Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Jamaika Koalition - jetzt bei Cannabis einsteigen!


Seite 7 von 10
Neuester Beitrag: 11.01.19 16:15
Eröffnet am: 25.09.17 17:52 von: shortbigfrog Anzahl Beiträge: 246
Neuester Beitrag: 11.01.19 16:15 von: mc.cash Leser gesamt: 71.635
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 13
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... >  

2391 Postings, 3116 Tage AktienBabygibt es bad news ???

 
  
    #151
25.01.18 22:18

263 Postings, 2512 Tage PhysiobenSo ist das also :-)

 
  
    #152
26.01.18 20:10
http://www.businessinsider.de/...-cannabis-und-gewichtsverlust-2018-1  

1312 Postings, 839 Tage Frühstücksei@Marlies123

 
  
    #153
27.01.18 20:56
"Ich habe viel Lehrgeld bei Paion gezahlt und gelernt."

Na jetzt bin ich aber platt. Sowas von Dir zu lesen.......Jetzt "oute" Dich doch bitte mal im Paion-Forum wo Du ja immer noch diese Looser-Aktie in den Himmel lobst.

 

2325 Postings, 2414 Tage Marlies123#153

 
  
    #154
28.01.18 13:06
ich  habe  schon oft im Paionforum  geschrieben  z.B. das keiner einen Stopp setzen soll und auch auf die Calls  achten soll-genau wie hier bei Maric. die Beiträge hast du wohl verpasst.
Die Korektur  hat schon bei fast allen Cannabisaktien angefangen.
Looser Aktie bezeichnest du die Paionaktie-du wirst dich noch wundern-es dauert halt seine Zeit bis so ein Weltweiter Vertrieb organisiert ist inkl. Tests  

594 Postings, 666 Tage CavelloAktienkurs

 
  
    #155
29.01.18 19:41
habe ich hier etwas verpasst oder wieso stürzt der Aktienkurs ab?^^  

263 Postings, 2512 Tage PhysiobenCavello

 
  
    #156
30.01.18 14:23
Wieso stürzt er denn ab ? Passt doch alles !  

594 Postings, 666 Tage Cavello@Physioben

 
  
    #157
30.01.18 21:38
naja Aktienkurs fällt z.b. oft auf 2,10€ und so^^  

594 Postings, 666 Tage CavelloAktienkurs

 
  
    #158
01.02.18 21:39
gibt es einen Grund für den Aktienfall?  

1 Posting, 621 Tage PhTomPP

 
  
    #159
02.02.18 09:27
Es gab ein PP @ 4.15$ ... ausgegeben wurden Warrants mit einer Laufzeit von 3 Jahren.
Blöderweise gab es einige Insider Verkäufe vor Bekanntgabe des PP.

Soweit ich informiert bin sollen weitere Infos von IR zu den Insider Sells , welche vor der PP platziert waren, folgen.

Was mich beruhigt ist , dass Maricann Cash gesammelt hat um eventuelle Projekte voran zutreiben , zumal ja noch die Aquisation in der Schweiz ansteht.
Allerdings, meiner Meinung nach, ziemlich schlechte Kommunikation ... da wird eben der Kurs abgestraft!

IMHO  

263 Postings, 2512 Tage PhysiobenJa ja das wird gross werden :-)

 
  
    #160
04.02.18 12:12
http://www.dw.com/de/...ogendealer-machen-deutschland-high/a-42220266  

263 Postings, 2512 Tage PhysiobenLiebe Ärzte verschreibt so viel wie möglich :-)

 
  
    #161
04.02.18 12:41

17 Postings, 666 Tage Jonas069Denkt ihr

 
  
    #162
04.02.18 18:51
Wir sind nächste Woche wieder grün?  

594 Postings, 666 Tage CavelloAktienkurs

 
  
    #163
1
05.02.18 14:26
also derzeit sieht der Aktienkurs echt mies aus :D aber guter Zeitpunkt um bald hier einzusteigen^^  

2 Postings, 3257 Tage masterbroker10Kriminalbeamter prophezeit: Cannabis wird in D...

 
  
    #164
1
05.02.18 21:10
Kriminalbeamter prophezeit: „Cannabis wird in Deutschland nicht mehr lange verboten sein“

„Cannabis wird in Deutschland nicht mehr allzu lange verboten sein“, lautet die Prognose des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK).shutterstock/ShutterDivision

Die jahrelange Debatte um die Legalisierung von Cannabis nimmt kein Ende. Dabei gibt es immer mehr Befürworter, die sich für den legalen Verkauf der pflanzlichen Droge aussprechen. Dazu gehört nun auch der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK).

„Die Prohibition von Cannabis ist willkürlich“

„Die Prohibition von Cannabis ist historisch betrachtet willkürlich erfolgt und bis heute weder intelligent noch zielführend“, sagte André Schulz, der Vorsitzende des BDK, gegenüber der „Bild-Zeitung“. Weiter sagte er: „Es gab in der Menschheitsgeschichte noch nie eine Gesellschaft ohne Drogenkonsum, das muss man schlicht akzeptieren. Cannabis, so meine Prognose, wird in Deutschland nicht mehr allzu lange verboten sein.“

Auch Politiker sprechen sich für die Cannabis-Legalisierung aus

Die Diskussion um die Cannabis-Legalisierung in Deutschland dürfte das weiter befeuern. Im vergangenen Jahr hatte Grünen-Chef Özdemir in einem Brief an Marlene Mortler, die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, gefordert, dass die „gesellschaftlich schädliche Cannabiskriminialisierung“ ein Ende haben müsse. „Die Zeit dafür ist längst reif — auch in Deutschland“, so Özdemir in seinem Schreiben. Eine Rechtfertigung für seine Entscheidung sieht der Politiker unter anderem in der Tatsache, dass die „polizeiliche Verfolgung keinerlei Einfluss auf den tatsächlichen Gebrauch von Cannabis in unserem Land“ habe. Auch die FDP sprach sich vor den Jamaika-Verhandlungen vorsichtig für eine Freigabe von Cannabis aus.

Verantwortungsvoller Umgang mit Cannabis soll gefördert werden

Schulz sei sicher, dass das bisherige Verbot von Cannabis in Deutschland zur Drogenkriminalität beitrage, wie die „Bild“ berichtet. Anstatt Cannabis komplett zu verbieten, sei es wichtiger, einen verantwortungsvollen Umgang mit Drogen zu etablieren. Das bedeutet Schulz zufolge auch, Suchtkranken eine bessere Unterstützung zu bieten und Kinder und Jugendliche besser aufzuklären. Das Autofahren unter dem Einfluss des Rauschmittels soll jedoch verboten sein, so Schulz.

http://www.businessinsider.de/...sein-sagt-ein-kriminalbeamter-2018-2

MEIN STATEMENT ZU DEM ARTIKEL/THEMA:

++ Ich denke das der Druck aus allen Richtungen immer größer werden wird, Cannabis in Deutschland    vollständig zu legalisieren. Wenn der Tag X kommen wird, dann bedeutet das enormes Wachstums-/und Produktionspotenzial für Maricann!! Die Legalisierung für medizinische Zwecke ist erst der Anfang!

++ Übrigens konnte ich am Wochenende vom Alteigentümer der Gewerbeimmobilie (01561 Naunhof) erfahren, dass der Verkauf an Maricann für die angehende Großproduktion abgeschlossen ist!  

594 Postings, 666 Tage CavelloAktienkurs

 
  
    #165
06.02.18 09:32
also der Aktienkurs ist ja ideal zum einsteigen bald ^^ das PP ist doch sicher nicht der alleine Grund für den Aktienfall? oO Im Gegenteil ein gezeichnetes PP dürfte doch wohl eher Sicherheit bieten, wenn es Großinvestoren gibt die hier einsteigen?


Hat jmd eine Ahnung wieso der Aktienkurs fällt?^^  

1657 Postings, 2779 Tage heitiguck dir mal den Gesamtmarkt an

 
  
    #166
08.02.18 23:40
dann weisste Bescheid Cavello!  

263 Postings, 2512 Tage PhysiobenSorry

 
  
    #167
20.02.18 14:15
Sorry aber ich hab meine 1000 Stück erst mal verkauft. Werd aber sofort wieder einsteigen sobald Maricann die Lizenz vom deutschen Staat endlich bekommen hat.  

99 Postings, 820 Tage honzi...Klartext ?!..

 
  
    #168
28.02.18 10:07

http://www.boersennews.de/markt/aktien/...667241007/122236421/comment  

99 Postings, 820 Tage honzi..wallstreet online..

 
  
    #169
28.02.18 10:12

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...701-710/maricann-group  

627 Postings, 894 Tage Scratchiwurde

 
  
    #170
28.02.18 16:58
hier im Forum genug gewarnt über Ben Ward . Hatte mal 5000Stk. Gott sei dank längst raus.

Bin bei Auscann investiert aber ich denke die ganze Branche hat ganz schön viel Vorschusslorberren bekommen.  

2 Postings, 3257 Tage masterbroker10Zukunftsaussichten?

 
  
    #171
28.02.18 17:42
was meint Ihr wie es mit der Company weitergeht?

Der Kurssturz ist doch bestimmt durch Panikverkäufe ausgelöst worden?
Ich meine die Firma gehört doch mit zu den größten Playern in der Branche und wird jetzt nicht gegen die Wand fahren wg dem Vorfall?

Fundamental sind die doch auf sicheren Füßen oder?

Hat inzwischen jemand neue Infos zu dem Desaster?  

594 Postings, 666 Tage CavelloAktienkurs

 
  
    #172
01.03.18 12:58
um welchen Vorfall geht es? die Aktie hat ja massive Verluste erlitten oO  

135 Postings, 661 Tage amokaGeht schon wieder hoch

 
  
    #173
01.03.18 22:39
Heute bei 1,30 geschlossen  

99 Postings, 820 Tage honzi...alles sehr positiv..

 
  
    #174
06.03.18 01:16
..die Stimmung dreht, siehe auch nebenan im Forum !

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...-group#neuster_beitrag  

2325 Postings, 2414 Tage Marlies123hier ist noch ein Mitpieler

 
  
    #175
09.03.18 14:01

 

27 Februar 2018 EnWave Corp.
EnWave erweitert Abkommen mit Tilray auf Trocknung von Cannabis in Portugal

EnWave Corporation gibt bekannt, dass es seine exklusive, unterlizenzierbare, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenz mit Tilray auf eine exklusive Option auf die Nutzung der Radiant Energy Vacuum-Technologie von EnWave für die Verarbeitung von medizinischen Cannabisprodukten in Portugal erweitert hat.

Artikel teilen über

Vancouver (British Columbia), 27. Februar 2018

EnWave Corporation (TSX-V: ENW, FSE: E4U – https://www.youtube.com/watch?v=AyKTfx_H0Tk&t=58s) („EnWave“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass es seine exklusive, unterlizenzierbare, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenz mit Tilray (die „Lizenz“) auf eine exklusive Option auf die Nutzung der Radiant Energy Vacuum- („REVTM“)-Technologie von EnWave für die Verarbeitung von medizinischen Cannabisprodukten in Portugal (die „Option“) erweitert hat.

Um die Option auszuüben und in Portugal zur kommerziellen Verarbeitung von Cannabisprodukten installiert werden zu können, muss Tilray in der ersten Hälfte des Kalenderjahres 2018 eine umfassende REVTM-Maschine bestellen und die erforderliche Anzahlung leisten. Alle anderen Bedingungen der Option sind vertraulich.

Im Juni 2016 avancierte Tilray zum ersten Unternehmen, das medizinische Cannabisprodukte legal von Nordamerika in die Europäische Union (die „EU“) exportierte. Im Jahr 2017 hat Tilray von der portugiesischen Regierung eine Anbaulizenz zur Herstellung von Produkten für den EU-Markt erhalten. Die Produkte von Tilray sind zurzeit in den Apotheken mehrerer EU-Länder erhältlich.

Die Gewährung der Option ist die erste Erweiterung der patentierten REVTM-Dehydrationstechnologie für die Dehydration von medizinischem Cannabis auf internationalen Märkten außerhalb von Kanada. Die Strategie von EnWave sieht vor, seine REVTM-Technologie durch sein erprobtes Geschäftsmodell mit Lizenzgebühren in mehreren Marktsegmenten und Regionen einzusetzen, einschließlich legalisierter Cannabismärkte.

Über Tilray®
Tilray ist ein weltweiter Pionier in den Bereichen Erforschung, Anbau, Verarbeitung und Vertrieb von medizinischem Cannabis und von Cannabinoiden. Tilray war das erste staatlich lizenzierte Cannabisunternehmen, das nach EU GMP (gute Herstellungspraxis in der EU) für die Produktion von medizinischem Cannabis zertifiziert wurde. Über seine verbundenen Unternehmen in Australien und Neuseeland (Tilray Australia New Zealand Pty Ltd), Canada (Tilray Canada Ltd), Kanada (Tilray Canada Ltd), Deutschland (Tilray Deutschland GmbH) und Portugal (Tilray Portugal Unipessoal Lda) beliefert das Unternehmen gegenwärtig Zehntausende Patienten, Ärzte, Apotheken, Regierungen, Krankenhäuser und Forscher in acht Ländern auf vier Kontinenten.  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | ... >  
   Antwort einfügen - nach oben