

5252 Postings, 4115 Tage saba.und kritiker,

 
  
    #143
1
18.12.12 19:57
Francois Hollande verpasst La Grande Nation den endgültigen Todesstoß!  

234008 Postings, 6333 Tage obgicoujetzt hat er einen "Armutskongress" einberufen

 
  
    #144
18.12.12 20:22
meine Hofnung ist, daß er mit diesem Vehikel gesichtswahrend die 35h-Woche knackt.
Dabei hat er erst im Sommer, die Steuerermäßigung für Überstunden rückgängig gemacht. Die hatte Sarkozy eingeführt, damit Unternehmen Flexibilität wenigstens kaufen können. Aber nix da Mr. Hollande will keine flexiblen Unternehmen. Da muß man 5 Jahre vorher wissen, wieviel Leute man braucht, und wenn es dann trotzdem zuviel sind, müssen die die zuviel sind, weiter beschäftigt werden.

Das ist nicht mehr Schröder, das geht in Richtung Lafontaine und Honecker.  

129861 Postings, 6516 Tage kiiwiiwir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt

 
  
    #145
18.12.12 20:28

36845 Postings, 6577 Tage Talisker@Kritiker

 
  
    #146
1
18.12.12 20:34
Ich mach ja gerade in einer 8.Klasse Franz.Rev., Absolutismus hatten wir schon, Napoleon kommt noch, darf ich da dein Posting mal reinreichen? Lediglich verbessert beim schlimmen Französisch?
Das läuft dann unter dem angesagen Motto "problemorientierter Unterricht".

234008 Postings, 6333 Tage obgicouder Brotpreis in Frankreich

 
  
    #147
1
18.12.12 21:12
wurde übrigens vor der Revolution durch den Staat bestimmt. Nach der Revolution auch. Bis 1978!

Noch heute ist der Preis ein Politikum, wenn auch nicht mehr vom Staat direkt bestimmt.
So hat z.B. 2007 Madame Lagarde -heute IWF-Chefin-  damals Wirtschaftsministerin in Frankreich angesichts steigender Preise gefordert:
Mehr als fünf Prozent dürften die Bäcker das Baguette nicht teurer machen, verlangte Lagarde. Sie habe die Behörde für Wettbewerb und Verbraucherschutz "alarmiert", sehr genau über die Preiserhöhung zu wachen. Wenn die Großbäcker, die Supermärkte und Restaurants beliefern, das Baguette demnächst wie angekündigt um acht Prozent teurer machen wollten, komme ihr das "ein bißchen viel vor im Vergleich zum gestiegenen Weizenpreis", sagte Lagarde.

Man stelle sich vor, Rösler würde sowas in Deutschland abziehen.
 

7114 Postings, 7351 Tage Kritiker@ # 146 - Talisker, Du altes

 
  
    #148
18.12.12 22:41
Schlitzohr!  - Du bekommst das Sonderrecht, alle meine Texte weiter-zu-reichen, solange Du sie ehrst.

Daß man die franz. Revolution nicht auf 1x DIN A4 beschreiben kann, weißt Du.
Doch ich bin fest davon überzeugt, dass sie nur aus einem totalitären Staat derart entstehen konnte. Sie braucht den "Wutbürger".

Und auch, daß im Kern Louis XIV. den Grundstein hierzu gelegt hat.

Übrigens - was ich im Geschichtsunterricht vermisst habe: Erklärungen über Ursachen, Zusammenhänge und Reaktionen. Nur Jahreszahlen und Ergebnisse bringen wenig Erkenntnis. - - Mach's gut !  

36845 Postings, 6577 Tage TaliskerYo, das is voll doof

 
  
    #149
2
19.12.12 06:39
Wenns dann auch noch nicht mal mit den Jahreszahlen geklappt hat...
Mal sehen, wenns passt.
ariva hilft mir beim Job enorm. Ich mach derzeit viel NS, auch im LK. Da lass ich dann gerne mal den kleinen Rechtsradikalen/Revanchisten raushängen, um zu provozieren. Gefüttert mit "Argumenten" wurde ich hier...

52362 Postings, 3972 Tage boersalinoDAS hatte ich schon immer vermutet

 
  
    #150
19.12.12 06:48
Findig, der Talisker!  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben