Deutsche Pfandbriefbank 😃


Seite 350 von 413
Neuester Beitrag: 17.06.24 21:32
Eröffnet am:16.07.15 09:49von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:11.303
Neuester Beitrag:17.06.24 21:32von: rzwodzwoLeser gesamt:3.541.204
Forum:Börse Leser heute:642
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... 413  >  

1416 Postings, 1611 Tage poet83Chart

 
  
    #8726
28.12.23 16:57
Bin ja kein Chartexperte, aber wenn jetzt kein Boden gebildet wird ist der 1 Jahres Abwärtstrend weiterhin intakt und es geht wieder weiter runter... Die News zu den Immobilien sind weiterhin negativ. Heute folgte die Sigma Pleite.  

509 Postings, 1230 Tage ShoppingmannChart

 
  
    #8727
1
28.12.23 18:41
Das Chartbild zeigt seit ca. 3 Monaten eine Seitwärtsbewegung in der Range zwischen 5,60€ und 6,40.
Heute stehen wir rd. 4% unter dem Hoch der letzten 3 Monate!
Die Perspektive ist die Besserung bei den Zinsen und dem Immobilienmarkt in den USA in den nächsten 3 - 6 Monaten. Wenn es tatsächlich so eintritt, wird der Kurs weit nach oben geklettert sein ( Kursziel Warburg Research 9,90€)!
In der Zwischenzeit sollte man entspannt sein und an schwachen Tagen evtl zukaufen, denn die Zeit arbeitet für uns Aktionäre!  

1915 Postings, 2231 Tage Börsenfeiertagenö...

 
  
    #8728
28.12.23 20:38
#8722

Nein, sie haben die Anteile zuletzt sehr wohl reduziert, genau wie ich schrieb, von 0,90 auf 0,89%

https://www.ariva.de/news/...iefbank-ag-release-according-to-11092242

"kein guter Assetmanager würde etwas kaufen, an das er nicht glaubt" -> ebenfalls Nö!

Ein Index-Fond o.ä., der strikt gewisse Parameter nachbilden muss, muss immer gewisse Anteile kaufen, ob er will oder nicht...  

1915 Postings, 2231 Tage BörsenfeiertageWpHG § 38

 
  
    #8729
28.12.23 20:47
Gesetz über den Wertpapierhandel (Wertpapierhandelsgesetz - WpHG)
§ 38 Mitteilungspflichten beim Halten von Instrumenten; Verordnungsermächtigung
(1) Die Mitteilungspflicht nach § 33 Absatz 1 und 2 gilt bei Erreichen, Überschreiten oder Unterschreiten der in § 33 Absatz 1 Satz 1 genannten Schwellen mit Ausnahme der Schwelle von 3 Prozent entsprechend für unmittelbare oder mittelbare Inhaber von Instrumenten, die

1.
   dem Inhaber entweder

   a)
       bei Fälligkeit ein unbedingtes Recht auf Erwerb mit Stimmrechten verbundener und bereits ausgegebener Aktien eines Emittenten, für den die Bundesrepublik Deutschland der Herkunftsstaat ist, oder
   b)
       ein Ermessen in Bezug auf sein Recht auf Erwerb dieser Aktien

   verleihen, oder
2.
   sich auf Aktien im Sinne der Nummer 1 beziehen und eine vergleichbare wirtschaftliche Wirkung haben wie die in Nummer 1 genannten Instrumente, unabhängig davon, ob sie einen Anspruch auf physische Lieferung einräumen oder nicht.

Die §§ 36 und 37 gelten entsprechend.
(2) Instrumente im Sinne des Absatzes 1 können insbesondere sein:

1.
   übertragbare Wertpapiere,
2.
   Optionen,
3.
   Terminkontrakte,
4.
   Swaps,
5.
   Zinsausgleichsvereinbarungen und
6.
   Differenzgeschäfte.  

687 Postings, 1732 Tage cosmocBörsenfeiertag

 
  
    #8730
2
29.12.23 09:57
Nein, sie haben die Gesamtstimmrechte von 12.48% auf 13.78% erhöht. Verlinkte gleich nochmal denselben Link. Die Voting rights über direkte Shares wurden reduziert, über Derivate jedoch erhöht.

Und zu Assetmanager: in Index-Fonds werden keine Derivate oder Optionen gekauft, sondern nur direkte Aktien, wenn sie aber Derivate und Optionen kaufen, dies können nur ITM Long Calls sein, sonst hätten sie kein Voting right, dann sind sie bullish eingestellt. Optionen zählen aber genauso zum Gesamtanteil, weil es eine Verpflichtung darstellt, in der Zukunft die Aktien zu kaufen. Große Institute, insbesondere in USA handeln meist nur mit Optionen, weil sie dafür weniger Liquidität im Jetzt benötigen und somit mehr Liquidität für andere Sachen haben, bzw. Die Rendite so erhöhen können.


https://www.ariva.de/news/...iefbank-ag-release-according-to-11092242  

687 Postings, 1732 Tage cosmocOptionen

 
  
    #8731
29.12.23 09:59
Viele, vor allem hierzulande, wissen leider immer noch nichts mit Optionen anzufangen und verwechseln sie nur viel zu leicht mit Optionsscheinen oder Zertifikaten  

1416 Postings, 1611 Tage poet83Jahresauftakt missglückt

 
  
    #8732
02.01.24 18:28
Also die Aufholjagd ist heute erstmal gescheitert
. Geht's wieder runter unter 6? Man man man..  

1215 Postings, 1163 Tage Gonzo 52hat gestern

 
  
    #8733
2
03.01.24 16:26
Drei mal bei der 6,05€ angeklopft und ist abgeprallt. Wenn die fällt, sehen wir wohl nochmal die 5,xx  

3398 Postings, 2752 Tage Roggi60Gonzo

 
  
    #8734
07.01.24 12:23
Prophetische Fähigkeiten?

Mir fällt dazu nur Eins ein: "Knockin´ on hells door!" Mit heaven, ob nun Song oder Film, würde es sicher nicht nur mir zum Jahresauftakt besser gehen!

Aber die unerwartet guten, oder eher nicht so schlechten, Nachrichten können ja noch kommen. 2024 ist ja gerade erst angefangen.

In diesem Sinne "Happy New Year"!  

138 Postings, 3233 Tage Opa DidiVorschau?

 
  
    #8735
07.01.24 12:52
Die ausgewiesenen Leerverkäufe im Bundesanzeiger und nl Shortseller haben Ende der Woche deutlich zugenommen, aber:
Auch andere Hedgefonds habe gerade jetzt reduziert.

Alles für mich schwierig ein zu schätzen, daher bleibe ich an der Seitenlinie  

1215 Postings, 1163 Tage Gonzo 52Roggi

 
  
    #8736
08.01.24 11:29
eher Fingerspitzengefühl. Wenn jetzt nicht wg. Benko oder anderer Dinge noch ein Proppen hochfliegt,
kann ich mir vorstellen, dass wir jetzt bei der Bodenbildung sind.
Zur Dividenden- Saison prognostiziere ich mal einen Kurs um die 8.  

16 Postings, 202 Tage Jochen4Die Seitenlinie...

 
  
    #8737
08.01.24 11:36
...ist sicher eine gute Wahl. Die Quartalszahlen IV/23 werden den Insidern bekannt sein, die Leerverkaufsquote ist unverändert hoch, der Gewerbeimmobilienmarkt bricht weiter ein. Was soll da noch kommen?  

509 Postings, 1230 Tage ShoppingmannPBB

 
  
    #8738
08.01.24 14:35
Heute geht der Kurs nach oben! Ob die Seitenlinie da richtig ist, sicher dann, wenn die Zinsen weiter steigen. Geht der Kurs über 6,30€ sehe ich persönlich weitere Kurssteigerungen. Da hat aber niemand eine Glaskugel, daher nur meine Meinung.  

3398 Postings, 2752 Tage Roggi60Gonzo

 
  
    #8739
1
08.01.24 15:16

Dann will auch ich mal weiter hoffen!


Shoppingman: hier was Aktuelles zum Thema Zinsen! https://www.google.com/...vVaw1qnnysFD_VQqAcnxjUkQv1&opi=89978449

 

509 Postings, 1230 Tage ShoppingmannDanke für den Hinweis

 
  
    #8740
08.01.24 15:22
....bei der allgemeinen Zinsentwicklung scheint es anders auszusehen, Vonovia leidet auch schon, wahrscheinlich ist es eine unsichere Phase, mal in die eine oder andere Richtung.  

509 Postings, 1230 Tage ShoppingmannZinsen

 
  
    #8741
08.01.24 15:46
in einem Video von "Der Aktionär TV" von heute morgen, wurde ein Chart gezeigt, in dem die Zinsen für 10-jährige Staatsanleihen wieder gestiegen sind!  

1416 Postings, 1611 Tage poet83Bauzinsen

 
  
    #8742
08.01.24 18:11
Also die Bauzinsen sinken weiter sehr rapide!

Sind nun bei unter 3 Prozent von über 4 Prozent vor einigen Wochen. Hier zu mehr:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/...-hausbau-100.html

Also so langsam dürfte das schlimmste hinter uns liegen und wenn sich der Markt jetzt fängt bzw. wieder erholt, sollten die Lage für PBB in ein paar Monaten auch wieder etwas besser aussehen. Das Jahr 2023 ist um, da lässt sich jetzt eh nichts mehr ändern, aber wenn 2025 wieder eine Dividende von 5 Prozent und mehr gezahlt wird, könnte ich mir auch wieder Kurse bei 8 oder 9 Euro vorstellen. Dann kehrt vielleicht langsam Ruhe ein hier.

 

687 Postings, 1732 Tage cosmocDividende

 
  
    #8743
1
09.01.24 07:41
Also nur 5% wäre mir definitiv zu wenig, da kann man ja in etliche andere Titel investieren mit weniger Risiko und stabileren Erträgen  

5415 Postings, 1467 Tage Micha01Signa

 
  
    #8744
2
09.01.24 09:34
hält sich in meinen Augen in Grenzen, aber wer weiß schon genaueres...

https://finanzmarktwelt.de/...na-projekte-insolvenzunterlagen-297151/  

3398 Postings, 2752 Tage Roggi60Erwartungen

 
  
    #8746
09.01.24 14:10

1001 Postings, 1505 Tage NullPlan520Im Endeffekt

 
  
    #8747
1
09.01.24 15:14
ist es egal ob bei Signa oder in den USA Kredite platzen.
Wir müssen abwarten wieviel der Rückstellungen tatsächlich benötigt werden.
Weitere Rückstellungen wurden für das 4 Quartal ja bereits angekündigt.

Wenn die Pbb tatsächlich so defensiv, wie immer behauptet, Ihre Darlehen vergeben hat.
Dann steht Sie ja erstrangig bei Topobjekten.
Eigentlich sollte der evtl. Schaden bei einer Notverwertung auch in Grenzen bleiben.
 

3398 Postings, 2752 Tage Roggi60PBB

 
  
    #8748
2
10.01.24 11:26

doch wohl in Signa investiert. https://www.finanznachrichten.de/...s-deutsche-pfandbriefbank-015.htm

Hoffentlich reicht da die stark erhöhte Risikovorsorge aus.

 

509 Postings, 1230 Tage ShoppingmannEingepreist

 
  
    #8749
10.01.24 16:04
Nach dem Artikel zu urteilen ist die Risikovorsorge für Signa bereits eingepreist.  

556 Postings, 3419 Tage Sigi F.Ministerium: Signa keine Gefahr f. deutsche Banken

 
  
    #8750
3
11.01.24 09:20

Seite: < 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... 413  >  
   Antwort einfügen - nach oben