▶ Maßnahmenpolitik und Aufarbeitung ◀


Seite 6 von 33
Neuester Beitrag: 23.02.24 18:14
Eröffnet am:28.02.21 16:10von: unionAnzahl Beiträge:809
Neuester Beitrag:23.02.24 18:14von: St-Jean-Cap-.Leser gesamt:189.113
Forum:Talk Leser heute:192
Bewertet mit:
25


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 33  >  

9678 Postings, 1529 Tage qiwwiLöschung

 
  
    #126
1
16.04.21 12:14

Moderation
Zeitpunkt: 27.04.21 11:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

17174 Postings, 7347 Tage sue.vi.

 
  
    #127
5
16.04.21 17:18
CEOs mögen denken, dass Varianten endlose Lockdowns und Impfstoffe erfordern.
Mikrobiologen wissen, dass Varianten zu 99+% identisch sind
Das Gerinnungsrisiko steigt mit jeder Neuimpfung.  

17174 Postings, 7347 Tage sue.viQuelle zu #127

 
  
    #128
3
16.04.21 17:20

13316 Postings, 2444 Tage 1 SilberlockeDänen verlangen Entschädigungen

 
  
    #129
4
16.04.21 18:15

23848 Postings, 2419 Tage goldikEigentlich erstaunlich, daß der Thread noch

 
  
    #130
3
16.04.21 18:35
nicht geschlossen wurde, aber ca 200 Besucher....  

71208 Postings, 7879 Tage datschiaktuelle Studie von CDC zu Wirksamkeit und Schutz

 
  
    #131
2
16.04.21 19:55
https://www.t-online.de/gesundheit/...oderna-und-johnson-johnson.html

Liest sich doch super und ist ein Grund mehr für alle sich zu impfen. Ich habe nächste Wochen ein Tete a tete mit Biontech. Und wir werden uns 6 Wochen später wieder treffen. Es wird der Beginn einer wunder- baren Freundschaft.  

13316 Postings, 2444 Tage 1 SilberlockeMarc Friedrich spricht mit Pürner

 
  
    #132
3
17.04.21 20:28

1157180 Postings, 5127 Tage unionEs gibt auch Beispiele der westlichen...

 
  
    #133
7
17.04.21 23:07
... Industrienationen, die Abriegelungen als Riesenfehler entlarven!
STANDHAFT AUF DEM RECHTEN WEG
Florida floriert ohne Lockdown – Gouverneur: Abriegelungen sind ein „Riesenfehler“

Der Gouverneur von Florida hat sich allem Druck zum Trotz gegen Lockdowns entschieden. Ron DeSantis sagt: "Ich bin absolut bereit, jeden Druck, der auf uns zukommt, auf mich zu nehmen, weil wir das Richtige tun." Seine Strategie wirkt, der Bundesstaat floriert und seine Bürger danken ihm von Herzen.

Originalbeitrag:
https://www.theepochtimes.com/...wns-were-a-huge-mistake_3777926.html

Beitrag in deutscher Sprache auf Epochtimes, aber Ariva zensiert den Link.
Hier der Beitrag auf Telegramm:
https://t.me/bitteltv/6040
 

557 Postings, 2823 Tage KonstrucktDanke union

 
  
    #134
5
18.04.21 04:03
und allen anderen es tut gut auch mal gute Nachrichten zu lesen insbesondere die aus Florida.  

1157180 Postings, 5127 Tage unionJa, es gibt durchaus gute Nachrichten...

 
  
    #135
5
18.04.21 12:37
... nur werden in meinen Augen die kritischen leider immer noch von Politik und Mainstream weitestgehend unterdrückt. Viele kritische Vorschläge laufen ins Leere und werden sehr oft in die "rechte Ecke" oder zu den Verschwörungstheoretikern gezählt und, wie ich es oft mitbekommen habe, diffamiert.
Davon zeugen sehr viele Aufklärungsvideos mit Vorschlägen, die aber keinen Anklang bei der Politik finden...
... einiges wurde hier schon seit Beginn des Threads gepostet, einiges zeigt Boris Reitschuster in seinen Kommentaren und Erfahrungen bei der Bundespressekonferenz (in meinen Augen sehenswert) und zahllose Videos gibt es darüber hinaus.
Da ist auch einiges an Unsinn dabei, den man selbst auch immer kritisch betrachten muss. Es ist nicht immer alles richtig, was sich gut anhört oder was einem passt.

Deswegen finde ich es auch sinnvoll und nötig, darüber Informationen auszutauschen, um selbst ein Bild von der "Wahrheit" zu bekommen. Angst ist für mich der schlechteste Ratgeber überhaupt. Und wenn etwas gefährlich sein sollte, dann komme ich mit Besonnenheit immer noch besser weiter, als in Panik zu verfallen.

Ich wünsche allen einen friedlichen Sonntag
union  

1157180 Postings, 5127 Tage unionEin Richter sieht rot und ist fassungslos

 
  
    #136
5
21.04.21 20:59
Zitat von der Seite von Boris Reitschuster:
"Die Fassungslosigkeit von CDU-Mitglied Gnisa war ausgelöst worden durch die geplanten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Dazu schrieb der Jurist: »Der Bund schießt deutlich über alle Verhältnismäßigkeitsgrenzen hinaus. Nur auf die Inzidenz abzustellen ist bei derartig drastischen Maßnahmen willkürlich, weil die reine Inzidenz davon abhängt wie viel getestet wird.« Und damit sei die Inzidenz eben auch »manipulierbar«."

https://reitschuster.de/post/...assungslos-und-appelliert-an-buerger/

Eigentlich müsste die Polizei kommen und die Bundesregierung festnehmen.. nur was macht man, wenn die Bundesregierung einfach macht, was sie will?
Das ist ein Dilemma ohne Gleichen...  

11516 Postings, 8156 Tage der boardaufpasserwas für eine hinterhältige Heuchlerei!

 
  
    #137
6
21.04.21 21:33
ABER, um sich in einem besseren Licht selbst darzustellen, werden wir jetzt mit immer mehr Reportagen bombardiert, die andere Staatschefs als Diktator abstempeln.

Dabei sind die in Berlin nicht nen Deut besser. Aber der alles-gläubige Michel wird das alles wieder schlucken ... ohne auf die Idee zu kommen, die Dinge zu hinterfragen. Der merkt nicht mal was davon!

Ich bin natürlich kein erdowahns "Freund"  - aber besser sind die unseren bald nicht mehr!
Hier:

"Ist die Türkei auf dem Weg in eine Diktatur? Wie sich Erdogan an die Macht klammert"
https://www.gmx.net/magazine/politik/...tur-erdogan-klammert-35727728

20839 Postings, 4002 Tage WeckmannNun ja, wenn man auf die Belegung der Intensivsta-

 
  
    #138
2
21.04.21 21:47
tionen abstellen würde, wäre es zu spät. Etwas besser wäre da die Zahl der Krankenhauseinlieferungen. Besser ist aber die Zahl der Neuinfektionen, ggf. mit weiteren Kriterien.

Und dieses dümmliche Gelaber von Diktatur etc. ist so was von daneben, ungeeignet und unverhältnismäßig.  

13316 Postings, 2444 Tage 1 SilberlockeDu sollst nicht laut das Grundgesetz vorlesen

 
  
    #139
5
21.04.21 22:08

17174 Postings, 7347 Tage sue.viUK

 
  
    #140
5
22.04.21 00:26
"Wir wissen, dass die Regierung die rechtlichen Hindernisse für die Einführung einer Impfpflicht
für eine Krankheit mit einer Sterblichkeitsrate von 0,23 Prozent in der Bevölkerung
und 0,05 Prozent bei den unter 70-Jährigen geprüft hat und nicht ausschließt
eine solche Impfung zu einer Bedingung für den Zugang zum öffentlichen Leben zu machen."

https://architectsforsocialhousing.co.uk/2021/02/...id-19-conspiracy/  

1157180 Postings, 5127 Tage union1. Metastudie zu Masken

 
  
    #141
8
22.04.21 22:17
"Die erste Meta-Studie zu Masken liegt vor.
Ergebnis:

Masken sind gesundheitsgefährdend.

Die Verfasser raten Ärzten dringend, auf ihren Eid zu achten, und großzügig Befreiungen auszusprechen.
Diese Studie dürfte zweierlei bedeuten:

1. Ärzte, die wegen angeblich falscher Atteste ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten sind, dürfen nicht weiter verfolgt werden.

2. Bußgelder wegen Maskenverstößen müssen zurückgenommen werden.

Jeder, der einen Bußgeldbescheid bekommen hat, sollte diese Studie an die zuständige Behörde/Staatsanwaltschaft senden.

... "       ( https://t.me/Anwaelte_fuer_Aufklaerung/704 )

Link zur Metastudie: https://www.mdpi.com/1660-4601/18/8/4344
 

137968 Postings, 8886 Tage seltsamich werde mir mal die Links kopieren

 
  
    #142
5
22.04.21 22:25
bevor sie gelöscht werden, union...  

1157180 Postings, 5127 Tage unionEine Stunde Satire, die sich lohnt...

 
  
    #143
6
23.04.21 22:12
... 54 Schauspieler unterstützen die Maßnahmen...

... bleiben Sie gesund und unterstützen Sie die Maßnahmen der Bundesregierung:
 

1157180 Postings, 5127 Tage unionJa, leider wird viel gelöscht

 
  
    #144
6
23.04.21 22:15
aber das Internet vergisst nichts.

Und irgendwann werden auch die Richter wieder Recht sprechen ...

... und dann kann den Maßnahmenschöpfern nur noch der wahrhaftige Schöpfer helfen...  

1157180 Postings, 5127 Tage unionHier nur ein Beispiel, wie Richter...

 
  
    #145
6
23.04.21 22:28
...seinen Job verfehlt, seine Macht missbraucht und auch noch politisch handelt...

"Wegen Besuch auf einer Demo mit Attest, erklärt Jugendrichter Mutter einer 14-Jährigen mit Angststörung für erziehungsunfähig und fordert Kindesentzug."

 

23848 Postings, 2419 Tage goldikUnion, ich les* eben,

 
  
    #146
24.04.21 22:46

­­D­­­i­­­e­­­s­­­e­ ­­M­­ä­d­­­­c­­h­­e­­n­­­­ ­­­s­­i­­­­n­­­­d­­ ­­­­b­­­­e­­­r­­­e­­­­i­­­t­­­­,­­­­ ­­­a­l­l­­e­­ ­­­­I­h­r­­­e­­ ­­F­a­­­­n­t­­a­­s­­i­­­­e­­n­­ ­­z­­­­u­­­­ ­­­­e­­­r­­­f­ü­­­­l­­­l­e­­­­n­ ­­­­-

alles wird also gut
innocent

 

13316 Postings, 2444 Tage 1 SilberlockeRechtsanwalt Beneder im Interview

 
  
    #147
2
25.04.21 16:28

13316 Postings, 2444 Tage 1 Silberlocke#148,#149

 
  
    #148
2
25.04.21 18:41
                               Kann hier niemand aufräumen.  

1157180 Postings, 5127 Tage unionAriva hat aufgeräumt :-)

 
  
    #149
8
26.04.21 21:58
Und wer räumt bei dem Wahnsinn auf?

Die Geschichte wiederholt sich gerade: Vogelgrippe, Schweinegrippe, Corona...
...und die Profiteure sind?

Tja, wie immer die gleichen Verdächtigen
 

1157180 Postings, 5127 Tage unionKlartext vom ehemaligen Grünenpolitiker

 
  
    #150
6
27.04.21 21:32
David Claudio Siber: " Ja natürlich. Schuld an nicht bestellten Impfstoffen die ohnehin kaum einer in Anspruch nimmt, drei Lockdowns, 1 Billion Euro Schaden, 13 Millionen misshandelter Kinder und unzähligen Opfern weltweit - aufgrund der als unwirksam bekannten Lockdown Maßnahmen, sowie fehlender Hilfszahlungen, auch und gerade aus Deutschland, verhungerten allein im Jahr 2020 bereits über 30 Millionen Menschen ZUSÄTZLICH, zu den erwarteten Todeszahlen.
Von diesen 30 Millionen Menschen, waren 25 Millionen noch Kinder. Sie sind elend verhungert, weil eine nicht unbedeutend große Anzahl der deutschen Bürger schlicht zu faul und zu ignorant sind, die Aussagen der Regierung auf deren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen.

Die Arbeitslosenzahlen stiegen um 300 Millionen, auf insgesamt 500 Millionen Menschen ohne Arbeit an.

Armut ist in den meisten Ländern der dritten Welt die Todesursache Nummer eins.

Ich möchte das gern nochmal ganz deutlich herausstellen.

Wir sprechen hier von bis zu einer halben Milliarde Opfer, aufgrund widerlegter, gerichtlich widerlegter Behauptungen der Bundesregierung und der Altparteien..."

Aus https://t.me/RA_Ludwig/1900  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 33  >  
   Antwort einfügen - nach oben