Deutz hat noch reichlich Potenzial


Seite 102 von 107
Neuester Beitrag: 09.04.20 06:04
Eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 3.67
Neuester Beitrag: 09.04.20 06:04 von: Schwalm Leser gesamt: 597.277
Forum: Börse   Leser heute: 132
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 107  >  

3860 Postings, 885 Tage MarketTraderentweder hier, zeitverzoegert

 
  
    #2526
1
23.01.20 13:46
https://www.ariva.de/deutz-aktie/xetra-orderbuch

oder bei deinem broker, realtime  

265 Postings, 1277 Tage MäxlJa

 
  
    #2527
23.01.20 19:28
Joint Venture Deutz - Sany in Hunan
versus
Coronavirus in Wuhan.
Auch wohl mit ein Grund, das bei verschiedenen Anlegern Pessimismus aufkeimt.
Motto: Mal abwarten.
 

Optionen

896 Postings, 5264 Tage MöchtegernBrokerSchaut euch den Chart an...

 
  
    #2528
23.01.20 20:13
Keine großen Unterstützungen. Die Aktie wird deutlich unter 4€ fallen.  

9 Postings, 1920 Tage azyd321Vielen Dank

 
  
    #2529
24.01.20 06:04
@markettrader   Vielen Dank!  

Optionen

21 Postings, 252 Tage Basti_FantastiLetzes Mal

 
  
    #2530
24.01.20 08:41
ging es bis 4,55€ runter. Das war der tiefste Stand in den letzten Monaten. Ich hoffe mal das es da nicht mehr drunter geht. Hatte schon eine verkaufsorder auf 6,00 gesetzt, die wurden aber knapp nicht erreicht. Nun bin ich wieder tief im Keller. Verdammt aber auch :-(  

655 Postings, 3352 Tage pablo55Vielleicht haben wir das Schlimmste überstanden.

 
  
    #2531
24.01.20 09:53
Einkaufsmanagerindex in Deutschland für Verarbeitendes Gewerbe und Dienstleistungen ziehen wieder an.
Siemenschef Joe Kaeser sagte in einem Interview in Davos , daß spätestens im zweiten Halbjahr die Konjunktur wieder anziehen sollte. Und der sollte es mal wissen.
Evtl. war das gestern der Sellout bei hohen Umsätzen und Deutz erholt sich genauso schnell wieder.  

Optionen

71 Postings, 855 Tage framannUnterstützungen

 
  
    #2532
24.01.20 11:04
Große Unterstützung ist bei 4,50 - Nackenlinie aus SKS-Formation.
dann - 4,30, danach 3,95 und dann 3,45 Euro.
Die 5,00 Euro sollten schnell zurückerobert werden, ansonsten könnte ein Rutsch bis 3,45 folgen, wenn die Nackenlinie nicht hält.  

Optionen

Clubmitglied, 16508 Postings, 3552 Tage duftpapst2bin auch dabei

 
  
    #2533
24.01.20 12:54
mit erster kleiner Posi zu 4,90 , mal abwarten was geht.  

655 Postings, 3352 Tage pablo55555555555555555555 Euro

 
  
    #2534
24.01.20 13:04
Wie zeronnen, so gewonnen.
Schlusskurs über 5 wäre ein Traum.  

Optionen

21 Postings, 252 Tage Basti_FantastiIch bin auch noch am überlegen

 
  
    #2535
24.01.20 13:30
Aber ich glaube ich warte nochmal bis Montag eh ich zuschlage. Könnte mir vorstellen das nochmal der Bereich um 4,8€ angetestet wird. Noch mehr Verlust mit der Aktie muss nicht sein, mein Durschnittskurs liegt aktuell noch bei 6,82€ . Würde nochmal 200-300 Stück nehmen aber noch mehr da rein setzen möchte ich nicht. Das Depot ist eh schon sehr Deutz lastig.
 

416 Postings, 300 Tage investBIGDie 5 hat scheinbar ne magische

 
  
    #2536
24.01.20 13:50
Anziehungskraft. Leider von beiden Seiten :D Mach mir bei meinem Invest keine sorgen, hab die Gelegenheit genutzt und ein wenig nachgelegt, aber nicht zu viel. Man sollte sich immer etwas Pulver trocken halten. So macht es der verehrte Dr. Braun von Wirecard auch ^^  

655 Postings, 3352 Tage pablo55Bei einem Konjunkturaufschwung wird Deutz

 
  
    #2537
24.01.20 16:36
wieder vorne mitmischen. Wurde aufgrund der abschwächenden Wirtschaftsdaten das letzte halbe Jahr verdroschen.
Im März gibt's einen positiven Ausblick und wir sehen die Höchstkurse bald wieder.
Dazu noch einen Artikel, dem ich schon länger folge und ihn für keinen Dummschwätzer halte.
Alles was er von sich gab, traf meistens auch so zu .
https://www.deraktionaer.de/artikel/...-kein-hasardeur--20195756.html  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmDeutz Investiert auch 2020 in starkes Wachstum

 
  
    #2538
24.01.20 20:03
Deutz ist heute profitabler als jemals zuvor und keiner scheint die enormen Wachstumsaussichten des Konzerns wahrzunehmen wegen dem aufkommenden Batteriehype bei gerade mal 2% weltweiten Marktanteil der Batterieantriebe daher mal ein paar links zu Deutz und daran wird sich auch die nächsten 10 Jahre nichts gravierendes ändern:
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/press-releases/
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/trade-shows/
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/powered-by-partnerships/
https://www.agrarheute.com/suche?qs=Deutz
https://pdf.directindustry.de/pdf/deutz/...ffs-motor/5761-119227.html  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmWachstum USA im Januar beschleunigt

 
  
    #2539
24.01.20 20:12
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...anuar-an-staerke-8431760  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmDeutz im Auf und Ab der Gefühle

 
  
    #2540
24.01.20 20:30
Darf man raten wer Gewinnt das Rennen bei steigenden Strompreisen und fallenden Ölpreisen natürlich die Antriebstechnik mit Deutzmotoren.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ung-cornavirus-belastet
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...fuenf-prozent/25117460.html  

Optionen

3860 Postings, 885 Tage MarketTraderprice-target ueber die naechsten 12 monate

 
  
    #2541
27.01.20 09:27
 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2020-01-27_09-15-46.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_at_2020-01-27_09-15-46.png

64 Postings, 3191 Tage Farres99So ab jetzt kanns hoch gehen

 
  
    #2542
28.01.20 12:46
Sind das mittlerweie Kaufkurse? Habe jedenfalls ein paar k eingesammelt . Kaufpreis 4,75€


 

Optionen

3860 Postings, 885 Tage MarketTraderich warte noch mit dem nachkaufen

 
  
    #2543
28.01.20 14:41
 

655 Postings, 3352 Tage pablo55Bundesregierung hebt Prognose auf 1,1% in 2020 und

 
  
    #2544
29.01.20 15:43
1,3% in 2021 an.
Wenn sich die Virusängste wieder beruhigen, macht der Dax neues  ATH.
Wäre doch gelacht, wenn ein konjunktursensibler Wert wie Deutz die Scharte vom letzten Jahr nicht wieder ausgleicht.  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmInternationaler Notstand ausgerufen

 
  
    #2545
30.01.20 21:36
WHO hat den internationalen Notstand ausgerufen https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tionale-notlage-8454228. Walking Dead wird zur Realität https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/...ng-id228262539.html. Die Menschheit hat ums Überleben zu kämpfen da spielen Wirtschaftsdaten eine untergeordnete Rolle. Deutsche Firmen sind von China abhängig geworden und die Werkschließung bei Webasto bis Sonntag mit bereits 4 infizierten Mitarbeitern ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Woche. Uniklinik Frankfurt bestätigte Todesfälle https://www.stern.de/gesundheit/krankenhaus/...estorben-7434774.html. Wenn die ersten Deutschen Städte und Flughäfen von der Außenwelt abgeriegelt werden sehen wir noch weit tiefere Aktienkurse und nur wer Immun gegen das Coronavirus ist kann dann überhaupt noch Aktien kaufen.  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmWerkschließung in China wegen Virusgefahr

 
  
    #2546
30.01.20 21:58
30.01.2020 Internationale Konzerne von Werkschließung in China betroffen https://www.hellwegeranzeiger.de/Nachrichten/...nd-Werke-1492366.html  

Optionen

428 Postings, 1596 Tage SchwalmAuswirkung Virusinfektion unterschätzt

 
  
    #2547
30.01.20 22:20
Der neuartige Coronavirus ist doch nicht so harmlos wie zuerst vermutet wurde und die Gefahr wurde die letzten Tage unterschätzt wie damals im dreiteiler Horrormovie Cabin Fever. Hier nun die Realität innerhalb weniger Tage überschlagen sich die Meldungen:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/...e/ar-BBZn1Eg?ocid=spartandhp
https://web.de/magazine/wirtschaft/...iessung-fallende-kurse-34382354
Da war die zweitätige Werkschließung bei Deutz in Köln wegen Bombenentschärfung noch harmlos gewesen weil das Risiko kalkulierbar war.
 

Optionen

34 Postings, 3730 Tage Mersel10Nur so am Rande

 
  
    #2548
30.01.20 22:58
dein Verweis mit der Uniklinik in Frankfurt hat Mal so gar nichts mit dem Coronavirus zu tun. Dir Thematik dort ist eine völlig andere....  

Optionen

64 Postings, 3191 Tage Farres99Corona sorge überwiegt

 
  
    #2549
1
05.02.20 16:39
Bin heute raus. Es war ein guter Zock. Ich trau dem Corona-braten nicht. Wuhan scheint doch zu sehr verseucht .  

Optionen

64 Postings, 3191 Tage Farres99Absehbarer Produktionsstopp auf dauer

 
  
    #2550
05.02.20 17:14
Wenn in Wuhan un ins China die Fabriken stil stehen , wo deutz fett investert hat was kann das wohl bedeuten ? hmmm

Wenn ich mir das anschaue bekommt man auch das Gefühl das die Medien etwas verschweigen.

https://www.youtube.com/watch?v=6KGSrsk6i7k  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 | ... 107  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: eintausendprozent, Lakritzmeister