Baozun - Das chinesische Shopify


Seite 9 von 20
Neuester Beitrag: 21.03.24 11:39
Eröffnet am:18.05.17 09:45von: CostaValeitisAnzahl Beiträge:488
Neuester Beitrag:21.03.24 11:39von: Pleitegeier 9.Leser gesamt:206.896
Forum:Börse Leser heute:65
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 20  >  

606 Postings, 2371 Tage insysBaozun

 
  
    #201
04.11.20 17:38
sieht charttechnisch aber nicht schlecht aus. Leider kann man bei Baozun Charttechnik relativ vergessen.
Q 3 und Q 4 - Zahlen werden spannend. Immerhin wären wir mit einer Grenke, Bayer oder S&T AG auch nicht besser gefahren.
Auch im Falle eines Wahlsieges von Trump wäre ich für Baozun nicht so pessimistisch, Zollstreit dürfte das Geschäft wenig belasten. Ich werde trotzdem versuchen, mein Klumpenrisiko hier zu gegebener Zeit zu reduzieren, sicher ist sicher. Es gibt ja noch mehr aussichtsreiche Tenbagger Kandidaten.  Mfg  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Zufrieden bin ich hier trotzdem nicht

 
  
    #202
1
05.11.20 13:36
Wobei du da die falschen Peers rauspickst Insys, denke es macht nur Sinn Unternehmen innerhalb derselben Branche zu vergleichen. Und im Gegensatz zu Ali, JD und Pinduduo läuft die Aktie geradezu unterirdisch, die letzten Wochen genau wie die letzten Jahre.

Denke auch es kann nicht schaden hin und wieder Gewinne mitzunehmen, hatte ich zum Glück nach den Q2 Zahlen gemacht bevor das Fiasko mit dem HK IPO aufkam. Werde aber noch paar Tage warten, rund um den 11.11 sollte hier die maximale Aufmerksamkeit herrschen bzw. dann kurz vor den Q3 Zahlen (die wahrscheinlich gut ausfallen werden aber dann trotzdem wieder abverkauft werden).
 

606 Postings, 2371 Tage insysCharttechnisch

 
  
    #203
1
06.11.20 08:14
ist Baozun jedoch nach wie vor spannend. Mit Joe Biden als neuer Präsident könnte ich mir bei Baozun einen Ausbruch aus dem mehrjährigen Abwärtstrendkanal vorstellen, der dann ruhig auch etwas massiver ausfallen darf. Darauf derf man jetzt hoffen. JD.com läuft auch erst seit 2019 wie an der Schnur gezogen, zuvor brauchte man dort auch Geduld weil sie immer nur Verluste gemacht haben, außerdem ist JD.com im NASDAQ 100 und somit automatisch in vielen Fonds und ETFs enthalten.                    
Trotzdem werde ich mein Klumpenrisiko hier zu gegebener Zeit reduzieren, einfach um Risiko herauszunehmen. Ja, das stimmt schon, man hätte hier öfters Gewinne realisieren sollen um weiter unten wieder einsteigen zu können; aber wer weiß das immer im voraus. Mfg  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Das nenne ich mal Timing

 
  
    #204
06.11.20 20:23
Heute Morgen schreibst du es und prompt passierts! Wenn wir nicht mehr stark einbrechen heute dann ist der Trend seit Anfang 2018 gebrochen :)

Ich meinte ja wenn es Biden wird dann könnten uns hier gute Jahre bevorstehen. Beim Klumpenrisiko bin ich ganz bei dir, das kann man bei Baozun an guten Tagen durchaus mal reduzieren. Aber nie ganz auscashen, sonst fährt der Zug am Ende ohne einen ab.  

606 Postings, 2371 Tage insysChart Baozun

 
  
    #205
1
07.11.20 10:39
Das Chartmuster hat gewisse Ähnlichkeit mit Bitcoin. Baozun ist ja genauso volatil wie der Bitcoinkurs, dieser hatte einen extremen Anstieg und hat diesen die letzten 2 Jahre konsolidiert, jetzt massiv nach oben ausgebrochen.
Betrachtet man den Langfristchart von Baozun, so war die Aktie für diejenigen, die damals im Tief eingestiegen wären und zum Hoch rausgegangen wären, schon ein Tenbagger gewesen.
Genauso verhält es sich bei z.B. Adesso und S&T AG (keine Peergroup, nur anschauliche Beispiele).
Beide Titel waren seit der Finanzkrise 2008/2009 Tenbagger und haben den massiven Anstieg jetzt seit ca. 2 - 3 Jahren konsolidiert. Ähnliches Szenario sehe ich bei Baozun, die Frage ist nur, ob der Ausbruch dieses Jahr noch kommt oder ob sie in ihrem Abwärtskanal gefangen bleibt.
Da Trump die Wahl anfechten wird, ist mit einer Schaukelbörse zu rechnen bevor es zur weiteren Rally übergeht. Q 3 - Zahlen kommen erst Ende November, die Frage wäre also wieder, ob man jetzt ein paar Prozent Gewinne hier sichert oder es weiter laufen lässt.Im Nachhinein ist man natürlich wieder schlauer, aber ich persönl. denke, dass ich mit der gesamten Position weiter Long bleibe. Meinungen ?  

26 Postings, 3667 Tage lexihh@insys

 
  
    #206
07.11.20 12:29
Von 2 long Positionen mit Turbos (Hebel nur 2) habe ich gestern die ungünstigere im Gewinn geschlossen, die bessere etwas größere Position bleibt drin. Rechne auch mit Schaukelbörse, wobei Baozun immer für Überraschungen gut ist.
Sollten die 45$ überwunden werden dann gehe ich bei ca 50$ fast komplett raus, beim nächsten Rücksetzter auf 45$ oder tiefer dann wieder rein mit neuem Turbo.
Und wenn kein Rücksetzer kommt dann gibts noch genug andere Werte zu kaufen mit dem Geld und der Rest bleibt mittelfristig dabei oder bis Ende der evntl Jahresendrallye. Werden sehen.
 

606 Postings, 2371 Tage insysZahlen zum Q 3 am 23. November vor US-Börsenbeginn

 
  
    #207
10.11.20 09:13

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Heiliger Jesus

 
  
    #208
10.11.20 16:49
China Tech wird heute richtig geschlachtet! Ali -9% was sagt man dazu?

Baozun wie immer gut mit dabei wenn’s runtergeht, ist fast schon wieder eine Kaufchance angesichts der guten operativen Lage. Momentum hat hier aber mal richtig gedreht, von Euphorie über Biden zum Abverkauf wegen dem Impfstoff. Bin aber ganz entspannt und glaube an einen starken Singles Day morgen :)  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Super Singles Day Event!

 
  
    #209
1
12.11.20 09:27

151 Postings, 1401 Tage schoenbert7Das sollte sich

 
  
    #210
12.11.20 13:03
ja eigentlich auch endlich mal im Kurs niederschlagen..  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Mal sehen was die Q3 Zahlen bringen

 
  
    #211
16.11.20 18:04
Hmm heute im Sog von Jd.com gehts nochmal runter, obwohl deren Zahlen sehr ordentlich waren und sie nur wegen der brutalen Rallye der letzten Monate konsolidieren.

https://www.investors.com/news/technology/...jd-com-earnings-q3-2020/

Was mit Baozun passiert wenn die Zahlen nur „gut“ sind will man sich gar nicht ausmalen.  

41 Postings, 1274 Tage LongneverwrongZahlen Uhrzeit

 
  
    #212
20.11.20 18:42
Weiß jemand, um wie viel Uhr unserer Zeit die Zahlen kommen werden am Montag?  

151 Postings, 1401 Tage schoenbert7Quartalszahlen

 
  
    #213
21.11.20 13:53
Kommen irgendwann am frühen Nachmittag unserer Zeit:

https://seekingalpha.com/news/3638417-baozun-q3-2020-earnings-preview

Wäre schön wenn die endlich den erhofften Befreiungsschlag bringen. Wenn sich das Sentiment zum Guten dreht und die Robin Hoods auf das "Shopify von China" aufmerksam werden, können wir hier mMn sehr rasch ganz andere Kurse sehen. Ähnliches war heuer ja zb schon bei Jumia oder NIO zu beobachten. In diesem Sinne uns allen viel Glück!  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Danke für den Link Schoenbert

 
  
    #214
21.11.20 16:54
Die Q2 Zahlen kamen damals gegen 12 Uhr.

Bin etwas überrascht über die hohen Erwartungen, +29% Umsatz und +50% EPS wäre schon recht deutlich über der Guidance (+16-20% Umsatz und +40% Earnings). Hoffe die Zahlen werden nicht wieder ausverkauft, war bisher immer so im November hier. Aber hoffe natürlich auch auf den Befreiungsschlag, zumal mir die Kurse die letzten Tage zu niedrig waren für Teilverkäufe nach den guten News von Biden und Singles Day. Drück uns die Daumen!  

112 Postings, 1554 Tage FozzybearErwartung

 
  
    #215
21.11.20 17:58
Meine persönliche Erwartung ist, dass Baozun beim EPS die Erwartungen übertreffen wird und beim Umsatz eher darunter liegen wird. Spätestens nach den Q4 Zahlen sollten wir aber endlich wieder Richtung Allzeithoch marschieren, alles andere würde mich schon sehr stark wundern.

Abwarten und geduldig bleiben. Viel Glück uns allen!  

606 Postings, 2371 Tage insysZahlen, aber aufgrund Hongkong listing

 
  
    #216
23.11.20 11:59

41 Postings, 1274 Tage LongneverwrongZahlen

 
  
    #217
23.11.20 12:00
Reports Q3 (CNY) 1.52 adj v 1.24e, Rev 1.83B v 1.79Be (Baozun Inc)

Kurs ohne Reaktion im Moment...  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Ordentlich oder?

 
  
    #218
23.11.20 12:09
Da lag Fozzybear genau richtig wie es scheint.

Umsatz bei weitem nicht +29% wobei das auch nicht zu erwarten war finde ich. Beim EPS sogar +55% wobei die Verwässerung aus dem HK IPO noch nicht enthalten ist.

Mal sehen was der Call noch bringt. Aber sehe keinen Grund zu verkaufen auch wenn die WS jetzt wieder enttäuscht sein wird.  

112 Postings, 1554 Tage FozzybearGenau so sieht es aus

 
  
    #219
23.11.20 12:24
Meine Erwartungen wurden insgesamt erfüllt. Solide Margenentwicklung und Umsatz genau wie erwartet (keine Ahnung wo die WS mal wieder diese Umsatzerwartungen her hat).

Vorbörslich geht es schonmal ordentlich nach unten. Spätestens ab 36-37 Euro wird der Kurs aber wohl wieder nach oben drehen (natürlich reine Spekulation). Bin sehr gespannt auf Q4 und ob das prognostizierte Unsatzwachstum von >30% in 2021 erreicht werden kann :)

Haltet durch! Wer dabei bleibt, wird am Ende belohnt werden (keine Handlungsempfehlung).  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Earnings Call Transcript Teil 1

 
  
    #220
23.11.20 17:13
Habe den Call vorhin mal mitgehört, aber habe jetzt keine großen News rausgehört, wie seht ihr das?

https://www.google.de/amp/s/news.alphastreet.com/...l-transcript/amp/

- großer europäischer Luxuskonzern in Q3 dazugekommen (aber keine Erwähnung von Ikea)
- neuer CFO ab Q4, alter CFO leitet die operative und finanzielle Expansion in neue Märkte
- Q4 soll höheres Umsatzwachstum aufweisen als Q3 („sequential increase“)
- bezüglich der Nachfrage ob die +30% Umsatzwachstum Guidance für 2021 noch steht, keine klare Antwort (das fand ich schwach weil sich das im Q2 Call noch offensiver angehört hat)  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99@Fozzybear

 
  
    #221
23.11.20 17:18
Du meinst natürlich 36/37$ als Boden, nur der Vollständigkeit halber :)

Sehe ich auch so, hat sich ja auch halbwegs gefangen der Kurs.  

112 Postings, 1554 Tage FozzybearKorrektur

 
  
    #222
23.11.20 21:51
Sorry, natürlich meinte ich USD und nicht EUR  ;-)

Habe mir gerade mal in Ruhe das Transcript durchgelesen. Also es bleibt erst einmal bei den 30% angestrebten Umsatzwachstum in 2021, sollte sich die macroökonomische Situation nicht weiter verschlechtern.

Interessant fand ich auch zu hören, dass Huawei erst jetzt vollständig aus Baozun ausgestiegen ist. Ich bin ursprünglich davon ausgegangen, dass Huawei schon seit Q2 2019 kein Kunde mehr ist. Das stimmt mich optimistisch, dass die kommenden Quartale beim Umsatz wieder etwas anziehen könnten, jetzt ao der Huawei-Effekt endlich wegfällt.

Alles in allem bleibe ich hier positiv. Die Story ist weiterhin intakt.

Einen entspannten Abend euch allen!  

773 Postings, 2260 Tage MänkModerat bewertet & Wachstumsstory weiterhin intakt

 
  
    #223
25.11.20 12:31
Abverkauf wohl nur dem Q4 Ausblick geschuldet...

Interessanter Artikel & der Vergleich zu Spotify:

https://www.fool.de/2020/11/25/...len-initialzuendung-fuer-die-aktie/  

980 Postings, 1861 Tage Pleitegeier 99Earnings Call Transcript Teil 2

 
  
    #224
25.11.20 19:04
https://www.fool.com/earnings/call-transcripts/...gs-call-transcript/

Ach ja die guten Kollegen vom Motley Fool, den Vergleich mit Shopify bringen sie jetzt schon seit Jahren, aber das macht es nicht wahrer. Die Geschäftsmodelle sind grundverschieden, das muss jedem klar sein!

Gute Idee Fozzybear, versuche auch immer bisschen zwischen den Zeilen zu lesen bei Baozun, viel andere Quellen haben wir ja nicht als Kleinanleger. Diesmal immerhin ein kleiner Analystenkommentar:

[ET Net News Agency, 25 November 2020] Jefferies raised its target price for Baozun
(09991) to HK$116 from HK$112 and maintained its "buy" rating.
The research house sees Baozun as a critical e-commerce service provider adding value
through three different units, including e-commerce, logistics, and technology,
with the latter empowering brands to improve efficiencies with a complete suite of
resources such as Cloud, digital tools, and warehousing systems.
It expects Baozun to continue to shift its business models from a distribution to a
non-distribution model, with the latter monetizing brands through service fees and
consignment models.

https://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...l_eng.php?newsid=ETE301125221  

341 Postings, 2821 Tage lucky_dejavuKauft ihr

 
  
    #225
27.11.20 08:34
Die A14S55 ADR oder die A14S6Z??
Danke für Feedback!  

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben