Gaertnerin's Bluemehuesli


Seite 20 von 26
Neuester Beitrag: 22.07.20 00:13
Eröffnet am: 18.10.11 23:08 von: Gaertnerin Anzahl Beiträge: 643
Neuester Beitrag: 22.07.20 00:13 von: Gaertnerin Leser gesamt: 61.612
Forum: Talk   Leser heute: 15
Bewertet mit:
35


 
Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... 26  >  

47809 Postings, 4441 Tage Fillorkillnach QE kam QT

 
  
    #476
4
22.09.19 21:07
Mit QT verschwindet das frisch 'gedruckte' Zentralbankgeld wieder in jener Luft, aus der es entnommen wurde. Trotzdem ist es ein äusserst merkwürdiger Vorgang, dass US-Geschäftsbanken übernacht derart klamm in Zentralbankgeld wurden, dass die Zinsen im Interbankenmarkt binnen kurzen geradezu explodierten. Hab das noch nicht weitergehend analysiert, aber hier ein 'Lehman Omen' zu sehen ist sicher kein abwegiger Gedanke.  

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerinabwarten, fill ...

 
  
    #477
2
23.09.19 10:54
es ist tatsächlich richtig: fanny ist wieder ziemlich schwach auf der Brust.

Was für mich nach außen sichtbar wird, ist lediglich das, das QT wie bisher erst mal am Ende ist.
Somit von vornherein auch in weiterer Zukunft für die EZB keine Option sein wird.
Wie es weitergehen kann, ist in US grade Tagesgespräch.
Ein crash ist nur eine von vielen Möglichkeiten.
Bis dahin hängen wir weiter am Tropf der Notenbanken.  

47809 Postings, 4441 Tage FillorkillEin crash ist nur eine von vielen Möglichkeiten

 
  
    #478
3
23.09.19 11:09
Ein Crash kann sich nur aus 2 Gründen entwickeln: Durch endogenen/exogenen Schock oder prototypisch dann, wenn die Kreditaufnahme des Privatsektors kritische Masse erreicht hat. Von beidem kann man eigentlich noch nicht sprechen, trotz Vorkrisensignale. Bleibt noch die dritte Möglichkeit: Die Reparaturarbeiten nach dem letzten Crash waren unvollständig, es sind noch alte Leichen im Keller, die man allzuschnell vergessen hat.  

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerinoder die Reparatur-Werkzeuge ...

 
  
    #479
3
23.09.19 12:12
... taugten nichts und wir bewegen uns auf der Stelle.

QE/QT ist ja quasi ein Experiment, welches so zuvor noch nie praktisch erprobt wurde.
Wenn die Rückführung scheitert, ist das Experiment gescheitert!!

Wir werden sehen, was kommt, aktiv eingreifen können wir eh nicht,
sondern lediglich beobachten und daraus mit Glück Rückschlüsse
auf die Kurse (Gold, Eur/USD, sowie die Indizes) ziehen.

Das ich da mit ziemlicher dunkler Brille unterwegs bin,
zeigen meine letzten 60k miese hier im Trader ;-)  

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinPräsentation von Jame Bullard, FED St. Louis

 
  
    #480
2
23.09.19 19:45
" ...  During a presentation in Effingham, Ill., St. Louis Fed President James Bullard noted that the U.S. economy is slowing down relative to 2017 and 2018.

He added that the economy faces downside risk that may cause the slowdown to be sharper than expected. “A sharper-than-expected slowdown may make it more difficult for the Federal Open Market Committee (FOMC) to achieve its 2% inflation target,” he said. ..."

29 spannende engl. pdf's im Anhang  

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinFOMC Verlautbarungen ...

 
  
    #481
1
23.09.19 20:34
wer wann was:
---
" ...  View by Date: Remarks by Federal Open Market Committee Participants
Remarks posted in FOMC Speak reflect those made beginning Aug. 26, 2010.   ..."
---
Abruf über folgenden link:
 

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinUS-JP Handelsabkommen ...

 
  
    #482
5
24.09.19 21:04
... noch im September unterschriftsreif. Autozölle & co, lesenswert.

kürzerer engl. sprachiger Artikel in der Japan-Times im Anhang:
Foreign Minister Toshimitsu Motegi put an end to the conflicting media speculation Tuesday, declaring that all negotiations are over after an hourlong meeting with the U.S. trade chief.
 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerineine Meinung

 
  
    #483
4
24.09.19 21:44
zum Thema " Experiment gescheitert? "

" ... The one thing I’m confident about here is that it is wildly unpopular to think that bonds are about to suffer. But remember that the biggest payouts are often where the pot has fewer people betting on it. A remarkable correction in bonds may be coming sooner than most think, which could in turn spark a reflation rally in all the things which have failed to participate with the S&P 500 ..."

Zitat aus dem Artikel:  The Mother Of All Corrections (In Bonds) Is Near
Sep. 24, 2019 3:15 PM ET

About: iShares 20+ Year Treasury Bond ETF (TLT), Includes: DLBS, EDV, EUFN, G
---
Egal, wie es ausgehen wird -
die Unsicherheit (auch wg. Trumps Impeachment) wird zunehmen,
die Vola an den Märkten auch, womgl. bei kleinerem Volumen.
Krisenwerte werden bis auf Weiteres steigen ...

war klar, link kommt ned mit, also hier:  https://seekingalpha.com/article/...ium=social&utm_source=twitter  

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinWerden Anleihen korrigieren?

 
  
    #484
5
24.09.19 22:23
Autor von:  The Mother Of All Corrections (In Bonds) Is Near /Sep. 24, 2019 3:15 PM ET

" ...  Michael is respected as an award-winning, results-oriented Investment Manager showcasing 15 years of success. He is known for identifying and implementing various investment strategies to capture market anomalies. Michael offers a proven track record of investment opportunities, quickly understanding market dynamics and relationships that few tend to focus on. He is also an out-of-the-box thinker committed to hard work with a passion for investing. Michael is way more popular on Twitter with over 100k followers than in real life.  ...  "

Quelle: seeking alpha
---
im Anhang mal der link zu seinem twi-acc., lesenswert, wie ich finde ...
Die neuesten Tweets von Michael A. Gayed, CFA (@leadlagreport). Portfolio Manager. Musician. Award Winning Author of the Lead-Lag Report. Ex-Pundit. That’s me in the pic. RT ≠ endorsements. New York, NY
 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerinvon eben - zum Thema

 
  
    #485
4
26.09.19 17:25

76274 Postings, 1657 Tage skaribuNotenbankbilanzen

 
  
    #486
2
27.09.19 17:16
der Bericht ist zwar schon älter...das Bild mit den Notenbankbilanzen hab ich aber erst heute angeschaut...so einen Vergleich kannte ich bisher nicht...steht auf Seite 42 am linken Rand...ich hoff ich drücke das Niveau hier damit nicht zu  sehr...Danke Gartnerin für deine super Infos

https://www.incrementum.li/wp-content/uploads/...ey-Interview-MJV.pdf

Quelle: www.incrementum.li  

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerin„Die Woche in Washington“

 
  
    #487
2
28.09.19 11:46
DC / Berlin : transatlantische Brücke & Einschätzung zur Situation - immer wieder spannend zu lesen
(Beiträge 14-tägig sowohl auf deutsch als auch engl. verfügbar)
Kenne es schon länger, finde die Beiträge schlichtweg genial und möchte den link mal heute dazu einstellen ...
Wochenende - Zeit zum Schmökern:  einfach die jeweiligen Artikel anklicken & los geht's !!

Gute Zeit & bleibt gesund!


" ...  Über mich:

Willkommen zu DC / Berlin und danke für Ihren Besuch!
Hier finden Sie „Die Woche in Washington“ – meine wöchentliche deutschsprachige Zusammenfassung des amerikanischen politischen Systems und meiner Einschätzung der Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft und die internationalen Beziehungen.

Ich bin ein amerikanischer Jurist und politischer Berater mit Sitz in Washington, D.C. (CV verfügbar hier). Meine Erfahrung beinhaltet:

* Service als Rechtsberater eines leitenden Abgeordneten aus dem „House Ways and Means Committee“, das für US-Steuergesetze, Handelsgesetze und große Teile des US-amerikanischen Gesundheits- und Sozialversicherungssystems zuständig ist

* Dienst als Jurist an zwei Bundesgerichten (U.S. District Court, D.C. Superior Court)

* Praktizierender Jurist für eine private Anwaltskanzlei in Washington, D.C.

* Professor für Gesundheitsrecht, George Mason University

* Advokat im US-Kongress für einen großen amerikanischen Ärzteverband mit über 100.000 Mitgliedern

2016 habe ich DC / Berlin ins Leben gerufen, um eine transatlantische Brücke zwischen den politischen Hauptstädten der Vereinigten Staaten und Deutschland zu bauen, die mir die Möglichkeit gibt, meine politische Expertise und meine Affinität zur deutschen Sprache und Kultur zu vereinen.

Seitdem wurde ich von verschiedenen deutschen Unternehmen und Organisationen eingeladen, Vorträge über die amerikanische politische Landschaft zu halten,
darunter die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), Siemens Healthineers, der digitale Gesundheitsinkubator Flying Health und die RIAS Berlin Kommission.
Bei den Tagesthemen gab ich im Juli 2017 eine Expertenmeinung zur Dynamik zwischen dem Weißen Haus und dem Kongress während der republikanischen Bemühungen, “Obamacare” aufzuheben und zu ersetzen.
 

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinDanke fill

 
  
    #488
4
28.09.19 12:02
"... what the heck is a repo?  ..."

Natürlich gäbe es auch ne Wiki oder alternative Informationsmöglichkeiten (s.o.;), aber wir wollen ja
die "Beste postkeynesian site die ich kenne"( lt. fill) ned einfach so untergehen lassen ...

mittlererweile wird der link zu pragcap hier nicht mehr akzeptiert, deswegen direkt eingefügt:

https://www.pragcap.com/three-things-i-think-i-think-repo-madness/
against all odds: Ein ideologiekritischer Makrothread, der umlaufende Lehrmeinungen wie anerkannte Basics des (Börsen-)Stammtisches unrege...
 

47809 Postings, 4441 Tage Fillorkillach gottchen

 
  
    #489
28.09.19 12:17
Wie ich sehe, hast du dich zum treuen und vermutlich auch einzigen Leser der Odds Seite entwickelt. Hab die sehr schleifen lassen, weil sich fundamental so wenig verändert hat.  Andererseits hab ich hier auch nie so richtig einen Gesprächspartner für 'advanced macro' finden können. Pragcap kann man nur weiterempfehlen. Thanx

47809 Postings, 4441 Tage Fillorkillder beste clip der odds seite: Party at the Fed

 
  
    #490
2
28.09.19 12:25

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerin" kein Spezialwissen studierter Ökonomen "

 
  
    #491
1
28.09.19 14:43
" Auf- und Abwertung einer Währung "

Grundsätzliches zum Auffrischen:
Bei Änderungen des Wechselkurses wird eine Währung stets auf- oder abgewertet. Hierdurch wird die eigene Währung mehr oder weniger wert.
 

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinKupfer als Indikator ...

 
  
    #492
2
28.09.19 17:33
... für den Zustand der Weltwirtschaft, engl., kurz

obwohl, wie ich finde alles ziemlich spannend, soll es hier nun erstmal reichen,
mit den Themen .Konjunktur, Notenbanken, etc.
ich glaube, soviel zu einem Thema hintereinander gab es im bluemehuesli noch nie.

Habe für Morgen bereits einige - wie ich finde- andere spannende Themen in petto.
Sollte mir in absehbarer Frist i-etwas Interessantes unterkommen, werde ich es im Börsenhuesli posten, wo es ja auch ned ganz falsch ist (was hängt schließlich NICHT mit Börse zusammen;-))
 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerinein Letztes noch ... ;-))

 
  
    #493
4
28.09.19 18:05
der Wertzuwachs von Gold in den letzten 10 Jahren lässt sich auch gut
am selbstgebastelten Chart des Dollar-Index
(monthly/USD zu Währungskorb mit 6 versch. Währungen) im Anhang ablesen:

kauften wir zu Beginn des Charts 2008 für 78 USD  einen Anteil Gold,
so müssen wir für denselben Anteil 2019 schon 99,13 USD ausgeben:
Gold, allgemein Rohstoffe, haben in diesem Zeitraum wertmäßig also ganz schön zugelegt
(können also in USD günstiger angeboten werden), der USD wurde entsprechend schwächer (zur Steigerung der (ÖL-)Exporte ;-))
(Hintergrund: genau in diesem Zeitraum explodierte fracking)

@ skari, #486


 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerintsefix, moment ...

 
  
    #494
2
28.09.19 18:07
 
Angehängte Grafik:
190928_dollar-index.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
190928_dollar-index.jpg

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerinund den link zur FED St. Louis ...

 
  
    #495
2
28.09.19 18:14
(Deine Original-Quelle Goldstatistik)
mit 1000-den interessanten Grafiken, Präsentationen, Reden etc.
finden Interessierte ja zur Selbst-Recherche hier:
Gaertnerin's Bluemehuesli: Für jeden Tread hier bei ariva gibt es einen strengen Rahmen - sicherlich richtig, um das Thema nicht aus den Augen zu v...
 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerindas Gold-Thema noch kurz zu Ende gedacht:

 
  
    #496
4
28.09.19 20:22
Wechselkurs-Schwankungen, welcher Investor kennt sie nicht?

Gold & Silber scheinen also für Krisenzeiten ein starkes Invest, wahrlich ein save heaven :-))

Dumm nur, dass während einer RICHTIGEN Krise, der USD RICHTIG an Wert zulegen wird:

Wer DANN da auf seine ersparte "Hartwährung" zurückgreifen möchte/muss,
wird evtl. nicht mehr soo sehr viel dafür bekommen ...

-absolut nur meine Meinung, zu Risiken & Nebenwirkungen fragen sie ihren persönlichen "Bankster"-

---

btw. freue mich über Deine Sternengruss, boersalino, hoffe & wünsche Dir/Euch geht es gut!!

 

7294 Postings, 3440 Tage Gaertnerin3 mio Postler auf Expansionskurs

 
  
    #497
2
29.09.19 14:24
Hintergrund vielleicht auch zur chin. fed-ex - Entscheidung :

" ... Secrets to incredible development of China’s express delivery sector
(People's Daily Online)    13:33, September 29, 2019
...
At present, the volume of parcels handled in China’s express delivery sector has surpassed that of the U.S., Japan and other developed economies in Europe. While ranking first in the world for five years in a row, the volume of parcels handled in China is three times more than that in the U.S., while also accounting for more than half of the volume of parcels in the world’s express delivery market.
---
With the continuous development of the Belt and Road Initiative (BRI), China’s express delivery sector is seeing greater market demand for logistics services, as the trade between China and the countries participating in the BRI construction has been booming.    ..."

liest sich wie weichgespülte Partei-Information, ist vermtl. auch eine solche,
dennoch lesenswert, weil hier etl. ehrgeizige Entwicklungen & Projekte aufgezeigt werden.

klappt ned mit der Einfüge-Funktion, dann mal so probiert:

http://en.people.cn/n3/2019/0929/c90000-9619304.html

Quelle:  en.people.cn            

!! kein https, sondern nur ein http link !!  

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinGift in der Nahrung?

 
  
    #498
3
29.09.19 14:38
schon länger bekannt, aber vielleicht nicht Allen:

warum wir tunlichst auf zusätzliche Fluorid-Gaben in Trink-Wasser, Zahnpasta, und Nahrung/Nahrungsergänzung verzichten sollten ...

" ... Aufgrund ihrer durchschlagenden Giftigkeit wurden Fluoride lange Zeit als Rattengift und als Bestandteil von Pestiziden eingesetzt. ..."  

Und das tun wir bereits unseren Babies, Kindern und uns selbst an:

es gibt KEINE Fluorid-Mangelkrankheiten !!
sehr wohl aber ETLICHE gravierende Auswirkungen bei einem Überschuss desselben:

" ... Das Bundesinstitut für Risikobewertung fasste dies in seiner Information Nr. 037 vom 12. Juli 2005 sehr gut mit den folgenden Worten zusammen: „Fluorid ist für den Menschen nicht lebensnotwendig. Dagegen kann ein Zuviel an Fluorid zu einem Gesundheitsrisiko werden.“   ..."

Wird es DEFINITIV  !!

zur Quelle:

zentrum der Gesundheit ist ein shop, welcher aber umfassenste Infos insbesondere im Ernährungsbereich (Nährstoffe/Inhaltsstoffe etc.) bietet.
Bereits Rosi war er 2012 wohlbekannt und wurde von ihr ebenfalls geschätzt.

Fazit:  Lesen & Handeln, wer noch ned umgestellt haben sollte.
Fluoride sind giftige Substanzen. Gleichzeitig schützen sie vor Karies, so heisst es. Gesunde Zähne sind zwar wichtig. Doch stellt sich die Frage, ob wir dazu Fluoride brauchen?
 

3203 Postings, 890 Tage TheLeo1987Hallo Gaertnerin

 
  
    #499
3
29.09.19 20:48
Zu #496:

"Dumm nur, dass während einer RICHTIGEN Krise, der USD RICHTIG an Wert zulegen wird:

Wer DANN da auf seine ersparte "Hartwährung" zurückgreifen möchte/muss, 
wird evtl. nicht mehr soo sehr viel dafür bekommen ..."


Sorry, ist völliger Schwachsinn.

Wenn das besagte Szenario ("Richtige Krise") eintritt,
geht Gold durch die Decke.

Was der Wert des Dollars dann macht? 》Steht auf einem anderen Blatt, ...aber mit Sicherheit toppt er nicht den Anstieg des Goldes!
 

7294 Postings, 3440 Tage GaertnerinWiderspruch war klar ...

 
  
    #500
2
30.09.19 09:40
Danke Leo, für Deine Sichtweise!

Wollen wir hoffen, dass wir das szenario "richtige Krise" nicht erleben müssen.

Werkzeuge, Brot & Wasser könnten mit Gold aufgewogen werden.
Denke, das müssen wir auch ned weiter ausführen.
 

Seite: < 1 | ... | 17 | 18 | 19 |
| 21 | 22 | 23 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben