Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Where is the end? Oil-price-analysis!


Seite 4 von 5
Neuester Beitrag: 14.12.10 17:47
Eröffnet am: 18.05.08 20:59 von: Suche_Name. Anzahl Beiträge: 111
Neuester Beitrag: 14.12.10 17:47 von: Suche_Name. Leser gesamt: 17.860
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenes kam anders

 
  
    #76
6
10.06.09 23:57
ein extremer kursanstieg von ca. 100%  
Angehängte Grafik:
10.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
10.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenist der kursanstieg ein vorbote

 
  
    #77
5
11.06.09 00:07
vom aufleben der konjunktur?
Bestimmt zeigt er eine erholung an, allerdings kann man mit sicherheit davon ausgehen,
dass nach dem bodenlosen fall die erholungsspekulation wieder deutlich am übertreiben ist.

Mit einem neuen Hoch ist vorerst nicht zurechnen. Das wäre ein sehr zynisches Spiel der
Finanzmärkte...
Langristig ist aber aus momentaner sicht mit höheren kursen zu rechnen. Die tiefen Preise
sorgen dafür, dass die exploration und die technischen neuerungen nicht vorangetrieben werden.
dies könnte in einigen jahren zu einem angebotsengpass führen.  
Angehängte Grafik:
10.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
10.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namender trend wurde immer steiler

 
  
    #78
6
11.06.09 00:15
ich habe oben dargelegt, dass ich mit einem neuen hoch nicht rechne, sondern,
dass ich mich vorerst darauf konzentrieren werde das hoch der korrektur oder wie
man den anstieg auch immer nennen mag zu erwischen.
der trend wurde immer steiler und man kann deshalb schon in kürze von einer
deutlichen korrektur ausgehen. ob dies ein hoch sein wird oder eine zwischen-
korrektur muss hier noch nicht beantwortet werden.
meinen einstiegspunkt werde ich morgen posten, nur weil ich heute schon so oft
gepostet habe... =)  
Angehängte Grafik:
10.png
10.png

1512 Postings, 3962 Tage Dr.Fummel2Sieht einfach aus wie ein "W"

 
  
    #79
3
11.06.09 00:23
wäre mit shorten vorsichtig. lieber trendreiten. bullflag nicht ausgeschlossen. kurse um 200 dollar auch net,. vorausgesetzt das ganze ist keinfake was da abgeht
-----------
Ein Börsenmann liegt in hohem Fieber. Er fragt die Krankenschwester, wie hoch die Temperatur sei. "41 Grad", antwortet die Schwester tiefernst. "Gut", sagt der Kranke, "bei 42 verkaufen Sie!"

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namendoppelboden

 
  
    #80
6
11.06.09 09:34

oder tasse-henkel-formation sind natürlich beide abgeschlossen und stark bullisch zu werten.

dennoch denke ich, dass es mindestens kurzfristig einen rücksetzter geben wird. deshalb werde

ich mich vorerst nicht long engagieren.

 

 
Angehängte Grafik:
typ3.png
typ3.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenaufgrund

 
  
    #81
8
11.06.09 09:56
des keils werde ich eine short position eingehen. Der test der oberen
trendlinie und vielleicht ein kleines überschießen sollte noch ausstehen.
auch wenn es gute chancen auf eine korrektur gibt ist der trend,
wie fummel richtig anmerkte, nicht zu unterschätzen.
Doch wann wenn nicht jetzt?
Vorbildlich stünde ein rücksetzer bis 58 an. in starken trends verkürzen
sich korrekturen normalerweise. der keil testet gleichzeitig die stärke des trendes.
deshalb ist der stopkurs -nach einem
kursfall aus dem keil- stets nachzuziehen um von einer
erneuten trendwende nicht überrascht zu werden.
Ein größerer Widerstand ist erst bei 80 zu finden.(siehe oben#77)  
Angehängte Grafik:
10.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
10.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenes ist soweit

 
  
    #82
5
11.06.09 18:04
short mit dem 1. ziel von 65$  
Angehängte Grafik:
chart_month_wtirohoelnymex.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
chart_month_wtirohoelnymex.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenausbruch aus dem keil

 
  
    #83
7
15.06.09 10:21
bisher läuft es nach plan.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_wtirohoelnymex.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_wtirohoelnymex.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenunplanmäßiger verlauf

 
  
    #84
6
16.06.09 14:34
der ölpreis zeigt stärke und hat sich auf der 2 monatigen trendlinie gefangen.
einkeilungstendenz ist weiterhin nicht vom tisch. meine shortposition lasse ich
nicht ins minus laufen.
Des Weiteren frage ich mich, ob die heutige stärke auch ein signal für den
Aktienmarkt im ganzen darstellt, denn ich ging davon aus, dass beide korrigieren
dürften. Momentan stellt sich die situation etwas anders dar.
der ölpreis prescht voran, der aktienmarkt könnte seinen kurzfristigen boden
noch nicht vollständig ausgelotst haben. Man muss aber davon ausgehen,
dass grundsätzlich beide in die gleiche richtung streben sollten.

Waren die deutlichen Kursabschläge gestern ein Fehlsignal?
Spielt der Verfallstag dabei eine Rolle?  
Angehängte Grafik:
16.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
16.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenärgerlich

 
  
    #85
9
17.06.09 10:58
meine position wurde gestern ausgestoppt.
der gestrige  candle hat aber kein zeichen mehr von stärke.
Momentan pendelt der ölpreis etwa um die trendlinie herum.
Ich versuche einen prozyklischen short bei trendbruch.  
Angehängte Grafik:
17.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
17.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenich bin am freitag wieder short gegangen

 
  
    #86
9
21.06.09 22:14
die tendenz scheint derzeit weiterhin abwärtsgerichtet zu sein.
Beim Ölpreis und beim Aktienmarkt.
meine vorangehenden analysen bleiben für mich weiterhin aktuell, auch
wenn der ölpreis sich derzeit stärker verhält als erwartet.
Bleibt abzuwarten, wohin uns die "korrektur" führen wird.  
Angehängte Grafik:
19.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
19.png

838 Postings, 4163 Tage Hartmut1967Charttechnik?

 
  
    #87
2
23.06.09 09:12
http://www.godmode-trader.de/de/boerse-nachricht/...1173265,c213.html  

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namen#zu godmode

 
  
    #88
10
23.06.09 12:16
ob deren EW-Analyse korrekt ist oder nicht möchte ich gar nicht beurteilen.
kann ich auch nicht. die zeit wird es zeigen.

Dennoch, ein kleiner Kommentar von mir:
Ein solcher preis wäre ein segen für die verbraucher, ein fluch für die umwelt
und sicherheitspolitisch eine katastrophe.

Zum Chart:
Ein schöner Trendkanal lässt sich einzeichnen.
Platz nach "unten" ist noch genügend.  
Angehängte Grafik:
22.png
22.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenbei einem neuen hoch

 
  
    #89
10
30.06.09 10:47
lasse ich mich ausstoppen.
wobei ich immernoch überzeugt bin, dass eine weitere abwärtswelle folgen wird...^^
aber da ich falsch liegen kann, setze ich den stopp etwas über 74.  
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_wtirohoelnymex.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_halfyear_wtirohoelnymex.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namen5-tageschart, 60 mins

 
  
    #90
8
01.07.09 20:04
die letzten tage waren sehr volatil

im kurzfristigen chart wurde eine S-K-S-Formation gebildet.
nach dieser trendwendeformation sollte die korrektur endlich
fortgeführt werden.  
Angehängte Grafik:
01.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
01.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_NamenGedankenspiel; weekly-Chart

 
  
    #91
7
04.07.09 17:46
Ist der Rückgang des Ölpreises eine Korrektur oder eine neue
Abwärtswelle?
Interessant ist vor allem die Konstellation, die durch eine
neue Abwärtswelle entstehen könnte. Es lässt sich schon
jetzt ein fallendes Dreieck bzw. ein Keil einzeichnen.
Dieser Keil ist leicht abwärtsgerichtet und somit langfristig
deutlich bullish zu werten.
In Posting #77 hatte ich bereits hingewiesen, dass
Investitionen deutlich vernachlässigt werden und in ein
paar jahren zu einer neuen "Ölkrise" führen könnten.
Mein "Gedankenspiel" wäre die technische "Begründung"
zu diesem Szenario.  
Angehängte Grafik:
04.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
04.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namender ölpreis hat auf die

 
  
    #92
5
06.07.09 20:34
trendlinie aufgesetzt. Ich glaube weiterhin an ein tieferes durchrutschen.
Bisher wurde noch nicht einmal das 50er retracement der vorangegangenen
Bewegung erreicht, außerdem bietet der stochastic noch etwas luft.
Der Ölpreis übertreibt schließlich gerne.

Ich empfehle außerdem die Sendung "Weltspiegel" vom letzten Sonntag
(gestern;) anzusehen. Man findet sie bestimmt in der ARD mediathek.
Sehr interessant wurde über die rückkehr der ölspekulation berichtet.

Zum politischen Zündstoff:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,634431,00.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,634415,00.html  
Angehängte Grafik:
06.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
06.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namender heutige tag war sehr umkämpft

 
  
    #93
4
07.07.09 23:03
wir schlossen wie erwartet wiederhohlt im minus.
Man könnte im 60 minuten chart(chart2) einen kleinen fallenden keil einzeichnen.
Generell gehe ich von noch etwas tieferen kursen aus, jedoch sollte bei einem
verlassen des dreiecks nach oben, der kurzfristige trendkanal zur disposition stehen.
Ansonsten habe ich versucht 2 mögliche verläufe im oberen chart(chart 1)
zu skizzieren. Grundsätzlich gehe ich von fallenden kursen aus.  
Angehängte Grafik:
07.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
07.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenes läuft,

 
  
    #94
4
08.07.09 20:35
und noch kein ende in sicht...  
Angehängte Grafik:
08.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
08.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenbaldige long-chance im öl?

 
  
    #95
4
13.07.09 16:22
meine short-position werde ich bald verkaufen,
anschließend wechsel ich auf die gegenseite.

im chart sollte alles wichtige zu erkennen sein  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_wtirohoelnymex.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_wtirohoelnymex.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namensehr, sehr schwache vorstellung im öl

 
  
    #96
5
17.07.09 11:42
nächste woche sollte es neue tiefs geben  
Angehängte Grafik:
17.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
17.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenwahrscheinlich habe ich den markt im obigen

 
  
    #97
3
20.07.09 14:24
posting falsch eingeschätzt.
nach dem gestrigen tag sieht das ganze stark bullish aus.
der macd liefert fast ein kaufsignal.
bin jetzt der meinung, dass wir in richtung 88 dollar laufen.
bestätigt wird das erst, wenn die ehemalige aufwärtstrendlinie
nach oben durchbrochen wird.  
Angehängte Grafik:
20.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
20.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namener könnte seinen abwärtstrend sofort fortsetzen

 
  
    #98
4
28.07.09 16:44
mein plan ist aber nun folgender:  
Angehängte Grafik:
28.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
28.png

1981 Postings, 4198 Tage Suche_Namenwahnsinn

 
  
    #99
3
30.07.09 21:19
astreine bärenfalle
wie im casino ;)  
Angehängte Grafik:
30.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
30.png

838 Postings, 4163 Tage Hartmut1967Frage?

 
  
    #100
2
31.07.09 07:44
Da ist doch nix mehr normal dran, reiner Zockermarkt.
Eine Richtung erkenn ich da gar nicht mehr, wie im Casino, alles kann passieren.  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben