BMW 2.0


Seite 136 von 137
Neuester Beitrag: 07.05.21 17:26
Eröffnet am: 15.01.11 18:08 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 4.414
Neuester Beitrag: 07.05.21 17:26 von: atitlan Leser gesamt: 747.184
Forum: Börse   Leser heute: 352
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | ... | 133 | 134 | 135 |
| 137 >  

5211 Postings, 3849 Tage BörsenpiratDZ Bank hebt Kursziel für BMW an......

 
  
    #3376
1
17.02.21 13:11

132 Postings, 1575 Tage KlickiBMW Vz

 
  
    #3377
10.03.21 10:44
Mir ist unerklärlich, weshalb die Vorzüge fast 20 € billiger sind als die Stämme. Die Rendite ist doch bei den VZ viel höher.  

Optionen

4926 Postings, 6625 Tage KleiBMW - was für geile Autos ....

 
  
    #3378
1
12.03.21 03:01
schaut Euch mal die Videos zu den aktuellen Modellen an! ... Erste Sahne:

https://www.youtube.com/watch?v=Flq3yK1e8_I

https://www.youtube.com/watch?v=fkDaV7IZVao&t=9s  

Optionen

1507 Postings, 2782 Tage BilderbergJa wie geil ist das denn?

 
  
    #3379
1
12.03.21 17:20
Der E Mini glänzt nicht mit Reichweite aber stolzem Preis.
https://www.sueddeutsche.de/auto/...ktrisch-bmw-vorstellung-1.4518984

Keine Ahnung warum man so eine Seifenkiste die unter besten Bedingungen kaum über 200km weit kommt, kaufen soll.
Habe mal eine Probefaht im I8 machen können.
Auch nicht der Hit.
So einen Dinosaurier hole ich mir nicht ins Depot.
Meine Meinung  

1280 Postings, 824 Tage Hitman2Prognose für 2021

 
  
    #3380
1
31.03.21 19:28

67123 Postings, 7865 Tage Kicky2030 wieder eine Marge von 8 bis 10% v.Umsatz

 
  
    #3381
31.03.21 21:09

1280 Postings, 824 Tage Hitman2BMW erteilt Bitcoin eine Absage

 
  
    #3382
1
02.04.21 11:11

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW: Marge soll kräftig steigen DZ BankKZ 108 Eur

 
  
    #3383
02.04.21 13:32
2021 soll es ein Absatzplus von 5 Prozent bis 10 Prozent geben. Im Autobereich soll die EBIT-Marge auf 6 Prozent bis 8 Prozent kommen. 2020 waren es dort 2,7 Prozent. Man sieht bei BMW aktuell keine Halbleiter-Engpässe, über die manch ein Mitbewerber klagt.
Stark engagieren wird sich BMW im Bereich der Elektromobilität. 2023 soll es ein Dutzend E-Modelle geben.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von BMW. Das Kursziel für die Auto-Aktie steht bei 108,00 Euro. Zuvor lag es bei 90,00 Euro. Dies ist ein Plus von 20 Prozent.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=151701  

Optionen

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW bestellt Lithium v.2. Lieferanten Livent

 
  
    #3384
06.04.21 11:08

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW Absatz um 33% gesteigert

 
  
    #3385
08.04.21 14:03
Die Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce wuchsen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 insgesamt um 33,5 Prozent (Vorquartal: plus 3,2 Prozent) zum Vorjahreszeitraum auf 636.606 Fahrzeuge. Sequentiell, also zum Vorquartal mit 686.069 Fahrzeugen, ging der Absatz allerdings zurück.560.543 Automobile entfielen im letzten Quartal auf die Marke BMW (plus 36,5 Prozent) und 74.683 Units auf die Marke Mini (plus 16,2 Prozent). Elektrifizierte Fahrzeuge der Marken BMW und Mini machten zusammen 70.207 Units (Vorquartal: 76.246 Einheiten) aus, ein Plus von 129,8 Prozent zum Vorjahr.
Der Absatz der Luxus-Marke Rolls-Royce Motor Cars legte unterdessen zum Vorjahr um 61,8 Prozent auf 1.380 Automobile zu (Vorquartal: 1.105 Units).....
https://www.it-times.de/news/...atz-um-ein-drittel-gesteigert-138414/  

Optionen

3131 Postings, 1140 Tage neymarBMW

 
  
    #3386
1
09.04.21 10:07
BMW Is The Latest Car Manufacturer To Smash Q1 Comps, Sales Rise 33.5%

https://www.zerohedge.com/markets/...rer-smash-q1-comps-sales-rise-33  

Optionen

67123 Postings, 7865 Tage KickyGoldman hebt Ziel für BMW auf 99 Euro

 
  
