Aston Martin (WKN A2QJD4)


Seite 311 von 332
Neuester Beitrag: 29.02.24 13:07
Eröffnet am:21.12.20 16:09von: AMLongAnzahl Beiträge:9.287
Neuester Beitrag:29.02.24 13:07von: skywatcherLeser gesamt:1.783.498
Forum:Börse Leser heute:2.369
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... 332  >  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherinteressante Aktivitäten

 
  
    #7751
04.10.23 22:24
Stroll kauft von Invesco, hatten die niemand anders oder wollte man nicht, dass die shares in den normalen Handel kommen?

Valkyrie in LeMans WEC und IMSA
GT3 und GT4 Rückkehr

https://www.astonmartinf1.com/en-GB/news/on-track/...-le-mans-in-2025

https://www.gt-world-challenge-europe.com/news/...?filter_team_news=0

https://www.autohebdo.fr/actualites/gt-tourisme/...evues-en-2024.html

+ diverse weitere Artikel, checkt mal die news der letzte 24h

sieht mir verdammt nach Kurspflege aus. Aufgewacht als der Kurs nach unten weglief  

15 Postings, 1192 Tage HighheelGestern die Chance genutzt..

 
  
    #7752
05.10.23 06:15
Habe gestern auch wieder eine Position aufgebaut. EK im Mittel bei 3,01 (EUR). Bin gespannt wie es sich in den nächsten Wochen entwickelt..  

686 Postings, 1254 Tage Rex65Das hilft nicht

 
  
    #7753
05.10.23 08:24

134 Postings, 1191 Tage Kaktus112MM

 
  
    #7754
05.10.23 08:26
Kann jemand den Inhalt vom MM hier reinstellen?
Ich kann es leider nicht lesen.  

215 Postings, 811 Tage DaschauherMM

 
  
    #7755
1
05.10.23 10:22
Den Artikel darf ich natürlich nicht reinstellen, habe ihn aber gelesen. Sehr reißerisch geschrieben. Tenor ist das AML die Kunden mit dem Valkyrie ausnimmt und Stroll sich mit seinem Formel 1 Team an AML bereichert. Es wird kritisiert, dass AML 24 Mio pro Jahr an das Formel 1 Team zählt, dabei hätte man bei einem weiteren Sponsoring von Red Bull schon 3 mal Weltmeister sein können. Das AML durch die Formel 1 50 einen enorme Anzahl neuer junger Kunden hat, wird nicht erwähnt. Auch werdend ie neuen Modelle nicht erwähnt, die Kooperation mit Lucid auch nicht. Das AML für 2024 Cash Flow positiv sein will, wurde auch nicht erwähnt. Es wird nur in der Vergangenheit gekramt was da alles schief gegangen ist. Fazit des Artikel, alles Mist aber aber Geely könnte übernehmen als Retter. Leider wirklich Bild Niveau  

215 Postings, 811 Tage DaschauherDer Artikel ist

 
  
    #7756
2
05.10.23 10:29
Leider nicht ausgewogen sondern zielt nur darauf ab zu diskreditieren. Es gibt wirklich Null positive Aussagen. Das das Orderbuch voll ist wird genauso wenig erwähnt wie die Tasache, dass die Marge mit den neuen Autos stark angestiegen ist.

Großer Aufhänger des Artikels sind die teuren Garantiebedingungen für den Valkyrie und das eine Wartung zwischen 25.000 und 150.000 Pfund kostet. Naja, also ob das jemanden interessiert der 3 Mio dafür hinlegt um ihn in die Garage zu stellen.  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherValkyrie Service

 
  
    #7757
05.10.23 10:41

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherManager Magazin

 
  
    #7758
05.10.23 11:29
bin auch nicht ganz glücklich mit diesem Artikel. Die Vergangenheit ist halt Realität und die Zukunft Phantasie. Es wurde viel Porzellan zerschlagen und die Aussagen von Stroll muß jeder für sich bewerten.  Ich glaube es macht im Moment wenig Sinn, darüber zu spekulieren, wie gut oder schlecht es aussieht. Man muß Q4 abwarten und sollte nur investieren, wenn es wirklich zum Schnäppchenpreis geht. Erstaunlich ist für mich, dass es trotz dieser PR Offensive und des Invesco deals abwärts geht.  

294 Postings, 1077 Tage SambistaInvesco Deal

 
  
    #7759
05.10.23 13:49
Vielleicht ist der Deal ja noch nicht abgeschlossen.
Was für mich schlüssig erscheint ist das der Kurs gedrückt wurde um den Deal vergleichsweise günstig abzuwickeln (vor kurzem gab es noch die "Über Nacht KE" zu 371).

Was mich nach wie vor stutzig macht ist die Meldung vom 29.09.
Yew Tree verkündet die "Bereitschaft" weitere 26 Mio Aktien zu kaufen.
Durch den Kauf erhöht sich der Anteil auf 26%.
Sie haben aber lediglich 9 Mio Aktien erworben um die 26% zu erreichen wie man den Mitteilungen entnehmen kann.

Also ist jetzt noch "Bereitschaft" für weitere 17 Mio. da?! Wo kommen die her? Und dann gäbe es ein Pflichtangebot zur Übernahme?!

Hat jemand eine Erklärung?  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherSambista

 
  
    #7760
05.10.23 14:32
Invesco ist aus meiner Sicht ein schlecht gemanagter fund. Warum sollten sie den Preis drücken um zu verkaufen? Sie haben mit AML in Summe  schon reichlich Miese gemacht und werden die shares, die sie mit ihren Bezugsrechten erworben haben, mit Gewinn verkaufen. Hat Yew Tree den Preis gedrückt? Würde wohl bei Invesco schlecht ankommen. Haben immer noch eine große Portion und wenn man sie verärgert, verkaufen sie über die Börse.  Das wäre für alle Beteilgten unlustig. Sie könnten auch an Geely oder PIF verkaufen. Ist das nicht gewollt? Auf jeden Fall ist das alles unrund.  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherGoldman Sachs

 
  
    #7761
05.10.23 14:47
senkt AML rating leicht

https://www.sharesmagazine.co.uk/news/market/...n-kepler-cuts-britvic

Traue den sowieso nicht. Haben den AML IPO begleitet und von da an ging es abwärts.  

294 Postings, 1077 Tage SambistaSky

 
  
    #7762
05.10.23 14:48
Könnte mir durchaus vorstellen das Yew Tree gedrückt hat aber das sind Spekulationen.

Dann hauen sie die Meldung mit den 26 Mio shares raus um zu signalisieren "wenn wir wollten dann können wir"?!
Wirklich eigenartige Kommunikation und in der Tat unrund. Hat jemand Lust mal die IR anzuschreiben?

Jedenfalls dürfte der Rückgang (vielfach durch geringe Volumina) kaum etwas mit dem operativen Geschäft zu tun haben.

Unabhängig davon ist für mich Q3 nicht weniger spannend...:-)

 

215 Postings, 811 Tage DaschauherStroll

 
  
    #7763
05.10.23 17:26
Hat schon auf 26,23 aufgestockt. Gab am Dienstag ne Meldung dazu. Es gab nur keine vollständige Einzelmeldungen in Summe von 26 Mio. Aktien.  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherKurs/Einstieg

 
  
    #7765
05.10.23 17:53
habe meine Order bei 2,25 GBP rausgenommen. Das negative Momentum ist mir zu stark. Heute mit -7,56% und 20 Punkten, da kann bis Freitag noch einiges passieren.  

215 Postings, 811 Tage DaschauherSky

 
  
    #7766
05.10.23 19:08
Ein sicheres Zeichen, dass wir den Boden fast erreicht haben.  

1086 Postings, 5793 Tage DaxjägerVerkauft Stroll

 
  
    #7767
06.10.23 07:09
doch das AM F1 Team? Beendet Lance seine F1 Karriere?
Spekulationen im Fahrerlager zufolge könnte der kanadische Milliardär seinen Rennstall nach Saudi-Arabien verkaufen.
 

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherWas stimmt nicht?

 
  
    #7768
1
06.10.23 08:47
Ich frage ich mich schon seit längerer Zeit, was für mich mich mit dem ganzen AML Thema unstimmig ist. Ich glaube, ich habe heute morgen die Antwort gefunden. Aston Martin ist dabei seine Seele, seine roots zu verlieren. Die Marke stand immer für coolness und understatement. Technische Defizite wurden von den Fans akzeptiert.  Ferrari war immer die Bella Macchina, Lamborghini der Brutalo, Land Rover Eleganz und Understatement, Rolls Royce der königliche über allem und Bentley der sportlich noble. Sie alle haben ihre Seele nach den Eigentümerwechseln ( BMW, VW, Tata) behalten. Die Großmäuligkeit von Stroll, die neuen Mitgesellschafter, haben die Identifikation mit der Geschichte der Marke stark verändert. AML wist beliebig geworden. Das Geschwafel von ultra hyper etc.ist nicht cool oder understatement. Das passt nicht. AML ist beliebig geworden. Vielleicht passt das in die heutige Zeit. Sympathisch ist es nicht. James Bond ist tot, ich hoffe dem 110jährigen Image passiert das nicht. Ein gutes Beispiel, wie man das anders machen kann, ist der Ineos Grenadier. Alleine die Story begeistert.  

215 Postings, 811 Tage DaschauherSky

 
  
    #7769
1
06.10.23 09:16
Interessante Aussage, habe drüber nachgedacht. Markenpositionierung ist nicht so einfach. Ich denke, die Marke Aston Martin lebte vor ein paar Jahren nur noch vom Glanz der alten James Bond Saga. Das hat aber kein jüngeres Publikum interessiert. Und auch für mich fand ich das Design eher bieder. Gerade mal der DBS  und der DB11 war schön. Schön aber kaum aufregend. Richtig schlecht fand ich das Armaturenbrett und schon deshalb hätte ich mir keins gekauft.

Nun, spätestens mit dem DB12 ist AM sexy. Das Auto hat den gewissen Wow Effekt und der Innenraum ist auch richtig schön geworden. Würde ich mir selbst kaufen.

Allein wegen F1 wurden 400 Vantage F1 gekauft und wenn ich es richtig verstanden habe, sind 50 Prozent der neuen Käufer wegen Formel 1 auf AM gekommen. AML hat also seine Zielgruppe enorm erweitert und auf die gute betuchten Jüngeren ausgerichtet, die eh nix mehr mit James Bond anfangen können.

Ob das ältere Treue Käuferpublikum jetzt anwandert, keine Ahnung, aber die Anstieg der Verkaufszahlen geht in die richtige Richtung.

Demnöchst kommt der neue Vantage. Meines Erachtens müsste AML dann nur noch den DBX einem Facelift unterziehen, vorn weniger Ford, hinten weniger Klobig und innen einfach analog DB12. Dann werden sie ganz schnell bei 10.000 verkauften Autos sein.

Ach ja, ein Sieg von Alonso, das wäre was.  

1876 Postings, 1289 Tage skywatcherGAP geschlossen

 
  
    #7770
06.10.23 09:22
2,174 tief, wie beschrieben intraday und sehr schnell. War schwer ein paar shares abzugreifen. Bin gespannt, wie es jetz weitergeht. Bin froh, dass meine Einschätzung bis jetzt stimmte.  

215 Postings, 811 Tage DaschauherSky

 
  
    #7771
06.10.23 09:25
Sensationell gut gemacht. Respekt. Wieviel hast du gekauft?  

68 Postings, 362 Tage sabdirSky

 
  
    #7772
06.10.23 09:39
Top getroffen Sky , das das so schnell ging heute morgen ! Zulassungen für September in Deutschland auch gut ! plus 30 % aufs Jahr kann sich sehen lassen ! DBX Produktion läuft Fgst V 10189 gesichtet ! plus 920 Stück für Q 3 ! Händlerbestand USA  Vantage und  DBX durchschnittlich 4-6 Fahrzeuge pro Modell (entgegen der Ausssage von Stroll -es wird nur das gebaut was verkauft ist-) was ich
grundsätzlich nicht schlimm finde !! Ich hoffe wir landen zwischen 1.800 und 2.000 Stück  für Q 3 !  (meine persönliche Einschätzung )  

215 Postings, 811 Tage DaschauherSabdir

 
  
    #7773
06.10.23 11:45
Habe Deine Abkürzung für DBX und Q3 nicht ganz verstanden. Was meintest Du?

Fahrzeugbestand pro Händler für DBX und Vantage find ich jetzt normal, man muss ja auch was präsentieren und adhoc was verkaufen können. Ansonsten kannst ja gleich nur ein Büro mit Bildschirmen anmieten.  

2168 Postings, 1250 Tage BalkonienSkywatcher

 
  
    #7774
06.10.23 11:56
In meiner Kursliste habe ich das Tief bei 227,40, ganze 2 Orders mit 598 +602 st.
Woher hast du die 217,4 ?  

215 Postings, 811 Tage DaschauherIch glaube die waren 8:02

 
  
    #7775
06.10.23 12:19
3 Trades, aber keine 100 Stück  

Seite: < 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... 332  >  
   Antwort einfügen - nach oben