CTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 21.09.20 18:32
Eröffnet am: 25.03.20 10:08 von: vinternet Anzahl Beiträge: 143
Neuester Beitrag: 21.09.20 18:32 von: Katjuscha Leser gesamt: 16.354
Forum: Börse   Leser heute: 81
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

4064 Postings, 2047 Tage vinternetCTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer

 
  
    #1
1
25.03.20 10:08
Para o negócio de Expresso & Encomendas em Portugal «é projectado um crescimento de dois dígitos», revelaram os CTT via comunicado.
 
117 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

4286 Postings, 1115 Tage clever und reichKatjuscha

 
  
    #119
1
06.08.20 09:20
CTT dümpelt seit langer Zeit in uns bekannten Kursregionen, kurz vor den Zahlen legt sie innerhalb von wenigen Tagen ordentlich zu. Das wirkt auf mich so, als ob hier einige Zocker und kurzfristig orientierte Anleger eingestiegen sind, die sich jetzt die Frage stellen werden, ob man hier in den nächsten Monaten investiert sein muss.  Natürlich boomt online weiterhin, weitere branchennahe Firmen werden dem Markt  ihre entsprechenden positiven Zahlen präsentieren, aus meiner Sicht sollte man daher hier schon jetzt dabei sein. Ich sehe CTT als mittel und langfristige Investition und hoffe auf höhere Kurse spätestens in zwei Jahren.  

130 Postings, 529 Tage Teddy97H2

 
  
    #120
2
07.08.20 18:01
Ich kann mir sogar vorstellen, dass das H2 besser läuft, als prognostiziert. Im Juni lag ja das EBITDA bei 9,2 Mio. Würde man das auf H2 hochrechnen, käme man bei 55 Mio raus. Hinzu kommen aber noch die von scansoft erwähnten Einsparungen.  

40 Postings, 54 Tage moneymakerzzzBO-Artikel

 
  
    #121
09.08.20 12:12
Vielen Dank für den BO Artikel. Zwar nix neues, aber wenn CTT mal bissl aufmerksamkeit bekommt sicher kein Fehler. Aktie ist einfach zu günstig - steigt hier der Gewinn sehen wir 2 Effekte: Multiple wachsen UND Gewinn. 100% sind hier in 3 Jahren mein Minimalziel (+Divi). EDP Renovais aus dem Artikel klang auch spannend, Portugal wird ja wohl in Wind to Wasserstoff Markt in der EU mitmischen und da dürfte EDP sich nen Stück vom Kuchen abschneiden. Jemand hier evtl. ne Meinung dazu?  

13639 Postings, 5507 Tage ScansoftCTT wird auf jeden Fall

 
  
    #122
1
09.08.20 12:30
stärker aus der Krise kommen. Die Ausfälle im Bankbereich obwohl zu erwarten sind zwar ärgerlich, viele Konkurrenten dürften aber größere Probleme bekommen. Von einer Bereinigung im Bankbereich würde CTT mit seinen schlanken Strukturen profitieren. Das dürfte in den kommenden Jahren neben E-Commerce der größte Ertragstreiber sein. Den Briefbereich wird man mit Preiserhöhungen und Kostenkürzungen auch über die nächsten Jahre stabil halten können.

40 Postings, 54 Tage moneymakerzzzstramm auf die 3

 
  
    #123
13.08.20 16:06
@katjuscha dieses Jahr wird wohl dein Jahr :) erst Gfg, jetzt CTT, A40 fängt sich auch - fehlt nur noch Ecotel um die Performance komplett zu machen ;)

Glückwunsch, schön zu sehen, dass man endlich auch wieder mit Fundamentalanalyse Geld verdienen kann und nicht nur mit irgendwelchen Hypeaktien...werde am WE meine Excel für Max21 einstellen im dortigen Forum. Könnte evtl. auch interessant werden für dich.  

1360 Postings, 7053 Tage aramedWas sagt die Charttechnik?

 
  
    #124
13.08.20 16:27
Kommt mir ein wenig steil vor. Bin am überlegen auszusteigen.  

13639 Postings, 5507 Tage ScansoftNa ja immer noch

 
  
    #125
13.08.20 16:46
-10% ytd. 2020 eine meine schlechtesten Aktien. Aber operativ sieht es wirklich mit Blick auf 2021 gut aus.

1360 Postings, 7053 Tage aramedWenn das meine schlechteste wäre, wäre ich

 
  
    #126
13.08.20 16:56
glücklich. Bin momentan 40 % vorne. Da habe ich einige schwächere im Depot. Ich habe sogar eine Heliad im Depot, da weiß ich gar nicht mehr zu was ich die damals gekauft habe.
Hast du CTT schon teilverkauft?  

13639 Postings, 5507 Tage ScansoftNein kein Stück, warte bis sie

 
  
    #127
13.08.20 19:57
30 bis 40 Cent Dividende abwerfen. Dauert aber noch ein paar Jahre.

13639 Postings, 5507 Tage ScansoftSteven Wood kauft nach den

 
  
    #128
2
21.08.20 21:09
Zahlen wieder verstärkt Aktien. Jetzt zu fast 3 Eur. Conviction scheint nochmal gestiegen zu sein. Also ich werde erst verkaufen wenn er auch den Exit sucht. Kann seinen Case sehr gut nachvollziehen. Der E-Commerce Markt in Portugal ist dort wo Deutschland 2005 war. Da wird es jetzt noch Jahre mit zweistelligen Wachstum geben. 10 Euro halte ich hier langfristig für durchaus möglich. Da stand CTT auch schon. Nur ohne E-Commerce Boom und ohne Schnell wachsende Digital Bank.

1360 Postings, 7053 Tage aramedIch bin bei 2,9 dann doch komplett

 
  
    #129
23.08.20 13:00
raus. Es liegt nicht am Wert, sondern an Corona. Ich will generell die Cash-Quote erhöhen.  

423 Postings, 3618 Tage ischumiiWeihnachten in Aprli

 
  
    #130
27.08.20 16:36

503 Postings, 1770 Tage Falco447Seit

 
  
    #131
1
28.08.20 22:12
dem Halbjahresbericht gab es doch reichlich Insiderkäufe. Warum auch nicht, Boden hat sich gebildet, Paket Geschäft wird stark wachsen und den Rückgang bei Briefen deutlich übersteigen und dazu laufen die Bankgeschäfte auch wieder an.
500 anos de dedicação, empenho e profissionalismo, para aproximar os portugueses e o mundo.
 

4031 Postings, 4046 Tage Versucher1... logo, dass es heute mit dem Kurs kehrt macht,

 
  
    #132
1
02.09.20 15:26
... ich bin ja gestern raus bei 2,595 €;  

1089 Postings, 3441 Tage 19MajorTom68Wieder Insiderkäufe...

 
  
    #133
08.09.20 12:13
...vom 01. bis 03 September.

Wie läuft das eigentlich mit den Dividenden aus Portugal ab? Braucht man für Dividenden aus Portugal wieder so ein Formular wie für Frankreich oder verhindert man die Doppelbesteuerung mit der Einkommensteuererklärung? Oder muss man garnichts machen? Wie hoch sind die Steuern auf Kapitalerträge aus Portugal?

Danke für Eure Hilfe

Thomas  

67 Postings, 6111 Tage rubin@19MajorTom68 - Dividenden

 
  
    #134
1
08.09.20 13:09

144 Postings, 528 Tage MoneyboxerDDs

 
  
    #135
1
10.09.20 07:58
Am Montag gab es wieder die Veröffentlichung von Director Dealings. Greenwood kauft weiter für 300 T€ zu.
https://www.ctt.pt/contentAsset/raw-data/...Sep20_EN.pdf?byInode=true  

99688 Postings, 7496 Tage KatjuschaAb morgen in Portugal wieder verschärfte

 
  
    #136
1
14.09.20 22:17
Corona-Regeln.

Scheint der Kurs die letzten Tage wieder negativ drauf reagiert zu haben.

Mal sehen, ob das ehemalige Widerstandsniveau bei 2,4€ nochmal von oben angetastet wird. Aufwärtstrend verläuft allerdings schon leicht darüber. Daher hoffe ich mal, wir sehen die 2,4€ nicht mehr.

40 Postings, 54 Tage moneymakerzzzCorona in Portugal

 
  
    #137
14.09.20 22:42
sollte doch den Paketboom boosten. oder spielt der markt das erwartete schwächer briefgeschäft? aktie bleibt aussichtsreich. 2021 wird spannend.  

99688 Postings, 7496 Tage KatjuschaReine Psychologie

 
  
    #138
15.09.20 03:47
Wenn der Markt und die Aktie beim letzten Mal gefallen ist, genau wie der operative Ertrag, dann unterstellt das der Markt eben auch beim nächsten kleineren „lockdown“, egal ob das berechtigt ist.

Aber ich geb dir recht. Bei CTT sollte es die digitale Transformation beschleunigen. Sowohl das Angebot sollte dadurch verbessert werden, weil das Management es noch schneller und besser umsetzen muss, als auch die Nachfrage nach den Lösungen sollte durch die höhere Kundenakzeptanz der digitalen Lösungen deutlich steigen. Allerdings vermutlich alles etwas zeitverzögert zum übergeordnet schwächelnden Briefgeschäft. Mal sehen, wann sozusagen der „Break even“ geschafft wird, wo das Briefgescjäft weniger verliert als neue Lösungen einbringen. Könnte durchaus jetzt im 2.Halbahr schon soweit sein.

40 Postings, 54 Tage moneymakerzzzPaket vs. Brief

 
  
    #139
15.09.20 10:28
Das schöne bei diesen Marktanomalien ist ja, dass es Kaufgelegenheiten gibt. Vlt. noch ein "schwaches" Quartal dank brief, aber dazu deutlich höherer Paketanteil. dann nen letzter abverkauf und man kann zu einem deutlich besseren Crv hier ausbauen. Mal sehen wie es kommt. War für 2020 eigentlich ne Divi angekündigt bzw. ein langfristiger Plan kommuniziert wie sich diese entwickeln soll?  

67 Postings, 6111 Tage rubinWar für 2020 eigentlich ne Divi angekündigt

 
  
    #140
15.09.20 12:37
ja, wurde wg. Corona storniert.
Kein Fehler angesichts der miserablen Quellensteuersituation bei  PT  Aktien.  

99688 Postings, 7496 Tage KatjuschaDas dürfte man sicherlich erst im März

 
  
    #141
15.09.20 12:47
Festlegen.

10 Cents könnte ich mir schon vorstellen, aber man könnte sie natürlich mit Begründung Corona-Belastung und Investitionen in neue Bereiche canceln. Wäre mir einerseits nicht unrecht, zumal wir als deutsche Aktionäre davon wenig haben, andererseits ist so eine Dividende für so eine Aktie schon psychologisch ein Symbol dafür, dass es dem Unternehmen gut geht und man positiv in die Zukunft blickt, was dann auch dem Aktienkurs hilft.

40 Postings, 54 Tage moneymakerzzzDivi

 
  
    #142
15.09.20 20:43
würde ich auch verzichten wegen Qsteuer. aber wie du schon sagst, sowas treibt den Kurs. grade bei postunternehmen. die kürzung/streichung hat ja auch in die entgegengesetze Richtung gewirkt.  

99688 Postings, 7496 Tage KatjuschaKreuzunterstützung bei 2,40-2,43 €

 
  
    #143
21.09.20 18:32
Enorm wichtig, dass die in den nächsten Tagen hält und man sich möglichst davon nach oben absetzt.

Man ist ja auch überverkauft genug mittlerweile. Insofern würde das passen.


Angehängte Grafik:
chart_year_ctt-correiosdeportugal_(2).png (verkleinert auf 49%) vergrößern
chart_year_ctt-correiosdeportugal_(2).png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben