Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Jamaika Koalition - jetzt bei Cannabis einsteigen!


Seite 3 von 10
Neuester Beitrag: 11.01.19 16:15
Eröffnet am: 25.09.17 17:52 von: shortbigfrog Anzahl Beiträge: 246
Neuester Beitrag: 11.01.19 16:15 von: mc.cash Leser gesamt: 72.017
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 45
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

711 Postings, 3071 Tage fishermann friendKurs zieht gut an

 
  
    #51
06.10.17 10:32
Kurs zieht gut an sollte heute deutlich über 2 CAD in Kanada gehen das sind dann so 1,40EUR  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenMed. Cannabis im Moment in aller Munde

 
  
    #52
09.10.17 13:32

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenSind sich wohl noch nicht ganz einig !

 
  
    #53
09.10.17 13:34
http://www.businessinsider.de/...-um-kosten-fuer-behandlungen-2017-10  

137 Postings, 1736 Tage Miller01@ fis Hermann friend

 
  
    #54
10.10.17 10:45
Ich finde dein gepushe zum kotzen.
Wenn man mal was von dir liest ist es immer gleich...

Ohhh ja... die wissen mehr und der kurs sollte anziehen ... usw.. Bla bla.

Mal ehrlich hier tut sich nichts und bei fast allem wo du drin bist auch nicht.

Dein Name ist Programm. .. Du fischt die Leute und dann verlieren sie ihr Geld.

Echt bitter.  Wenn du was produktives beitragen könntest wäre toll.

Bisher pusht du nur und alles von True Rechearch.... sehr schade.


 

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenIch Push die Aktie weil

 
  
    #55
10.10.17 11:11
Weil ich 1000 Stück habe und weil ich auf Cannabis Stehe 😂  

137 Postings, 1736 Tage Miller01;-)

 
  
    #56
10.10.17 13:00

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenDie Boomende cannabis Industrie

 
  
    #57
11.10.17 14:08
Ich persönlich hätte kein Problem damit , dass Ex-Cannabis Dealer einen Job bei Maricann bekommen !
http://www.businessinsider.de/...trie-steht-vor-einem-problem-2017-10  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenHammer Geil

 
  
    #58
11.10.17 14:19
In Nevada haben die Engpässe genug Medizinisches Cannabis zu bekommen. Das wird im Laufe der nächsten 10 jahre ein Booom werden.
https://www.leafly.de/news/...es-cannabis-um-den-notstand-zu-beheben/  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenAngeblich :-(

 
  
    #59
11.10.17 14:27
Angeblich vergibt die Deutsche Bundesregierung nur 10 Lizenzen für medizinischen Cannabis Anbau in Deutschland.
https://www.royalqueenseeds.de/...den-inlandischen-cannabisanbau-n498  

263 Postings, 2518 Tage Physioben6,6 Tonnen medizinisches Cannabis

 
  
    #60
11.10.17 14:34
Die Deutsche Cannabisagentur hat für den Vier-Jahres-Zeitraum 2019 bis 2022 rund 6,6 Tonnen Cannabis veranschlagt.
https://www.apotheke-und-marketing.de/...fuer-vier-jahre-2020986.html  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenErst ab ca 2019

 
  
    #61
11.10.17 14:39
Vor 2019 wird Maricann wohl noch nicht liefern dürfen.
In Deutschland wird künftig offiziell Cannabis zu medizinischen Zwecken angebaut: Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geht davon aus, dass 2019 erstmals hierzulande angebauter Medizinalhanf für schwerkranke Patienten zur Verfügung steht, wie das Bundesinstitut und das Bundesgesundheitsministerium am Freitag mitteilten. Eine neue Cannabisagentur soll den Anbau überwachen.  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenMaricann

 
  
    #62
1
11.10.17 15:13
Warum in Maricann investieren ?

1.) Erfahrenes Management: Letztes Unternehmen für 1 Milliarde an Merck verkauft.
2.) Zwei Health Canada Lizenzen mit Produktion in Ontario
3.) Expansion in den Deutschen Markt: 14.000 qm² Produktionsanlage nähe Dresden.
4.) Voll finanziert für Ausbau auf 57 Tonnen Jahresproduktion
5.) Kosten von 1,34 CAD pro Gramm bei einem Verkaufspreis von über 10 CAD pro Gramm
6.) Ca. 343 Mio. CAD Jahresumsatz ab 2018 mit 87 % Marge
7.) Auf längere Sicht, ca 10 bis 20 Jahre ist Cannabis ein Milliarden Expansions Markt weltweit.
Man kann davon ausgehen dass erst Medizinisches Cannabis legalisiert/angebaut wird und danach für die breite Bevölkerung zugänglich gemacht wird.  Cannabis Joints an Automaten an jeder Strassen-Ecke.  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenMaricann Video

 
  
    #63
11.10.17 15:14

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenMaricann`s Listing video :-)

 
  
    #64
11.10.17 15:23

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenSehr wichtig und interessant !

 
  
    #65
11.10.17 15:54
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/...bis-fuer-vier-jahre  

4948 Postings, 2602 Tage Realtime-Gurugeht hier was?

 
  
    #66
13.10.17 16:04

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenCannabis wird auf einmal voll gepuscht !?

 
  
    #67
16.10.17 14:53
http://www.businessinsider.de/...ge-menge-cannabis-konsumiert-2017-10  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenDie POLITIK hat immer das sagen !

 
  
    #68
16.10.17 17:09

4948 Postings, 2602 Tage Realtime-GuruDer Wert wird doch hier

 
  
    #69
16.10.17 20:07
auch nur gepusht oder nicht ?!  

263 Postings, 2518 Tage Physioben@realtime Guru

 
  
    #70
17.10.17 15:02
Naja Aktien hab ich von Maricann schon ! Aber ich interessier mich global für den Anbau von medizinischem Cannabis und bin auch bei anderen Cannabis Firmen investiert. Aber ja richtig, auf dieser Seite geht es speziell um Maricann und Medizinisches Cannabis.  

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenHab wieder e mail bekommen von Cannabisagentur

 
  
    #71
19.10.17 15:05
Sehr geehrter Herr !?,



Vielen Dank für Ihre Anfrage vom 28.09.2017. Da es sich hierbei um ein laufendes Vergabeverfahren handelt, ist ein Ende noch nicht ersichtlich. Erst nach Abschluss des Verfahrens werden die Daten im Amtsblatt der EU veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag Werner Knöss

Prof. Dr. Werner Knöss
Leiter der Abteilung Zulassung 4
Leiter des Fachgebiets 44 Cannabisagentur
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3
D-53175 Bonn
 

263 Postings, 2518 Tage PhysiobenCannabis in 5 jahren frei verkäuflich ?!?

 
  
    #72
20.10.17 11:57
http://www.businessinsider.de/...-cannabis-medizin-verkaeufer-2017-10  

2890 Postings, 2834 Tage brauchmehrkohle@ physioben

 
  
    #73
20.10.17 21:47
Du solltest mal nicht so viel Müll verbreiten. Auf 14.000 Quadratmeter 57.000 kg Cannabis? Also quasi 4000gramm pro Quadrat mal 10 Dollar? Einfach mal weniger vom Stapel lassen und bei der Realität bleiben  

1 Posting, 731 Tage PhilTomErtrag von 57t !?

 
  
    #74
21.10.17 14:49
Sicher hat die Produktionsstätte ein gute Ausgangslage um die Produktion bei Bedarf schnell erhöhen zu können.
Zum Ertrag... so halte, ich bei Vollauslastung und einem zirkulierenden Anbausystem, ein Maximum von 16-20 Tonnen pro Jahr für realisierbar.

Den bei steigender Anbaumenge werde auch Kosten für Analytik und Qualitätskontrolle steigen , so dass diese vermutlich um Liefertreue und den Prozess abzusichern sowie Produktionskosten zu senken,
nicht extern sondern Inhouse durchgeführt wird. Das wird einiges an wertvoller Produktionsfläche kosten !

Die jetzt für medizinal Cannabis festgelegten Qualitätsmerkmale werden , sollte es zu einer Legalsierung für Freizeitkonsum kommen, auch auf diese Produkte übertragen werden.

Meine Einschätzung ist , dass sollte Maricann in dem Vergabeverfahren eine Lizenz erhalten, mit diesem Standort sehr gute Aussichten hat.

mfg

 

183 Postings, 1063 Tage ScrappySuper News heute morgen

 
  
    #75
06.11.17 08:11
Maricann schließt Kooperationsvertrag mit Apotheken-Lieferant in ganz Kanada TORONTO, Ontario, 6. November 2017 -

Maricann Group Inc. (CSE: MARI; OTCQB: MRRCF, FRANKFURT: 75M) ("Maricann" oder das "Unternehmen") und ein nationaler Lieferant, der Apotheken in ganz Kanada beliefert, haben ein definitives Abkommen zur Einrichtung eines Apothekenserviceprogramms geschlossen, das Apothekern die Beratung und die angemessene Schulung von Patienten hinsichtlich medizinischen Cannabis ermöglicht.

Die Initiative wird darauf zielen, die Apotheken so zu positionieren, dass sie ein bevorzugter Zugangspunkt für medizinisches Cannabis sind. Dies basiert auf der kritischen Rolle der Apotheker bei der Zusammenarbeit mit Ärzten und Patienten zum Verständnis mehrerer gleichzeitiger Gelegenheiten bei Patienten, die verschiedene Medikamente einnehmen. Maricann wird daran arbeiten, Patienten beim Erreichen ihrer gewünschten Therapieziele unter Gewährleistung ihrer Sicherheit zu unterstützen.

Maricann wird zusätzliche Zugangsinitiativen für medizinische Cannabis-Produkte mit der Zielsetzung entwickeln, die Einrichtung von Verfahren und Protokollen für die medizinische Dokumentation hinsichtlich medizinischen Cannabis zu ermöglichen sowie die Vorlage von Patinenrezepten bei Maricann zur Dispensierung zu erleichtern.

"Wir sind von dieser wichtigen Initiative extrem begeistert. Die Apotheker zählen zu den vertrauenswürdigsten Fachleuten und diese Initiative wird die teilnehmenden Apotheker an die Spitze der Patientenversorgung stellen, sofern es sich um die Verwendung von medizinischem Cannabis handelt," sagte Maricanns CEO Ben Ward.

Maricann, die in Kanada bundesstaatliche Lizenzen zum Anbau, Extraktion, Formulierung und Vertrieb von Cannabis besitzen, erweitert rasch ihre kanadische Produktion in Norfolk County, Ontario und zielt auf eine zusätzliche Produktion von 20.000 kg getrockneter Blüten beginnend im Jahr 2018 sowie auf eine zusätzlich geplante Produktionserweiterung.

http://www.ariva.de/news/...ann-schliesst-kooperationsvertrag-6583942  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben