windeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?


Seite 3 von 6
Neuester Beitrag: 14.07.20 20:41
Eröffnet am: 02.01.20 11:41 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 133
Neuester Beitrag: 14.07.20 20:41 von: fws Leser gesamt: 12.550
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  

1612 Postings, 7475 Tage fwsEin deutlich zweistelliges Umsatzwachstum ...

 
  
    #51
14.04.20 16:20
... wird für 2020 von der Geschäftsführung von windeln.de erwartet. In Q4 waren es insgesamt 24,5 % Wachstum, in China sogar 45,8 %. Insgesamt waren es in 2019 rund 82,3 Mio. Umsatz.

Insbesondere in Q1 und Q2 2020 sollte windeln.de von der Coronapandemie und den Ausgangssperren in all seinen Märkten profitieren können. Wenn sie knapp über 21,5 % Wachstum im gesamten Jahr 2020 erreichen sollten, wäre man wieder bei 100 Mio. Umsatz (möglicher Verkauf Bebitus mal außen vor). Falls die Aussichten danach positiv bleiben und man dem Unternehmen an der Börse irgendwann wieder eine Bewertung mit dem 2-fachen Umsatz zugestehen sollte (dies wäre für den Internethandel auch nicht sonderlich übertrieben), würde dies dann einem Aktienkurs von knapp 25 Euro entsprechen. Im Jahr 2015 lag das KUV von windeln.de immerhin schon mal über 5, was jetzt einen Kurs von mehr als 60 Euro bedeuten würde. Träumen darf man auch mal ... und dies stellt natürlich keine Kaufempfehlung dar.

 

Optionen

79 Postings, 5783 Tage boersenmuradWarum so bescheiden?

 
  
    #52
1
15.04.20 17:23
Kursziel Dausend !

Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an die legendäre Aussage von Schweinchen F...... erinnern :-)  

1012 Postings, 686 Tage Freiwald.100 Euronen dürften schon drin sein

 
  
    #53
16.04.20 17:38

2520 Postings, 909 Tage Der ParetoAmazon legt für die vollgeschi...ss.. Windeln

 
  
    #54
16.04.20 18:38
mindestens 150 $ per Share auf den Tisch...

All die oben eingestiegen sind und evtl dem Aktionär gefolgt sind, werden noch ihr
blaues Wunder erleben.

 

646 Postings, 187 Tage Meli 2Wie

 
  
    #55
17.04.20 11:54
man unschwer erkennen kann, zieht der Osten als erster echte Windeln vor.

Ich stelle wiederum die Frage : Wer hat wem 89 übernommen?  

79 Postings, 5783 Tage boersenmuradIch stelle mir die Frage

 
  
    #56
17.04.20 22:27
Wo hast Du Deutsch gelernt und was möchtest Du uns mit deinem Posting mitteilen?  

79 Postings, 5783 Tage boersenmuradfast 7 Euro

 
  
    #57
20.04.20 08:51
vorbörslich auf Tradegate … Wahnsinn.

Scheint wohl die Vorfreude auf den coronabedingten Umsatzzuwachs in Q1 und Q2 zu sein.


Und immer noch fast 3 Euro Differenz zwischen den alten und den neuen Aktien  

1612 Postings, 7475 Tage fwsWahnsinn 7€ ?

 
  
    #58
1
20.04.20 16:17
Wahnsinn scheint mir doch eher, daß Windeln.de im Mai 2015 rückwirkend nach Berücksichtigung von Splits und Kapitalerhöhungen betrachtet, einen Höchstkurs von mehr als 4500 Euro gehabt hätte. Ein Kurs von 45 Euro jetzt wäre also gerade mal  1 Prozent dieses Höchstkurses und ein Kurs von circa 25 €  würde auch nur einer relativ moderaten Umsatzbewertung von 2 entsprechen - bei einem erwarteten Umsatz in 2020 von circa 100 Mio. €.

Der entsprechende Langfrist-Chart läßt sich hier sehen:

https://www.wallstreet-online.de/aktien/...ndeln-de-aktie/chart#t:max||s:candle||a:log||v:month||ads:null  

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-04-20-16-09-06.png (verkleinert auf 19%) vergrößern
screenshot_2020-04-20-16-09-06.png

4506 Postings, 982 Tage MarketTraderdie performance laesst sich sehen...

 
  
    #59
21.04.20 10:38
...inner 2 monate ein kursgewinn i.h.v. mind. +500%!!! das schaffen nicht viele zz.

ps totgesagte/-geglaubte leben eben doch noch...  

1612 Postings, 7475 Tage fwsMal ein ganz ordentlicher Artikel

 
  
    #60
22.04.20 00:11

1612 Postings, 7475 Tage fwsRückrechnung im Chart #58) scheint nicht einfach

 
  
    #61
22.04.20 00:19
Entweder w:o liegt oben falsch (siehe #58 und die jeweiligen Werte in 2015) oder aber ariva:
 

Optionen

Angehängte Grafik:
chart_all_windelnde.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
chart_all_windelnde.png

4506 Postings, 982 Tage MarketTradermh, kaum lobt man den kurs, gehts fast 40% runter!

 
  
    #62
22.04.20 15:11
gibt es irgend eine news, die dieses bewirken konnte? thx  

50 Postings, 84 Tage WallstreetWolfja,

 
  
    #63
22.04.20 17:26
würde mich auch interessieren.  

1612 Postings, 7475 Tage fwsÖffnung von Geschäften

 
  
    #64
22.04.20 23:16
Vielleicht denken einige, dies müßte das Geschäft von windeln.de jetzt wieder negativ beeinflussen. Kann man aber auch etwas anders sehen, insbesonders wenn man die Klientel berücksichtigt, die windeln.de beliefert.  

Optionen

4506 Postings, 982 Tage MarketTraderwas ist denn heute hier los?

 
  
    #65
24.04.20 14:51
vom hoch aus der letzten woche nun fast halbiert! grund bekannt? mir nicht!  

830 Postings, 1605 Tage borntotradeLöschung

 
  
    #66
1
28.04.20 21:23

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 12:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

16 Postings, 405 Tage Clark_KentLöschung

 
  
    #67
29.04.20 09:39

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 12:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

886 Postings, 820 Tage Dr. GreenLöschung

 
  
    #68
29.04.20 18:19

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 12:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

79 Postings, 5783 Tage boersenmuradChinesen

 
  
    #69
30.04.20 22:34
Ich nehme an dass die Chinesen nun auch den AR besetzen wollen, das kann für die bestehenden Aktionäre durchaus positiv sein.

München, 30. April 2020: windeln.de SE ("windeln.de", "Gruppe" oder "Gesellschaft"; ISIN DE000WNDL201 und ISIN DE000WNDL219) wurde heute von Herrn Willi Schwerdtle, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft und Herrn Dr. Edgar Lange, Mitglied des Aufsichtsrats der Gesellschaft unterrichtet, dass sie mit Wirkung zum Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 24. Juni 2020 ihre Ämter niederlegen. Beide sind seit März 2015 Mitglieder des Aufsichtsrats der Gesellschaft und beschlossen nach der Anfang dieses Jahres erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung und der daraus resultierenden Änderung der Eigentümerstruktur zurückzutreten, um eine Veränderung in der Besetzung des Aufsichtsrats zu ermöglichen.

Das Unternehmen bedankt sich ausdrücklich bei Willi Schwerdtle und Dr. Edgar Lange für die hervorragende Arbeit im Aufsichtsrat, welche stets dem Interesse des Unternehmens, seiner Aktionäre und seiner Mitarbeiter diente, und wünscht ihnen alles Gute für ihre Zukunft.

windeln.de wird unverzüglich an der Ernennung von Nachfolgern für beide Positionen arbeiten, um in der Tagesordnung für die ordentliche Hauptversammlung 2020 der Gesellschaft bereits Vorschläge für geeignete Kandidaten beinhalten zu können.  

1012 Postings, 686 Tage Freiwald.Ein Kursfeuerwerk

 
  
    #70
04.05.20 19:33

2520 Postings, 909 Tage Der Paretonur Strohfeuer hier - Kursfeuerwerk

 
  
    #71
1
09.05.20 16:43
hatten einige wenige hier ...  

1588 Postings, 2428 Tage GurkenheiniWindeln

 
  
    #72
1
10.05.20 19:46
laufen momentan sehr gut,weil sich fast alle wegen Corona in die Hosen scheißen  

50 Postings, 84 Tage WallstreetWolfWie,

 
  
    #73
19.05.20 16:52
siehst denn jz aus mit der Zukunft? Wo seht ihr Windeln in ein - zwei Monaten?  

29 Postings, 1426 Tage PickvestBei

 
  
    #74
20.05.20 12:22
6 Euro sehe ich die Aktie in zwei Monaten  

29 Postings, 1426 Tage PickvestQ1 Zahlen

 
  
    #75
20.05.20 12:24
Warten wir mal die Q1 Zahlen am 28.5. ab. Hoffe mal das Corona deren Business etwas gebracht hat so wie bei vielen anderen Online Unternehmen  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben