Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Beteiligungs AG : mal anschauen


Seite 18 von 21
Neuester Beitrag: 11.07.19 13:36
Eröffnet am: 04.07.05 07:48 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 519
Neuester Beitrag: 11.07.19 13:36 von: Mitsch Leser gesamt: 176.857
Forum: Börse   Leser heute: 17
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 >  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeNeues Warburg-Kursziel: 39,50 EUR - BUY

 
  
    #426
1
26.04.17 12:24
Warburg Research hebt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'

Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktien der Deutsche Beteiligungs AG von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 33,50 auf 39,50 Euro angehoben. Sie habe den Subtanzwert des Portfolios der Beteiligungsgesellschaft neu berechnet, schrieb Analystin Marie-Thérèse Grübner in einer Studie vom Mittwoch. Angesichts des Kurspotenzials und einer Dividendenrendite von aktuell rund 4 Prozent votiert die Expertin nun mit "Kaufen" Die Dividendenrendite könnte je nach Beteiligungsverkäufen auch höher ausfallen.

http://www.finanznachrichten.de/...he-beteiligungs-ag-auf-buy-322.htm  

67 Postings, 1119 Tage highjumper214Prognose für das Konzernergebnis 2016/2017 angehob

 
  
    #427
1
02.05.17 15:15
Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) wird das Geschäftsjahr 2016/2017 (1. Oktober bis 30. September) voraussichtlich mit einem Konzernergebnis abschließen, das das vergleichbar ermittelte Ergebnis des vorangegangen Geschäftsjahres 2015/2016 in Höhe von 46,3 Millionen Euro deutlich, das heißt um mehr als 20 Prozent übertreffen wird. Das entspräche rechnerisch einem Konzernergebnis 2016/2017 von mindestens rund 56 Millionen Euro. Bisher war ein Ergebnis moderat, also zwischen zehn und 20 Prozent, unter dem des Vorjahres erwartet worden. Die Prognose unterstellt gegenüber dem Stand zum 31. März 2017 weitgehend unveränderte Bewertungsverhältnisse am Ende des Geschäftsjahres. Grundlage für die Anhebung der Prognose ist das vorläufige Konzernergebnis nach dem ersten Halbjahr. Es wird rund 44 Millionen Euro erreichen. In dem Ergebnis sind nicht geplante positive Ergebnisbeiträge aus dem Beteiligungsgeschäft berücksichtigt. Diese ergeben sich aus bereits vereinbarten bzw. abgeschlossenen Veräußerungen. Sie spiegeln aber auch Erkenntnisse aus Interessensbekundungen potenzieller Käufer für einzelne Portfoliounternehmen sowie den zum Teil signifikanten Anstieg von Bewertungsverhältnissen an den Kapitalmärkten wider. Die DBAG stellt gegenwärtig den Zwischenabschluss zum 31. März 2017 auf; der Abschluss soll am 9. Mai 2017 veröffentlicht werden. Der Vorstand Frankfurt am Main, 2. Mai 2017 Mitteilende Person: Thomas Franke, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Investor Relations

Deutsche Beteiligungs AG | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...eutsche-beteiligungs-ag
Deutsche Beteiligungs AG: Prognose für das Konzernergebnis 2016/2017 angehoben - dgap.de
02.05.2017 Deutsche Beteiligungs AG: Prognose für das Konzernergebnis 2016/2017 angehoben | Deutsche Beteiligungs AG | News | Nachricht | Mitteilung
http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ebnis-angehoben/?newsID=1002057
 

153 Postings, 1316 Tage William WallaceDas sind doch mal schöne Neuigkeiten!

 
  
    #428
1
02.05.17 16:20

7643 Postings, 3645 Tage Raymond_JamesDBAG vs. Indus Holding

 
  
    #429
1
03.05.17 11:57
DBAG     Indus Holding    
€35,5         €61,7    Kurs
x15,0M   x24,5M    Aktienzahl
 Mio €        Mio €
=34,1    1.508,6    Market Cap
---                2,6    Anteile Dritter
---            376,6    Nettofinanzverbindlichkeiten
-12,6            ---    Nettoliquidität
521          1.888    Enterprise Value (EV)
 50              151    EBIT 2017e (DBAG: eigene Schätzung)
9,6%        8,0%    EBIT 2017e/EV ("Gewinnrendite" nach J. Greenblatt)
3,4%        2,3%    Dividendenrendite 

 

7643 Postings, 3645 Tage Raymond_Jamesscoring value aktien

 
  
    #430
03.05.17 15:29
http://boersengefluester.de/exklusives-scoring-value-aktien/
Unternehmen
 
Kurs €
 
Börsenwert
Streubesitz Mio. €
 
KBV
 
KGV 2018e
 
EK-Rendite %
 
EK-Quote %
 
EBIT-Marge
Deutsche Beteiligungs AG
35,58
401,45
1,47
13,43
13,75
94,67
64,36
 

564 Postings, 1693 Tage sirmikeKursziel dürfte bald über 40€ steigen

 
  
    #431
04.05.17 14:09
Warburg belässt Deutsche Beteiligungs AG auf 'Buy'

Das Analysehaus Warburg Research hat die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG vor Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 39,50 Euro belassen. Da die Beteiligungsgesellschaft den Ausblick für 2017/18 angehoben habe, wolle sie ihre Schätzungen nach den Quartalsresultaten überarbeiten, schrieb Analystin Marie-Thérèse Grübner in einer Studie vom Donnerstag. Die neuen Unternehmensziele erschienen konservativ.

http://www.finanznachrichten.de/...he-beteiligungs-ag-auf-buy-322.htm  

7643 Postings, 3645 Tage Raymond_Jamesguidance: ''Der Vorstand erwartet nun ...

 
  
    #432
09.05.17 10:03
... ein Konzernergebnis für das Geschäftsjahr 2016/2017, das das vergleichbar ermittelte Ergebnis des vorangegangenen Geschäftsjahres 2015/2016 in Höhe von 46,3 Millionen Euro deutlich, also um mehr als 20 Prozent, übertrifft. Das entspräche rechnerisch einem Konzernergebnis 2016/2017 von mindestens rund 56 Millionen Euro. Bisher war ein Ergebnis moderat, also zwischen zehn und 20 Prozent, unter dem des Vorjahres erwartet worden." https://www.dbag.de/files/press/...resabschluss_deu_s_2030_78dbec.pdf
 

564 Postings, 1693 Tage sirmikeNächster gewinntreibender Exit...

 
  
    #433
12.05.17 13:36
DBAG veräußert Beteiligung an Formel D

- Schlusspunkt einer erfolgreichen Familiennachfolge durch MBO
- Wachstumsstrategie mit zweistelligem Umsatzwachstum und Verdreifachung der Mitarbeiteranzahl sehr erfolgreich umgesetzt
- 3i erwirbt Dienstleistungsunternehmen für die Automobilindustrie
- Positiver Wertbeitrag zum DBAG-Konzernergebnis des dritten Quartals 2016/2017

https://www.dbag.de/presse/pressemeldungen/?cms_press_id=2032  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeRekdordkurse in Sicht...

 
  
    #434
1
12.05.17 13:40
Die DBAG wird weiter kräftig unterschätzt, die hat noch eine zweistellige Zahl an vor vielen Jahren eingekauften "reifen" Unternehmen im Bestand, für die man Käufer sucht. Und findet...  

564 Postings, 1693 Tage sirmike10 Mio. Extra-Gewinnbeitrag !

 
  
    #435
2
12.05.17 13:42
Aus der Meldung: "Der auf die DBAG entfallende Teil des jetzt vereinbarten Veräußerungserlöses übersteigt den Wertansatz der Beteiligung im IFRS-Abschluss der DBAG zum 31. März 2017. Die Veräußerung führt deshalb im dritten Quartal 2016/2017, das am 30. Juni 2017 endet, zu einem Ergebnisbeitrag von rund zehn Millionen Euro.

Dieser Ergebnisbeitrag ist in der am vergangenen Dienstag veröffentlichten Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2016/2017 nicht berücksichtigt gewesen."  

246 Postings, 3449 Tage JuglansSuper News....

 
  
    #436
12.05.17 14:08
sind das! Damit sollten neue Allzeithochs nicht mehr lange auf sich warten lassen! 40+  

7643 Postings, 3645 Tage Raymond_James#435 - ''Einen genauen Kaufpreis ...

 
  
    #437
2
12.05.17 16:40
... nannten die Finanzinvestoren nicht, jedoch gibt 3i an, bis zu 247 Millionen Euro Eigenkapital investieren zu wollen. Dies lässt auf einen Kaufpreis von mindestens 500 Millionen Euro schließen'', meint finance-magazin.de

 

564 Postings, 1693 Tage sirmike400% Rendite in 4 Jahren

 
  
    #438
1
12.05.17 20:55
Raymond, die andere Zahl ist in diesem Zusammenhang ja noch interessanter. 2013 habe die DBAG weniger als 100 Mio. als Kaufpreis bezahlt. Kein Wunder dass das Finance-Magazin von "enorm hoher Rendite" spricht, bei 400 Mio. Euro Zugewinn in 4 Jahren, also 400 Prozent.  

724 Postings, 956 Tage Der Connaisseureur

 
  
    #439
13.05.17 08:46
Bin seit Monaten investiert.
@sirmike

Was könnte denn ein realistisches Kursziel bis Jahresende sein, wenn man von einem ruhigen Gesamtmerkt ausgeht?
Die Ergebnisse der DBAG sind ja phantastisch, aber irgendwie scheint sie zu unsexy für breite Anlegergruppen, oder?  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeKursziel?

 
  
    #440
1
13.05.17 11:15
@Der Connaiss

Die DBAG ist vom Markt eher unbeachtet, was ich allerdings eher als positiv erachte, da ich Langfristanleger bin. Ich setze nicht so sehr auf kurzfristige spekulative Schwankungen, sondern auf eine nachhaltig positive Unternehmensentwicklung und dem folgend einen stetigen Kursanstieg.

Ich setze keine Kursziele, da Kurse nicht/wenig vom unternehmerischen Erfolg abhängen, sondern fast nur von der Psychologie der Marktteilnehmer. Ich denke aber, dass die DRAG noch viel Potenzial hat und dass deshalb weiterhin positive Geschäfte vermeldet werden können und der Newsflow entsprechend positiv ist/bleibt. Beste Voraussetzungen auch für den Aktienkurs.  

246 Postings, 3449 Tage JuglansFür die DBAG

 
  
    #441
1
15.05.17 14:13
hat jetzt die Erntezeit begonnen. Die Bewertungen an den Börsen steigen und das ermöglicht es dem Unternehmen seine vor Jahren eingegangenen Beteiligung mit sehr schönen Gewinnen bei sich stark ausweitenden Multiples abzustossen. Est säen dann ernten......
Die DBAG hat für mich durch ihr extrem zyklisches Geschäftsmodell auch den Status einer Indikatoraktie. Sollte die DBAG auf neue Höchststände steigen und Rekordgewinne einfahren wäre das für mich ein Signal das Depot allmählich wetterfest zu machen.

@sirmike - das der Kurs nicht vom unternehmerischen Erfolg abhängt, ist nicht richtig. Der Kurs wird letzten endes NUR vom unternehmerischen Erfolg getrieben......auf lange Sicht wohlgemerkt. Kurzfristig hat die Marktpsychologie an den Börsen die oberhand und das kann natürlich immer zu chaotischen irrationalen Kursverläufen führen aber langfristig bestimmen die Fakten und der wirtschaftliche Erfolg wohin die Reise geht.    

564 Postings, 1693 Tage sirmike@Juglans

 
  
    #442
15.05.17 16:02
Lies doch bitte noch einmal, was ich zum Unterschied zwischen Kurs und Wert geschrieben habe. Im Prinzip hast Du das gleiche noch einmal wiederholt - wir haben da keine unterschiedliche Ansicht.  

246 Postings, 3449 Tage Juglansweiter gehts...

 
  
    #443
16.05.17 11:59
https://www.dbag.de/pressemeldungen-details/?cms_press_id=2034

nochmal 9 mio.  Gewinnbeitrag extra im Q3 durch Veräusserung der Schülerhilfe.....  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeLöschung

 
  
    #444
1
16.05.17 12:50

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.07.17 13:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

153 Postings, 1316 Tage William WallaceLäuft

 
  
    #445
17.05.17 14:06
Und sieht gut aus,vor allem weil die positiven Nachrichten und Informationen sich mal in dem Kurs widerspiegeln.
Kann gerne noch eine Weile so weitergehen.
Allen investieren weiterhin viel Erfolg  

161 Postings, 1076 Tage pschultzDBAG veräußert Beteiligung an ProXES

 
  
    #446
1
18.05.17 09:16
http://de.4-traders.com/...-verau-ert-Beteiligung-an-ProXES-24444343/

Buy-and-build-Konzept erfolgreich umgesetzt: Vier führende Unternehmen unter einem Dach
Capvis erwirbt Marktführer für Prozesstechnologie in der Lebensmittelindustrie
Weiterer positiver Wertbeitrag zum Konzernergebnis des dritten Quartals 2016/2017
Frankfurt am Main, 18. Mai 2017. Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) schließt ihre Beteiligung an der ProXES-Gruppe (ProXES) sehr erfolgreich ab: Sie veräußert ihre Anteile an den von der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity Partners AG beratenen Fonds Capvis Equity Partners IV LP. Auch der von der DBAG verwaltete DBAG Fund V veräußert seine Anteile. Das ProXES-Management reinvestiert substantiell. Entsprechende Verträge wurden heute unterzeichnet; ihr Vollzug steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden. Es wird erwartet, dass die Transaktion innerhalb der kommenden drei Monate abgeschlossen werden kann. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Der auf die DBAG entfallende Teil des Erlöses aus der jetzt vereinbarten Veräußerung übersteigt den Wertansatz der Beteiligung im IFRS-Zwischenabschluss der DBAG zum 31. März 2017. Die Veräußerung führt im dritten Quartal 2016/2017, das am 30. Juni 2017 endet, zu einem weiteren Beitrag für das Konzernergebnis von rund neun Millionen Euro. Auch dieser Ergebnisbeitrag ist ebenso wie die Ergebnisbeiträge aus den beiden zuletzt berichteten Veräußerungen (Formel D, Schülerhilfe) nicht in der am 9. Mai 2017 veröffentlichten Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2016/2017 berücksichtigt gewesen. Insgesamt ergibt sich aus den drei Transaktionen ein Beitrag von gut 27 Millionen Euro, der nicht in der Prognose berücksichtigt worden war.  

153 Postings, 1316 Tage William WallaceSo ein Zufall

 
  
    #447
29.05.17 17:57
Kaum kommt heute morgen ein Bericht über eine Korrektur schon gibt der Kurs kurzzeitig um mehr als 4% nach.
Nur ein Schelm.....
Allen weiterhin viel Erfolg  

30995 Postings, 6989 Tage Robingroße

 
  
    #448
30.05.17 08:10
Unterstützung bei Euro 38,7 - 39  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeKursziel steigt auf 44 Euro

 
  
    #449
26.06.17 15:12
SRC Research hebt nach Zukauf und Exit des Kursziel für die Deutsche Beteiligung auf 44 Euro an (zuvor 42 Euro).

http://www.finanznachrichten.de/...treiben-das-jahresergebnis-500.htm  

564 Postings, 1693 Tage sirmikeNWJ-Kaufempfehlung

 
  
    #450
2
28.06.17 10:14
Das Nebenwerte-Journal (Online-Extra-Ausgabe) empfiehlt, die DBAG an schwachen Tagen weiterhin zu kaufen. Der Kurs biete nach Luft nach oben, denn auch nach der Prognoseanhebung hätten die zusätzlichen Verkäufe weitere Millionengewinne für das GJ 2016/2017 eingebracht.  

Seite: < 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 >  
   Antwort einfügen - nach oben