Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Where is the end? Oil-price-analysis!


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 14.12.10 17:47
Eröffnet am: 18.05.08 20:59 von: Suche_Name. Anzahl Beiträge: 111
Neuester Beitrag: 14.12.10 17:47 von: Suche_Name. Leser gesamt: 17.999
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenund täglich grüßt das murmeltier

 
  
    #51
3
11.07.08 10:59
Wer nicht ausgestopt wurde sollte seine shorts glattstellen.

-Die Dynamik gestern, riß ein Gap im Chart.
-Mein Szenario scheint nicht einzutreten.
-Ich bin flat und warte ab.  
Angehängte Grafik:
11.gif
11.gif

25551 Postings, 6779 Tage DepothalbiererLöschung

 
  
    #52
11.07.08 11:06

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 16.07.08 13:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen eines zuvor gelöscht Postings

 

 

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenspekulativ

 
  
    #53
3
11.07.08 19:43
Ich versuche einen Trade.

-Short ab jetzt(144,3$).
-ich schließe meine Posi bei 137$ bzw. bei geschlossenem gap
-SL bei etwas über 145$
-kleine posi: stochastik hat getriggert(-), macd im drehen(-),
aber rückfall unter ath, begrenzung trendlinie und oberes
Boillinger Band  
Angehängte Grafik:
11.gif
11.gif

104 Postings, 5274 Tage a771000und jetzt? schwere Lage gleich wieder long?

 
  
    #54
15.07.08 18:29
Der Tag war gut für shorts. Haben wir jetzt unser doppeltes Top für viel tiefere Kurse? Oder gleich wieder long?  
Angehängte Grafik:
wti_lsoill_1507.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
wti_lsoill_1507.jpg

104 Postings, 5274 Tage a771000doppelt Top?

 
  
    #55
15.07.08 18:30

104 Postings, 5274 Tage a771000ist sehr stark gefallen...kurze Erholung für long

 
  
    #56
1
15.07.08 18:32
 
Angehängte Grafik:
wti_lsoill_1507_2.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
wti_lsoill_1507_2.jpg

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenschwierig

 
  
    #57
3
15.07.08 19:23
Schwierige Lage.
Ich gehe noch keine Position ein.

-Gap wurde geschlossen
-Stochastik hat wieder gedreht
-MACD an Triggerlinie abgeprallt

Letztere beiden Punkte sprechen eigentlich für Short.

Trendkanal hat aber immernoch Bestand.  
Angehängte Grafik:
15.gif
15.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_NamenWeg frei?

 
  
    #58
3
16.07.08 17:49
Die Indikatoren haben sich gestern scheinbar nicht getäuscht, ;)
denn Öl hat heute den Trendkanal gebrochen.

Ich gehe jetzt Short.

Wichtig ist nun, dass der Ölpreis in den nächsten Tagen nicht
mehr stark ansteigt.  
Angehängte Grafik:
16.gif
16.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_NamenFreitags-Frist!

 
  
    #59
3
17.07.08 13:52
Ein Wochenschlusskurs auf dem derzeitigen Niveau oder tiefer, wäre ideal!
Um eine größere Korrektur hervorzurufen wird dies dringend benötigt.

Light sweet crude oil hat vor kurzen den Trend gebrochen und droht jetzt,
in den alten langfristigen Trend hineinzufallen.
Das wäre ideal, denn der MACD steht kurz vor einem mittelfristigen Trend-
wendesignal und der Stochastik hat seine Triggerlinie schon durchschritten.

Wie gesagt, wenn keine starke up-bewegung (heute oder morgen) kommt,
ist dies für meine analyse von großer bedeutung.  
Angehängte Grafik:
17.gif
17.gif

104 Postings, 5274 Tage a771000ich trau dem Braten nicht.kurzer Rebound erwartet?

 
  
    #60
21.07.08 08:28
und diesen für "günstigere" shorts nutzen ???

4 tag downmove, da stehen die zeichen für eine kurzen rebound doch nicht schlecht. Wie ist dieses Signal dann zu deuten? oder sehen wir weitere Abschläge. Wann kommt der Rebound um kurz mal long zu gehen.

Nachdem nun letzte Woche alles nach "Plan" lief stellt sich mir die Frage ob nicht wirklich nochmal ein Angriff auf die alten höchststände startet.

sprich shorts nicht günstiger zu haben sind.....

ich bin erst mal flat.  Ist das Sinnvoll? CB29LT (short)hat immer gute Dienste geleistet. Aber einen OS nahe dem Rebound Level wäre natürlich jetzt effektiver. Wo liegt die Schwelle wenn wir nochmal kurz nach oben gehen?  

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namen#60

 
  
    #61
2
21.07.08 10:19
Ein Rebound ist generell möglich.
Dieser sollte aber nicht mehr zu den alten Höchstständen führen.
Ein Minimalziel wäre ~137$ und ein Maximalziel läge bei ~140$.

Vorerst würde ich gerne noch tiefere Kurse sehen.
Zwar befinden wir uns schon am unteren Boillinger Band und die Linien
im MACD(6monate) sollte sich auch wieder annähern, aber der Stochastik
ist noch nicht vollständig überverkauft.
Ich würde gerne noch einen solchen Zustand sehen, bevor ich kurzfristig
long gehe.
Deshalb warte ich ab.  
Angehängte Grafik:
21.gif
21.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_NamenDoch long?

 
  
    #62
3
22.07.08 13:28
Wird der Trendkanal (5Tage,schwarz) nach oben durchbrochen, stelle
ich die shorts glatt und gehe long.

Der MACD hat sich mittlerweile schon sehr stark von seiner Triggerlinie
entfernt. Hier sollte eine Annäherung stattfinden.
Der Stochastik-Indikator könnte ein Kaufsignal generieren, wenn
Öl aus seinem kurzfristigen Trendkanal ausbricht.

Eine Stabilisierung auf diesem Niveau würde ich insgesamt äußerst
ungerne sehen.  
Angehängte Grafik:
22.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
22.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_NamenVerlauf der nächsten Tage

 
  
    #63
2
23.07.08 10:34
Wunderbar!

Den Rest der Woche -Donnerstag,Freitag- stelle ich mir positiv vor,
weil zum einen der Stochastik ein überverkauftes Signal gibt und
zum anderen würde bei einem solch tiefen Wochenschlusskurs der MACD
auf 3-Jahres-Sicht ein Verkaufssignal generieren.
Dies geht mir dann doch zu schnell.
Ich werde von short auf long wechseln:
1. Prozykl.: Bei einem Bruch der (roten) Trendkanallinie!
oder
2. Antizykl.: Bei einem neuen Rutsch, d.h. bei einem neuen Tiefstkurs
             (z.b. bei 123$)  
Angehängte Grafik:
23.gif
23.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenlong

 
  
    #64
3
23.07.08 22:13
Ich habe in diesem Chart meinen Wunschverlauf eingezeichnet.

Morgen wechsel ich die Seiten, d.h. ich stelle die shorts glatt
und lege mir longs ins Depot.

In dieser Range - 122-124$ - wird Öl drehen, dies ist zumindest
meine Meinung.
Wir haben nun einen vollständig überverkauften Stochastik und
einen ausreichenden Preisverfall gesehen.
Wie weit die Erholung des Ölpreises gehen wird bleibt aber ab-
zuwarten.
Es könnte wie in meinem Wunschszenario ein Doppeltop entstehen,
oder die Gegenbewegung bricht schon eher ab.

Zu Morgen:
Ich rechne morgen mit einem schwachen Beginn, d.h. vllt. sogar
nochmal tiefere Notierungen und einem folgenden Intraday-Reversal.
Deshalb wechsel ich schon Morgen in der Früh die Seiten.  
Angehängte Grafik:
23.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
23.gif

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenkeine Änderung

 
  
    #65
2
29.07.08 14:41
Ich gehe weiterhin von einer Erholung aus.
Diese sollte nur bis ~136,5$ laufen.

Möglicherweise wird aber vor dieser Erholung noch ein neues
Tief benötigt. Der starke Widerstandsbezirk wird jedoch höchst
wahrscheinlich halten.  
Angehängte Grafik:
29.gif (verkleinert auf 94%) vergrößern
29.gif

104 Postings, 5274 Tage a771000@suche_name:up and down,120-128 Seitwärtsbewegung?

 
  
    #66
1
05.08.08 09:33
Halllo, bitte um Einschätzung, ist das die Seitwärtsbewegung im Bereich 120-128.Ich bin die up und downs eine Zeit lang mitgegangen eher unfreiwillig, da ich bei solchen ausschlägen immer mit einem reversal rechne. bei 120 long3, bei 126 short. Wie lange läuft dieses Spiel noch? Ist das die Seitwärtsbewegung?

Wie siehts den Charttechnisch im Moment aus? Wäre schön wenn Du mal eine neu Sachlage einstellen könntest. Lange kann das ja nicht mehr gut gehen mit der Range.

Die Politik spricht im Moment eher wohl wieder für long auch der Chart oder ist die Unterstützung die jetzt zweimal getestet wurde fest?

Danke Dir  
Angehängte Grafik:
050808.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
050808.jpg

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenleider...

 
  
    #67
2
05.08.08 11:36
kann ich seit ein paar tagen den crude future nicht mehr analysieren. :(
Onvista hat ihn von der homepage genommen...

Mit Brent und WTI zu arbeiten macht wenig sinn.
Die Kurse dieser beiden werden nur 1x am tag aktualisiert.

Es könnte jetzt so laufen:
Öl fällt bis zur Trendlinie(3-jahres-chart) und prallt dort ab, bzw.
geht in die Korrektur über und steigt ca. 20-25 $ an.
anschließend sollte der 3jahrestrend gebrochen werden mit einem Kurs-
ziel von 80-100$.  

104 Postings, 5274 Tage a771000wann geht Öl in Korrektur?

 
  
    #68
12.08.08 10:15
wie tief liegt die Trendlinie? 110$? 100$?
@suche_namen: auf welches Posting beziehst Du Dich?  

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namen2 optionen

 
  
    #69
2
14.08.08 10:45
diese beiden optionen sind im 3 jahres chart eingezeichnet.

eine korrektur sollte jetzt eigentlich einsetzen.  
Angehängte Grafik:
14.gif (verkleinert auf 94%) vergrößern
14.gif

104 Postings, 5274 Tage a771000danke, danke, danke, hab zwar mit meinem put nicht

 
  
    #70
2
21.11.08 14:34
ganz bis 50$ durchgehalten , aber dennoch....denke wir sehen die Übertreibung nach oben jetzt in die umgekehrte Richtung.

Wo ist der Boden? 45$ ?  

104 Postings, 5274 Tage a771000denke wir laufen jetzt in der Range 50$-80$

 
  
    #71
27.11.08 12:55
also

für die up's hab ich BN2H98  mit 39$
für die down's ...mal sehen. Ein Tipp wäre nicht schlecht an der Stelle.

 

1512 Postings, 4068 Tage Dr.Fummel2PUTPUT

 
  
    #72
21.12.08 18:37
PUT
-----------
Ein Börsenmann liegt in hohem Fieber. Er fragt die Krankenschwester, wie hoch die Temperatur sei. "41 Grad", antwortet die Schwester tiefernst. "Gut", sagt der Kranke, "bei 42 verkaufen Sie!"

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namensry für die späte antwort,

 
  
    #73
2
19.01.09 17:41
ich habe schon lange nicht mehr in diesen Thread geschaut...

fummel hat momentan noch recht.
short bleibt on.
eine long-chance mit einem ordentlichen rebound gibt es meiner
meinung nach erst knapp unter 30$.  
Angehängte Grafik:
19.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
19.png

1981 Postings, 4304 Tage Suche_Namenim weekly sieht man

 
  
    #74
2
19.01.09 17:56
auf welch wackeligen beinen die -vorübergegangene- korrektur stand.
1. das momentum sehr wackelig "bearflagg"
2. Stochastic wird wohl wieder nach unten drehen
3. und auch der macd wird vor dem kaufsignal wieder abdrehen  
Angehängte Grafik:
19.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
19.png

29472 Postings, 5347 Tage ScontovalutaSuper Aufarbeitung, klasse thread!

 
  
    #75
1
22.03.09 23:32
Seeehr wertvoll!
-----------

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben