Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Auto- und Batterien-Herstellers BYD


Seite 247 von 253
Neuester Beitrag: 22.10.19 08:06
Eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 7.308
Neuester Beitrag: 22.10.19 08:06 von: TiberianSun Leser gesamt: 2.076.000
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 287
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 245 | 246 |
| 248 | 249 | ... 253  >  

2439 Postings, 2164 Tage warren64Ist nur die Frage, wen an der Börse das

 
  
    #6151
21.08.19 21:32
interessiert.  

625 Postings, 1089 Tage Optimist 2020Die Wahrheit zählt

 
  
    #6152
21.08.19 21:41
Hat sich immer wieder bestätigt.  

437 Postings, 434 Tage BYD666BYD schlägt Geely

 
  
    #6153
2
22.08.19 06:30
Genau so ist es heure Morgen in Hong Kong
BYD  41.00  -5.09% HKD
Geely 11.620  +5.25% HKD

https://www.it-times.de/news/byd-schlaegt-geely-132820/  

791 Postings, 4163 Tage zakdirosaSell on good news?

 
  
    #6154
1
22.08.19 07:05
oder warum kackt der Kurs heute um 5% ab?
Die Aktie läuft mir langsam zu lange in einer Range zwischen € 4, 80 und € 5,90.
Kusre um die € 10 werden wir wohl nicht so schnell sehen und auch dere größte
Promotor  und Börsenguru Alfred. M verliert langsam den Glauben an BYD.
Für die Kohle die ich hier investiert habe, könnte ich in H2 mehr Geld verdienen.
Leider wäre der Verlust zu viel hoch um jetzt raus zu gehen.
Also heißt es - " erst kommen die Schmerzen( stimmt!) und  dann das Geld (hoffentlich!)
 

437 Postings, 434 Tage BYD666So ist es, irgend jemand?

 
  
    #6155
22.08.19 08:34
verliert hier die Geduld, ich hoffe nicht das WB schmeißt?  

736 Postings, 2538 Tage ddmbPrima! Und ich bin gestern eingestiegen...

 
  
    #6156
3
22.08.19 08:47
Bin ich nicht ein prima Kontraindikator?

Vielleicht ein Geschäftsmodell: Ich schreibe wenn ich kaufe. Alle anderen machen das Gegenteil und ich bekomme 10% Provision vom Gewinn der Anderen.

Eine Win-Win Situation!!!  

437 Postings, 434 Tage BYD666Na, ja Geely +7,3%

 
  
    #6157
1
22.08.19 08:56
Gut für Neueinsteiger, die bei 1,10 €gekauft haben.  Bei dem Abverkauf in der letzten Zeit auch nur ein Furtz im Sommerwind.  

791 Postings, 4163 Tage zakdirosaGeely eignet sich offensichtlich

 
  
    #6158
1
22.08.19 09:06
derzeit für Zocker.
BYD bereitet derzeit nur Schmerzen.
Man hat auch lange nichts mehr von Monorails gehört.
Bei nächster Gelegenheit reduziere ich meine Anteile drastisch!  

307 Postings, 222 Tage mabocBald habe ich die

 
  
    #6159
1
22.08.19 09:23
-50% zum EK geschafft und die Calls stehen kurz vorm KO. Denke ich bin der wahre Kontraindikator :D

Andererseits kann ich mir nix vorwerfen, BYD gehört ins Depot. Wer den Kurs so tief hält ist letztlich auch egal. Der faire Wert ist um ein Vielfaches höher, die EMob hat ja garnicht richtig gestartet. Angeblich setzt sich Qualität ja langfristig durch. Bin gespannt  

8681 Postings, 1184 Tage SchöneZukunft@maboc: BYD gehört ins Depot

 
  
    #6160
22.08.19 11:55
Ja, aber doch nicht über Zockerpapiere. Das ist doch das reine Glücksspiel mit Gewinngarantie für die Bank.

Entweder die Aktie kaufen und liegen lassen oder die Finger davon lassen. Zum Spekulieren eignen sich chinesische Werte hier auf keinen Fall. Bis wir hier irgend etwas mitbekommen haben die asiatischen Börsen alle Informationen längst verfrühstückt.  

8681 Postings, 1184 Tage SchöneZukunftBYD Ausblick

 
  
    #6161
2
22.08.19 11:58
Schade dass die Börse so kurzfristig denkt. Natürlich wird Q3 etwas schwieriger. Das ist immer so nach Vorzieheffekten durch wegfallenden Subventionen. Und das aktuelle konjunkturelle Umfeld in China ist dank des Handelskrieges auch nicht brillant.

Aber BYD ist gut aufgestellt und hat vor allem auch im Bereich BEV endlich in attraktivere Modelle investiert. Damit wird sich BYD durchsetzen und langfristig auch erfolgreich sein. Wer jetzt im aktuellen Knick verkauft macht genau den Fehler unter dem die Depots vieler Kleinanleger leiden. Die Geduld verlieren und im falschen Moment verkaufen.
Schwacher Ausblick: BYD-Aktie unter Druck: Tesla-Konkurrent BYD kann Gewinne verdreifachen | Nachricht | finanzen.net
Die BYD-Aktie geriet nach Vorlage der Halbjahreszahlen in Hongkong unter Druck. 22.08.2019
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ne-verdreifachen-7913311
 

2439 Postings, 2164 Tage warren64@OPTIMIST 2020

 
  
    #6162
1
22.08.19 17:23
Na, immer noch der Meinung, dass ich falsch liege?

Versteh mich richtig: Ich besitze über 11.000 BYD-Aktien und möchte durchaus, dass diese nach oben gehen, aber die Börse ist nun mal kein Wunschkonzert. Und ich vermute/hoffe, dass das vierte Quartal wieder das stärkste wird, auch in diesem komischen Jahr 2019.

Ob BYD sich in diesem Markt (Auto) langfristig wirklich durchsetzen wird, steht allerdings in den Sternen m.M.n. Sie haben einfach nur sehr geringe Stückzahlen und dafür sehr viele Modelle.

Glücklicherweise haben sie noch ein paar Standbeine...  

437 Postings, 434 Tage BYD666BYD muss man nicht verstehen

 
  
    #6163
23.08.19 07:18
Es gibt Tage an dem ich mich frage, nach welchen Gründen wird eigentlich gesucht um einen Kurs runter zu treiben. Soweit ich mich erinnern kann, hat sich der Chef von Tesla hingestellt und in den kühnsten Träumen und Vorstellung Versprechungen gemacht die nie eingehalten wurden. Aussichten überragend und anschließend kam nur Scheiße raus.
Bei BYD ist es genau umgekehrt da wird schon über Jahre von schlechten Aussichten gesprochen und der Kurs torpediert alles. Umsatz steigt Gewinn steigt sie erweiten ihre Geschätsfelder. BYD erfüllt alles wovon Aktionäre eigentlich nur träumen, und der Kurs kommt nicht in die Puschen, im Gegenteil umso höher der Gewinn desto tiefer der Kurs.
Wodran liegt's nur weil China draufsteht? Dabei sind sie weltweit aktiv. Börse muss man nicht verstehen und langsam geht mir hier auch die Geduld aus.  

437 Postings, 434 Tage BYD666Schade das es bei BYD

 
  
    #6164
23.08.19 07:33
in der Firmenleitung nicht solche Psychopathen gibt wie Musk die den Mars mit Atombombe beschießen wollen, und Flammenwerfer bauen.

Mein Vorschlag für BYD .

Wie wär's ihr erkundet die schwarzen Löcher vielleicht baut ihr so wieder Vertrauen auf.

Es ist unglaublich wie man Menschen beeinflussen kann? Der Mensch ist ein Herdentier und träumt halt gerne und diese Träume sollte man auch den Aktionären mitteilen und nich von Aussichten faseln die es warscheinlich nicht geben wird.  

736 Postings, 2538 Tage ddmbBei 4 lege ich nach

 
  
    #6165
23.08.19 08:33
Bin auch optimistisch, dass es sich wieder dreht...

Schaut man sich den Langzeit Chart an wird die 5 sicher wieder kommen und dann wäre das ein ordentliches Plus  

307 Postings, 222 Tage mabocBörse ist ein reines Glücksspiel

 
  
    #6166
23.08.19 08:52
wer das nicht einsieht, wird oft enttäuscht.

Meine KO ist KO und meine Aktien haben sich nun halbiert. Dumm gelaufen.

Nächste Woche gibts Gehalt und das wird direkt in den nächsten KO gesteckt.
Damit kann ich schnell Verluste ausgleichen. Mit Aktien müssen wir uns noch n paar Jahre gedulden.
Hauptsache es passiert nicht dasselbe wie mit yingli...  

625 Postings, 1089 Tage Optimist 2020@WARREN

 
  
    #6167
23.08.19 09:34
Du  bist ja ganz schön hoch investiert! Ich war auch mal so hoch investiert, habe dann aber stark reduziert aber werde diese Position für längerfristig halten. Bin immer noch optimistisch. :-)
 

816 Postings, 492 Tage m4758406Kurs

 
  
    #6168
23.08.19 11:37
Keine Sorge.
In meinem Depot sind Firmen die sind auch ordentlich verprügelt worden.
zbs. Ryanar ist der Kurs extrem runter oder Voestalpine :)
Ryanair bei 9 nachgekauft.
War bei Voestalpine bei 26 eingestiegen und dachte ich habs zu einem guten Preis bekommen, letzte Woche bei 19,08 nachkaufen müssen !
JD.com hatte die letzten beiden Quartale gut geliefert, trotzdem steigt da nix mehr und weit vom ATH entfernt.
JD als Anfänger bei 39 gekauft, viel zu teuer aber dann bei 21, 19 und 17 nachgekauft.
Hab 21 Unternehmen im Depot und bis auf eines hatten so gut wie alle gute bis sehr gutes Quartalsergebnis, trotzdem ist alles mehr gefallen als gestiegen.
Albemarle, Alphabet, JD.com waren direkt nach den Quartalszahlen +10% in die Höhe geschossen nur damit dann nach einigen Tagen gleich wieder alles futsch war :)
Momentan gibt es zuwenige Käufer, die warten bereits alle auf billige Aktien, von dir :)  

126 Postings, 289 Tage Helius30004,49 Euro

 
  
    #6169
23.08.19 14:37
Mal `n Fuss in die Tür gestellt .

 

437 Postings, 434 Tage BYD666Gut für Geely und BYD

 
  
    #6170
1
23.08.19 20:24

Mit der Ankündigung neuer Strafzölle hat China US-Präsident Donald Trump massiv verärgert. Der befahl daraufhin US-Unternehmen, China den Rücken zu kehren und kündigte eine Reaktion an.

Donald Trump hat mit einer ganzen Serie von Tweets auf die Ankündigung neuer Strafzölle durch die chinesische Regierung reagiert. Die USA bräuchten China nicht und werden US-Firmen "befehlen", China bald zu verlassen. Amerika werde es ohne China besser gehen, schrieb der US-Präsident. "Wir brauchen China nicht und, ehrlich gesagt, ginge es uns ohne sie besser", schrieb er.

Tesla kann einpacken, und wieder Mega Kosten verseng.

Richtig so China, versaut den das Weihnachtsgeschäft!

 

437 Postings, 434 Tage BYD666Sehr Geil...

 
  
    #6171
1
23.08.19 20:25
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...uen-china-zoellen.html  

247 Postings, 369 Tage SpeedJasminUm es mal auf den Punkt zu bringen

 
  
    #6172
2
24.08.19 01:57
Wenn es tatsächlich eine weltweite Rezession geben sollte, dann fallen auch die Kurse der US-Unternehmen nachhaltig.

Die Anleger und Wähler wüßten genau, wem sie das zu "verdanken" haben 》TRUMP !

Der ist zwar Doof, aber nicht Dumm.

Also, bevor es auch den USA richtig an den Kragen geht, wird der Pfosten einlenken.

Der macht gerne einen auf "Psycho", ist aber in Wirklichkeit ein schlechter Pokerspieler.

Trump wird einknicken, ...und es trotzdem als seinen Erfolg feiern!

Wetten?!






 

461 Postings, 233 Tage TiberianSunNeueste Kursziele

 
  
    #6173
1
24.08.19 09:24
39 HKD bzw 30 HKD.

Also ein Einstieg bei 3,20 bis 3,50€ denkbar/sinnvoll?
 

126 Postings, 289 Tage Helius3000Import-Zoll

 
  
    #6174
24.08.19 12:21
Wenn China jetzt 25% Import-Zoll auf US-Auto erhebt, müsste sich das doch prinzipiell positiv auf die chinesischen Auto-Werte auswirken.
Und dann auch BYD profitieren ?
Andererseits werden sich deutsche Marken ja wohl nicht verteuern in China ?

In jedem Fall denke ich das die Chancen die Risiken überwiegen bei dem aktuellem Kurs.
Irgendwann wird ja sicher auch mal wieder die "6,50" erreicht werden?  

461 Postings, 233 Tage TiberianSunNachdem die 4,50€ durch sind...

 
  
    #6175
1
24.08.19 16:46
...wäre das 2016er Tief wohl das nächste Ziel. Also Abgaben in den Bereich 3,50€  

Seite: < 1 | ... | 245 | 246 |
| 248 | 249 | ... 253  >  
   Antwort einfügen - nach oben