    #3387
09.04.21 12:21
beutral sagt ariva unter news  

Optionen

1280 Postings, 824 Tage Hitman2Löschung

 
  
    #3388
12.04.21 17:09

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Optionen

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW plant kompakten Elektro-Mini

 
  
    #3389
12.04.21 18:18
https://www.mobiflip.de/shortnews/bmw-kompakt-elektro-mini/

".BMW wird die Marke „Mini“ zu einer Marke für Elektromobilität umbauen und sie soll ab 2030 rein elektrisch unterwegs sein. ..Zusammen mit Great Wall soll BMW in China eine neue Elektro-Plattform bauen, welche einen sehr kompakten Mini ermöglicht. Der soll in China für den globalen Markt produziert werden und als kompaktes Stadtauto vermarktet werden.
Als Name wäre ein Mini Minor möglich und es ist von 135 PS und einem 35 kWh großen Akku die Rede, der eine Reichweite von ca. 270 km ermöglichen soll...."

Man kann annehmen, dass dieser Mini erfreulich preiswerter wird als chinesische Autos
der BMW i3 kostet 39000 und ist damit weitaus preiswerter als Nios Electric ET7  

Optionen

67123 Postings, 7865 Tage KickyJefferies belässt BMW auf Buy KZ 115 Euro

 
  
    #3390
13.04.21 18:41

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW E-Auto-Absatz mehr als verdoppelt

 
  
    #3391
14.04.21 12:00
"BMW konnte in den ersten drei Monaten 2021 selbst das Niveau des bisherigen Rekordjahres 2019 knacken: Weltweit wurden 636.606 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verkauft.

Wie im aktuellen Hot Stock Report berichtet wird, sind das KGV von 9 und auch die relative Bewertung kurios niedrig: BMW wird mit 0,6 Millionen verkauften Autos nur mit 57 Milliarden Euro, Tesla bei 0,2 Millionen im Q1 mit dem fast Zehnfachen (550 Milliarden Euro) bewertet. Noch gibt es einen kleinen, aber feinen Unterschied: BMW hat im Q1 „erst“ 70.000 elektrifizierte Fahrzeuge verkauft, womit der Wert des Vorjahres aber immerhin mehr als verdoppelt wurde.
BMW: „Vor allem hat die große Nachfrage nach unseren elektrifizierten Fahrzeugen den Absatz beflügelt. Damit sind wir auf Kurs, bis Ende dieses Jahres mehr als 100.000 vollelektrische Fahrzeuge auszuliefern.“ Und es kommt noch mehr: Bis 2023 ein Dutzend vollelektrische Modelle.
BMW wird damit auf die Empfehlungsliste des AKTIONÄR Hot Stock Report aufgenommen, wo sich seit 2015 schon Nvidia (+2.179 Prozent) befindet..."
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0228836.html?feed=ariva  

Optionen

67123 Postings, 7865 Tage Kickyvorläufige Ergebniskennzahlen d.BMW AG f.1.Quartal

 
  
    #3392
19.04.21 19:07
https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...rkterwartungen/?newsID=1436682
"...Die BMW AG konnte im ersten Quartal 2021 den Absatz in allen großen Weltregionen, vor allem in China, und bei allen Marken steigern. Daneben haben positive Mix- und Preis-Effekte sowie eine ebenfalls hohe Nachfrage nach Gebrauchtwagen dazu beigetragen, dass die wesentlichen Ergebniskennzahlen der BMW AG in diesem aktuell positiven Umfeld über den Markterwartungen liegen.
Auf der Basis vorläufiger Zahlen für das erste Quartal 2021 liegt das EBIT des Segments Automobile bei 2.236 Mio. EUR (Q1 2020: 229 Mio. EUR), das EBT des Segments Finanzdienstleistungen bei 787 Mio. EUR (Q1 2020: 484 Mio. EUR) und das Konzern EBT bei 3.757 Mio. EUR (Q1 2020: 798 Mio. EUR). Die EBIT-Marge im Segment Automobile beläuft sich auf 9,8% (Q1 2020: 1,3%)....."
 

Optionen

5314 Postings, 5991 Tage atitlanherrlich :)

 
  
    #3393
20.04.21 09:02
ich finde es immer noch ärgerlich und ungerecht dass mein neuer und vernünftig getimetes Thread zu der BMW -Aktie im Januar sofort entfernt wurde  als überflüssig.
Na ja, kann zumindest ein Teil dieser Beitrag hier noch mal reinkopieren.
Angehängte Grafik:
pic001_2021-04-20.jpg
pic001_2021-04-20.jpg

5314 Postings, 5991 Tage atitlanHammergewinnzahlen aber die Deckelung die

 
  
    #3394
2
20.04.21 09:21
insbesondere in den letzten 2 Wochen stark intensiviert war (und für BMW gegen den Gesamtmarkt zu eine kette roter Kerzen führte) geht weiter. Unfassbar.

Ich denke ein "Analysten Studium" wie dieses  zeigt aus welke Ecke diese Falschspielerei stattfindet.
JP Morgan, Morgen Stanley usw bewerten BMW in extremis abgekuppelt von ihr 'eigenes' Tesla und das sind Mafiamethoden.
Ich bin der Überzeugung das hier eine Beauftragung vorlegt (Musk, Apple ?).


JPMorgan belässt BMW auf 'Neutral' - Ziel 85 Euro
Montag, 12.04.2021 09:32 von dpa-AFX  - Aufrufe: 121

BMW St-Aktie dauerhaft für 0 Euro handeln! Jetzt auf Smartbroker.de
Das JPMorgan Chase-Gebäude in Hong Kong bei Nacht.
Das JPMorgan Chase-Gebäude in Hong Kong bei Nacht.
© LewisTsePuiLung / iStock Editorial / Getty Image. www.gettyimages.de
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für BMW (BMW Aktie) auf "Neutral" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Der Autobauer habe im Privatkundengeschäft im ersten Quartal einen sehr starken Umsatzanstieg verzeichnet, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie. Asumendi sprach zudem von einer starken Gewinndynamik in den ersten drei Monaten des Jahres und passte sein Bewertungsmodell für die Aktien entsprechend

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW übertrifft die Erwartungen deutlich

 
  
    #3395
1
20.04.21 10:08

67123 Postings, 7865 Tage KickyWarburg Reserch mit Buy und Jefferies am 19.04

 
  
    #3396
20.04.21 10:14

5314 Postings, 5991 Tage atitlaneine Aktienrückkauf wäre imo

 
  
    #3397
20.04.21 12:48
für BMW sehr überlegungswert

Wenn das hilft dies unfassbare  Bewertungslücke zu verkleinern ergibt das auch eine viel attraktivere Werteschaffung als ein Dividende.
Über eine einigermaßen faire Marktbewertung wäre BMW auch viel besser geschutzt gegen ein (faules) Übernahmeversuch.
Zuguterletzt würden die deckelungsspielchen der Yanks sich ziemlich schnell auflösen.

Es wäre nicht so falsch um die krass günstige Bewertung (außerdem die Niedrigzinsen) zur Werteschaffung für die AG UND Schutz der AG zu benutzen..

5314 Postings, 5991 Tage atitlanund während BMW hier bei überragende Zahlen

 
  
    #3398
20.04.21 17:31
platt gemacht  wird trotz ein KUV von kaum 0.6 (!) bei hohen Umsatzmargen wird Tesla am Nasdaq bei einem KUV von 20! und sogar niedrigen Margen nichts angemacht.

Die Amerikanische Finanzwelt ist ein Instrument für grobster Wirtschaftsmanipulation und Europa lässt es sich gefallen (bzw merkt es gar nicht..)

So können die Amerikanischen Firmen  über ihren sehr hohen Börsenbewertungen immer wieder tollen Unternehmen in Europa zu Schnäppchenpreise klauen.

Und über der fundamental viel zu teuren dollar (sehe Megahandelsbilanzdefizite der Amerikaner)  werden die eigene Bürger viel mehr Wohlstand ermöglicht als sie fairerweise ansteht. Denn es ermöglicht die Amerikaner billiges Kaffee aus Vietnam und alles mehr.
Angehängte Grafik:
pic002_2021-04-20.jpg
pic002_2021-04-20.jpg

67123 Postings, 7865 Tage KickyDB hebt KZ auf 115 Euro bleibt bei Buy

 
  
    #3399
21.04.21 18:07

67123 Postings, 7865 Tage KickyBMW will Absatz von 3 Millionen erreichen

 
  
    #3400
22.04.21 17:53
noch in diesem Jahrzehnt.  Im Corona-Jahr 2020 waren es konzernweit 2,3 Millionen Autos gewesen, das Jahr davon waren es rund 2,5 Millionen Stück. "Und wir wollen die drei Millionen nicht erst 2029 erreichen", sagte Zipse dem Magazin.Über ein solches internes Absatzziel war bereits seit einiger Zeit bei BMW spekuliert worden.....
https://www.ariva.de/news/...s-jahrzehnt-drei-millionen-autos-9400240  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 133 | 134 | 135 |
| 137 >  
   Antwort einfügen - nach oben